• »hammerschmied« ist männlich
  • »hammerschmied« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 873

Diabetes seit: 1974

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Spritze wenns geht. Für das Gold der Pharmaindustrie (Lantus) auch der Pen

CGM/FGM: Nein

Software: Excel. selbstgestrickt. Lifescan

Danksagungen: 90

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. Juni 2017, 23:36

Ambrosia Blucon

Nach einer Woche Zeitverzögerung beim Zoll ist der Nightrider nun angekommen.

Die App ist noch rudimentär. Kein Alarm , keine Anbindung der Smartwatch.

Da fragt man sich wozu das Ganze.

Die Hardware ist aber echt geil: Klein, mit etwas eingerolltem Tesa aufgeklebt hält das Gerät sogar bei stundenlangem Holzhacken gut.

Ich habe heute den Entwicklern einige Verbesserungsvorschlöge geschickt. Mal schauen was passiert.

Das einfachste wäre wohl: Das Gerät mit xdrip koppeln.

Heute Nacht wird auch wieder mit der Sony Smartwatch geschlafen. Die gibt es gerade übrigends wieder recht günstig bei ebay.
Signatur let the sun shine

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

linus

lunaiko

Mitglied

  • »lunaiko« ist weiblich

Beiträge: 199

Diabetes seit: 2003, Insulin seit 2016

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Pendiq Pen

BZ-Messgerät: OneTouch Select Plus

CGM/FGM: Freestyle Libre

Software: SiDiary

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. Juni 2017, 19:21

Auf der Facebookseite heißt es, dass ab August eine "caregiver app" im AppStore verfügbar sein soll. Ich hoffe mal, damit ist gemeint, dass dann auch Alarme ausgegeben werden.

Hat schon jemand Erfahrungen damit, wie lange eine Batterie im Nightrider hält?

Ich kann meinen morgen beim Zollamt abholen und bin schon ziemlich neugierig. Kann ich da eigentlich bei einem laufenden Sensor einsteigen?
Signatur Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken

linus

Mitglied

  • »linus« ist männlich

Beiträge: 964

Diabetes seit: 1970

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: DANA Insulinpumpe (seit 13.6.2014)

BZ-Messgerät: Freestyle (Libre)

CGM/FGM: Freestyle (Libre)

Software: AnyDana, LibreLink, DiaSend, AndroidAPS

Danksagungen: 539

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. Juni 2017, 07:09

Das einfachste wäre wohl: Das Gerät mit xdrip koppeln.


Das wäre sehr vernünftig, hängt aber wohl auch von den Entwicklern von Xdrip ab, ob sie sich (hoffentlich) die MÜhe machen. ;)
Signatur DANA Insulinpumpe (inkl. Android-App); seit März '17: AndroidAPS/Closed Loop;
DANA-Facebook-Seite

d1werner

Mitglied

  • »d1werner« ist männlich

Beiträge: 301

Diabetes seit: 1999

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Roche Spirit Combo

BZ-Messgerät: Accuchek Guide & Freestyle Libre

CGM/FGM: Freestyle Libre

Software: SiDiary & Diabetes:M

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. Juni 2017, 07:53

Meiner ist jetzt schon zwei Wochen beim Zoll

Ist wahrscheinlich wie immer stark vom zuständigen Zollamt abhängig.

Werbung

unregistriert

Werbung


Jen83

Mitglied

  • »Jen83« ist weiblich

Beiträge: 40

Diabetes seit: 1999

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: FreestyleLibre

CGM/FGM: FSL

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. Juni 2017, 22:50

Meiner hängt auch im Zoll fest. Werde den wohl am Mittwoch abholen. Laut Zollbrief bleibt der da nur eine Woche liegen und geht dann wieder zurück

lunaiko

Mitglied

  • »lunaiko« ist weiblich

Beiträge: 199

Diabetes seit: 2003, Insulin seit 2016

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Pendiq Pen

BZ-Messgerät: OneTouch Select Plus

CGM/FGM: Freestyle Libre

Software: SiDiary

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Juni 2017, 00:24

Ich habe meinen heute abgeholt.

Auspacken, Restknopf am Nightrider drücken, mit der App scannen, Bluetooth-Code eingeben und los geht's bei einem Sensor kurz vor Ende der Laufzeit.

Die Anzeige kommt erst mal in mmol daher, kann aber in den Einstellungen geändert werden. Alle 5 Minuten kommen jetzt die Daten aufs iPhone und mit der Zeit erhält man einen Graphen.

Damit hat es sich aber schon, was ich als positiv hervorheben kann...

Oft wichen die Daten von gescannten Werten deutlich ab...
In den Einstellungen ist außer der Anzeige mmol oder mg/dl nichts einstellbar...
Notizen kann man noch nicht hinzufügen (coming soon)
Exportieren ist nicht...
Es werden keine Zielbereiche auf dem Display angezeigt...
Akkuverbraucht geht deutlich in die Höhe wegen der häufigen Bluetooth-Aktionen...
Ja, und der Alarm fehlt...

Mir ist es ehrlich gesagt daher im Moment zu lästig, das Libre-Kondom zu benutzen. Also hab ich hach einem Nachmittag Tragezeit das Hütchen abgenommen, die Batterie entfernt und alles erst mal wieder in den Karton gepackt.

Ich sehe den Nightrider wirklich als ein Hilfsmittel mit großem Potential. Aber mit der aktuellen App hat man keinen wirklichen Nutzen. Mal schauen, was da bei der App noch passiert.
»lunaiko« hat folgende Datei angehängt:
  • IMG_194.jpg (51,47 kB - 46 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. Juni 2017, 22:10)
Signatur Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

d1werner

Tarabas

Mitglied

  • »Tarabas« ist männlich

Beiträge: 663

Diabetes seit: Typ 2 seit 2015

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: NovoPen 5 / Echo

BZ-Messgerät: Insulinx

CGM/FGM: Libre

Software: SiDiary

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Juni 2017, 00:32

Den Libre darfste aber nicht rumliegen lassen ... sonst will da noch wer mit spielen! :laub

lunaiko

Mitglied

  • »lunaiko« ist weiblich

Beiträge: 199

Diabetes seit: 2003, Insulin seit 2016

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Pendiq Pen

BZ-Messgerät: OneTouch Select Plus

CGM/FGM: Freestyle Libre

Software: SiDiary

Danksagungen: 132

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Juni 2017, 00:33

Na, ich spiele ja auch oft damit rum
Signatur Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken

d1werner

Mitglied

  • »d1werner« ist männlich

Beiträge: 301

Diabetes seit: 1999

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Roche Spirit Combo

BZ-Messgerät: Accuchek Guide & Freestyle Libre

CGM/FGM: Freestyle Libre

Software: SiDiary & Diabetes:M

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. Juni 2017, 11:15

Mein Nightrider ist jetzt auch angekommen. Die Verzögerung lag beim Zoll, wobei die Deklaration durch den Versender richtig war.
Nachzahlen musste ich aber die 19% Umsatzsteuer (22 EUR)

Installation war sehr einfach. Die Werte werden alle 5 Minuten an mein iphone 7 übertragen. Befestigt habe ich den Nightrider via Kinesiotape. Das ist zwar etwas dicker als der Libre Sensor, aber noch im Rahmen.
Ich plane das Teil dauerhaft zu tragen. Das Kinesiotape sollte dazu ausreichend Schutz bieten. Für Duschen sollte das auch ausreichend sein; Baden oder Schwimmen ist sowieso nicht so meine Sache.

Die App ist leider noch sehr rudimentär. Im Grunde kann man nur den aktuellen Verlauf sowie die aufgezeichnete Historie sehen, sehr positiv ist deutliche Darstellung des Verlaufs, der auch vergrössert werden kann.

Weitere Verarbeitung ist (noch) nicht möglich, eine Alarmfunktion wäre aber schon praktisch. Dazu habe ich aber noch keine Info gefunden.

Lt. Hersteller (auf facebook);

It will take a few months before we have functionality ready. Caregiver app will be available in August on both iOS and Android platforms. We may also have a Patient app on Apple Watch in Septemeber.





Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lunaiko

Ähnliche Themen

Facebook

Infos







Stammtisch