Cindbar

Mitglied

  • »Cindbar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 027

Diabetes seit: 1977 (T1)

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G + Enlite CGM

BZ-Messgerät: Contour Next Link

Software: Sidiary

Danksagungen: 970

  • Nachricht senden

1

Samstag, 29. Juli 2017, 01:33

Enlite CGM Messwert auf Smartwatch Samsung Gear S3

Auf meiner Samsung Gear S3 Smartwatch, die mit dem Tizen Betriebssystem läuft, und nicht mit Android Wear, habe ich jetzt ein Widget, welches mir die Blutzuckerwerte aus der 640G/Enlite anzeigt.

Dazu habe ich zuerst auf dem Adroid Handy Nightscout installiert, ein OTG Kabel angeschlossen und per USB das Contour Next Link Blutzuckermessgerät angeschlossen. Damit sehe ich die Messwerte schonmal in der Nightscout App auf dem Handy. Anleitung dazu.

Dann musste ich auf dem Handy xDrip+ installieren und in Nightscout das Senden der Daten an xDrip+ aktivieren. xDrip+ bietet auf dem Handy ein Widget, mit dem man den Blutzuckerwert, einen Trendpfeil, die Veränderung seit dem letzten Messwert, das Alter des Messwertes in Minuten und eine kleine Verlaufsgrafik darstellen kann.


Auf dem Handy brauche ich dann noch die App "Wearable Widgets", in der man das xDrip+ Widget an verschiedene Smartwatch Typen senden kann. In meinem Fall an die Samsung Gear S3. Für Android-Wear Smartwatches gibt es vielleicht noch bessere Möglichkeiten, für die Gear S3 habe ich aber nur diese Möglichkeit gefunden.

Auf der Gear S3 muss man dann noch das Smartwatch Widget "Wearable Widgets" installieren und in der Handy App einstellen, dass das xDrip+ Widget an die Smartwatch gesendet werden soll. Die untere Zeile mit dem Alter des Messwertes ist nicht ganz zu sehen. Mal seh'n, ob man das noch optimieren kann.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Quo

cd63

Mitglied

  • »cd63« ist weiblich

Beiträge: 1 665

Diabetes seit: 1985, Typ 1

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 24

CGM/FGM: CGM

Software: self made, PDF-Umwandlung Carelink in Word

Danksagungen: 646

  • Nachricht senden

2

Samstag, 29. Juli 2017, 08:52

sowas brauche ich nicht - aber ich muss auch ehrlich sagen, dass ich sehr wohl auf ein Handy komplett verzichten kann - und das ist der entscheidende Unterschied. Mir reicht schon, dass ich mein "Lebenskästchen" stets bei mir tragen muss. Aber du hast sicher den meisten hier geholfen....
cd63

Adrian

Mitglied

Beiträge: 1 801

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 400

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. August 2017, 11:51

Hallo Cindbar,

es gibt weiterhin die Partner-App NightWatch, zu dem man von xDrip(+) aus die Werte lokal senden kann.
Extra für die Gear habe ich da ein Widget gebaut, dass auch die Zeit anzeigt.
Ansonsten ist es identisch mit xDrip.

Ist ja blöd, eine Uhr am Handgelenk zu haben, und dann zeigt sie nichtmals die Zeit an.

lg, Adrian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Adrian« (18. August 2017, 12:01)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cindbar, Quo

Adrian

Mitglied

Beiträge: 1 801

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 400

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. August 2017, 12:02

Und sorry, meine "hochintelligente" Tastatur will aus deinem Namen immer "Candybar" machen ;)

Werbung

unregistriert

Werbung


Cindbar

Mitglied

  • »Cindbar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 027

Diabetes seit: 1977 (T1)

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G + Enlite CGM

BZ-Messgerät: Contour Next Link

Software: Sidiary

Danksagungen: 970

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. August 2017, 12:06

Super, danach suche ich mal auf der entsprechenden Seite.

Ich habe das nur ausprobiert, hier gepostet, und dann nie wieder benutzt. Das Contour Next Link mit OTG Kabel am Handy finde ich unpraktisch. Nach kurzer Zeit ist der Handy-Akku leer aber der Stecker zum Nachladen ist belegt. Gibt es als Ersatz dafür schon ein Raspi Projekt, dass man das Contour Nest Link am Pi betreibt und per WLAN oder Bluetooth an das Handy oder die Smartwatch überträgt?

Adrian

Mitglied

Beiträge: 1 801

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 400

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. August 2017, 13:25

Ein Raspi-Projekt gibt es nicht.

Was leute machen, ist ein 2.4-Zoll-Mini-China-Handy verwenden, das auch USB-OTG kann.
Das ist kaum größer als der Stick selber. Manche haben sogar zwei zum umstecken/laden, die kosten nur knapp über 50€.

Ich verwende das sogar als Closed-Loop-Plattform und steuere damit meine Pumpe. Das Telefon kann also genug. Der Akku ist natürlich entsprechend klein.

Was auch geht - aber deutlich teurer ist: Ein Telefon das "wireless" läd.

lg, Adrian

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Quo

640GNutzer

Mitglied

  • »640GNutzer« ist männlich

Beiträge: 47

Diabetes seit: 1988

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640 G mit Enlite CGM

BZ-Messgerät: Contour Next

CGM/FGM: Enlite Sensor CGM

Software: gelegentlich Carelink

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Samstag, 19. August 2017, 23:18

Ein Raspi-Projekt gibt es nicht.

Was leute machen, ist ein 2.4-Zoll-Mini-China-Handy verwenden, das auch USB-OTG kann.
Das ist kaum größer als der Stick selber. Manche haben sogar zwei zum umstecken/laden, die kosten nur knapp über 50€.

Ich verwende das sogar als Closed-Loop-Plattform und steuere damit meine Pumpe. Das Telefon kann also genug. Der Akku ist natürlich entsprechend klein.

Was auch geht - aber deutlich teurer ist: Ein Telefon das "wireless" läd.

lg, Adrian
Adrian, was auch geht sind Sony Xperia Z Z1 Z2 Z3 weil die haben einen extra Magnetladeanschluss und micro USB ;) damit man laden kann beim Werte holen ^:).

ChristinaR

Mitglied

  • »ChristinaR« ist weiblich

Beiträge: 490

Diabetes seit: 11/1987

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 2.4

CGM/FGM: Medtronic Enlite mit 640G

Software: Diabetes:M oder Pumpenauswertung

Danksagungen: 153

  • Nachricht senden

8

Montag, 21. August 2017, 21:56

Hatte das auch mal probiert weil ich das gerade für Radfahren und so ganz praktisch fand. Allerdings ist halt die Verbindung mit den OTG-Kabel und das man immer "Online" sein muss halt schon etwas blöd. Je nachdem wo man rum fährt kann es ja auch mal sein dass man keinen Empfang hat und dann hat man auch keine Werte

Adrian

Mitglied

Beiträge: 1 801

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 400

  • Nachricht senden

9

Montag, 21. August 2017, 23:15

@ChristinaR: Der Carelink am Handy-USB stört, klar. Und den braucht man auch weiterhin. Aber mittlerweile geht es auch "offline"; D.h. der 600 series uploader sendet die Werte lokal an NSClient oder xDrip/NightWatch auf dem gleichen Handy. :)

Werbung

unregistriert

Werbung


SuSanne36

Neues Mitglied

Beiträge: 3

Diabetes seit: 01.01.2015

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640 g Medtronic

BZ-Messgerät: Conture Next Link 2.4

CGM/FGM: Enlite

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. September 2017, 16:20

@Adrian

Das man mit dem Handy oder auch der Pabble die Pumpe
(640g) bedienen kann, das hatte ich schon mal gelesen.
Mich würde interessieren welches kleines Handy ( China Handy)
du benutzt und wie das funktioniert.

Würde mich brennend interessieren, scheint
ja wieder ein Stück Lebensqualität zu sein.
Ein Leben ohne Neightscout ist inzwischen für mich
unvorstellbar.

Grüße Susanne

Facebook

Infos







Stammtisch