Makabros

Mitglied

  • »Makabros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. August 2010, 13:19

Anleitung zur Installation der Accu-Check 360° Software unter Win7

Anleitung zur Installation der Accu-Check 360° Software unter Win7


Benötigt wird der 'Orca MSI Editor'
(http://www.technipages.com/wp-content/up…007/11/orca.Msi)


Installation der Accu-Check 360° Diabetes Managementsoftware:

Den kompletten Inhalt der CD auf in ein Verzeichnis auf der Festplatte kopieren (z.B. D/:Accucheck Software). Von der CD2 nur das Verzeichnis 'External Software' kopieren. (Das Verzeichnis 'External Software' muss von beiden CD's nur kopiert werden, wenn 'Adobe Flashplayer' und 'Adobe Reader' noch nicht installiert sind).

Die Datei 'ACCU-CHEK 360.msi' mit 'Orca' öffnen.

Den Table 'LaunchCondition' suchen und markieren. Mit der rechten Maustaste auf den markierten Table klicken und mit 'Drop Table' löschen.

Die Datei nun speichern und Orca beenden.

Die Datei 'Setup.exe' nun von der Festplatte starten. Die Software solle sich nun installieren lassen.


Installation der Accu-Check 360° Insulinpumpen-Konfigurationssoftware:

Den kompletten Inhalt der CD in ein Verzeichnis auf der Festplatte kopieren (z.B. D/:Accucheck Pumpensoftware).

Die Datei 'ACCU-CHEK 360 Insulin Pump Configuration.msi' mit 'Orca' öffnen.

Den Table 'InstallExecuteSequence' suchen und markieren. Die Aktion 'CA_SysReq_OS' suchen und markieren. Mit der rechten Maustaste auf die markierte Zeile klicken und mit 'Drop Row' die komplette Zeile löschen.

Direkt unter dem Table 'InstallExecuteSequence' befindet sich ein weiterer mit der Bezeichnung 'InstallUISequence' dort findet sich der selbe Eintrag wie bereits oben beschrieben, mit ihm wird ebenso verfahren wie bereits geschildert.

Die Datei nun speichern und 'Orca' beenden.

Die Datei 'Setup.exe' nun von der Festplatte starten. Die Software solle sich nun installieren lassen.


In beiden Fällen wird die Systemabfrage entfernt. Für eine fehlerfreie Funktion der Software kann somit nicht garantiert werden. Alles inkl. der Bluetooth-Schnittstelle funktioniert bei Win7 32bit, ob dies bei 64bit ebenfalls gegeben ist ist nicht bekannt.

Grisu

Super-Moderator

  • »Grisu« ist männlich

Beiträge: 1 965

Diabetes seit: 2006

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: MiniMed 640G

BZ-Messgerät: CONTOUR NEXT LINK 2.4/FSL

CGM/FGM: FSL

Software: PC: Sidiary; Android: Sidiary, mySugr Companion,

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. August 2010, 18:59

AW: Anleitung zur Installation der Accu-Check 360° Software unter Win7

THX für die Anleitung.
Habe sie mal Oben festgemacht.
Signatur Gruß euer Grisu

Wir leben mit dem Diabetes und nicht für den Diabetes :nummer1:

polloze

Mitglied

  • »polloze« ist männlich

Beiträge: 245

Diabetes seit: 1999

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Lilly Humalog 200 / Levemir

BZ-Messgerät: Accu Chek Aviva Nano (als Backup)

CGM/FGM: Freestyle Libre

Software: SiDiary / Abbott LibreView

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. August 2010, 20:36

AW: Anleitung zur Installation der Accu-Check 360° Software unter Win7

Zitat von »Makabros;301733«


In beiden Fällen wird die Systemabfrage entfernt. Für eine fehlerfreie Funktion der Software kann somit nicht garantiert werden. Alles inkl. der Bluetooth-Schnittstelle funktioniert bei Win7 32bit, ob dies bei 64bit ebenfalls gegeben ist ist nicht bekannt.


stammt diese möglichkeit zur installation das aus irgendwelchen köpfen, die es einfach nur geschafft haben die software zum laufen zu bringen oder ist diese variante von roche tatsächlich als momentes mittel an den mann gebracht?

habe nämlich gesagt bekommen, dass irgendwann zum ende des jahres hin die software auch für win7 raus gebracht werden soll.

kamelle

Mitglied

  • »kamelle« ist weiblich

Beiträge: 90

Diabetes seit: 2003

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu Chek Spirit Combo

BZ-Messgerät: Accu Chek Aviva Combo

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. August 2010, 20:54

AW: Anleitung zur Installation der Accu-Check 360° Software unter Win7

Ich habs eben ausprobiert, aber hat nicht funktioniert:11weinen2:.
Bin aber auch echt schlecht was Technik angeht:rolleyes:.
Signatur
Don`t panic:rolleyes:

Werbung

unregistriert

Werbung


Grisu

Super-Moderator

  • »Grisu« ist männlich

Beiträge: 1 965

Diabetes seit: 2006

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: MiniMed 640G

BZ-Messgerät: CONTOUR NEXT LINK 2.4/FSL

CGM/FGM: FSL

Software: PC: Sidiary; Android: Sidiary, mySugr Companion,

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. August 2010, 20:58

AW: Anleitung zur Installation der Accu-Check 360° Software unter Win7

Zitat von »kamelle;301792«

Ich habs eben ausprobiert, aber hat nicht funktioniert:11weinen2:.
Bin aber auch echt schlecht was Technik angeht:rolleyes:.


Bei mir hats Funktioniert.
Signatur Gruß euer Grisu

Wir leben mit dem Diabetes und nicht für den Diabetes :nummer1:

kamelle

Mitglied

  • »kamelle« ist weiblich

Beiträge: 90

Diabetes seit: 2003

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu Chek Spirit Combo

BZ-Messgerät: Accu Chek Aviva Combo

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. August 2010, 21:07

AW: Anleitung zur Installation der Accu-Check 360° Software unter Win7

Dann liegts mal wieder an meiner Dusseligkeit:o. Aber jetzt kann ichs wenigstens weiter versuchen.
Ich konnte "Launch Condition" nicht mit Drop table löschen. Die Möglichkeit hat sich garnicht geöffnet.
Wisst ihr da weiter?
Signatur
Don`t panic:rolleyes:

Grisu

Super-Moderator

  • »Grisu« ist männlich

Beiträge: 1 965

Diabetes seit: 2006

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: MiniMed 640G

BZ-Messgerät: CONTOUR NEXT LINK 2.4/FSL

CGM/FGM: FSL

Software: PC: Sidiary; Android: Sidiary, mySugr Companion,

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. August 2010, 21:50

AW: Anleitung zur Installation der Accu-Check 360° Software unter Win7

Zitat von »kamelle;301795«

Dann liegts mal wieder an meiner Dusseligkeit:o. Aber jetzt kann ichs wenigstens weiter versuchen.
Ich konnte "Launch Condition" nicht mit Drop table löschen. Die Möglichkeit hat sich garnicht geöffnet.
Wisst ihr da weiter?


Ich habe dir jetzt mal die .msi geschickt.
Hoffe die Hilft dir.
Kannst dann ja Berichten.
Sollte sonnst noch wer dann Bedarf haben.
PN reicht.
Signatur Gruß euer Grisu

Wir leben mit dem Diabetes und nicht für den Diabetes :nummer1:

Makabros

Mitglied

  • »Makabros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. August 2010, 13:18

AW: Anleitung zur Installation der Accu-Check 360° Software unter Win7

Zitat von »polloze;301784«

stammt diese möglichkeit zur installation das aus irgendwelchen köpfen, die es einfach nur geschafft haben die software zum laufen zu bringen oder ist diese variante von roche tatsächlich als momentes mittel an den mann gebracht?

habe nämlich gesagt bekommen, dass irgendwann zum ende des jahres hin die software auch für win7 raus gebracht werden soll.



Ersteres trifft zu. Sollte bis Ende des Jahres tatsächlich eine Win7-Version erscheinen wäre dies natürlich erfreulich und auf jeden Fall die bessere Lösung. Leider zeigt die Erfahrung, dass derlei Ankündigungen oftmals nicht eintreffen.

Ich fand in diversen Foren nur relativ alte Posts und keinerlei offizielle Ankündigungen von Roche, was mich dazu veranlasste dies Anleitung hier zu posten, in der Hoffnung sie hilft all denen, die nicht länger warten wollen oder können.

Ich kann, wie schon erwähnt, keine Garantie für die fehlerfreie Funktion der Software übernehmen, konne allerdings bisher bei eigener Anwendung unter Win7 (32bit) keine Fehlfunktionen ausmachen. Dennoch bleibt es jedem selbst übrlassen, ob er die Anleitung nutzen möchte oder lieber auf ein offizielles Update von Roche warten will.

MfG,
Marcel

polloze

Mitglied

  • »polloze« ist männlich

Beiträge: 245

Diabetes seit: 1999

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Lilly Humalog 200 / Levemir

BZ-Messgerät: Accu Chek Aviva Nano (als Backup)

CGM/FGM: Freestyle Libre

Software: SiDiary / Abbott LibreView

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. August 2010, 13:30

AW: Anleitung zur Installation der Accu-Check 360° Software unter Win7

alles klar, danke für die info!

da ich die 360 software selbst noch auf nem xp-rechner einsetze ist das eher zweitrangig. aber ich denke, dass die info ansich auch andere interessieren könnte. bevor die sich dann ggf. beim support von accu-chek beschweren, dass es immer noch nicht läuft und die sich dann wundern! ;)

Werbung

unregistriert

Werbung


Makabros

Mitglied

  • »Makabros« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

10

Freitag, 13. August 2010, 02:26

AW: Anleitung zur Installation der Accu-Check 360° Software unter Win7

Zwischenzeitlich habe ich erfahren, dass die Software auf 64bit Systemen zwar zu installieren ist, der Microsoft SQL-Server 2005 aber offensichtlich nur 32bit-Systeme unterstützt. Die Daten können lt. meiner Information zwar aus den Messgeräten etc. ausgelesen werden, werden aber nicht gespeichert.

Leider fehlen mir die Möglichkeiten, diesbezüglich zu testen und nach einer eventuellen Lösung zu suchen.

Bei Win7 32Bit funktioniert die Software meiner Erfahrung nach ohne Probleme.

kamelle

Mitglied

  • »kamelle« ist weiblich

Beiträge: 90

Diabetes seit: 2003

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu Chek Spirit Combo

BZ-Messgerät: Accu Chek Aviva Combo

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 25. August 2010, 13:48

AW: Anleitung zur Installation der Accu-Check 360° Software unter Win7

Hallo Leute!
Also ich habs doch jetzt tatsächlich geschafft. Die Managementsoftware läuft, aber da sich seltsamer Weise der Flashplayer nicht installieren lässt (zeigt immer Error 1904), kann ich die Pumpensoftware nicht installieren.

Weiß jemand woran das liegen könnte?


Lieben Gruß!
Signatur
Don`t panic:rolleyes:

Wattwurm

Mitglied

  • »Wattwurm« ist weiblich

Beiträge: 2 625

Diabetes seit: 2009

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Animas Vibe

BZ-Messgerät: Connect

CGM/FGM: Dexcom

Software: SiDiary

Danksagungen: 660

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 25. August 2010, 15:37

AW: Anleitung zur Installation der Accu-Check 360° Software unter Win7

Zitat von »kamelle«

.... der Flashplayer nicht installieren lässt (zeigt immer Error 1904), kann ich die Pumpensoftware nicht installieren.

Weiß jemand woran das liegen könnte?


Hallo kamelle,

für den Error 1904 beim Flshplayer sind i.d.R. Registry-Einträge verantwortlich, auf die Du keine Berechtigung hast.

Hast Du mal versucht, den Player direkt von der Adobe-Seite aus zu installieren? http://get.adobe.com/de/flashplayer/ (aber bitte den Haken bei "kostenloser McAfee ... Scan" rausnehmen)

Wenn das auch nicht geht, müsstest du die vorherige Version erst deinstallieren ... aber probier erst einmal die Installation direkt von der Herstellerseite. :)

LG
Wattwurm
Signatur "Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen!"

kamelle

Mitglied

  • »kamelle« ist weiblich

Beiträge: 90

Diabetes seit: 2003

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu Chek Spirit Combo

BZ-Messgerät: Accu Chek Aviva Combo

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. August 2010, 16:19

AW: Anleitung zur Installation der Accu-Check 360° Software unter Win7

Danke Wattwurm!
War an sich ne coole Idee:6yes:.
Also hab jetze den Flashplayer 10.1 und der funktioniert auch. Die 360° Software sagt mir aber jetzt "benötigt wird Flashplayer 9 Active X" und "schwebend":confused:.
Hab dann nochmal versucht den FP9 zu installieren, geht aber garnix.

Ich werd wahnsinnig:11weinen2:
Signatur
Don`t panic:rolleyes:

kamelle

Mitglied

  • »kamelle« ist weiblich

Beiträge: 90

Diabetes seit: 2003

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu Chek Spirit Combo

BZ-Messgerät: Accu Chek Aviva Combo

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 25. August 2010, 18:14

AW: Anleitung zur Installation der Accu-Check 360° Software unter Win7

So, :D FP 9 von ner englischen Seite genommen. Zack alles installiert und soooooooo gefeut. Jetzt geht das USB Kabel net:schild0067:.

Ich danke für eure Hilfen:6yes:. Die waren auf jeden Fall alle goldrichtig.
Signatur
Don`t panic:rolleyes:

Werbung

unregistriert

Werbung


Wattwurm

Mitglied

  • »Wattwurm« ist weiblich

Beiträge: 2 625

Diabetes seit: 2009

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Animas Vibe

BZ-Messgerät: Connect

CGM/FGM: Dexcom

Software: SiDiary

Danksagungen: 660

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 25. August 2010, 18:23

AW: Anleitung zur Installation der Accu-Check 360° Software unter Win7

Gerade hatte ich angesetzt um weitere Hilfestellung zu schreiben, klick auf Antworten und sehe, oh ein Erfolgsposting. :D

Fein, dass es nun läuft. :)
Signatur "Echte Männer essen keinen Honig, echte Männer kauen Bienen!"

surferlebt

Neues Mitglied

Beiträge: 1

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 3. Januar 2016, 15:23

360 unter Win7 64bit

Hallo,

ich weiß ,dass Posting ist Uralt.

Aber vielleicht sucht ja noch jemand nach einer Lösung, so wie ich gesucht habe.

Das negative zuerst: Ich habe keine Möglichkeit gefunden Accu-Chek 360 mit USB Bluetoothkabel unter Win7 Home 64bit zum laufen zu bekommen.

Zwar bekomme ich die Software installiert, aber die Datenbankverwaltung funktioniert nicht.(SQL Server Problem?)

Auch der Roche Support konnte trotz scheinbar endloser Geduld nicht helfen.

Meine Lösung:

Oracle_VM_VirtualBox -> WinXP 32bit ->Accu-Chek 360°

VirtualBox ist kostenlos zu haben, eine WinXP CD hatte ich noch.

Zwei Stolpersteine waren die Arbeitsspeichergrösse für die Virtuelle Maschine (360° braucht mind.256MB) und die USB Unterstützung.

Bei dem USB Problem hat mir dieser Thread geholfen: https://forums.virtualbox.org/viewtopic.…=31926&start=15

Der Registry Trick hat bei mir funktioniert.

Ich habe der VirtualBox per Einstellung das Netzwerkkabel abgezogen, somit gibt es auch kein Sicherheitsproblem mit Win XP.

Die Berichte kann ich per gemeinsam genutzte Ordner(Dafür wird das VirtualBox Extension Pack benötigt) in das Win7 System schieben und dort z.B. per Mail versenden.

360° läuft so wie es soll. Ich kann keine Einschränkungen entdecken.

Vielleicht interessiert es ja noch jemanden.



Mit freundlichen Grüßen

surferlebt

Facebook

Infos







Stammtisch