Exploration

Mitglied

  • »Exploration« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Therapieform: CT (Nur Bolus)

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Januar 2018, 19:37

Teilnehmer gesucht - Diskussionsrunden in Berlin und Düsseldorf - Diabetiker, die ein kontinuierliches Glukosemess-System nutzen

Hallo und Guten Tag an alle -

meine Anfrage wurde durch einen Admin gestattet - DANKE!

Im Rahmen einer (Marktforschungs-)Studie suchen wir Patienten, die Diabetiker sind und die ein kontinuierliches Glukosemess-System nutzen, für die Teilnahme an interessanten moderierten Diskussionsrunden.in Düsseldorf und Berlin.

in Berlin am Mittwoch, dem 10.1.2018 (16:00-18:00 Uhr) oder am Donnerstag, dem 11.1.2018 ( von 14:00 – 16:00 oder von 16:30 -18:30 Uhr)

in Düsseldorf am Freitag, dem 12.1.2018 (14:00-16:00 und von 16:30-18:30 Uhr. (Fahrtkosten können in gewissen Umfang übernommen werden - also auch Köln, Bochum, Wuppertal...bitte anrufen!)


Wir werden versuchen, bei der Terminvereinbarung Ihre Wünsche zu berücksichtigen, sind aber an bei der Bildung der Gruppen an bestimmte Vorgaben gebunden

Die Teilnahme wird mit 120 € honoriert

In der Veranstaltung beleuchten die Moderatoren gemeinsam mit den Patienten das Thema Diabetes und Diabetes-Therapie aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln. Für die Teilnehmer ist es oft sehr aufschlussreich und interessant, sich mit anderen Betroffenen in dieser Art und Weise über Erkrankung und Therapie auszutauschen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie Interesse an einer Teilnahme hätten. In diesem Fall bitte ich Sie, Kontakt aufzunehmen, damit wir mit Hilfe eines kleinen Vorfragebogens feststellen können, ob Sie die weiteren Kriterien zur Teilnahme erfüllen.

Sie erreichen mich über PN - oder die folgende Telefonnumer 030 für Berlin und dann 48 gefolgt von 09 - 75 und 36.

Vollständige Kontaktdaten auch gern über PN - einfach damit die Suchmaschinen hier nicht abgreifen und mich vollspammen. Ich bin gut zu erreichen - auch am Abend bis etwa 22:00 Uhr - Home-Office :-). WhatsApp funktioniert auch - 0152 - dann 24 und 844 und zum Schluss 296.

Grüße aus Berlin und allen größtmögliche Gesundheit

Exploration

Ergänzung: Falls jemand Fragen hat, die alle interesiseren könnten - einfach hier fragen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Exploration« (9. Januar 2018, 18:10) aus folgendem Grund: Ergänzung - Tippfehler :-)


Exploration

Mitglied

  • »Exploration« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Therapieform: CT (Nur Bolus)

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. Januar 2018, 23:14

Diskussionsrunde - ihr erreicht mich auch am Wochenende!

Nicht durchgängig, aber ich bin auch am Wochenende zu erreichen :-).
Grüße aus Berlin

Exploration

Tarabas

Mitglied

  • »Tarabas« ist männlich

Beiträge: 734

Diabetes seit: Typ 2 seit 2015

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: NovoPen 5 / Echo

BZ-Messgerät: Insulinx

CGM/FGM: Libre

Software: SiDiary

Danksagungen: 266

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. Januar 2018, 23:49



Im Rahmen einer (Marktforschungs-)Studie suchen wir Patienten, die Diabetiker sind und die ein kontinuierliches Glukosemess-System nutzen, für die Teilnahme an interessanten moderierten Diskussionsrunden.in Düsseldorf und Berlin.



Sind damit nur realtime CGMs gemeint oder auch das Freestyle Libre? Messen tut das ja auch kontinuierlich. es gibt nur keinen Alarm.

Exploration

Mitglied

  • »Exploration« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Therapieform: CT (Nur Bolus)

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. Januar 2018, 00:56

FreeStyle Libre ist ein Flashsystem

...ich bin hier unter "Fachleuten" und selber keine Fachfrau - aber das FreeStyle Libre ist ein Flashsystem habe ich kürzlich gelernt - im Rahmen dieser Studie und kein kontinuierliches Glukosemess-System...

Ich suche für diese Studie tatsächlich nur Nutzer der kontinuierlichen Glukosemess-Systeme, also in diesem Fall FreeStyle Libre nicht...

Werbung

unregistriert

Werbung


Tarabas

Mitglied

  • »Tarabas« ist männlich

Beiträge: 734

Diabetes seit: Typ 2 seit 2015

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: NovoPen 5 / Echo

BZ-Messgerät: Insulinx

CGM/FGM: Libre

Software: SiDiary

Danksagungen: 266

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 7. Januar 2018, 03:58

Ich würde mal sagen, wenn automatische Alarme Teil der Studie sind, dann ist ein Libre nicht passend. Wenn es "nur" um die kontinuierliche Aufzeichnung, das jederzeitige "einen Wert ablesen können ohne picken zu müssen" bzw das "im Nachhinein vollständige Tageskurven angucken und dadurch seine Therapie optimieren" geht, dann wäre ein Libre durchaus geeignet als Studienobjekt.

Jogi

Mitglied

  • »Jogi« ist männlich

Beiträge: 1 698

Diabetes seit: 9/1998

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: NovoPen 5

BZ-Messgerät: Accu-Chek Mobile 2

CGM/FGM: Dexcom G 5

Danksagungen: 144

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 16. Januar 2018, 13:55

moin,
gibt es schon Erkenntnisse ??


Werde selbst erst morgen dazu gehören, somit kam der Termin eh nicht in Frage.

Edett

Mitglied

  • »Edett« ist männlich

Beiträge: 946

Diabetes seit: 1980

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: immer noch die guten, alten Einwegspritzen

BZ-Messgerät: praktisch keins mehr

CGM/FGM: Freestyle Libre

Danksagungen: 510

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 16. Januar 2018, 14:45

Das Freestyle Libre st durchaus ein kontinuierliches Glukose-Messsystem, aber es spielt in einer anderen, viel niedrigeren Preisklasse als die anderen Systeme und ist daher wohl für den Auftraggeber der Studie nicht von Interesse.
Signatur Die meisten Dinge gehen nicht durch Gebrauch kaputt, sondern durch putzen.
(Erich Kästner)

Facebook

Infos







Stammtisch