Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Dienstag, 16. Januar 2018, 20:09

Forenbeitrag von: »linus«

Erfahrungen: Animas Insulinpumpe

Zitat von »Cindbar« Zur Verfügbarkeit der Animas solltest du dich nicht so sehr auf die Aussagen dritter verlassen, sondern lieber mal bei Animas selbst nachfragen. Leider jetzt auch Deutschlandgeschäft beendet. :( http://www.animaspatientsupport.com/eu-de.html

Montag, 15. Januar 2018, 21:17

Forenbeitrag von: »linus«

Lohnt sich warten auf die DANA RS?

Kannst es ja hier versuchen: https://gitter.im/LadyViktoria/germanLOOP

Montag, 15. Januar 2018, 17:58

Forenbeitrag von: »linus«

Erfahrungen: Dana Insulinpumpe

Info vom Hersteller zu den Dana-Batterien ... Dana-Batterien

Samstag, 13. Januar 2018, 08:27

Forenbeitrag von: »linus«

Lohnt sich warten auf die DANA RS?

Es gibt auf Facebook eine Gruppe Looped.de (geschlossen), versuche dich doch da mal zu verbinden? Dort werden diverse lokale Gruppen gerade organisiert, es gibt eine in München (sehr aktiv), Berlin (auch), neu: Hamburg, Hannover, Freiburg (?) u.v.a. wird viel passieren in nächster Zeit. LG

Donnerstag, 11. Januar 2018, 15:40

Forenbeitrag von: »linus«

Lohnt sich warten auf die DANA RS?

Zitat von »cheers2« Bis du alles verstanden hast, du deine Entscheidungen getroffen hast, die Technik am laufen hast würde ich schon ein halbes Jahr einplanen. Das scheint mir doch etwas hoch gegriffen. Schnelle schaffen es in 2 Wochen, langsame vielleicht in 6 (bin selbst seit rund 10 Monaten dabei, täglich kommen neue dazu, hätte ich selbst brav die Anleitungen gelesen statt zu denken, das geht auch so, hätte ich nicht ca. 4 Wochen gebraucht). Englisch ist sicher ein Vorteil, heute aber nicht...

Donnerstag, 11. Januar 2018, 10:33

Forenbeitrag von: »linus«

Lohnt sich warten auf die DANA RS?

Zitat von »breschdling« Ich hab mich zwar für die Dana entschieden, weil ich mir das Closed loop gebastel mal anschauen will, aber ob ich das dann wirklich nutze, steht auf einem anderen Blatt. Das geht ja sowieso nicht ohne Smartphone, da wärs dann ja egal ob die Pumpe das CGM unterstützt. Guter Entschluss Und wenn du dir AAPS mal angesehen hast, und auch mal probiert hast, gibt es nix mehr anderes, glaube mir, ging mir genauso. Und letztlich ist alles eine Frage der Software, die Pumpe selbst...

Donnerstag, 11. Januar 2018, 10:17

Forenbeitrag von: »linus«

Lohnt sich warten auf die DANA RS?

Zitat von »breschdling« Na die Animas Vibe z.B. Drum wollte ich die ja ursprünglich haben. Wobei man sagen muss, 'Zusammenarbeit' ist schon ein großes Wort, der Wert vom Dexcom wird auf der Pumpe angezeigt, das war's dann aber schon. Nur die Medtronic-Pumpen haben eine Hypoabschaltung, wenn man die Medtronic-eigenen Sensoren benutzt. "Zusammenarbeiten" finde ich bei einer Hypoabschaltung auch schon inzwischen ein großes Wort. Echte ZA gibt es mit der kommenden 670G von medtronic, ist natürlich ...

Dienstag, 9. Januar 2018, 17:35

Forenbeitrag von: »linus«

Lohnt sich warten auf die DANA RS?

Zitat von »Sheldor« Wird sie mit einem CGM wie Dexcom zusammenarbeiten? Dank AAPS arbeitet die Dana-R mit jedem CGM zusammen, das eine Zusammenarbeit erlaubt (Dexcom G4/G5, Libre + Zusatzgerät, inzwischen sogar Eversense, mit viel Verrenkungen sogar mit Enlite/Guardian). Aber von sich aus (d.h. mit Standardsoftware) arbeitet die RS auch nicht mit einem CGM zusammen (aber welche Pumpe, außer der 640, und nur mit dem eigenen CGM, tut das schon).

Montag, 8. Januar 2018, 22:53

Forenbeitrag von: »linus«

Lohnt sich warten auf die DANA RS?

Zitat von »SchwobaCGM« Mir als iPhone Nutzer wurde vom Importeur geraten, auf die RS zu warten. Das ist korrekt, die neue RS wird sich auch durch ein IPhone vollumfänglich bedienen lassen. Für Looper/Android-User (inkl. Android APS) dürfte die RS nur wenige Vorteile bringen, höhere Geschwindigkeit (nicht, das die aktuelle langsam wäre) und eventuell auch längere Batterie-Laufzeit (aktuell ca. 3 Wochen unter Loop-Bedingungen).

Dienstag, 2. Januar 2018, 23:01

Forenbeitrag von: »linus«

AndroidAPS und Closed Loop

Zitat von »helmama« Es ist einfacher, die Nightscoutprofile zu wechseln, Ich denke, das ist Geschmacksache bzw. kommt darauf an. Wenn man nur ein Profil hat, ist es auch kein Problem, und das lokale Profil hat den Vorteil, dass man nicht online sein muss, um was zu ändern.

Samstag, 30. Dezember 2017, 12:11

Forenbeitrag von: »linus«

16 Jahre Typ 1 - bin gespannt was hier so los ist :)

Zitat von »hakaru« Ja, man kann schon ins Grübeln kommen, wenn man gute Werte anstrebt und irgendwas dann doch wieder querschießt und den Erfolg versaut. :-\ Das liegt daran, dass man als Mensch anderes im Kopf hat, als sich um seinen Metabolismus zu kümmern. Das können Maschinen besser. Und wir haben längst die Maschinen, die das für uns machen. Man muss es nur wollen.

Freitag, 29. Dezember 2017, 11:42

Forenbeitrag von: »linus«

16 Jahre Typ 1 - bin gespannt was hier so los ist :)

Herzlich willkommen. Dann sollte für dich eine Insulinpumpe und ein Hybrid Closed Loop interessant sein. cf. AndroidAPS und Closed Loop Gerne mehr Info, bei Bedarf.

Freitag, 29. Dezember 2017, 10:30

Forenbeitrag von: »linus«

AndroidAPS und Closed Loop

Zitat von »Holzwurm« Man muss nur erst mal darauf kommen wo die Zahlen herkommen. Richtig, der Ziel-Wert berechnet sich als Mittel der beiden Zahlen, die kann man auch im Lokalen Profil festlegen, wie gesagt, da stolpert eigentlich (fast) jeder drüber. Sinnvoll ist in jedem Fall ein Intervall so um die 5-15 mg/dl ... oder sogar zweimal derselbe Wert, dann arbeitet der Loop allerdings heftiger, weil er immer strikt den festgelegten Wert ansteuert (ohne 'Spielraum'). Da könnte Adrian sicher mehr ...

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 13:32

Forenbeitrag von: »linus«

AndroidAPS und Closed Loop

70-120 ist zu weit, mach da mal 110-120 (später dann 100-110 usw.), Das ist der Ziel-Wert, nicht der Ziel-Bereich. Darüber stolpern alle, ich inklusive als ich angefangen habe ... Die Entwickler wollten das schon immer mal auf einen Einzelwert ändern, damit die Verwirrung aufhört.

Dienstag, 26. Dezember 2017, 08:44

Forenbeitrag von: »linus«

AndroidAPS und Closed Loop

Zitat von »Hobbit« Was versteht man unter "Open Loop"? Ganz simpel: Der Open Loop macht auch im Prinzip nichts anderes als der Closed Loop, nur für jede Aktion verlangt er eine Bestätigung von dir! Das ist ein Sicherheitsfeature gewissermaßen zur Lernphase, dass man immer nachvollzieht, was gerade passiert (und am besten kapiert, warum was passiert). HIH.

Montag, 25. Dezember 2017, 21:24

Forenbeitrag von: »linus«

AndroidAPS und Closed Loop

Zitat von »IhdIC« ist aber mehr Arbeit als jede "normale" Pumpentherapie, da es viele Stellgrößen gibt Das Einrichten ist sicherlich nicht ganz ohne, aber der Algorithmus funktioniert auch mit den Defaults sehr gut, viel besser als jede konventionelle Therapie, egal, wie man sich damit abzappelt. Also man kümmert sich vielleicht mehr um die Technik, aber viel weniger um die T1-Therapie. Just my 0.2 cents.

Samstag, 23. Dezember 2017, 12:25

Forenbeitrag von: »linus«

Wie ist Euer HbA1c Wert vom 01.010. - 31.12.2017?

Zitat von »Julmond« @olli72 - Pumpe würde mir gefallen aber Du kennst sicher das "bla,bla, Werte noch zu gut, bla, bla". Schichtarbeit/Pflegeberufe/unregelmäßige Arbeitszeiten etc. ist doch einer der drei Top-Gründe für eine PUmpe, da würde ich mich nicht abspeisen lassen, MDK redet sowieso immer mit, zur Not mit Sozialgericht drohen, das reicht meist schon, dass die Kassen einlenken.

Samstag, 9. Dezember 2017, 11:06

Forenbeitrag von: »linus«

Wie ist Euer HbA1c Wert vom 01.010. - 31.12.2017?

Zitat von »Philbert D.« 5,6 fast ohne Hypos (zwei leichte um die 50-60 mg/dL). Gratuliere. Grenzt an Wunder. Willst du uns dein Geheimnis verraten? Low Carb? Strenge Spritz- und Ess-Gewohnheiten? In welchem Labor gemessen (HBA1-Messungen sind in DE nicht genormt, als Hinweis). Aber klingt in jedem Fall gut, selbst wenn in einem anderen Labor 6,1 heraus käme, wäre es immer noch überragend. P.S.: Woher weißt du, dass du so wenige Hypos hast ohne FGM/CGM?

Montag, 4. Dezember 2017, 11:45

Forenbeitrag von: »linus«

Lieferschwierigkeiten Enlite - Krankenkasse zieht Genehmigung für Libre zurück

Zitat von »Miezekatze« Medtronic hat das einzige Closed Loop-System, oder?) Das einzige kommerzielle CL-System, allerdings bisher nur in USA, die 670G, soll nächstes Jahr nach DE kommen, würde mich aber eventuell auf 2019/2020 einstellen, und Wartelisten gibt es ja - wie man sieht - auch noch. Ansonsten wie Damon sagte ...

Sonntag, 3. Dezember 2017, 08:05

Forenbeitrag von: »linus«

Ambrosia Blucon

NFC-Scan per Smartphone, und alles ist gut.

Facebook

Infos







Stammtisch