Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Samstag, 20. Januar 2018, 19:16

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Bin auch Dabei

Willkommen hier ;-) Gesendet via iOS mit Tapatalk

Mittwoch, 17. Januar 2018, 20:04

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Tragestelle Libre-Sensor

Es gibt hier bereits mehrere Threads mit Erfahrungen zu alternativen Tragestellen. Einfach mal Suchbegriff eingeben. Gibt schon einiges an Infos her Gesendet via iOS mit Tapatalk

Mittwoch, 17. Januar 2018, 09:49

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Erfahrungsaustausch Enlite mit 640G

Gestern Abend bin ich mit einem BZ von 5,1 mmol ins Bett gegangen. Habe aber noch eine Kleinigkeit genascht, da noch etwa eine IE wirksam unterwegs war. Heute morgen zeigt meine Pumpe 5,2 mmol, und die Meldung zum Kalibrieren. Habe gemessen, 9mmol BZ. ISIG Speicher geschaut, die ganze Nacht durch immer so bei 13-15. habe dann Kalibrieren gewählt, obwohl mir bewusst war dass das nicht gut gehen könnte. Kalibrierung wurde akzeptiert, konnte es kaum glauben. Bei dem niedrigen ISIG. Jetzt ist er bei...

Dienstag, 16. Januar 2018, 15:17

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Erfahrungsaustausch Enlite mit 640G

Warnmeldungen kommen, nach meiner Erfahrung, erst wenn die Aussetzer längerfristig sind. Wenn ein Wert nicht erstellt werden kann, 5 Minuten später aber wieder einer kommt, gibt es keine Warnung. Ich glaube, wenn zwei oder drei Werte in Folge nicht erstellt werden können, gibt es eine Warnmeldung. Ich kann derzeit wieder für maximal einen Tag verlängern, dann treten viele kurze Abbrüche ohne Warnmeldung auf, und irgendwann teilt mir die Pumpe mit dass der Sensor nicht mehr funktioniert. Gesendet...

Samstag, 13. Januar 2018, 21:48

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Erfahrungen: Medtronic 640G

Roche und Medtronic sind aber zwei verschiedene Hersteller ;-) Änderungswünsche sind grundsätzlich vergebliche Liebesmühe bei solchen Konzernen. Wenn das anders wäre hätten wir schon zeitgemäße Technik am Körper. Die 640 G von Medtronic ist manchmal nervig und vieles umständlich umgesetzt, dennoch arbeitet sie zuverlässig und problemlos, meiner Meinung nach. Die Sensoren sind wieder so eine Sache, ich bin momentan mit der Funktion an sich sehr zufrieden. Mangels Alternativen ist die 640 G in mei...

Samstag, 13. Januar 2018, 19:51

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Erfahrungen: Medtronic 640G

Hast du dich vor der Pumpenwahl nicht mal ein bisschen erkundigt was aktuelle Pumpen so können? Die 640 G kann schon nervig sein, aber „Schrott“ ist ein hartes Urteil, was so nicht stimmt. Sie passt nur nicht auf deine Bedürfnisse. Gesendet via iOS mit Tapatalk

Samstag, 13. Januar 2018, 17:43

Forenbeitrag von: »Sheldor«

CGM im Winter

Ich könnte mir gut Vorstellen dass die Kälte zumindest dem Akku des Transmitters sehr zusetzen kann. Was für Ausfälle sorgen kann. Erfahrungen habe ich aber nicht. Ich habe zwar öfter den Sensor am Oberschenkel getragen, da war es aber Sommer. Der Oberschenkel wird übrigens bei Medtronic als Setzstelle für den Sensor toleriert. Nicht unbedingt empfohlen, aber auch nicht abgelehnt. Zumindest wurde mir das von einem Mitarbeiter so gesagt. Man muss eben nur aufpassen weil da mehr oberflächliche gro...

Samstag, 13. Januar 2018, 10:55

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Erfahrungen: Medtronic 640G

Ja was ganz festes. Es ist eben eine sehr enge Beziehung ;-) Gesendet via iOS mit Tapatalk

Samstag, 13. Januar 2018, 10:04

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Erfahrungen: Medtronic 640G

Och Leute. Ich hab mit meiner Pumpe Anfang April Dreijähriges Jubiläum. Da kann es schon mal zu Spannungen und Missverständnissen kommen. Sie weicht mir ja nicht mal von der Seite... Gesendet via iOS mit Tapatalk

Freitag, 12. Januar 2018, 23:08

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Erfahrungen: Medtronic 640G

Mir geht es darum dass die Pumpe dauernd zetern muss wenn, ich schonmal in die Situation gerate. Zum Beispiel wenn eine Kalibrierung nicht akzeptiert wird( was zum Glück zur Zeit nicht vorkommt). Oder die Werte sind übel, stark fallend oder sowas. So dass man lieber drauf verzichtet. Es kommt ja auch vor dass ichs einfach nur nicht schaffe rechtzeitig zu messen. Dann sägt die Pumpe an meinen Nerven. Ich kann die Erinnerung, dass ich kalibrieren muss um Werte zu erhalten, nur auf maximal eine Stu...

Freitag, 12. Januar 2018, 21:13

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Erfahrungen: Medtronic 640G

Und genau das meinte ich aber... Wenn die Kalibrierung erforderlich ist, und quasi der letzte Moment verpasst wurde. Das kann man nur auf eine Stunde maximieren. Die Erinnerung an sich, ok das lässt sich ändern. Dass das zwei verschiedene Optionen sind wäre mir ohne Heikeov nicht aufgefallen. Danke für die Aufklärung. Fühle mich in punkto Männer und Technik teilweise rehabilitiert ;-) Gesendet via iOS mit Tapatalk

Freitag, 12. Januar 2018, 18:42

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Erfahrungen: Medtronic 640G

Danke, das ist auch so ein Ding. Wozu gibt es diesen umständlichen Weg? Ich dachte ich kann das nur auf eine Stunde verschieben... Ist ja fast so logisch aufgebaut wie iOS ;-) Gesendet via iOS mit Tapatalk

Donnerstag, 11. Januar 2018, 16:43

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Insulin U 40 in Minimed 640G??? Möglich und wie - wo einstellen??

Nein das kannst du nicht einstellen bei der 640G. Da bleibt dir wirklich nur das umrechnen aller Faktoren und Basalraten. Aber theoretisch muss man sich die Arbeit nur einmal machen, dann läuft alles. Gesendet via iOS mit Tapatalk

Mittwoch, 10. Januar 2018, 16:24

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Erfahrungen: Medtronic 640G

Wenn man es abschaltet muss man doch wieder initialisieren :-/ Ich wäre froh wenn man die Kalibrierungserinnerung auf länger als 1 Std stellen könnte. Gesendet via iOS mit Tapatalk

Mittwoch, 10. Januar 2018, 15:48

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Erfahrungen: Medtronic 640G

Mir geht die 640G derzeit so gewaltig auf den S...enkel mit den Scheiss Bestätigungen. Und den schrillen Forderungen nach dem Betätigen einer ihrer wahrscheinlich erogenen Knöpfe. Wieder und immer wieder behält sie zum Teil 8 Stunden die Frage nach dem Kalibrieren auf dem Display, als ob das das wichtigste Ding aller Zeiten wäre, den letzten BZ zu kalibrieren. Das würde die Pumpe sicher noch Jahre anzeigen. Ich habs so satt. Die Pumpe wurde nur erfunden um zu warnen und zu nerven. Von Bürokratie...

Dienstag, 9. Januar 2018, 17:43

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Lohnt sich warten auf die DANA RS?

Ich meinte ja von der Offiziellen Seite her. Mit Eigenbau und Zusatzgeräten möchte ich nicht hantieren. Gesendet via iOS mit Tapatalk

Dienstag, 9. Januar 2018, 14:52

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Lohnt sich warten auf die DANA RS?

Wird sie mit einem CGM wie Dexcom zusammenarbeiten? Bin des englischen nicht so mächtig, aber auf der Webseite mit den Features habe ich derartiges nicht erfahren können. Vielleicht hab ich es auch übersehen. Gesendet via iOS mit Tapatalk

Montag, 8. Januar 2018, 09:16

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Hallihallo :)

Willkommen hier ;-) Gesendet via iOS mit Tapatalk

Sonntag, 31. Dezember 2017, 19:15

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Suche mobiles Messgerät (2 in 1) mit integrierter Stechhilfe oder integrierten Teststreifen

Die Masse macht es. Wenn du dir nur mal die Zahlen vorstellst: 400.000 Menschen mit Typ 1 in DE, gegen mehrere Millionen Menschen mit Typ 2... Du als Hersteller wählst welche Gruppe als Zielgruppe? Gesendet via iOS mit Tapatalk

Samstag, 30. Dezember 2017, 23:15

Forenbeitrag von: »Sheldor«

Suche mobiles Messgerät (2 in 1) mit integrierter Stechhilfe oder integrierten Teststreifen

Mit den Messgeräten ist es wohl wie mit den Pumpen. Würden wir die als Community selbst zusammenstellen dürfen, wären es wohl Geräte mit Features aus mehreren Geräten. Irgendwie wird von Herstellern immer mindestens leicht an uns vorbei entwickelt. Gesendet via iOS mit Tapatalk

Facebook

Infos







Stammtisch