Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 521.

Samstag, 13. Januar 2018, 18:42

Forenbeitrag von: »Bratbäcker«

Insulin U 40 in Minimed 640G??? Möglich und wie - wo einstellen??

Zitat von »Zuckerstück« Einfacher wäre es das Insulin von vorherein auf U100 anmischen zu lassen, wieso geht das denn nicht? Ja ne, is klar. Der Apotheker "kocht" das U40er dann auf U100 ein. Spaß beiseite, ich hatte jahrelang U40 Insulin in einer U100-Pumpe. Hatte alles entsprechend ausgerechnet und einprogrammiert. Das Fachpersonal wußte allerdings nichts davon. Viele Grüße Bratbäcker

Mittwoch, 20. Dezember 2017, 08:17

Forenbeitrag von: »Bratbäcker«

Weißer Reis mit niedrigem glykämischen Index

Ist zwar etwas OT, aber ich habe zufällig festgestellt, das Brote mit langer Sauerteigführung einen niedrigen GI haben und man weniger Insulin dafür braucht. http://www.muellereitagung.ch/PPP%20Müll…gung%20Juni.pdf Viele Grüße Bratbäcker

Dienstag, 12. Dezember 2017, 09:48

Forenbeitrag von: »Bratbäcker«

DMP Programm - Typ1 - Warum überhaupt?

Bei meinen früheren Diabetologen hatte ich 50 km Anfahrt, dann wartete man trotz Termin zwischen 20 Min. und einer Stunde. Als mir das zu viel wurde, reduzierte man meine Termine auf zweimal im Jahr, das ist scheinbar im DMP möglich. Beim jetzigen habe ich 25 Min Anfahrt, muß aber auch immer warten, bis das Labor mich "ruft". Und dann geht's nach einer kurzen oder längeren Wartezeit ins Sprechzimmer, wo er die Füße anguckt und nach meiner berufl. Situation fragt. Meist will er mir noch ein CGMS ...

Dienstag, 21. November 2017, 11:15

Forenbeitrag von: »Bratbäcker«

Habt Ihr Lieblings Weihnachtsplätzchen Rezepte??

Hm, ich habe keine Klassiker (habe mich anscheinend daran schon satt gegessen) sondern eher ausgefallene Sachen im Lager: Schoko-Kokos-Taler, Printen (müssen aber weich sein!), Früchtebrot, Pinienplätzchen und Haselnuss-Shortbread. Wichtig: Es muss immer mit Butter hergestellt werden, damit es schmeckt! Viele Grüße Bratbäcker

Freitag, 17. November 2017, 18:34

Forenbeitrag von: »Bratbäcker«

Regelwerk Anpassungsfaktoren & Sondersituationen

Hinerk, ich versteh Dein Problem hier nicht. Zitat Es ist wünschenswert eine kurze Beschreibung zu haben, in der die den BZ beeinflussenden Begriffe erklärt werden. Welche Begriffe meinst Du denn hier GENAU? Abgesehen davon, beeinflussen Begriffe den BZ nicht. Viele Grüße Bratbäcker

Freitag, 17. November 2017, 14:49

Forenbeitrag von: »Bratbäcker«

Regelwerk Anpassungsfaktoren & Sondersituationen

Um welche Begriffe geht es Dir denn? Ist etwas unklar? Auch wenn die einen Faktoren und die anderen Divisoren sagen, verstehen wir uns hier. Viele Grüße Bratbäcker

Donnerstag, 16. November 2017, 15:57

Forenbeitrag von: »Bratbäcker«

Visite am 14.11.17 - Berichte über die elektronischen Helfer (CGM - FGM)

Meinen Arzt interessieren weder BZ-Verläufe noch Daten aus irgendwelchen Geräten (hat noch nie danach gefragt). Einmal im Jahr ausführliches Labor und ansonsten quartalsmäßiger Routinecheck. Viele Grüße Bratbäcker

Mittwoch, 15. November 2017, 12:19

Forenbeitrag von: »Bratbäcker«

Regelwerk Anpassungsfaktoren & Sondersituationen

Falls sich Cindbar nicht von selbst hier meldet, könntest Du ihn fragen. Der wendet vermutlich das Regelwerk an seinem eigenen Körper gerade an. Mir war bislang ein Zusatzbolus (starre Größe) bei jeder Hauptmahlzeit geläufig (Infekt Schema B). Viele Grüße Bratbäcker

Mittwoch, 8. November 2017, 16:33

Forenbeitrag von: »Bratbäcker«

Einwegspritzen?

Natürlich kannst Du aufgezogene Einmalspritzen im Blutzuckertäschchen (wenn es stabil genug ist) verstauen. Das habe ich früher ab und zu mal gemacht und hat immer gut funktioniert. Warum willst Du denn keine normalen Spritzen, sondern etwas bereits aufgezogenes? Und wie lange soll das aufgezogene Insulin in der Spritze bleiben? Könnte mir vorstellen, dass es Probleme mit Keimen gibt. Achja, über die Sufu hier kommt man auf diese Seite. Viele Grüße Bratbäcker

Dienstag, 31. Oktober 2017, 12:02

Forenbeitrag von: »Bratbäcker«

Fastenstudie für Menschen mit Type 1 Diabetes in Vorbereitung

Zitat Ah ja, die Macht der Gewohnheit und des Satzes: "Du musst doch was essen!" ist doch immer noch an vielen Stellen ungebrochen! Wie haben denn die Diabetologen/Psychologen reagiert? Ich habe meine Diabetologen nie versucht davon zu überzeugen und ihm/ihr das immer erst hinterher erzählt. Wie viele Tages hast Du denn durchgehalten? In der Regel faste ich sieben tage, aber ich habe auch schon mal 9 Tage geschafft. Nein, das war bei mir nicht so, ich musste NIE was essen. Die Theorie dahinter ...

Sonntag, 29. Oktober 2017, 10:32

Forenbeitrag von: »Bratbäcker«

Fastenstudie für Menschen mit Type 1 Diabetes in Vorbereitung

a) Welche Erfahrungen Ihr mit mehrtätigem Fasten gemacht habt Man muß gegen viele ankämpfen (Psychologe, Diabetologe, Hausarzt, Ehemann, Arbeitskollegen etc.) Ich war unbändig stolz, dass ich so lange durchgehalten habe und hatte die letzten 2-3 Tage übermäßig gute Laune b) Welche positiven Veränderungen Ihr wahrnehmen konntet Am Ende hatte ich auffällig sehr gute Laune, bei meiner Depression eine echte Seltenheit. Ob es von der Fastenwoche kam, weiß ich nicht sicher. c) Welche unerwünschten Ere...

Freitag, 22. September 2017, 17:59

Forenbeitrag von: »Bratbäcker«

Wieviel Bolus früh gegen den Nüchternanstieg

Hinerki, nur der Genauigkeit halber: Das Aufstehinsulin wird Gupf genannt, nicht der BZ-Anstieg. Zu Deiner Frage - JA, ein Aufstehphänomen kann zweimal auftreten. Welche Bedingungen aber dazu nötig sind, weis ich jetzt nicht und ich habe auch keine Lust, den dicken Schinken durch zu stöbern. Hast Du ihn Dir denn noch immer nicht gekauft? Warum nicht? Viele Grüße Bratbäcker

Donnerstag, 21. September 2017, 17:10

Forenbeitrag von: »Bratbäcker«

Freiwilliger Produktrückruf bestimmte MiniMed Infusionssets

Ich hatte vor einigen Tagen Direktpost von MediSense. Habe Anfang der Woche festgestellt, dass alle 5 Packungen plus die angepackte betroffen sind. Jackpot. Dann habe ich den Versandhändler informiert, der mir umgehend ein Info-Schreiben schickte (wohl zeitlich ein Zufall) und zwei Vorabpackungen mit einer Freimarke. Die putten Kathter habe ich gestern zurückgeschickt und die fehlenden bekomme ich nach meinem Urlaub in ca. zwei Wochen. Klappt bei mir alles wie am Schnürchen. Viele Grüße Bratbäck...

Freitag, 1. September 2017, 19:43

Forenbeitrag von: »Bratbäcker«

Basalratenänderung

Stell doch Deine genauen Basalratenzahlen je Stunde hier rein, dann kann man besser sagen, wo genau was dazu soll. Viele Grüße Bratbäcker

Samstag, 26. August 2017, 12:22

Forenbeitrag von: »Bratbäcker«

Insulin und Cortison

Oder hier direkt als pdf-Datei zum Ausdrucken oder runterladen. Vom selben Autor, Dr. Teupe... Viele Grüße Bratbäcker

Samstag, 19. August 2017, 21:31

Forenbeitrag von: »Bratbäcker«

Passende Dose für Dextro Traubenzucker (Tablets)

Martin möchte aber keine ausgebeulten Hosen, die sich mit so einer Dose ergeben würden. Viele Grüße Bratbäcker

Freitag, 18. August 2017, 14:40

Forenbeitrag von: »Bratbäcker«

Plötzlich passt nix mehr

Charly ist aber nicht Typ 2er sondern LADA! Viele Grüße Petra

Freitag, 18. August 2017, 10:10

Forenbeitrag von: »Bratbäcker«

Plötzlich passt nix mehr

Ist ja schon fast alles geschrieben worden, aber ich gebe noch meinen Senf dazu. ;-) Stichwort up-Regulation. Wie sehen denn Deine TDD/TGDs der letzten Woche aus? Ich meine die Tagesgesamtdosen (TGD) an Insulin, die Du Dir täglich gegeben hast. Ich vermute, es lässt sich eine fallende Tendenz beobachten und das erhöht Deine Insulinempfindlichkeit und senkt Deinen Insulinverbrauch für die nächsten Tage. Das wird vermutlich nicht die Ursache Deiner jetzigen Situation sein, aber es kommt verstärken...

Sonntag, 6. August 2017, 10:57

Forenbeitrag von: »Bratbäcker«

CSII Protokoll von Herr Dr. Teupe?

Es handelt sich um ein DIN A3-Blatt, vorn und hinten bedruckt. Das wird aufgeklappt und der Name auf der ersten Seite in der entsprechenden Spalte eingetragen. Auf dieser Seite ist die Woche auf einen Blick zusammenhängend zu sehen mit sämtlichen Therapieangaben. Auf der Rückseite befinden sich die Korrekturregeln (Schema A, B und C) sowie "Die wichtigsten Merksätze aus den anderen Regelwerken". Therapierelevant sind hauptsächlich (aber nicht nur) die Form der BZ-Kurven, Nüchternwerte/Basiswerte...

Samstag, 5. August 2017, 20:42

Forenbeitrag von: »Bratbäcker«

CSII Protokoll von Herr Dr. Teupe?

Das dicke Buch gibt es bei Teups Praxis und im Diashop.de. Bei Teupes Praxis zahlen INSULINER-Abonnenten (Abo 16,- €) nur den halben Preis (plus Versandkosten, plus Mwst.) Bei Diashop.de ist der normale Preis ausgeschrieben, meiner Recherche nach aber entfallen MwSt. und Porto. Da gibt es auch Protokollblätter, so 50 Stück, glaub ich sind eine "Ladung". Zu beziehen waren die bislang immer bei der Althäuser Diashop-Filiale direkt. Tel. 07931 / 2509, email: bad-Mergentheim@diashop.de Ob Du mit den...

Facebook

Infos







Stammtisch