Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 07:01

Forenbeitrag von: »Cindbar«

Neues Implantierbares CGM von Roche/Senseonics

Zitat von »IhdIC« Das ein "Hilfsmittel" vom Arzt implantiert wird, erscheint doch eher ungewöhnlich ... Die Sensorfäde der anderen CGMs werden ja auch unter die Hautoberfläche implantiert. Nur, dass da schon ein Griff dran ist, um sie wieder "herauszuoperieren".

Samstag, 20. Januar 2018, 21:37

Forenbeitrag von: »Cindbar«

Lesegerät zeigt Verlaufskurve nicht an

Du kannst deine Daten vom alten Lesegerät und vom neuen Lesegerät auf deinen PC übertragen. Dann hast du dort eine Datensammlung mit allen Daten. Daten auf ein Lesegerät kann man aber nicht übertragen.

Samstag, 20. Januar 2018, 20:14

Forenbeitrag von: »Cindbar«

Bolus zu hoch zu tief, SEA zu kurz zu lang oder was??

Und wenn du eine Mahlzeit und das Insulin dafür ganz weglässt, bleibt der Blutzucker dann normal?

Samstag, 20. Januar 2018, 15:05

Forenbeitrag von: »Cindbar«

Ablehnung Folgerezept Insulinpumpe und CGM - Widerspruch

Die Vorgehensweise, einfach ein Rezept hinzuschicken, ist wahrscheinlich falsch gewesen, weil die Krankenkasse ja nicht wissen konnte, dass deine alte Pumpe kaputt ist. Aber wenn du einen Weg findest, der Krankenkasse das klar zu machen, dann bekommst du bestimmt die Folgepumpe. Meine Erfahrung bei allen Folgepumpen war bisher, dass ich die defekte Pumpe zur Reparatur an den Hersteller gemeldet habe, dann hat der Hersteller festgestellt, dass die vierjährige Gewährleistung abgelaufen ist und des...

Samstag, 20. Januar 2018, 14:39

Forenbeitrag von: »Cindbar«

Neues Implantierbares CGM von Roche/Senseonics

Zitat von »HP-UX« So nach fast 3 Monaten zufriedener Anwendung, hat sich leider heute Morgen scheinbar der implantierte Sensor verabschiedet. Wie lange sollte dein Sensor laut Hersteller laufen? Berichte weiter, wie bisher, ob der Sensor nun noch von Außen mit einem Werkstatt-Funkgerät zum Leben erweckt werden kann, oder ob du aufgeschnitten wirst, um den Sensor herauszuoperieren, oder ob du nun einfach einen neuen eingesetzt bekommst und der kaputte Sensor als Schrottgerät im Körper bleibt.

Donnerstag, 18. Januar 2018, 16:31

Forenbeitrag von: »Cindbar«

Dexcom G5 Erstantrag - Abgelehnt - Was mache ich falsch???

MunichTom, die Rechtschreibefehler der Krankenkasse werden vor Gericht bestimmt nicht als Zeichen für deren Inkompetenz anerkannt werden. Die Falschaussage, von der Zuckerstück schreibt, könnte hoffentlich für dich hilfreich sein.

Mittwoch, 17. Januar 2018, 23:17

Forenbeitrag von: »Cindbar«

Tragestelle Libre-Sensor

Nicht so viel putzen!

Mittwoch, 17. Januar 2018, 23:14

Forenbeitrag von: »Cindbar«

Erfahrungen: Accu-Chek Insight

Zitat von »Nadavi« Das hab ich (diesmal) verweigert, so lange man meine persönlichen Daten darauf (also nicht nur die Werte, auch die anderen Eintragungen) nicht löschen kann. Datenschutz. Kann man nicht, also haben sie mich in Ruhe gelassen. Sehr gute Verweigerung. FInd ich echt toll dass du das gemacht hast. Haben sie die Begründung aktiv anerkannt, oder sich nur nicht nochmal gemeldet?

Mittwoch, 17. Januar 2018, 22:59

Forenbeitrag von: »Cindbar«

Frage zur Medtronic 640g

Ja, richtig. Ich trage 640G mit Enlite Sensor. Wenn ich auf Bolus Expert gehe, steht da auf dem Display: "BZ = --- mg/dl", "Aktives Insulin 0,0 U" (das vom letzten Bolus noch aktive Rest-Insulin), "KH 0,0 BE -> 0,0 I.E." Ich darf dann manuell einen BZ und/oder eine KH-Menge eingeben um einen Bolusvorschlag zu bekommen. Der Sensorwert wird nicht automatisch genommen. Soweit also kein Unterschied zu 640G mit Enlite oder G5. Nur wenn ich in den letzten 5 Minuten vorher mit dem Contour Next Link Ger...

Mittwoch, 17. Januar 2018, 12:01

Forenbeitrag von: »Cindbar«

Reisen mit Ryanair, Insulin und Handgepäckfrage...

So, wie Edett das beschrieben hat, kenne ich das auch, aber auch direkt an der Flugzeugtür wurde mir der Handgepäckkoffer schon mal als Kofferraum-Gepäckstück abgenommen.

Mittwoch, 17. Januar 2018, 09:25

Forenbeitrag von: »Cindbar«

Reisen mit Ryanair, Insulin und Handgepäckfrage...

Eine Bauchtasche benutze ich zwar nicht, aber den Bauch, der ja ähnliche Ausmaße annehmen kann, muss man bei Ryanair nicht als zusätzliches Gepäckstück anrechnen lassen oder gar extra aufgeben.

Dienstag, 16. Januar 2018, 15:49

Forenbeitrag von: »Cindbar«

Erfahrungsaustausch Enlite mit 640G

Schau mal im Speicher unter Alarmspeicher nach. Zumindest "Signal verlorener Sensor" erscheint dort aufgelistet. In der Datentabelle, die man bei Care-Link Personal unter "Berichte", "CareLink Originalberichte" bekommen kann, habe ich, gerade bei verlängerten Sensoren kurz vor dem Funktionsende, auch schon Fehlermeldungen gesehen, die die Pumpe nicht angezeigt hat. Achtung, bei aktivem CGM und Auswahl aller Optionen darf man als Zeitraum für die Erstellung der Datentabelle nur eine Woche nehmen....

Sonntag, 14. Januar 2018, 18:21

Forenbeitrag von: »Cindbar«

Erfahrungen: Medtronic 640G

Zitat von »OLausitzer« Ich danke Euch für die Tipps zum Problem. Meine Pumpe muss zwingend von außen bedienbar sein. Das habe ich mir leider bei der 640G nur eingebildet. Für die Fummelei hab ich keinen Nerv. Eine Lösung kann ich z.Zt. nicht finden und leg meinen Wunsch nach CGM erst mal auf Eis. Mit deinem Wunsch nach vollständiger Fernbedienung aller Pumpen- und CGM-Funktionen, am Besten mit jedem möglichen Handy-Typ und zusätzliches Ablesen und Bedienen auch per Smartwatch, stehst du übrigen...

Samstag, 13. Januar 2018, 23:51

Forenbeitrag von: »Cindbar«

Erfahrungen: Medtronic 640G

Zitat von »OLausitzer« - ich bin, bei Nutzung der Boliberechnung(BolusExpert), gezwungen, die Pumpe raus zu fummeln und über x-mal, umständliches drücken und bestätigen, endlich eine richtige Bolusabgabe zu aktivieren. Mit einer anderen Pumpe muss man anders umgehen. Wenn du dazu nicht in der Lage bist, hättest du dich nicht für eine andere Pumpe entscheiden dürfen. Die 640G hat nun mal nicht die tolle Fernbedienung deiner alten Pumpe, also kannst du sie auch nicht so wie die alte Pumpe unter z...

Donnerstag, 11. Januar 2018, 21:22

Forenbeitrag von: »Cindbar«

Suche mobiles Messgerät (2 in 1) mit integrierter Stechhilfe oder integrierten Teststreifen

Bestimmt sind die neuen Kassetten dann plötzlich auch in der Preiskategorie der Teststreifen, die alle Krankenkassen anstandslos bezahlen. Wetten?

Donnerstag, 11. Januar 2018, 21:16

Forenbeitrag von: »Cindbar«

Insulin U 40 in Minimed 640G??? Möglich und wie - wo einstellen??

Bei allen Vorgängermodellen der 640G konnte man noch zwischen U40 und U100 umschalten. Deshalb glaube ich nicht, dass das bei der 640G gar nicht mehr geht. Wir als Anwender können das zwar nicht mehr im Einstellungsmenü umschalten, aber ich könnte mir vorstellen, dass Medtronic noch im Werk umschalten kann, das aber nur auf Anforderung des Arztes macht.

Mittwoch, 10. Januar 2018, 16:13

Forenbeitrag von: »Cindbar«

Erfahrungen: Medtronic 640G

Wenn's nervt, kann man die jeweilige Funktion auch einfach abschalten. Fallender-BZ-Alarm, Hypo-Alarm, steigender-BZ-Alarm, zu-hoch-Alarm kann durch anders gewählte Grenzwerte oder durch Abschalten der Warnfunktion reduziert werden. Diese Einstellungen können sogar für unterschiedliche Zeitabschnitte verschieden eingestellt werden. Wenn das CGM kalibriert werden will, man aber nicht kalibrieren kann, dann kann man das CGM auch einfach mal abschalten.

Mittwoch, 10. Januar 2018, 15:27

Forenbeitrag von: »Cindbar«

Erfahrungen: Medtronic 640G

Meinst du die 670G? Medtronic Deutschland hat, glaube ich, noch nie irgendetwas im Voraus angekündigt. Erst wenn sie dann wirklich schon in D erhältlich ist, und es Kundenbestätigungen im Internet geben wird, dass sie ihre 670G nebst Zubehör erhalten haben, wird man bei Medtronic D langsam anfangen zu überlegen, ob und wie man sie denn ankündigen soll, oder ob es nicht weniger mühsam wäre, sie gar nicht anzukündigen, weil ja sowieso schon alle Interessierten bescheid wissen.

Montag, 8. Januar 2018, 13:29

Forenbeitrag von: »Cindbar«

Erfahrungen: Animas Insulinpumpe

Zur Verfügbarkeit der Animas solltest du dich nicht so sehr auf die Aussagen dritter verlassen, sondern lieber mal bei Animas selbst nachfragen. Die MiniMed 640G muss nicht am Hosenbund getragen werden. In der Hosentasche geht auch, oder in einer Pumpentasche an der Schnur um den Hals, oder mit der von Medtronic angebotenen BH Tasche am BH hängend u. s. w. Du kannst auf der Medtronic Seite im Internet unter eShop ja selbst nach dem Zubehör schauen. Bei mir funktionieren die Enlite-Sensoren nicht...

Samstag, 6. Januar 2018, 09:41

Forenbeitrag von: »Cindbar«

Umstieg auf Dexcom G5 - Sensor verlängern

Zitat von »Hobbit« Dexcom garantiert, dass die Sensoren sieben Tage halten. Alles darüber ist Bonus. Das mit dem Bonus stimmt nicht, wenn man den Bonus wegen einer zeitlich begrenzten Transmitterlaufzeit und der Koppelung des Transmitterverkaufs an den Sensorenverkauf nicht nutzen kann. Also eine künstlich geschaffenne Geld- und und Ressourcenverschwendung zu Lasten der Kunden/Krankenkassen.

Facebook

Infos







Stammtisch