butterkeks

Mitglied

  • »butterkeks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 549

Typ 1 Diabetes seit: 06/2015

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Danksagungen: 310

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Januar 2017, 08:51

Weitere Profilinfos

Hallo Admin,

ich fände es ganz hilfreich bei der Beurteilung eines Beitrages, wenn im Profil ersichtlich wäre, ob der/die Verfasser_in speziell ernährt (DGE/LC/LCHF/HCLF etc) oder / und sich ausgeprägt sportlich betätigt.
Wäre es möglich, diese 2 Felder bei den Profilangaben zu ergänzen?

lg

dirk

Administrator

  • »dirk« ist männlich

Beiträge: 2 876

Typ 1 Diabetes seit: 8/2005

Therapieform: Insulinpumpe

Wohnort: Uelzen

Danksagungen: 273

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Januar 2017, 14:20

Hallo Butterkeks!

Grundsätzlich ist das möglich, aber wir möchten nicht zu viele personenbezogene Daten sammeln. Ich glaube auch, dass die meisten Typ1er sich normal ernähren, also nicht auf Ihre Ernährung achten. Ich denke das könnte beim Typ2er ein wichtigeres Thema sein...?

Danke für eine Anregung und viele Grüße aus der Lüneburger Heide.
Dirk
Signatur Viele Grüße
Dirk

typ1sch leben

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cassiopeija, hakaru, Tommi, Wattwurm

Cassiopeija

Mitglied

  • »Cassiopeija« ist männlich

Beiträge: 476

Typ 1 Diabetes seit: Typ 2 seit 1983

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 348

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. Januar 2017, 00:45

Ich denke das könnte beim Typ2er ein wichtigeres Thema sein...?

Nicht wirklich. Natürlich ist das relevant für T2 mit Übergewicht, aber die gibts unter T1ern auch. ;)
Signatur Unser Leben ist das, wozu unser Denken es macht. (Marcus Aurelius)
Falls du glaubst, dass du zu klein bist, um etwas zu bewirken, dann versuche mal zu schlafen, wenn eine Mücke im Raum ist. (Dalai Lama)

ECO

Moderator

  • »ECO« ist männlich

Beiträge: 3 251

Typ 1 Diabetes seit: 1980

Therapieform: Insulinpumpe

Wohnort: 26639 Wiesmoor

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

4

Freitag, 13. Januar 2017, 09:05

Natürlich auch bei Typ1er aber deutlich weniger.
Signatur Gruß Hans :hihi:

Pumpe seit über 32 Jahren und es ist erst die fünfte.....

Werbung

unregistriert

Werbung


wurzelsepp

Mitglied

Beiträge: 149

Therapieform: keine

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

5

Freitag, 13. Januar 2017, 10:31

Die Ernährungsinfos sind wegen der Bolus Berechnung mit Fett/Eiweiß durchaus auch bei Typ 1 interessant. Das ist nicht unbedingt ein Typ 2 Thema.

Aber ich bin der Meinung das man die Infos dann doch erfragen kann und eine Speicherung dieser personenbezogenen Daten nicht nötig ist.

Die Frage ist doch wie viele würden diese Information den pflegen?

butterkeks

Mitglied

  • »butterkeks« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 549

Typ 1 Diabetes seit: 06/2015

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Danksagungen: 310

  • Nachricht senden

6

Freitag, 13. Januar 2017, 10:44

. Ich glaube auch, dass die meisten Typ1er sich normal ernähren, also nicht auf Ihre Ernährung achten.

Meinst du das so wie du geschrieben hast ?
:essen:



Also den Eindruck hab ich jetzt nicht, aber mein Endruck kann täuschen. du bist der Chef.


lg

petzi

Mitglied

  • »petzi« ist weiblich

Beiträge: 904

Typ 1 Diabetes seit: Dezember 2013 LADA

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 551

  • Nachricht senden

7

Freitag, 13. Januar 2017, 12:01

Ich glaube auch, dass die meisten Typ1er sich normal ernähren, also nicht auf Ihre Ernährung achten.

Meinst du das so wie du geschrieben hast ?
:essen:



Also den Eindruck hab ich jetzt nicht, aber mein Endruck kann täuschen. du bist der Chef.
Ich denke, der Chef liegt schon richtig!

Hier im Forum sind einige besonders motivierte Typ 1er, was die Ernährung betrifft. Damit kannst du aber nicht auf die breite Masse schließen. Wir befinden uns hier sozusagen in einer "Filter-Blase" ;)

ECO

Moderator

  • »ECO« ist männlich

Beiträge: 3 251

Typ 1 Diabetes seit: 1980

Therapieform: Insulinpumpe

Wohnort: 26639 Wiesmoor

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

8

Freitag, 13. Januar 2017, 12:07

Schon mal beim Insulinertreffen dabei gewesen?
Wenn wir da Nachmittags Normaln Kuchen bekommen kannst Du auf einmal ein Rauschen hören........ wenn ca. 60 Pumpen auf einmal Insulin abgeben :woot:
Signatur Gruß Hans :hihi:

Pumpe seit über 32 Jahren und es ist erst die fünfte.....

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cd63, heikeov

coarl

Mitglied

  • »coarl« ist männlich

Beiträge: 27

Typ 1 Diabetes seit: Dezember 2001

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Wohnort: München

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

9

Freitag, 13. Januar 2017, 12:41

Ich denke die meisten achten halt in dem Sinne drauf, dass man abends nicht ne Tüte Chips, Gummibärchen und 1L Cola zu sich nimmt, was für andere "normal" ist.

Wenn ich den Kollegen zuschaue, wie die sich 3-4 stück Zucker in den Kaffee Packen...

Werbung

unregistriert

Werbung


MUC

Mitglied

  • »MUC« ist männlich

Beiträge: 669

Typ 1 Diabetes seit: 19.02.1980

Therapieform: Insulinpumpe

Wohnort: Unterschleißheim

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. Januar 2017, 20:29

Ich denke die meisten achten halt in dem Sinne drauf, dass man abends nicht ne Tüte Chips, Gummibärchen und 1L Cola zu sich nimmt, was für andere "normal" ist.

Wenn ich den Kollegen zuschaue, wie die sich 3-4 stück Zucker in den Kaffee Packen...
sorry für oT, aber

Warum soll ich auf ne Tüte Chips verzichten, wenn mir danach ist?
Das ist für mich normales Leben mit DM. Keine Einschränkungen machen zu müssen.
Wer sich einschränken lassen will, kann ja CT machen.
Signatur Stolpern und Hinfallen ist keine Schande.
Nicht wieder Aufstehen und Liegenbleiben schon.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

heikeov, Steffen B., Tarabas

Grounded

Mitglied

  • »Grounded« ist männlich

Beiträge: 2 716

Typ 1 Diabetes seit: 23.05.2014

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Wohnort: nördlich FFM

Danksagungen: 1660

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 15. Januar 2017, 21:10

vielleicht weils deinen BZ in luftige Höhen haut und du dann "korrigieren" darfst, immer mit dem Risiko zu viel oder zu wenig. Für den Sche** sind mir Chips nicht "gut genug". Ist wie billiger amerikanischer Whisky - schmeckt nicht wirklich geil und du weisst vorher dass es Kopfschmerzen gibt.
Signatur --
Hab keine Diabetes - das ist Glucose-Intoleranz.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »ECO« (16. Januar 2017, 14:49)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cd63, DerWurstkuchen

MUC

Mitglied

  • »MUC« ist männlich

Beiträge: 669

Typ 1 Diabetes seit: 19.02.1980

Therapieform: Insulinpumpe

Wohnort: Unterschleißheim

Danksagungen: 137

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 15. Januar 2017, 21:42

Was es einem wert ist, kann gsd jeder für sich selbst entscheiden. Ich für meinen Teil jedenfalls lebe nicht für gute Werte. Dafür ist das Leben zu Kurz.
Signatur Stolpern und Hinfallen ist keine Schande.
Nicht wieder Aufstehen und Liegenbleiben schon.

  • »DerWurstkuchen« ist männlich

Beiträge: 967

Typ 1 Diabetes seit: 2003

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Danksagungen: 1107

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 15. Januar 2017, 22:05

edit: sorry, falscher thread

ECO

Moderator

  • »ECO« ist männlich

Beiträge: 3 251

Typ 1 Diabetes seit: 1980

Therapieform: Insulinpumpe

Wohnort: 26639 Wiesmoor

Danksagungen: 239

  • Nachricht senden

14

Montag, 16. Januar 2017, 14:50

Ja wir waren alle OT ich auch, Sorry :rolleyes:
Signatur Gruß Hans :hihi:

Pumpe seit über 32 Jahren und es ist erst die fünfte.....

Ähnliche Themen

Fan werden...

Infos