Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Dienstag, 14. November 2017, 13:14

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Am 14.11. ist Welt-Diabetes-Tag 2017

Interessant wären mal die Folgekosten explizit aufgelistet. Also nicht die Gesamtkosten, sondern nur die Kosten der Folgeerkrankungen. Gesendet via iOS mit Tapatalk

Donnerstag, 9. November 2017, 21:16

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Der Ton macht die Musik

Amen Edit: Das ist der größte OT- Thread der hier in letzter Zeit entstanden ist. Es ging um den Ton, und nicht ob und wie sinnvoll/ sinnlos Low Carb ist. entstanden ist eine wilde Diskussion in der jeder seine Meinung als einzige Wahrheit verkaufen will. Warum kann man nicht sagen „ Ok wir gehen uns vielleicht mal weniger auf den S...“ mit Rechthaben“... Man kann sich ja darauf einigen dass Low Carb im speziellen in einem Thread diskutiert wird, und wer dafür nichts übrig hat, hält sich da raus...

Donnerstag, 9. November 2017, 21:14

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Erfahrungen: Medtronic 640G

Ich habe seit... ich glaube Monaten schon nicht mehr ausgelesen. Hatte ständig PC - Probleme und es dann immer wieder verschoben. Hat sich vielleicht nur mal verschluckt? Gesendet via iOS mit Tapatalk

Dienstag, 7. November 2017, 18:28

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Erfahrungsaustausch Enlite mit 640G

Die Hypoabschaltung habe ich nach ein paar bösen Überraschungen auch nicht mehr genutzt. Ist ja fast gefährlich wie die alles andere überschreibt wenn man die Hypo selbst managen möchte. Schön essen und Bolus verzögert... und dann wird ausgeschaltet, Bolus gelöscht und man hat den Salat. Einzig nachts macht das bei mir Sinn. Letzter Sensor ist eben endgültig ausgestiegen. Konnte ihn gestern nochmal reaktivieren, und bis vor etwa 4 Std auch gut nutzen. Aber dann war Feierabend. Knapp 6 Tage mit A...

Dienstag, 7. November 2017, 17:13

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Der Ton macht die Musik

Die meisten bösen Texte ergeben sich daraus, dass man garnicht erst in Betracht zieht, dass man selbst vielleicht nicht richtig liegt, oder zumindest dass die Sichtweise des anderen gerechtfertigt ist. Das kann ja überhaupt nicht sein dass der andere was besser macht oder recht hat. Selbstreflexion ist für viele Menschen kein Thema mehr. Es könnte nicht schaden, nicht immer alles besser wissen zu wollen, oder einfach mal nichts zu schreiben zu einer Sache die einem nicht passt. Das meine ich so ...

Dienstag, 7. November 2017, 04:56

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Erfahrungsaustausch Enlite mit 640G

Die letzten 4 ISIG-Werte waren stabil um 21 rum. Habe Sensor gestern gleich neu gestartet, bis jetzt läuft er. Gesendet via iOS mit Tapatalk

Montag, 6. November 2017, 20:36

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Erfahrungsaustausch Enlite mit 640G

Jetzt hat sich mein letzter Sensor 20 Std vor Ablauf schlagartig verabschiedet. Letzter ISIG war 21. Ich versuche ihn mal neu zu verbinden. Ausgerechnet heute hat er keinerlei Mucken gemacht. Ganz plötzlich stand da Sensor defekt, bitte neuen Sensor einführen. Mal schauen. Gesendet via iOS mit Tapatalk

Montag, 6. November 2017, 18:10

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Freiwilliger Produktrückruf bestimmte MiniMed Infusionssets

Wenn das bei dir so ist, dann ist das doch gut. Andere handhaben es anders, und bemerken es vielleicht nicht. Dazu ist dann die Info von Medtronic da, das finde ich auch gut. Wenn man es bemerkt kann man gegensteuern, man weiss aber ohne die Info nicht warum es so ist. Wer die Kappe beim befüllen nass macht ohne es zu merken bekommt dann Dauerhypos und weiss nicht warum, und bastelt dann an seiner Basalrate herum, obwohl es daran nicht liegt. Ob jetzt der Rückruf an sich sinnvoll ist, darüber ka...

Sonntag, 5. November 2017, 22:23

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Erfahrungsaustausch Enlite mit 640G

Zahnweh habe ich nicht. Nur einen klaffenden Krater im Oberkiefer. Habe auf den Notdienst verzichtet, und gehe morgen früh in der Frühschicht zum Zahnarzt. Ich halte es kaum aus vor Freude :-/ Der Transmitter könnte auch ein Problem sein oder? Ich meine, die ersten Sensoren( bis auf den allerersten) liefen doch akzeptabel, und da hab ich nicht so eine Wissenschaft draus gemacht. Habe einfach genutzt, kalibriert wenn nötig und gut is. Jetzt trage ich Samthandschuhe und es läuft bescheiden. Aber i...

Sonntag, 5. November 2017, 20:24

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Erfahrungsaustausch Enlite mit 640G

Die Psyche eines Enlite-Sensors ist unergründlich... Habe meinen letzten Sensor jetzt den 4. Tag sitzen. Er ist meist reichlich ungenau, und sehr arrogant. Genaue Werte erreiche ich selten, und das Kalibrieren habe ich mir jetzt zur Hobby- Wissenschaft gemacht. Habe teilweise 5-8mmol/l Unterschied zum BZ, und Kalibriere aber nur, wenn der ISIG konstant bleibt, und wenn die Faustformel BZ in mg/dl geteilt durch ISIG einen erlaubten Wert zwischen 3 und 9 ergibt. So hat es mir der Kundendienst erkl...

Samstag, 4. November 2017, 19:26

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Benutzer ingnorieren

Ja sehr schade. Wäre eine angenehme Sache gewesen. Aber danke für die Idee ;-) Gesendet via iOS mit Tapatalk

Samstag, 4. November 2017, 19:23

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Benutzer ingnorieren

Nein es geht nicht. Mir werden trotzdem Beiträge angezeigt vom ignorierten Nutzer. Gesendet via iOS mit Tapatalk

Samstag, 4. November 2017, 19:21

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Benutzer ingnorieren

Ich habe das via Browser mal so eingerichtet. Werde gleich schauen ob es im Tapatalk auch so übertragen wird. Gesendet via iOS mit Tapatalk

Montag, 30. Oktober 2017, 22:54

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Maximalzahl an Danksagungen?

Ein bisschen Spaß muss sein... Wir armen Tropfe haben doch sonst nichts zum Lachen! Gesendet via iOS mit Tapatalk

Montag, 30. Oktober 2017, 19:12

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Maximalzahl an Danksagungen?

Bei mir ist es so, dass ich bereits das Maximum ( Eine Million) an Danksagungen erhalten habe, und deshalb keine weiteren bekommen darf. Das liegt aber daran dass ich es sonst würde versteuern müssen, viele dankbare Anhänger könnten geldwerte Vorteile bedeuten, von daher wird das zum Glück durch die Forenleitung gleich eingeschränkt. Dass man nicht in eine Steuerfalle tappt. ;-) Gesendet via iOS mit Tapatalk

Montag, 30. Oktober 2017, 19:09

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Freiwilliger Produktrückruf bestimmte MiniMed Infusionssets

Zitat Zitat von »House« ..., aber ich bin zeitgleich von Medtronic und der Lieferapo im September informiert worden. Kleines Update Heute kam per Kurier(?) doch tatsächlich der dritte Warnhinweis/Rückruf über die Infusionssets rein Die anderthalb Quadratmeter große Versandmappe mit dem lächerlich darin wirkenden Brief? Gesendet via iOS mit Tapatalk

Montag, 30. Oktober 2017, 09:14

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Ohne Ahnung mit Lantus ins Wochenende

Die Ärztin, die bei mir Typ 1 festgestellt hat, hat mich damals empfangen, und mir gesagt, es gäbe Antikörper, wir können es mit den Tabletten bleiben lassen, und schwenken auf das unvermeidliche Insulin um. Dann hat sich mich ( trotz brechend vollem Wartezimmer) in das Laborzimmer mitgenommen, und mit mir zusammen eine Ampulle in einen Pen eingelegt, mir erklärt was Insulin genau macht, wie lange es wirkt, wie ich am besten rausfinde wieviel ich brauche, und mir erstmal einen groben Plan für Ko...

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 21:34

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Erfahrungsaustausch Enlite mit 640G

Ja dieses mal am Bauch. Ist schon ab der Sensor. Nach der Initialisierung hat er die erste Kalibrierung schon nicht angenommen. Habe keine Medikamente genommen, Paracetamol schon garnicht, da bin ich allergisch drauf :-/ Habe auch gerade wieder die Hotline bemüht, anderer Mitarbeiter, andere Regeln. Der hat jetzt wieder abgefragt, und den Sensor aufgrund der Isig Werte unter 10 für Tot erklärt. Das habe ich bei ISIG Werten ganz oft gesehen, kurze Einbrüche unter 10, die Sensoren sind auch nie me...

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 19:13

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Erfahrungsaustausch Enlite mit 640G

Ich habe heute wieder mit Medtronic telefoniert, weil der neue Sensor seit dem Aufstehen heute morgen bei 2,8-4,2 mmol im Dauer-Alarmzustand ist, bei realen Werten zwischen 7 und 10 mmol. Nachdem er gestern tadellos uns sehr genau angezeigt hat, hat er heute morgen nach dem Frühstück beschlossen andere Wege zu gehen. Kalibrieren lief nach dem Aufstehen gut, zum Frühstück war der Wert ebenfalls noch dicht am blutigen Wert (6,4 mmol SG, 7,2 mmol blutig). Habe allerdings nicht kalibriert, aber den ...

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 21:20

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Erfahrungsaustausch Enlite mit 640G

Der Mitarbeiter von Medtronic hält eine qualitative Schwankung bei einer Charge für absolut möglich. In meinem Fall befürchtet er dass es so sein könnte. Scheint wohl auch hin und wieder vorzukommen, wie bei allem. Der hat jetzt auch nicht großartig Nachgefragt wann die Pumpe was angezeigt hat, und wollte auch keine Verläufe abfragen. So wie es sonst immer war. Ich habe ja noch keine andere Charge ausprobieren können. Wenn es mit neuen Sensoren besser läuft weiss ich was es war, wenn nicht muss ...

Facebook

Infos







Stammtisch