Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 87.

Freitag, 10. November 2017, 15:03

Forenbeitrag von: »Claude«

Upregulation unterbrechen?

Hallo, ich fahre seit Monaten recht gut mit 19 Toujeo. Abends ging ich immer mit um 100 ins Bett und Morgens dann mit um 100 aufgewacht. Die letzten 5-6 Tage aber hat mich xDrip jeweils mit 75 (Alarmschwelle) aufgeweckt und ich habe ein paar Dextro genommen. Vorige Nacht sogar 2x. Ich habe Toujeo vor 2 Tagen bereits auf 18 reduziert, was aber bisher keine Besserung gebracht hat. Auch wirkt das Humalog (verwende ich nur zur Korrektur) deutlich stärker als zuvor. Normalerweise senkt 1 IE Humalog d...

Freitag, 10. November 2017, 14:49

Forenbeitrag von: »Claude«

Mit Sony Smartwatch Adapter verrutscht Libre Sensor

Zitat von »linus« Das ist leider ein bekanntes Problem. Eine Lösung ist simpel, kräftiges Kinesio-Tape über den Sensor drüber kleben, das verhindert, dass er 'wandert'. Kinesio Tape kenne ich jetzt so direkt nicht. Klebt das auch auf der Haut? Legst Du in dem Fall etwas auf den Sensor, damit man das Tape abnehmen kann ohne dass der Sensor mitkommt? Zitat von »Grummbär« Erst Cavillon Spray, dann Sensor, dann Fixomull Stretch mit Loch in der Mitte, hebt problemlos volle 14 Tage. Wird das Fixomull...

Mittwoch, 8. November 2017, 17:58

Forenbeitrag von: »Claude«

Welche Libre apps sind kalibrierbar ?

Ich benutze xDrip+ seid mehreren Wochen. Die Kalibrierung funktioniert sehr gut. Ich kalibriere einmal nach dem Aufstehen, dann ist der BZ eigentlich recht konstant. Und dann noch einmal vorm Einfschlafen, um sicherzustellen dass die xDrip "Hypo-Alarm" auch mit dem richten Wert arbeitet.

Freitag, 27. Oktober 2017, 11:46

Forenbeitrag von: »Claude«

Mit Sony Smartwatch Adapter verrutscht Libre Sensor

Hallo, Ich habe mir diesen Adapter geholt, um die Sony Smartwatch auf den Libre Sensor zu setzen: https://www.freestylesticker.de/Produkt/…atch-adapter-2/ Der Halter is super, da gibt es nichts zu meckern. Das Problem ist dass die beiden letzten Sensoren nach jeweils rund einer Woche aufgehört haben zu funktionieren. Der Halter hat die Sensor um ein paar Millimeter verschoben (man siehts an den Schmierresten vom Sensorkleber) und diese haben dann nur noch LO gemeldet. Beim Lösen der Sensoren war...

Montag, 9. Oktober 2017, 23:34

Forenbeitrag von: »Claude«

Libre + 2 Smartwatches

Mein CGM Marke Eigenbau funktioniert jetzt seid einer Woche problemlos! xDrip ist genial! Die Alarmfunktionen sind wirklich super! Endlich wieder ohne Angst vor Hypos einschlafen. Genial! Hätte ich gewusst, dass das so toll ist, hätte ich mir das schon vor langem zugelegt!

Freitag, 29. September 2017, 22:59

Forenbeitrag von: »Claude«

Libre + 2 Smartwatches

Vielen Dank für die Erklärungen! Zitat von »Martin999« Xdrip+ kann es auch ohne Internet. Einfach auf der zweiten Uhr librealarm löschen und ein xdrip watchface auswählen und smartwatch Optionen in xDrip aktivieren. In der Anleitung steht es drin, wie man die zwei Uhren betreiben kann: https://drive.google.com/file/d/0B-zDwCD…ew?usp=drivesdk Danke! Genau so eine Anleitung habe ich gesucht!

Donnerstag, 28. September 2017, 20:47

Forenbeitrag von: »Claude«

Libre + 2 Smartwatches

Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen eine Sony Smartwatch 3 bestellt, um damit die Libre Sensordaten aufs Handy zu schicken. Weiss jemand op es möglich ist, die Werte an eine andere Smartwatch zu schicken? Also die Uhr am Sensor schickt die Werte an die Uhr am Handgelenkt, wo ich sie dann ablesen kann. Schöne Grüsse,

Donnerstag, 28. September 2017, 20:40

Forenbeitrag von: »Claude«

Nachmittags falsche Werte?

Gestern ein Medikament gegen die Erkältung und eine Dafalgan (Paracetamol). Heute was gegen die Erkältung. Könnte es dadran liegen?

Donnerstag, 28. September 2017, 17:37

Forenbeitrag von: »Claude«

Nachmittags falsche Werte?

Hallo! Gestern Nachmittag ist die Libre Kuve innerhalb von einer Stunde vun 120 auf 170 geklettert. Ich bin etwas erkältet, und habe mir gedacht es kommt davon. Nochmal blutig gemessen, Wert 110. Dann falsche Werte bis in die Nacht hin. Dort scheint er sich wieder gefangen zu haben. Heute Morgen waren die Werte ok. Dann Heute Nachmittag wieder das gleiche Spiel. Derzeit liegt der Sensor bei 180, blutig gemessen bei 120. Weiss jemand woran das liegen könnte? Schöne Grüsse,

Samstag, 23. September 2017, 23:39

Forenbeitrag von: »Claude«

Wieviel Bolus früh gegen den Nüchternanstieg

Zitat von »hinerki« Moin, heute morgen bin ich wieder mal der Frage nachgegangen,kann ein Getup auch mehrfach morgens auftreten. Erste nüchtern Messung 5:49 145 + 30 Anstieg (Gupf) gespritzt, 8:45 BZ 129. Wieder eingeschlafen mit dem dem BZ Wert von 129 keine BE zu mir genommen. 11:35 BZ 160, ich sehe das als zweiten Gupf. Wer kann das unterstützten MlG Hinerki Hi Hinerki, also ich spritze nach jedem Aufwachen einen Gupf - unabhängig von der Uhrzeit. Also immer am Morgen, aber auch am Nachmitta...

Donnerstag, 21. September 2017, 20:07

Forenbeitrag von: »Claude«

Wieviele Einheiten spritzt Ihr täglich?

In der Regel 18 Toujeo Basal, in etwa 10 Actrapid Bolus und 3-5 Humalog für KH und Korrekturen. Ich spritze mit Low Carb pro Mahlzeit 1,5 - 3 Actrapid (+ 0,5 - 1,5 Humalog wenn der BZ Wert vor dem Essen höher ist, oder KH dazukommen).

Mittwoch, 6. September 2017, 23:53

Forenbeitrag von: »Claude«

Lantus, Toujeo oder was ?

Hallo, nein Toujeo hat eine höhere Konzentration und um Fehler zu vermeiden gibt's Toujeo nur im eigenen Einmalpen. Das Problem "gespritzt oder nicht" kenne ich. Anfangs habe ich mir die Dosis immer in einen Notizblock notiert (z.B. 6. Sep. 18 Toujeo). Jetzt habe ich mir eine täglich Erinnerung ins Telefon hinzugefügt. Diese hake ich nach dem Spritzen ab.

Dienstag, 29. August 2017, 10:43

Forenbeitrag von: »Claude«

Weniger Insulin bei Low Carb

Hallo alle zusammen! Ich mach jetzt seit rund 2 Monaten durchgängig Low Carb und habe damit sehr gute BZ Werte erreicht. Ich habe bereits öfters gelesen, dass sich der Insulinbedarf dadurch insgesamt oft verringert. In den ersten sechs Wochen habe ich dies bei mir nicht feststellen können. Vor zwei Wochen hat sich mein Insulinbedarf dann doch verringert, und ich spritze jetzt rund 10% weniger Bolus und Basal. Die FPE Anstiege die ich anfangs hatte fallen jetzt auch deutlich flacher aus. Alles in...

Freitag, 25. August 2017, 10:04

Forenbeitrag von: »Claude«

1 Glas Wein = Hypo Nachts?

Zitat von »LocMa« Bei mir haben 0,7 l Steinfeder grüner Veltliner am Abend absolut keinen Einfluss auf den BZ (auch nicht auf den Nüchtern-BZ am nächsten Morgen). Esse aber auch nichts dazu. Hast Du zu dem Glas Wein etwas gegessen? Ich habe mir nochmal die Libre Kurven der letzten Wochen angsehen. Im ganzen hatte ich 3 Hypos. Jeweils immer Nachts und immer nach einem Glas Chardonnay am Vorabend. Ja, ich habe das Glas Wein immer beim Abendessen getrunken. Beim letzten Mal gabs Kabeljau mit Sparg...

Donnerstag, 24. August 2017, 15:23

Forenbeitrag von: »Claude«

Freestyle Libre - Erfahrungen mit Messgenauigkeit

Hi Hinerki, wenn ich einen neuen Sensor anbringe, dann messe ich die ersten 2-3 Tage immer blutig nach, um ein Gefühl dafür zu bekommen ob der Sensor richtig funktioniert. Danach verlasse ich mich eigentlich immer auf den Libre, es sei denn die Werte scheinen mir nicht stimmig zu sein. Durch Low Carb schwankt mein BZ in der Regel zwischend 90 und 140. Bei >140 PP spritze ich 0,5 - 1 IE Humalog was den BZ um 20-40 senkt. Höher als 160 gehts selten. Solange der Libre Sensor halbwegs vernünftige We...

Donnerstag, 24. August 2017, 00:30

Forenbeitrag von: »Claude«

Freestyle Libre - Erfahrungen mit Messgenauigkeit

Nach 6 Monaten Libre habe ich jetzt wohl leider auch einen schlechten Sensor erwischt. Die Werte sind ständig um 30-50 zu hoch (gemessen mit den Libre Teststreifen). Leider keine konstante Abweichung. Habe den Sensor reklamiert, aber laut Abbott liegt die Abweichung noch im Toleranzrahmen.

Donnerstag, 24. August 2017, 00:20

Forenbeitrag von: »Claude«

Sensor lässt sich nicht aktivieren

Zitat von »Dolce Vita« Ich hatte heute auch einen Sensor mit dem "10 Minuten-Fehler" über Stunden. Hatte ich auch einmal direkt nach dem Setzten. Als ich den Sensor dann abgenommen habe, habe ich gesehen dass der kleine Faden abgeknickt war und nur 1-2mm in der Haut steckten. Wurde dann von Abbott ersetzt, kommt anscheinend häufiger vor.

Dienstag, 22. August 2017, 22:47

Forenbeitrag von: »Claude«

Actrapid für FPE in Oberschenkel spritzen?

Zitat von »Unrealswebmaster« Halte das für absoluten Blödsinn habe Be Faktor x3 und spritze für eine Pizza 7 BE 21 IE und das je nachdem als absolut Maximum, bei anderen Gerichten fast ohne Fett & Eiweis dieselbe Dosis und das seit fast 40 Jahren. Die FPE Berechnung scheint recht individuell zu sein. Ich habe schon mehrfach gelesen, dass manche Fett und Proteine garnicht berechnen. Ich esse kaum KH, und muss für Fett und Proteine Insulin spritzen. Bei Rührei mit Speck zum Frühstuck spritze ich ...

Dienstag, 22. August 2017, 15:50

Forenbeitrag von: »Claude«

4,9 % - arbeite nach dem Protokoll von Dr. Richard K. Bernstein (beschrieben in „Diabetes Solution“).

Zitat von »LocMa« Auf lange Sicht gesehen ist IMO Low Carb wohl das Effektivste, um Hypos zu verhindern. Ja, kann ich absolut bestätigen. Seit ich Low Carb mache hatte ich im ganzen nur zwei Hypos. Beide in der Nacht und durch ein Glas Wein am Vorabend verursacht. Jetzt wo ich das Problem kenne wird mir das auch nicht mehr vorkommen. Zitat von »LocMa« Aber alleine schon wegen der überschießenden Gegenregulation von 160 mg/dl würde ich das nicht regelmäßig machen. Danke, um die Gegenregulation g...

Montag, 21. August 2017, 10:53

Forenbeitrag von: »Claude«

1 Glas Wein = Hypo Nachts?

Dank für die Beiträge. Die letzte Nacht war zum Glück wieder normal. Zur Sicherheit mit 150 ins Bett. Wecker für 4 gestellt. Da war ich bei 130. Heute Morgen dann wieder bei 150. Dann hat wohl wirklich das Gläschen Wein am Vorabend zur Hypo geführt. Dazwischen lagen immerhin mehr als 6 Stunden

Facebook

Infos







Stammtisch