lunaiko

Mitglied

  • »lunaiko« ist weiblich
  • »lunaiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Diabetes seit: T2 seit 2003, Insulin seit 2016

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Luxura HD (Lilly)

BZ-Messgerät: Accu Chek Guide

CGM/FGM: Freestyle Libre

Software: MySugr

Danksagungen: 212

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. Juli 2017, 15:06

Pendiq kaputt...

Mir ist heute mittag der Pendiq runter gefallen und jetzt ist er kaputt. Er läßt sich nicht mehr einschalten ;(

Ich hatte zum Glück noch einen Fertigpen im Kühlschrank, sodass mein Bolus gesichert ist. Aber jetzt muss ein neuer Pen her. Der Pendiq ist nicht zu bekommen. Der neue ist noch nicht im Vertrieb und die alten sind rar.

Mit dem Pendiq habe ich mich aber schon ziemlich an die feinen Dosierschritte gewöhnt. Also muss es mindestens der Humapen Luxura HD werden, bei dem ich auch halbe Schritte einstellen kann.

Aber vielleicht hatte schon mal jemand das gleiche Problem mit dem pendiq und könnte es lösen?
Signatur LG, Angi :urlaub

Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken

Orion

Mitglied

  • »Orion« ist männlich

Beiträge: 147

Diabetes seit: 2012

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: 2 x Pendiq Pen für Basis + Bolus

BZ-Messgerät: Freestyle Insulinx

CGM/FGM: Dexcom G4

Software: Excel + Dexcom Studio 12.0.5.15

Danksagungen: 146

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. August 2017, 13:06

Im Notfall stellt der PendiqPen eine mechanische Dosisabgabe in 1,0 IE Schritten sicher. (schwarze Kappe links auf der Displayseite aufklappen und den roten Schieber darunter einrasten. Dann kann man mit dem Metallring drehend 1,0 IE pro Klick abgeben).

Möglicherweise ist beim Sturz der eingebaute Akku abgerissen. Mit Fummelei könntest du den Pen auseinandernehmen und ggf. den Akku wieder vorsichtig anlöten (lassen, wenn das nicht so dein Ding ist).
Was passiert, wenn du den Pendiq über den USB-Port anschließt? Bleibt das Display aus? Was macht die grüne LED?

Beim letzten Telefonat mit Pendiq hieß es, der neue Pendiq käme Anfang September.

lunaiko

Mitglied

  • »lunaiko« ist weiblich
  • »lunaiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 281

Diabetes seit: T2 seit 2003, Insulin seit 2016

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Luxura HD (Lilly)

BZ-Messgerät: Accu Chek Guide

CGM/FGM: Freestyle Libre

Software: MySugr

Danksagungen: 212

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. August 2017, 13:42

Am Akku liegt es nicht. Das Display geht nicht mehr. Wenn ich mich "blind" durch das Menu hangel, kann ich die Entlüftung durchführen und die zuletzt gespritzte Dosis abgeben.

Diese Feinmechanik ist nicht so mein Ding, aber ich werde mal meinen Neffen fragen. Wozu hat er das schließlich gelernt? ;)

Den Manuellen Modus beim Pendiq kapiere ich irgendwie nicht. Ich kann auch den Schieber nicht bewegen. Und sonderlich komfortabel ist er ja auch nicht. Für den Notfall halt. Im Moment benutze ich den Fertigpen und lasse mir dann diese Woche noch den Luxura aufschreiben. Ein Ersatzpenn kann ja auch nicht schaden
Signatur LG, Angi :urlaub

Es genügt nicht, keine Ideen zu haben, man muss auch unfähig sein, sie auszudrücken

hinerki

Mitglied

  • »hinerki« ist männlich

Beiträge: 747

Diabetes seit: Typ 2 seit 2003 Insulin nur Bolus kein Basal oder anderes (ICT laut meinem DiaDoc) Freiheit

Therapieform: keine

Pen/Insulinpumpe: Pendiq

BZ-Messgerät: ACCU-CHEK Mobile

CGM/FGM: Nein

Software: sidiary 6 Roll App und IPad Air für unterwegs

Danksagungen: 579

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. August 2017, 20:49

Pendiq Pen lädt nicht

Moin,
we der Titel schon beschreibt lädt nein Pen nicht mehr.
Ich habe ihn angeschlossen weil das ACCU Zeichen leer zeigte und der Pen bei den letzten Insulin Gaben ständig rot blinkte
Wer kann helfen?

MlG

Hinerki

Ähnliche Themen

Facebook

Infos







Stammtisch