Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 26.

Heute, 11:06

Forenbeitrag von: »Nadavi«

Erfahrungen: Accu-Chek Insight

Zitat von »Cindbar« Haben sie die Begründung aktiv anerkannt, oder sich nur nicht nochmal gemeldet? Also so ungefähr am Telefon (genervt): "Na gut, wenn Sie das nicht wollen (die Daten mitschicken), dann behalten Sie das Gerät eben..." Das ist ja eher aktiv- ratlos , denke ich mal. Das Wort Datenschutz hat wohl was bewirkt, vor allem, weil ich schon 3 datenbeladene Geräte retourniert habe und gefragt habe, ob das ihre Masche ist... Naja, ich hab die Firma furchtbar satt, die Krönung (und da dac...

Gestern, 19:08

Forenbeitrag von: »Nadavi«

Erfahrungen: Accu-Chek Insight

So, passt mal auf ich hatte noch einen alten Aviva Manager, den hatte ich defekt gemeldet, weil er sich nicht mehr auslesen ließ. War der 4. glaub ich. Dann wollten sie den wieder zurück haben, wie immer (hatte inzwischen einen neuen bekommen). Das hab ich (diesmal) verweigert, so lange man meine persönlichen Daten darauf (also nicht nur die Werte, auch die anderen Eintragungen) nicht löschen kann. Datenschutz. Kann man nicht, also haben sie mich in Ruhe gelassen. Nun interessiert mich "Auslesen...

Dienstag, 16. Januar 2018, 07:56

Forenbeitrag von: »Nadavi«

Hallo ihr Süßen...

Ich bin schon ein paar Tage hier... und hab mich nicht wirklich vorgestellt. Aber heute lief mir auf meinem eigenen privaten (nicht Diabets-) Blog mein Jubiläumsartikel zum 30. Diabetesjahrestag über den Weg, wen es interessiert... hier mal der Link. https://www.mik-ina.de/2017/01/16/30-jahre/ Würde mich ja mal interessieren, wie ihr so "entdeckt" wurdet. Hoffe das ist jetzt nicht lästig, sonst überlest es einfach. Ich bin übrigens 48, ursprünglich Berlinerin, neuerdings in den Speckgürtel geflü...

Montag, 15. Januar 2018, 21:07

Forenbeitrag von: »Nadavi«

Fiasp - Ja / Nein

Ich interessiere mich dafür.

Sonntag, 14. Januar 2018, 19:20

Forenbeitrag von: »Nadavi«

Erfahrungen: Medtronic 640G

@SMR Klar geht's ums Geld. Und warum soll eine Firma wie Roche (als Beispiel, weil ich davon betroffen bin) eine Technik fördern, erforschen, unterstützen oder auf den Markt bringen, die die Produkte, die man bereits auf dem Markt hat und das Geld bringen (BZ Meßgeräte und Teststreifen) überflüssig machen? Gut, nicht ganz überflüssig, aber mit CGM benötige ich 2 Stck. am Tag, da sind also die Verordnungen über 1250 Stck. pro 6 Monate Geschichte. Das wollen sie nicht, also halten sie die fragende...

Sonntag, 14. Januar 2018, 19:03

Forenbeitrag von: »Nadavi«

Erfahrungen: Medtronic 640G

Zitat von »Cindbar« Leider sind die großen Hersteller zu dumm, zu begreifen, dass sie die gewünschte Funktionalität gar nicht vollständig anbieten können und auch gar nicht vollständig anbieten müssen. Der einzig mögliche Weg zum Erfolg sind offengelegte Ablese- und Steuer-Schnittstellen der Pumpen und der CGMs. Unterschreibe ich!

Sonntag, 14. Januar 2018, 14:28

Forenbeitrag von: »Nadavi«

Erfahrungen: Accu-Chek Insight

Ich bin ja zwangsverpflichtet zur ungeliebten Insight. Wegen absoluter Unbrauchbarkeit und Lahmarschigkeit habe ich den Manager (nach zigstem Defekt ca. der Fünfte) gar nicht mehr mit der Pumpe verbunden. Nun hab ich es wieder getan, weil ich demnächst wieder einen langen Meeting-Tag habe und nur zwischen Männern mir nicht für den Bolus in den Ausschnitt fassen will. Er nervt mich aber per sofort mit der "Musik" zur Begrüßung. Geht der Schwachsinn abzustellen, ich habe nichts gefunden.

Sonntag, 14. Januar 2018, 14:22

Forenbeitrag von: »Nadavi«

Heute gibt's:

Ist in der Pfanne (scharf) gebraten. Soll man nicht machen wegen Nitritpökelsalz, aber ist bei uns ganz selten... Ich mag Kassler auch geschmort (ein schöner großer Braten natürlich), aber der Liebste nicht...

Sonntag, 14. Januar 2018, 12:36

Forenbeitrag von: »Nadavi«

Heute gibt's:

Kartoffelpürré (natürlich frisch), Kassler, Sauerkraut

Sonntag, 14. Januar 2018, 11:30

Forenbeitrag von: »Nadavi«

CGM im Winter

Die Bandage interessiert mich, was nimmst du da? Die von Heike gefällt mir nicht so....

Samstag, 13. Januar 2018, 22:47

Forenbeitrag von: »Nadavi«

Erfahrungen: Medtronic 640G

@Olausitzer Also ich drück dir mal die Daumen, dass das mit dem "Tauschen" klappt, aber ich halte das für schwierig. Wahrscheinlich hat deine KK das Geld für einen gewissen Zeitraum schon an den Hersteller abgedrückt und freiwillig rückt der das nicht wieder raus, hängt für den ja für Jahre das Zubehör dran, was du brauchst. Außerdem sind die Kassen da auch oft unwillig. Ich sitze derzeit meine ungeliebte Insight ab, komme erst nächstes Jahr raus. Eine Umversorgung war einfach nicht möglich. Und...

Samstag, 13. Januar 2018, 13:52

Forenbeitrag von: »Nadavi«

Umstieg auf Dexcom G5 - Sensor verlängern

@ IhdIC Finde ich witzig (und hervorragend für die Selbstzahler). Jetzt hab ich ja eine KÜ, also soll es mir egal sein. Doofe Einstellung, ich weiß. Aber meine KK hat mich so lange hängen lassen und hilft mir auch aus der Pumpen-Nummer nicht raus...warum soll ich für die sparen?

Samstag, 13. Januar 2018, 11:58

Forenbeitrag von: »Nadavi«

Umstieg auf Dexcom G5 - Sensor verlängern

@Joern Ja, bestätige. Lief in der 2. Woche ruhiger, also wirklich am besten. Setzstelle hab ich nicht geändert. Ich rätsel noch, vielleicht komm ich ja noch drauf. Den letzten hab ich verlängert, am 9. Tag stand ich früh ohne Nachtwerte da, einfach aufgegeben. Mit XDrip hat sich das wenigstens immer irgendwie angekündigt....

Samstag, 13. Januar 2018, 10:11

Forenbeitrag von: »Nadavi«

Erfahrungen: Medtronic 640G

Ha! Also was festes?? Bei ner Insight hat man Abwechslung, da hängt seit 2015 schon die dritte Dame an mir dran

Freitag, 12. Januar 2018, 08:37

Forenbeitrag von: »Nadavi«

YpsoPump - wer hat Erfahrungen / Auf der Suche nach neuer Pumpe

Eigentlich kann man die klassische FB ja entbehren, wenn es eine App gäbe, das wünschte ich mir für den Omnipod...und bin ganz verwundert, dass das nicht ist. Accu Chek bringt sowas -falls es sie dann noch gibt- wenn andere Pumpen mit Sprachsteuerung funktionieren

Donnerstag, 11. Januar 2018, 22:53

Forenbeitrag von: »Nadavi«

Umstieg auf Dexcom G5 - Sensor verlängern

Ich hab privat ein Android Handy und dienstlich ein iPhone. Schade, dass man nicht beide gleichzeitig nutzen kann (beide können es aber), gibt es da einen Trick? Hab gedacht, sie empfangen doch nur das Signal, da können sie sich doch eigentlich nicht "stören". Geht aber immer nur eins, auf dem anderen Signalverlust... und komisch auch: der Original Empfänger kann doch auch immer mitlaufen und das geht...

Donnerstag, 11. Januar 2018, 15:40

Forenbeitrag von: »Nadavi«

CGM Verfahren

Ich gratuliere! Dexcom G5 fetzt, ich hatte ja vorher G4 mit xDrip (Selbstzahler). Und gleich für 1 Jahr, ich hab für ein halbes... aber wenn ich das richtig verstanden habe ist die Folgeversorgung problemlos, man muss sich nur rechtzeitig kümmern. Jetzt nur nicht die Nerven verlieren, wenn Dexcom erst ne Runde schnarcht und es dann um diese (doofe, weil nach G4 nicht notwendige) Einweisung geht. Das schaffst du auch noch oder vielleicht läuft es bei dir besser...

Donnerstag, 11. Januar 2018, 15:02

Forenbeitrag von: »Nadavi«

Wichtig: Erfahrungen mit Omnipod 2.Generation

Ok., ich danke euch. Da ich einen Tagesbedarf von ca. 30- 35IE habe reicht die Füllmenge ja locker für mich. Schade dass ich noch so lange warten muss, aber sie wollen mich aus der Insight (Kack-) Nummer nicht rauslassen. Da hab ich die 3. oder 4. oder 5. FB am Start (kein Witz) und diese funktioniert trotzdem nicht, so dass ich immer an der Pumpe bedienen muss. Dafür gibt es den Quick-Bolus, ist also auch nicht sooo schlimm. Aber nun stieg die 3. Insight aus (macht Mördergeräusche beim Fördern ...

Mittwoch, 10. Januar 2018, 22:14

Forenbeitrag von: »Nadavi«

Wichtig: Erfahrungen mit Omnipod 2.Generation

Ok., danke euch. Ich bin Außendienstlerin, Radius schon mal 300km mit Rückkehr zu den eigenen Möbeln, ansonsten auswärts schlafen. Hab bisher immer eine (bzw. 2) Ersatznadeln und eine Batterie mit, Insulin je nach Füllstand der Ampulle. Und Novorapid würde man ja auch mal irgendwo auftreiben, aber einen Pod wohl nicht, würde ich immer mitnehmen.... Bei den Schlauchpumpen kann man ja basteln, hab seit 96 immer so einen Untermieter, die Combo konnte man sogar beschummeln wenn die Ampulle leer war ...

Mittwoch, 10. Januar 2018, 20:36

Forenbeitrag von: »Nadavi«

Wichtig: Erfahrungen mit Omnipod 2.Generation

So ihr lieben Pod-ler, ich hab jetzt extra lange gesucht, damit ich nicht zu hören kriege "wurde doch schon zig Mal beantwortet"... ich hab nix gefunden. Meine Frage: ich bin noch Schlauch-ler . Wie ist das, hat man immer einen Ersatz Omnipod am "Mann" und kann man diesen auch schon befüllen und dann transportieren oder muss man dann auch noch das Gedöns mit sich rumschleppen für den Fall der Fälle? Danke euch!

Facebook

Infos







Stammtisch