Jakla

Mitglied

Beiträge: 1 196

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

661

Freitag, 19. Mai 2017, 10:21

Nen Pod wäre auch ganz nett, den müsste ich aber jeden Tag wechseln (160 IE!?) weil er leer wäre. Ich glaube da spielt die Kasse nicht mit.
Eine Pumpe wie die Combo, auf aktuellem Stand (CGM Anbindung, 300IE, Selbstbefüllbare Reservoire, Standard Battetie, Große Katheterauswahl,...) das wäre was. Die aktuellen auf dem Markt befindlichen Modelle haben irgendwo einen Nachteil, keine ist perfekt. Die Insight ist ja ein voller Schuss in den Ofen.
Es wird schwer was neues zu finden oder ich nehme wirklich wieder die Combo (Roche hat schon Unterlagen für die Folgeversorgung geschickt mit viel Werbung für die Insight).

Cu Jan

  • »Rainbow Dash« ist weiblich

Beiträge: 43

Therapieform: ICT & Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

662

Freitag, 19. Mai 2017, 10:27

bei der combo tut sich momentan was in richtung mit android handy fernsteuern. damit rückt dann auch der zeitpunkt näher das man neben alten medtronic modellen und der dana auch bald mit der combo ein closed loop bauen könnte

Jakla

Mitglied

Beiträge: 1 196

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

663

Freitag, 19. Mai 2017, 10:46

Das hört sich interessant an, habe mich bisher noch nicht damit beschäftigt. Du hast doch bestimmt einen Link für mehr Infos ;-)
Habe zwar ein IPhone, könnte aber mein Firmen Handy dafür Missbrauchen...

  • »Rainbow Dash« ist weiblich

Beiträge: 43

Therapieform: ICT & Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

664

Freitag, 19. Mai 2017, 10:54

links gibts noch keine ist alles noch in der frühen entwicklung.
was geschafft wurde die letzen wochen ist die pumpe überhaupt erstmal mit dem handy zu koppeln da gabs seitens android einen bug der nun in der frei verfügbaren rom ( lineageOS) gepatcht ist, damit klappt dann auch das koppeln.
auslesen was die pumpe aktuell tut geht auch schon. was jetzt noch fehlt ist die pumpe aus der ferne zu programmieren sprich temp basalraten setzen bolus abgeben etc und dann natürlich noch jede menge fehler beseitigen.

mit dem firmen handy wirst du nicht weit kommen wenn es ein MDM gerät ist wird dich der admin töten wenn du versucht ein anderes rom da drauf zu flashen.

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »Rainbow Dash« ist weiblich

Beiträge: 43

Therapieform: ICT & Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 29

  • Nachricht senden

665

Dienstag, 23. Mai 2017, 08:31

nachtrag
es gibt mitlerweil ein github repo dazu
https://github.com/monkey-r/ruffy
steuerung der pumpe geht soweit ich das seh über die app ihr könntet also quasi mit einem handy mit lineageOS drauf und dieser app die combo fernsteuern ohne messgerät

Jakla

Mitglied

Beiträge: 1 196

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

666

Donnerstag, 1. Juni 2017, 19:54

Die neue Combo ist auf dem Weg zu meiner Heimatadresse. Die KK war ganz fix und ohne Probleme, Rezept vom Doc hat denen gereicht. Ich mag meine KK. :-)
PS: Habe mir so ziemlich alle auf dem Markt befindlichen Pumpen angeschaut und die Combo ist für mich einfach immernoch die beste.

Herbie

Mitglied

  • »Herbie« ist männlich

Beiträge: 763

Diabetes seit: 1972

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu-Chek Spirit Combo

BZ-Messgerät: Accu-Chek Aviva Combo / FreeStyle Libre

CGM/FGM: FreeStyle Libre

Software: SiDiary

Danksagungen: 610

  • Nachricht senden

667

Donnerstag, 1. Juni 2017, 20:03

So sehe ich das auch!
Signatur Das Schwierige am Diskutieren ist nicht, den eigenen Standpunkt zu verteidigen, sondern ihn zu kennen.

Wenn Du tot bist, bist Du tot und merkst es nicht, es ist nur schlimm für die anderen.....genau so ist es wenn Du doof bist.. :hihi:

Facebook

Infos







Stammtisch