coarl

Mitglied

  • »coarl« ist männlich
  • »coarl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 48

Diabetes seit: Dezember 2001

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: FREESTYLE LIBRE

CGM/FGM: Nein

Software: mySugar

Danksagungen: 32

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Oktober 2017, 09:29

DermalAbyss ink - Intelligente Tinte

Jetzt habe ich endlich einen guten Grund mich tätowieren zu lassen:

http://www.gq-magazin.de/mode-stil/pfleg…oo-tinte-171002



Ich sehe das aber eher kritisch und ob das wirklich Potential hat?
Und um therapierelevante Entscheidungen zu treffen eignet es sich wohl doch garnicht

Lg Coarl

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Grounded

Pelzlöffel

Mitglied

  • »Pelzlöffel« ist männlich

Beiträge: 403

Diabetes seit: 2016

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Danksagungen: 293

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Oktober 2017, 09:48

Bei der Diabetestherapie beim Mensch kann ich mir das auch nicht vorstellen, aber grundsätzlich könnte das Potential haben.
Könnte mir ähnliches in der Tierhaltung vorstellen, wenn man viele Tiere überwachen muss.
Oder eine Elefantenfamilie kriegt das aufgemalt und dann kann man sie und ihre Werte aus der Ferne beobachten oder sowas.

  • »Zuckerstück« ist weiblich

Beiträge: 748

Diabetes seit: Typ1 Diabetes seit 1994

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed 640g

BZ-Messgerät: Contour next link 2.4

CGM/FGM: Enlite mit der 640g

Software: LibreOffice Tabellenkalkulation

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Oktober 2017, 10:12

Ich raff das Prinzip nicht. Welcher Wert ist für die Tinte denn dann der "Default" Wert?
Weil, wenn sie sich nur beim Steigen verfärbt, muss ja irgendein Grundwert da sein. Und beim Fallen färbt sie sich dann wieder zurück, oder wie?

LG
zuckerstück
Signatur :laub der Herbst kommt...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

hinerki, RK6

Tarabas

Mitglied

  • »Tarabas« ist männlich

Beiträge: 704

Diabetes seit: Typ 2 seit 2015

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: NovoPen 5 / Echo

BZ-Messgerät: Insulinx

CGM/FGM: Libre

Software: SiDiary

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Oktober 2017, 22:15


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zuckerstück

Werbung

unregistriert

Werbung


Grounded

Mitglied

  • »Grounded« ist männlich

Beiträge: 3 156

Diabetes seit: 23.05.2014

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Novopen 4

BZ-Messgerät: Freestyle Libre

CGM/FGM: FGM seit 11/2014

Software: DiabetesConnect

Danksagungen: 1996

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Oktober 2017, 22:47

Stell dir vor, du hättest Tinten mit 3-4 verschiedenen Auslöseschwellen. Sowas wie unter 60-70, bis 120, bis 180 und ab 300. Damit könntest du dir eine Art "Statusbalken" tätowieren lassen, der deinen BZ pi mal Daumen angibt.
Signatur --
Hab keine Diabetes - das ist Glucose-Intoleranz.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

coarl, DerWurstkuchen, Zuckerstück

  • »Zuckerstück« ist weiblich

Beiträge: 748

Diabetes seit: Typ1 Diabetes seit 1994

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed 640g

BZ-Messgerät: Contour next link 2.4

CGM/FGM: Enlite mit der 640g

Software: LibreOffice Tabellenkalkulation

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 07:13

Stell dir vor, du hättest Tinten mit 3-4 verschiedenen Auslöseschwellen. Sowas wie unter 60-70, bis 120, bis 180 und ab 300. Damit könntest du dir eine Art "Statusbalken" tätowieren lassen, der deinen BZ pi mal Daumen angibt.
Das wäre cool. Da würde ein Tattoo ja mal wirklich Sinn machen. 8)

LG
zuckerstück
PS. Und dann das Tattoo am Hintern. "Schatz, kannst du mal grad gucken, wie mein Blutzuckerwert ist?" :D
Signatur :laub der Herbst kommt...

Grounded

Mitglied

  • »Grounded« ist männlich

Beiträge: 3 156

Diabetes seit: 23.05.2014

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Novopen 4

BZ-Messgerät: Freestyle Libre

CGM/FGM: FGM seit 11/2014

Software: DiabetesConnect

Danksagungen: 1996

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 11:59

Die Standardantworten:
(a) "Voll fürn Arsch"
(b) "Wieso ist der Balken eigentlich breiter als hoch?"
(c) "Sieht gut aus?" "Was?" "Der Zucker, nicht dein Hintern" (oder umgekehrt)
Signatur --
Hab keine Diabetes - das ist Glucose-Intoleranz.

Traute

Mitglied

  • »Traute« ist weiblich

Beiträge: 535

Diabetes seit: September 2015

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Pen

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 349

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 15:39

Stell dir vor, du hättest Tinten mit 3-4 verschiedenen Auslöseschwellen. Sowas wie unter 60-70, bis 120, bis 180 und ab 300. Damit könntest du dir eine Art "Statusbalken" tätowieren lassen, der deinen BZ pi mal Daumen angibt.
also echt ne, Grounded, "Statusbalken" , da wüst ich schönere Motive! Zum Beispiel Dackel!!! :D
Signatur Die kleinen Freuden wärmen das Herz.
(aus Italien)

Hobbit

Mitglied

Beiträge: 875

Therapieform: keine

Danksagungen: 490

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 16:44

Mir fehlt da die Alarmfunktion. Vielleicht sollten sie etwas beimischen, das bei einer Hypo ein paar Äderchen aufplatzen lässt. :D :D :D :pflaster:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hobbit« (5. Oktober 2017, 10:12)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

coarl, lunaiko

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »Zuckerstück« ist weiblich

Beiträge: 748

Diabetes seit: Typ1 Diabetes seit 1994

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed 640g

BZ-Messgerät: Contour next link 2.4

CGM/FGM: Enlite mit der 640g

Software: LibreOffice Tabellenkalkulation

Danksagungen: 703

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 17:45

Mir fehlt da die Alarmfunktion. Vielleicht sollten sie etwas beimischen, dass bei einer Hypo ein paar Äderchen aufplatzen lässt. :D :D :D :pflaster:
Oder juckt wie hundert Mückenstiche. :D
also echt ne, Grounded, "Statusbalken" , da wüst ich schönere Motive! Zum Beispiel Dackel!!!
Hypohund
und für die Katzenfreunde
Hypokatze

LG
zuckerstück
Signatur :laub der Herbst kommt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zuckerstück« (5. Oktober 2017, 05:42)


Facebook

Infos







Stammtisch