Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insulinclub.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dirk

Administrator

  • »dirk« ist männlich
  • »dirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 823

Diabetes seit: 8/2005

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640g

BZ-Messgerät: Contour Link Next

CGM/FGM: Guardian Connect

Software: Nein

Danksagungen: 498

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Januar 2007, 19:11

Wie ist euer HBA1C-Wert 01-03/07

Wo liegt ihr mit dem Hba1c-Wert ?

Neue Umfrage fürs 1. Quartal :)

Meiner im Januar 6,1. Von 6,6 gefallen.
Signatur Viele Grüße
Dirk

typ1sch leben

Alexandra

Mitglied

Beiträge: 1 272

Diabetes seit: 2006

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Januar 2007, 19:13

Euer Hba1c im ersten Quartal 2007

Der Übersichtlichkeit halber greif ich Dirks Vorschlag auf und versuche mal, fürs neue Quartal die Umfrage von ChrisX zu übernehmen.
Hoffe, das klappt, hab noch nie ein neues Thema geschweige denn eine Umfrage erstellt *dumdidum*

Alexandra

dirk

Administrator

  • »dirk« ist männlich
  • »dirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 823

Diabetes seit: 8/2005

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640g

BZ-Messgerät: Contour Link Next

CGM/FGM: Guardian Connect

Software: Nein

Danksagungen: 498

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Januar 2007, 19:18

Hey Alex ist ja geil. Ich hab die gleiche Umfrage 1 Minuter später als du erstellt, darum hab ich die beiden mal zusammengeschmissen. Hoffe das ist ok. Hbe meine als Startup genommen, weil Coffee da schon drauf geantwortet hatte.
Signatur Viele Grüße
Dirk

typ1sch leben

Alexandra

Mitglied

Beiträge: 1 272

Diabetes seit: 2006

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. Januar 2007, 19:21

Na aber klar doch Dirk :D .
Beitragen kann ich noch keinen HbA1c, da ich erst im Februar wieder angezapft werde.

Fröhlichen Gruß
Alexandra

Werbung

unregistriert

Werbung


Alexandra

Mitglied

Beiträge: 1 272

Diabetes seit: 2006

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. Januar 2007, 19:28

Zitat von »Coffeequeen;12652«

7,4 vom 5.1.07

(muß ich dat nu bei Alexandra noch mal schreiben? lol)


Klar, sonst nehm ich das persönlich *lach*. Haste nun aber Glück, dass Dirk das netter Weise alles zusammengepackt hat :) .

Und sonst sach ich nur: ich drück dir die Daumen, dass deine Pumpe bald kommt und wenn du dein blödes Dawn dann damit im Griff hast, dann ist auch der Wert bestimmt bald viel besser *tröst*.

Gruß,
Alexandra

Beiträge: 1 592

Diabetes seit: 3/1993

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Spirit Combo

BZ-Messgerät: Freestyle libre

CGM/FGM: Ja

Software: Keine

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. Januar 2007, 20:11

Ich gehe immer gleich am Jahresanfang zur "großen" Blutabnahme mit allen möglichen anderen Werten. Dann hab' ich's hinter mir.

1C-Wert war 6,0, genau wie beim letzten mal. Da bin ich fast ganz zufrieden mit. Das nächste mal will ich aber wieder in den 5er-Bereich. Ich hatte in diesem Spätherbst/Winter doch einige heftige Spitzen drin, die ich z. T. auch nicht gleich wieder runter bekommen habe.

Sonst ist aber alles okay und im besten grünen Bereich :D , Cholesterin, Nieren- und Leberwerte sowie die Füße. Das ist ja auch schon mal gut.

1C lasse ich immer zu Quartalbeginn machen und geb' dann auch gleich meinen "Wunschzettel" für das Quartal in Auftrag. Ganz oft sieht mich mein Doc dann vor dem nächsten Quartal nicht wieder :rolleyes: ....
Signatur Gott schenkt dir ein Gesicht. Lächeln musst du selber.

Sunny

Mitglied

  • »Sunny« ist weiblich

Beiträge: 776

Diabetes seit: 01/2001

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: AC Spirit Combo

BZ-Messgerät: AC Nano, AC Mobile

CGM/FGM: Freestyle Libre seit 02/2017

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. Januar 2007, 20:16

ich muss am 1.2. zum hba1c...

bin schon super gespannt darauf. wenn ich mir meine ( gemessenen ) werte von den letzten 3 monaten so anschaue und davon den durchschnitt ausrechne, dann siehts bis jetzt gar nicht mal so schlecht aus...
wenn das labor einen ähnlichen wert ermittelt, dann bin ich echt glücklich...

RalfV

Mitglied

Beiträge: 231

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. Januar 2007, 20:59

ich hab noch Zeit an meinem schlechten Wert vom Dezember zu Arbeiten (7,9).
Bin also erst im März erst wieder dran. Im Augenblick bin ich ganz zuversichtlich dass es klappt.

shevek

Mitglied

Beiträge: 20

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

9

Samstag, 20. Januar 2007, 08:38

Yuhuuuu !
6,1 als ersten Wert nach Therapiestart (war 12,7).
Bin restlos zufrieden:)

Werbung

unregistriert

Werbung


sunny-83

Mitglied

Beiträge: 162

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. Januar 2007, 12:49

Meiner wird erst im Februar bestimmt!

Aber ich bin ja mal gespannt wie der dann aussieht, nachdem meine Werte knapp 2 Wochen wirklich total besch.. waren!:mad:
Mein Letzter war 6,6 und ich war gar nicht zufrieden! :mad: Normal waren meine Werte bis jetzt nämlich immer unter 6!!!





Liebe Grüsse Jaana

Frank

Mitglied

Beiträge: 66

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 21. Januar 2007, 13:38

Moin,

am 20.11.06 war er bei 15,6 und nach ziemlich genau 8 Wochen ist er auf 9,4 runter.

Gruß
Frank

Michael D.

Mitglied

  • »Michael D.« ist männlich

Beiträge: 248

Diabetes seit: 2006

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu Chek Spirit Combo

BZ-Messgerät: Accu Chek Combo

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

12

Montag, 22. Januar 2007, 20:42

Beim letzten Hausarzt-Besuch (letzte Woche) kam der mit ner Fanfare
um die Ecke: 5,9. Bin auch nen bisschen stolz drauf...:)

Grüße,

Michael

Beiträge: 88

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

13

Montag, 22. Januar 2007, 21:04

ich kann leider auch noch keinen Wert beisteuern, aber ich war am 18.01. zum ersten Mal hier in Homburg und bin schon ganz gespannt auf das Ergebnis. Hab Anfang Februar den Termin zur Besprechung und vermutlich auch noch weitere Untersuchungen (Füße, Blutdruck, etc.), dann kann ich näheres sagen
Bis dahin:)

Mariesche

Mitglied

Beiträge: 379

Diabetes seit: 1979

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 23. Januar 2007, 09:00

Bei mir sind's diesmal 6,1 nach 5,9 im vorigen Quartal.

War mir schon klar, daß der nach Weihnachten nicht mehr ganz so toll sein konnte :o ...
Hab' aber schon schlimmere Januar-1c gehabt!

Werbung

unregistriert

Werbung


Tanja

Mitglied

Beiträge: 45

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 23. Januar 2007, 10:22

Seit gestern weiß ich nun den 2. HbA1c in Zusammenarbeit mit "Pumpie". 6,1% gefallen von vorher 6,4%. Bin super zufrieden und so darf es bleiben.

Leider ist das LDL mit 120 zu hoch...findet meine Ärztin. Wie sind da Eure Erfahrungen? Will auf keinen Fall Tabletten nehmen, ernährungstechnisch kann ich allerdings kaum noch was machen, da ich die schlechten Fette eigentlich meide. Wer von Euch hat `nen guten Tipp auf Lager?

LG

Tanja

sera

Mitglied

  • »sera« ist weiblich

Beiträge: 3 251

Diabetes seit: 1993

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Omnipod mit DEXCOM

CGM/FGM: Ja, G4

Danksagungen: 493

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 23. Januar 2007, 11:08

Hallo Tanja,

wie ist denn dein HDL? Denn der ist fast wichtiger bzw. sagt in Kombination mehr aus als ein isolierter LDL-Wert.
Gibt es in deiner Familie vermehrt Herzinfarkte, Schlaganfälle?

Es ist schon richtig, dass man beim Diabetiker genauso das Cholesterin im Auge behält, allerdings ist der Quotient vom LDL/HDL aussagekräftiger.

Gratuliere Dir zur super HbA1c-Premiere mit Deiner Pumpe :O)
Signatur Easy come, easy go.

Tanja

Mitglied

Beiträge: 45

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 23. Januar 2007, 11:34

Hallo Eva,

hier mal die von Dir gewünschten Daten ;) :
Chol.210 mg/dl, HDL-Chol.65 mg/dl, LDL-Chol.127 mg/dl

Komisch ist, dass man mir im Krankenhaus gesagt hat, ich hätte eine Triglyzeridewert wie sonst nur die chinesische Landbevölkerung, die ja so gut wie gar kein Fett zu sich nimmt...

Was sagste nun, LDL schlecht oder nicht, oder doch.....:(

LG von

Tanja

Mariesche

Mitglied

Beiträge: 379

Diabetes seit: 1979

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 23. Januar 2007, 11:45

Hallo Tanja,

laut einer Tabelle, die ich hier: http://www.onmeda.de/arztbesuch/laborwer…/blutfette.html
gefunden habe, liegst du absolut im grünen Bereich!

Also mal bloß keine Sorgen machen:) !

Tanja

Mitglied

Beiträge: 45

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 23. Januar 2007, 12:00

Hallo Marion,

Danke für die Info.

Meine Ärztin sagt, dass bei Diabetes-Patienten das LDL kleiner als 100 sein sollte..so ist es zumindest bei den Typ IIern...für die Typ 1er gibt es wohl keine Empfehlungen, sollte aber wohl ähnlich sein.

Tja, Tabletten werde ich nicht nehmen. Ich glaube ich kaufe mal die teure Margarine von b.c.l, die die angeblich das Cholesterin senkt :D

LG

Tanja

Werbung

unregistriert

Werbung


sera

Mitglied

  • »sera« ist weiblich

Beiträge: 3 251

Diabetes seit: 1993

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Omnipod mit DEXCOM

CGM/FGM: Ja, G4

Danksagungen: 493

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 23. Januar 2007, 14:19

Hallo Tanja,

verstehe ich nicht, bei dir ist doch alles im grünen Bereich.
Cholesterinwerte kann man eh nur zum einem Drittel über die Nahrung steuern, indem man z.B. anstatt Butter und überhaupt tierisches Fett mit Rapsöl und ungesättigten Fetten ect beim Kochen u.a. ersetzt.

Dazu gibt es eine Menge Infos im Netz, auf die Schnelle fand ich diese Empfehlungen vernünftig -> http://www.medizin.de/gesundheit/deutsch/513.htm
http://www.medizinfo.de/kardio/lipide/cholesterin.htm

Ich würde die Ärztin löchern, weshalb sie das für angezeigt hält. Dieses prophylaktische Einwerfen von Tabletten wie auch bei den Blutdrucksenkern ist nicht immer sinnvoll. Wie schon Andrea schrieb, haben ja alle Medikamente neben ihrer Hauptwirkung auch sehr oft ziemlich unangenehme Nebenwirkungen. Ich finde bei einer Medikation ist es immer ein Abwägen, womit man sich den größten Erfolg verspricht und welche Nebenfolgen akzeptabel sind.

@Andrea

Was ist gegen Margarine einzuwenden? Sojamargarine z.B. schmeckt mir persönlich besser, bei Butter neigt man auch dazu viel zu viel draufzustreichen. Oder die Leute die unter Nutella, Streichwurst auch noch Butter schmieren *iiiiiiiiiiiih* *g*
Signatur Easy come, easy go.

Facebook

Infos







Stammtisch