Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 152.

Montag, 10. Juli 2017, 10:27

Forenbeitrag von: »Nerd«

Omnipod Erstattung durch Krankenkassen

Zitat von »claudichip« Hallo, Ist den jemand auch bei der TK und hat Erfolg gehabt? Und an diejenigen, die einen OmniPod haben: Dürfte ich euch als Präzedenzfälle nennen, in denen der Omnipod befürwortet wurde? Ja und nein. Letzteres macht schon deshalb keinen Sinn, weil es sich um individuelle Entscheidungen handelt. Es wird daher maßgeblich davon abhängen, ob bei Dir die Gründe für eine Bewilligung vorliegen. In diesem Zusammenhang wäre hilfreich zu wissen, warum Dein Antrag abgelehnt wurde. ...

Donnerstag, 6. Juli 2017, 07:03

Forenbeitrag von: »Nerd«

Smartphone für Dexcom G5

Dann mal los! Ich freue mich über Deinen Bericht.

Dienstag, 13. Juni 2017, 07:50

Forenbeitrag von: »Nerd«

Genehmigungsverfahren Dexcom G5

Moin Relion! Was stand denn im Bescheid der Krankenkasse?

Dienstag, 9. Mai 2017, 13:49

Forenbeitrag von: »Nerd«

Rückrufaktion G4/G5-Empfänger

Zitat von »karlhof« Bei dem jetzigen Schreiben das Nintamed Great Britain verschickt handelt es sich um eine Rückrufaktion bestimmter Seriennummern des G4/G5-Empfängers. Ich habe bisher keinen Hinweis auf bestimmte Seriennummern(-kreise) finden können. Woher stammt diese Information? Bisher las sich das für mich eher so, als wären einzelne Receiver betroffen, die sich ohne Selbsttest nicht weiter aussortieren lassen(?). Ich bin mir ziemlich sicher, dass Dir Dexcom in Mainz den Receiver wie von ...

Montag, 8. Mai 2017, 14:06

Forenbeitrag von: »Nerd«

Erfahrungsaustausch Dexcom G4

Alex, wäre es nicht am einfachsten, einfach mal bei Dexcom durchzurufen?

Montag, 8. Mai 2017, 07:25

Forenbeitrag von: »Nerd«

Erfahrungsaustausch Dexcom G4

Ich persönlich hielte es für durchaus sinnvoll, die Themen nicht zu splitten und lieber den Erfahrungsaustausch zu G4 und G5 in diesem gemeinsamen Thread zu belassen, da es ja doch einige Parallelelen auch hinsichtlich der genutzten Komponenten gibt. Zudem ist gerade diese erste Frage gerade keine, die speziell das G4 betrifft.

Dienstag, 25. April 2017, 12:37

Forenbeitrag von: »Nerd«

Wieviele Sensoren verschreibt euch der Arzt für das CGM??

In diesem Zusammenhang überrascht mich aber auch immer wieder, warum dann offenbar nicht wenige Betroffene Ihre Unterlagen noch immer per einfachem Brief an die Krankenkassen versenden. Der Aufpreis für ein Einschreiben hält sich im Vergleich zum entstehenden Mehraufwand für ein etwaiges erneutes Zusammensuchen sämtlicher Unterlagen doch in verträglichen Grenzen, oder?

Montag, 24. April 2017, 06:51

Forenbeitrag von: »Nerd«

Wieviele Sensoren verschreibt euch der Arzt für das CGM??

Zumindest das sollte funktionieren: Ich habe letzt einen Receiver um 20 Uhr abends liefern und zwei Tage später den (nächsten) defekten zu einer vorher angegebenen Uhrzeit abholen lassen.

Montag, 10. April 2017, 10:08

Forenbeitrag von: »Nerd«

Mein Sporttagebuch

Zitat von »ECO« Das ist docjh ein fallender Wert oder? Mit deinem CGM kannst du doch immer mal wieder nachschauen was passiert oder? Habe mal ein Pfeil auf das Bild gelegt. Moin ECO! Jetzt bin ich mir ziemlich sicher, dass wir aneinander vorbeireden: Ja, den BZ-Abfall sehe ich natürlich. Ich habe ihn aber schlicht nicht erwartet, weil ja quasi so gut wie kein Insulin zur Verfügung gestanden haben sollte, das überhaupt ein Absinken des BZ bewirken könnte. Ziel soll es sein, möglichst nichts vor ...

Samstag, 8. April 2017, 14:14

Forenbeitrag von: »Nerd«

Mein Sporttagebuch

Zitat von »ECO« So wie ich das sehe hattest du doch einen fallenden Wert, also ++ BE auch wenn der Wert mit ca. 8 gut war. Möglicherweise reden wir aneinander vorbei: Ich ging davon aus, dass der BZ eher ansteigt, wenn kein (ohne verschwindend wenig) Insulin zur Verfügung steht. Dem widerspricht aber der Verlauf...

Freitag, 7. April 2017, 14:36

Forenbeitrag von: »Nerd«

Mein Sporttagebuch

Ich bin ca. 13:15 Uhr losgelaufen, mein letzter Bolus waren 4 IE um 9:11 Uhr. Die Basalrate beträgt von 9:00 bis 11:00 Uhr lediglich 0,10 IE/h, ab 11:00 Uhr nur noch fast homöopathisch anmutende 0,05 IE/h. Ich frage mich, warum mein BZ dann noch immer dermaßen abfällt (siehe Verlauf des rtCGM)...

Montag, 3. April 2017, 10:31

Forenbeitrag von: »Nerd«

Welche Software für Dexcomm G5

Zitat von »mahell« Mag sein, dass ich gestern etwas gereizt reagiert habe - dafür "Sorry" Aber mal ehrlich. Wir alle nutzen Smartphones, sind komplett vernetzt, ob mit TV Geräten, Autos/Fahrräder mit GPS (zum Schutz...) usw. .. In den meisten Großstädten, sowie an vielen Orten, fast durchgängig Videoüberwacht...unter dem Deckmantel "zum Schutz des Bürgers" Lauft ihr alle mit ausgeschalteten Geräten rum, damit man z.B. kein Bewegungsprofil erstellen kann? Und ja, das Thema Datenschutz ist für mi...

Montag, 3. April 2017, 08:56

Forenbeitrag von: »Nerd«

Welche Software für Dexcomm G5

Zitat von »Hobbit« Gibt es für die Dexcom-Geräte keine reine Offline-Software? Leider nein. Zitat von »mahell« Mein Gott, komm mal wieder runter @Wurstkuchen... Es gibt echt wichtigere Dinge, welche "Schutz" bedürfen... als zu wissen, wann ich, wieviel gegessen habe und wie wie mein Stoffwechsel reagiert hat.... Echt jetzt? Kopfschüttel Was meinst du was passiert, wenn ich unterzucker? Putin marschiert in Europa ein??? Oder Trump? Es steht Dir selbstverständlich frei, selbst darüber zu entschei...

Sonntag, 26. März 2017, 14:06

Forenbeitrag von: »Nerd«

Welche Software für Dexcomm G5

Zitat von »DerWurstkuchen« Wenn es etwas gibt, dass ich niemals freiwillig und auch noch unter expliziter Angabe meiner Identität in irgendeine Cloud laden würde, dann sind das Gesundheitsdaten. Da müsste schon einiges passieren, dass ich sowas bewusst tun würde. Full Ack. Umso mehr drängt sich die Frage auf, warum das Ganze überhaupt (ausschließlich) Cloud-basiert angeboten werden sollte, wenn Dexcom keine Daten sammeln wollen würde. Wer von uns möchte Dexcom dazu mal befragen?

Mittwoch, 22. März 2017, 12:10

Forenbeitrag von: »Nerd«

Wirkungskurve Insulin

Hallo Udo! Die Wirkkurve des Insulins ist unabhängig vom BZ. Aber möglicherweise verstehe ich Deine Frage falsch?! Edit: Wie ECO soeben schrieb, fällt diese in Abhängigkeit von der Gesamtinsulinmenge unterschiedlich hoch (und ggfs. unterschiedlich lang) aus.

Mittwoch, 22. März 2017, 11:45

Forenbeitrag von: »Nerd«

Erfahrungsaustausch Dexcom G4/G5

Da man sich im Hause Dexcom offenbar immernoch der Realität zu verweigern scheint, habe ich dem Unternehmen exemplarisch ein Video zur Verfügung gestellt. In diesem sieht man, dass ein Receiver nach einer der zahlreichen "Systemprüfungen" gerade nicht selbsttätig neu startet, sondern vielmehr seinen Dienst für geraume Zeit komplett einstellt. Auch ein manuelles Einschalten ist nicht möglich. Und so ein Gerät soll für die zuverlässige Überwachung gerade in den Nachtstunden geeignet sein? Ich denk...

Montag, 13. März 2017, 09:23

Forenbeitrag von: »Nerd«

Erfahrungsaustausch Dexcom G4/G5

Zitat von »Oktober« Ich meine, ich gehöre zu den Leuten, die sowas pfleglich behandeln usw. usf. Um so größer ist der Frust, wenn sich schon wieder mal ein Teil verabschiedet. In diese Schublade würde ich mich auch stecken wollen. Einige Eindrücke vom derzeit im Einsatz befindlichen fünften G5-Receiver vom vergangenen Wochenende:

Donnerstag, 9. März 2017, 07:21

Forenbeitrag von: »Nerd«

Erfahrungsaustausch Dexcom G4/G5

Zitat von »Oktober« Hab den Mann vom Kundendienst gefragt, ob man auf das G4 "downgraden" kann (ist das das richtige Wort?). Der kann natürlich nicht reden, wie er will.......... in der Angelegenheit. Hab ich ihm gesagt, daß ich das auch nicht erwarte. Aber ich als Kunde kann schon Tacheles reden. Also er sagt, daß es schon möglich sein sollte, vom G5 runter auf das G4 zu kommen. Nur er ist eben Techniker, nicht Verkäufer. Für den Einzelnen kann das, wenn man keinen Wert auf die Funktionen in K...

Mittwoch, 8. März 2017, 06:43

Forenbeitrag von: »Nerd«

Erfahrungsaustausch Dexcom G4/G5

Zitat von »Jakla« Ja, tut er. Ist beim G4 genauso mit den Klammern. Aber Versuch die mal zu öffnen während er noch an Dir klebt. Das ist nicht so einfach. ;-) Nicht? Ich habe damit bisher, auch mit bloßen Händen, noch keine Probleme gehabt.

Dienstag, 7. März 2017, 08:32

Forenbeitrag von: »Nerd«

Erfahrungsaustausch Dexcom G4/G5

Zitat von »Nerd« Hier die ersten Impressionen: Zitat von »Oktober« Was sollen die sagen? Zahlreiche Systemprüfungen mit danach nicht mehr verfügbaren Werten. Zitat von »Ikebana« Heisst das Du hattest von 7:48 Uhr bis abends 20:00 keine Werte? Damit ist das System nicht mehr hilfreich. Gab es eine Fehlermeldung auf dem Receiver wie ??? oder das durchgestrichene Antenne Symbol? Siehe oben. Zitat von »Ikebana« Konntest Du in dieser Zeit die Werte auf dem Handy empfangen? Mein Mobiltelefon ist (zum...

Facebook

Infos







Stammtisch