C-Ville

Mitglied

  • »C-Ville« ist männlich

Beiträge: 24

Diabetes seit: 2002

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 722 oder andere loopbare Pumpe

BZ-Messgerät: Accuchek Guide

CGM/FGM: Dexcom mit Xrip+

Software: OpenAPS oder AAPS

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. Oktober 2017, 13:56

Hallo,
ich glaube es gibt keinen allgemeingültigen Code. Ich habe damals meinen Code vom Diadoc erhalten. Boluskalkulatoren unterliegen gewissen Regularien, da sie eine Therapieempfehlung geben.

Pelzlöffel

Mitglied

  • »Pelzlöffel« ist männlich

Beiträge: 463

Diabetes seit: 2016

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Danksagungen: 345

  • Nachricht senden

2

Samstag, 28. Oktober 2017, 14:48

Zitat

ich glaube es gibt keinen allgemeingültigen Code.
Ja, ich glaube der Code muss passend zum Nutzerkonto in der Handy-App sein oder so.

Dia Peter

Mitglied

  • »Dia Peter« ist männlich
  • »Dia Peter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Diabetes seit: Kindheit

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: Freestyle Insulinx, neu ACCU Chek Aviva Connect

  • Nachricht senden

3

Samstag, 28. Oktober 2017, 15:41

Hallo,
ja, genau, ist für die Smartphone-App. Aber - laut Accu Chek wäre meine Smartphone gar nicht kompatibel. Pustekuchen. Habe mir die App als apk Datei geladen und so installiert. Funzt tadellos. Der Doc erzählt mir später wohl, nein mein Freund, dein Handy kannste knicken. Ne, kann doch wohl nicht sein. Ich will doch einfach nur testen, wie zuverlässig es ist. Bevor ich die Aktion Messgerät wechseln starte.

C-Ville

Mitglied

  • »C-Ville« ist männlich

Beiträge: 24

Diabetes seit: 2002

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 722 oder andere loopbare Pumpe

BZ-Messgerät: Accuchek Guide

CGM/FGM: Dexcom mit Xrip+

Software: OpenAPS oder AAPS

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

4

Samstag, 28. Oktober 2017, 16:52

Dein Arzt wird dich vermutlich nicht fragen, was Du für ein Handy hast. Meiner hat es zumindest nicht.
Achso, Du kannst den Boluskalkulator nur mit Daten füttern, die vom Messgerät kommen, nur für den Fall, dass du nicht so viele Teststreifen hast aus dem Starterpaket.

Werbung

unregistriert

Werbung


Dia Peter

Mitglied

  • »Dia Peter« ist männlich
  • »Dia Peter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Diabetes seit: Kindheit

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: Freestyle Insulinx, neu ACCU Chek Aviva Connect

  • Nachricht senden

5

Samstag, 28. Oktober 2017, 18:23

Stellt euch vor es gibt 1.000.000 Nutzer dieser App - ja ne is klar...Es kann nur einen Zugangscode geben für diese Android-App. Warum sich immer Diabetiker so leicht zufrieden stellen lassen. Ich möchte das nicht. Also keinen Code, obwohl dieser existiert...mh...?! Komisch, dieses Problem habe ich erst mit ACCU CHEK. Naja...vielleicht ist es eben nicht für Menschen, die ihre Krankheit kennen und mit vielen Geräten zurecht kommen nicht gedacht. Kostenlose Geräte über Webapotheken anbieten, Kohle machen über Teststreifen. Übrigens...es soll Ärtzte geben die nur mit ACCU CHEK Geräte arbeiten, meiner nicht...hmmm ??? :rofl

helmama

Mitglied

Beiträge: 91

Therapieform: Insulinpumpe

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

6

Montag, 30. Oktober 2017, 01:32

Hier kann Dir niemand einen passenden Code liefern. Lies dich mal hier durch: http://insulinclub.de/index.php?page=Thread&threadID=25870

Facebook

Infos







Stammtisch