ariola

Mitglied

  • »ariola« ist weiblich

Beiträge: 304

Diabetes seit: 13.02.1988

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: combo

BZ-Messgerät: Aviva Combo

CGM/FGM: Nein

Software: SiDiary

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 15. November 2012, 11:36

AW: Pumpentaschen

Praktische erfahrung mit dem Band speziell hab ich jetzt nicht.

Zitat von »Sandra3103;269797«

Am Montag geht meine Pumpe in den Betrieb ...


Welche Pumpe bekommst du? Würde alternativvorschläge einfacher machen, wenn man weiß welches Modell du bekommst.


Zitat von »Sandra3103;269797«

... Ich würde diese auch gerne vorne mittig am BH tragen. Ich würde sie am liebsten auch zwischen den Mittelsteg klemmen, aber noch zusätzlich irgendwie sichern, da ich ansonsten Angst habe, dass sie rutscht.
Hat jemand mit dieser Tasche Erfahrung? Es sieht so aus, als wenn da ein Klettband einmal um den Mittelsteg geht....


Auf dem Bild trägt die Pumpe aber schon ganz schön auf. Da braucht Frau aber schon etwas mehr Holz vor der Hütten um den dritten Hügel zu kompensieren.;)
Weniger auffällig ist liegt sie im Seitenteil des BH's, da wird sie auch von dem Gummiband des BH's gehalten.

LG

ariola

huf1976

Mitglied

  • »huf1976« ist weiblich

Beiträge: 2 833

Diabetes seit: 1986

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu chek Insight mit Novorapid und Flexlink Katheter

BZ-Messgerät: Accu chek aviva Insight,

CGM/FGM: Eversense Sensor Studienteilnehmer

Software: Smartpix

Danksagungen: 550

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 15. November 2012, 18:19

AW: Pumpentaschen

Scroll mal ein bisschen und guck in meinen Post Nr. 56 hier. Wenn du die Combo nimmst, dann ist das eine sehr praktische Tragemöglichkeit.
Da habe ich auch Bilder hochgeladen.
Signatur Gelassenheit ist eine anmutige Form von Selbstbewusstsein!
(Marie von Ebner-Eschenbach)


sonrisa

Mitglied

  • »sonrisa« ist weiblich

Beiträge: 691

Diabetes seit: 1983

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Paradigm Veo

BZ-Messgerät: Free Style Lite

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 15. November 2012, 18:35

AW: Pumpentaschen

Hallo Sandra,

kauf die bloß nicht! Das ist gar keine richtige Tasche sondern nur ein breites Band mit Klettverschluß, das kann man sich für ein paar Euro auch selber basteln. Ich habe mich sehr geärgert als ich mir das Ding bestellt habe, habe es auch noch gar nicht benutzt, weil es nicht so wirkt als würde es viel bringen.
Ich achte immer darauf, dass meine BH's einen breiten Mittelsteg haben, dann hält die Pumpe wunderbar. Bei BH's die einen schmaleren Mittelsteg haben, kannst du sie sonst auch an den Steg ranklippen. Welche Pumpe bekommst du denn? Bei meiner Veo war so ein Clip dabei.

Ansonsten gäbe es auch noch:
http://www.diashop.de/category108_252/pr…oduct_info.html
Die ist ganz gut. Die Pumpe stört auch überhaupt nicht (hatte ich erst gedacht, dass sie am Arm stört).

lg
Hella

Sandra3103

Mitglied

  • »Sandra3103« ist weiblich

Beiträge: 63

Diabetes seit: 1992

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu Check Spirit Combo

BZ-Messgerät: Accu Check Aviva Combo

CGM/FGM: Nein

Software: SiDiary

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

64

Freitag, 16. November 2012, 07:51

AW: Pumpentaschen

@ariola: bekomme die Combo.

@Huf1976: deine Bilder habe ich gesehen. Baumelt die Tasche da nicht zu sehr? Habe zwar nicht so eine Silikonhülle dabei, aber eine normale schwarze, die auch dort eine Öse hat.

@sonrisa: danke für den Tipp, ich habe mir nämlich fast so etwas gedacht. Habe auch so ein Clipteil bekommen, aber das trägt ja noch einmal zusätzlich auf. Werde ich später zu Hause mal ausprobieren. Ansonsten muss ich mir selbst was zusammenbasteln (lassen). Die Tasche in dem Link wurde mir auch schon empfohlen, kann mir aber noch nicht so wirklich gut vorstellen, dass sie mich da nicht stört. Habe die Pumpe da ja auch schon einmal mit einer anderen Tasche positioniert.

Werbung

unregistriert

Werbung


huf1976

Mitglied

  • »huf1976« ist weiblich

Beiträge: 2 833

Diabetes seit: 1986

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu chek Insight mit Novorapid und Flexlink Katheter

BZ-Messgerät: Accu chek aviva Insight,

CGM/FGM: Eversense Sensor Studienteilnehmer

Software: Smartpix

Danksagungen: 550

  • Nachricht senden

65

Freitag, 16. November 2012, 14:43

AW: Pumpentaschen

Nein die Pumpe baumelt da nicht zu sehr. Die Vorteile sind ausserdem: der Anschluss zeigt nach unten (wie er soll), ich hatte noch nie eine Knick im Schlauch, an die Pumpe muss man den ganzen Tag nicht denken (beim auf die Toilette gehen z.B.). Anfangs hatte ich mir Handy Taschen besorgt und auch so befestigt, die Silikonhüllen sind aber nochmal praktischer, falls man einen Quick-Bolus abgeben möchte oder einen Alarm abstellen. Die Variante die Pumpe auf Busenhöhe zu tragen ist wirklich nur was für sehr gut ausgestattete Damen. Und seitlich im BH störte sie mich auch (unterm Arm)
Signatur Gelassenheit ist eine anmutige Form von Selbstbewusstsein!
(Marie von Ebner-Eschenbach)


"me"

unregistriert

66

Dienstag, 22. Januar 2013, 21:14

AW: Pumpentaschen

Hallo zusammen,

ein super Pumpenschutz (für BH-Trägerinnen, Hosentaschenträger, etc. etc.) sind auch die Handysocken, die es meist im 2er Pack so um die 5€ in wechselnden Farben, mal dicker, mal dünner, aaber immer passend für nahezu jede Pumpe bei Tchibo alle paar Wochen zu kaufen gibt.
Zuletzt knallrot-anthrazit und schön dünn, nicht auftragend.
Super praktisch.:6yes:

Hat sich meine Diab-Beraterin gleich als Tipp für ihre nächste Schulung notiert:D

Liebe Grüße
"me"

Sandra3103

Mitglied

  • »Sandra3103« ist weiblich

Beiträge: 63

Diabetes seit: 1992

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu Check Spirit Combo

BZ-Messgerät: Accu Check Aviva Combo

CGM/FGM: Nein

Software: SiDiary

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 23. Januar 2013, 06:24

AW: Pumpentaschen

Ich nutze derzeit flauschige Babysocken als Pumpentasche. Leider habe ich bisher keine in schwarz gefunden, deswegen näht meiner Mutter mir jetzt welche :-) An Handysocken habe ich auch schon einmal gedacht, aber bisher noch keine für mich passende gefunden.

ChristinaR

Mitglied

  • »ChristinaR« ist weiblich

Beiträge: 434

Diabetes seit: 11/1987

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 2.4

CGM/FGM: Medtronic Enlite mit 640G

Software: Diabetes:M oder Pumpenauswertung

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 25. August 2016, 16:53

Ich habe mal dieses alte Thema wieder ausgekramt...
Da mir meine (tolle) Insight mit dem absolut genialen Clip ständig runter fällt und ich sie absolut nicht in der Hosentasche haben will, habe ich mir in der letzten Zeit des Öfteren die Frage gestellt ob es nicht möglich ist/wäre eine Tasche zu basteln/nähen die man zwischen zwei Schlaufen an Hosen hängen kann.
Also praktisch eine kleine Tasche, die rechts und links einen kleinen Ring hat und dort dann was zum befestigen an den Schlaufen dran, am besten etwas das natürlich auch etwas verstellbar ist, die Pumpe soll ja nicht da rum schlenkern. Zum Beispiel Klettverschluss oder mehrere Druckknöpfe zum variieren.
Ich hoffe ihr versteht überhaupt was ich meine :whistling:
Vielleicht mal an unsere Handarbeits-Queens und Kings...
Aber wäre sowas aus eurer Sicht machbar? Oder gibt es sowas vielleicht schon?

Wattwurm

Mitglied

  • »Wattwurm« ist weiblich

Beiträge: 2 587

Diabetes seit: 2009

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Animas Vibe

BZ-Messgerät: Connect

CGM/FGM: FSN, Libre

Software: SiDiary

Danksagungen: 628

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 25. August 2016, 17:25

Hi Christina,

schau doch vielleicht einmal dort rein, da sind eine ganze Menge Beispiele, auch auf den vorherigen Seiten des Threads:

http://insulinclub.de/index.php?page=Thr…t=Pumpentaschen

Werbung

unregistriert

Werbung


ChristinaR

Mitglied

  • »ChristinaR« ist weiblich

Beiträge: 434

Diabetes seit: 11/1987

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 2.4

CGM/FGM: Medtronic Enlite mit 640G

Software: Diabetes:M oder Pumpenauswertung

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

70

Freitag, 26. August 2016, 13:20

Da war leider nicht das dabei was ich mir vorstelle. Aber ich habe jetzt eine Idee bekommen.
Ich werde einfach mal so eine Überschlagtasche nehmen und dort ein Klettband oder irgendwas durchstecken und die dann an den Schlaufen befestigen. Mal sehen ob das funktioniert 8)

Karli

Mitglied

Beiträge: 335

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: FSL

Danksagungen: 276

  • Nachricht senden

71

Freitag, 26. August 2016, 13:43

Vielleicht so etwas hier?

Hat hinten an den Taschen eine festgenähte Schlaufe, dadurch kann man einen Gurt oder Gürtel ziehen.

Wattwurm

Mitglied

  • »Wattwurm« ist weiblich

Beiträge: 2 587

Diabetes seit: 2009

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Animas Vibe

BZ-Messgerät: Connect

CGM/FGM: FSN, Libre

Software: SiDiary

Danksagungen: 628

  • Nachricht senden

72

Freitag, 26. August 2016, 16:58

Hi Christina,

Du meinst doch eine Tasche, die Du an den Gürtelschlaufen einer Hose befestigen kannst, also ohne Gürtel, oder?

So wie diese?
»Wattwurm« hat folgende Datei angehängt:
  • image.jpeg (60,83 kB - 32 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. Juni 2017, 17:15)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ChristinaR

gw1255

Mitglied

  • »gw1255« ist weiblich

Beiträge: 421

Diabetes seit: 26.01.2012

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Spirit Combo

BZ-Messgerät: Aviva Combo

CGM/FGM: Dexcom G4 Platinum

Software: SiDiary

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

73

Freitag, 26. August 2016, 17:32

Wo kann man die kaufen?
VG
Gabi

Wattwurm

Mitglied

  • »Wattwurm« ist weiblich

Beiträge: 2 587

Diabetes seit: 2009

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Animas Vibe

BZ-Messgerät: Connect

CGM/FGM: FSN, Libre

Software: SiDiary

Danksagungen: 628

  • Nachricht senden

74

Freitag, 26. August 2016, 17:53

Die, die ich vorhin gepostet habe?

Die gibt es da: http://pumpentaschen.de/epages/ced2b90a-…Categories/Shop - das sind die Jean Jams. Die war nicht ganz günstig, ich nehme sie aber noch immer gerne, eben, weil man keinen Gürtel benötigt. Zwei andere in der Art habe ich mir später daraufhin nähen lassen (da ich selbst dazu keine Muße habe).

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ChristinaR, gw1255

Werbung

unregistriert

Werbung


theoGeek

Mitglied

  • »theoGeek« ist männlich

Beiträge: 6

Therapieform: CT (Nur Bolus)

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 30. August 2016, 10:15


Die, die ich vorhin gepostet habe?

Die gibt es da: http://pumpentaschen.de/epages/ced2b90a-…Categories/Shop - das sind die Jean Jams. Die war nicht ganz günstig, ich nehme sie aber noch immer gerne, eben, weil man keinen Gürtel benötigt. Zwei andere in der Art habe ich mir später daraufhin nähen lassen (da ich selbst dazu keine Muße habe).

Vielen Dank, wirklich schöner Shop. Habe mir gleich die Jeansdoppeltasche geordert, passt wirklich toll zu den Sachen die ich mir diesen Sommer geholt habe. :)

ChristinaR

Mitglied

  • »ChristinaR« ist weiblich

Beiträge: 434

Diabetes seit: 11/1987

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 2.4

CGM/FGM: Medtronic Enlite mit 640G

Software: Diabetes:M oder Pumpenauswertung

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 30. August 2016, 14:35

Hi Christina,

Du meinst doch eine Tasche, die Du an den Gürtelschlaufen einer Hose befestigen kannst, also ohne Gürtel, oder?

So wie diese?

Oh ja genau sowas habe ich gesucht 8o
Kann man diese Bändchen verstellen oder werden die extra für einen angepasst?
Sind die einigermaßen fest dran oder schleckern die viel rum?
Hast du für das individuelle Nähen lassen extra was zahlen müssen oder gabs die für den gleichen Preis?

Wattwurm

Mitglied

  • »Wattwurm« ist weiblich

Beiträge: 2 587

Diabetes seit: 2009

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Animas Vibe

BZ-Messgerät: Connect

CGM/FGM: FSN, Libre

Software: SiDiary

Danksagungen: 628

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 30. August 2016, 18:41

Hi Christina,

Du meinst doch eine Tasche, die Du an den Gürtelschlaufen einer Hose befestigen kannst, also ohne Gürtel, oder?

So wie diese?

Oh ja genau sowas habe ich gesucht 8o
Kann man diese Bändchen verstellen oder werden die extra für einen angepasst?
Sind die einigermaßen fest dran oder schleckern die viel rum?
Hast du für das individuelle Nähen lassen extra was zahlen müssen oder gabs die für den gleichen Preis?


Ich war mal fix messen. :) Die Tasche selbst ist 11,5 x 8,5 x 2,5 cm (in etwa) groß. Die Bändchen zum Karabiner sind 6 cm lang, vom Bandende bis zum Ende der Öse, die dann an der Hosenschlaufe hängt, sind es nochmal ca. 3,3 cm.
Die Tasche ist also nicht stramm zwischen zwei Hosenschlaufen.
Die Bändchen kann man nicht verstellen.

Das individuelle Nähen hab ich vor Ort bei einer (Hobby-)Schneiderin machen lassen. Von ihr hab ich mir verstellbare Bändchen machen lassen. Sie hat es nicht mit Karabinern, sondern mit Druckknöpfen in drei Abständen pro Seite/Bändchen gelöst.

Die fertigen Jams von Pumpentaschen.de kommen aus den USA, individuell gibt es da also nichts.
Was Du auch machen kannst (wenn selbst nicht begabt oder keine Schneiderin in der Nähe), bei dawanda http://de.dawanda.com mal nach Pumpentasche oder Gürteltasche o.ä. suchen, und dort bei der ein oder anderen Hobbyschneiderin anfragen, ob sie Dir individuell etwas zaubern. Das hab ich auch schon gemacht, Preis und Ergebnis waren klasse.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Birgit1962

Birgit1962

Mitglied

  • »Birgit1962« ist weiblich

Beiträge: 403

Diabetes seit: 1992

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 292

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 18. Mai 2017, 16:39

Kleidung mit Pumpentaschen

Falls dieser Link schon mal gepostet wurde - einfach ignorieren.

Ich habe mir von der oben verlinkten Firma eine Unterhose sowie ein Tank-Top mit eingefügten Pumpentaschen bestellt.
Der Preis ist schon nicht ohne, aber ich habe normalerweise die Pumpe in der Hosentasche, nur gelegentlich hat man Kleidung ohne Taschen an und dafür nutze ich dann die beiden Teile nach Bedarf wie z. B. heute mit Radlerhose und Top unterwegs, da kam mal die Unterhose zum Einsatz.

Ich hatte die Pumpe über 5 Jahre lang - fast täglich - am Mittelsteg des BH's getrage ohne Probleme. Jedoch bekam ich dann and dieser Stelle im letzten August fast über Nacht (innerhalb von 36 Stunden) ein Furunkel mit anschließender Not-OP im Urlaub.. Seitdem trag ich die Pumpe eher selten - nur für ein paar Stunden an dieser Stelle. Die neue 640 G hat auch einen sehr "bescheidenen" Clip und der hält auch beim Radfahren eher schlecht. Besonders bei wärmeren Temperaturen mit viel Schwitzen beim Sport trage ich die Pumpe nicht mehr an dieser Stelle!

Zum Schlafen habe ich mir noch ein Bauchband angeschafft - ist für Jogger - Läufer mit insgesamt 3 Taschen - da stecke ich nachts die Pumpe rein, und kann dann nur ein Nachthemd drüber tragen oder mit Shorts. Pumpe bleibt an einem Ort und der Katheter auch im Bauch.

Facebook

Infos







Stammtisch