Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insulinclub.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Grisu

Super-Moderator

  • »Grisu« ist männlich
  • »Grisu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 965

Diabetes seit: 2006

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: MiniMed 640G

BZ-Messgerät: CONTOUR NEXT LINK 2.4/FSL

CGM/FGM: FSL

Software: PC: Sidiary; Android: Sidiary, mySugr Companion,

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. April 2012, 19:55

mySugr für iOS

Hallo zusammen,

in den letzten Tagen bin ich bei Facebook auf MySugr aufmerksam geworden.
Unter diesem Namen arbeitet die in Österreich ansässige Firma mySugr GmbH an eine Tagebuch App für das Apple iPhone .

Die App hört auf den Namen mySugr Companion.

Zum Start wird die App nur im österreichischen App Store zu erwerben sein.
Sie soll noch im April 2012 zur Verfügung stehen.
Die Entwickler haben bereits die CE-Kennzeichnung als zertifiziertes Medizinprodukt für die App erhalten.

Die Webseite zur App findet ihr hier: Link
Und die Facebookseite hier: Link

Hier ein erstes Bild der App.
Diese ist auch auf der Homepage zu finden.

index.php?page=Attachment&attachmentID=1791

Soweit die Infos die ich bisher zur App habe.
Das sollte sich aber bald ändern da ich die App auch Testen darf.

Dafür schon mal danke an Fredrik und
[FONT=&quot]Gerald von mySugr.

Weiter Infos folgen sobald ich mehr Sagen kann und darf.

[/FONT]
Signatur Gruß euer Grisu

Wir leben mit dem Diabetes und nicht für den Diabetes :nummer1:

Grisu

Super-Moderator

  • »Grisu« ist männlich
  • »Grisu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 965

Diabetes seit: 2006

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: MiniMed 640G

BZ-Messgerät: CONTOUR NEXT LINK 2.4/FSL

CGM/FGM: FSL

Software: PC: Sidiary; Android: Sidiary, mySugr Companion,

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. April 2012, 17:59

AW: NEU: mySugr für iOS

Hallo zusammen,

die App ist im AT Store Verfügbar.
Hier der Link: http://itunes.apple.com/at/app/mysugr-co…d516509211?mt=8
Signatur Gruß euer Grisu

Wir leben mit dem Diabetes und nicht für den Diabetes :nummer1:

Feiervogel

Mitglied

Beiträge: 506

Diabetes seit: 2000

Therapieform: ICT & Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Veo 754

BZ-Messgerät: Contour USB

CGM/FGM: Nein

Software: Büttenpapier & Füllfederhalter; MySugr

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

3

Samstag, 9. Juni 2012, 18:35

MySugr in Deutschland erhältlich

MYSUGR ist nun auch in Deutschland erhältlich !

14tägige Testversion gibt es umsonst und die Internetseite gibt auch schon mal einen ersten Einblick...
Ich kann persönlich noch nichts dazu sagen, da ich erst letzte Woche genügend Geld für ein Apfel-produkt zusammengekratzt hatte und noch auf die Lieferung warte, werde aber in ein paar Wochen berichten können..
Ansonsten war Ilka von mein-diabetes-blog.com ja fleißig am Testen :6yes:
Fredrik von MySugr ist übrigens immer sehr dankbar für Verbesserungsvorschläge und versucht diese auch umzusetzen, sodass die App auch in Zukunft erweitert & ständig verbessert werden wird !

http://www.mysugr.com/
http://www.mein-diabetes-blog.com/mit-my…and-erhaltlich/
Signatur Liebe Grüße
vom Vogel

Fiddich

Mitglied

  • »Fiddich« ist männlich

Beiträge: 38

Diabetes seit: September 2010

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu-Chek Insight

BZ-Messgerät: Freestyle Libre & Insight

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Juli 2012, 22:52

AW: MySugr in Deutschland erhältlich

Ich bin den monatlichen Kosten irgendwie abgeneigt. Ich zahle gerne einen regulären oder auch höheren Beitrag (0,79 € - 30,00 €) aber monatlich 3,99? So schön die App auch ist aber Abo Gebühren haben für mich immer einen faden Beigeschmack. Vielleicht gibts ja irgendwann mal eine "Pro" Version die dann einmalig Geld kostet.

Werbung

unregistriert

Werbung


fdebong

Mitglied

Beiträge: 61

Diabetes seit: 1984

Therapieform: ICT & Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640g

CGM/FGM: Nein

Software: mySugr

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. August 2012, 12:01

AW: NEU: mySugr für iOS

Hallo an euch :)

Danke für's posten Grisu!!

@Grisu
Ich bin ja neu da im Forum. Ist es OK wenn ich hier schreibe, weil mySugr meine Firma ist und wir die App entwickelt haben?

@Fiddich
Die Abo-Gebühren werden nicht automatisch abgezogen – also wirst du den Beigeschmack nicht haben müssen :D Zahl nur dafür, was du brauchst. Kannst auch einfach 1 Jahr im Voraus kaufen – kostet dann weniger.

Wir haben da aber coolen Sachen vor. Sobald Apple :6yes: (OK) sagt (in den kommenden 10 Tagen hoffen wir), wird mySugr Basic gratis sein und für die Premium features zahlt man dann monatlich.
In Österreich bekommen alle Angestellten bei unseren Firmenkunden die App gratis und bald wird die App, durch eine Kooperation mit Sanofi, in Österreich gratis sein!

Ursache für den Preis: wir haben da 12 Leute, die nur an der App arbeiten. Die App ist die Erste überhaupt, die auch als zugelassenes Medizinprodukt auf den Markt gekommen ist. Dahinter stehen Jahre von Forschung und Kooperationen mit Universitäten und Spitälern. Die Suche und farbliche Hinterlegung, die Punkte,... – sind im Gesundheitsbereich nicht ganz ohne. So etwas darfst du nicht ohne gewisse Vorbereitungen herausbringen: ISO Normen, Qualitätsmanagement, Anmeldung bei den Behörden, der Geschäftsführer muss eine Lizenz haben, usw... um so etwas vertreiben zu dürfen. Krass, neh? Haben wir alles gemacht weil wir auch wissen, dass die App positive Auswirkungen hat:)

Ich hoffe, dies erklärt den Preis...und noch ein bisschen mehr darüber was wir erreichen wollen?

Liebe Grüsse,
Fredrik
Signatur Diabetiker seit 1984
Schwede (also sorry wegen Typos :D )

Mitgründer von mySugr.com – die spielerische iPhone App für uns Diabetiker

Grisu

Super-Moderator

  • »Grisu« ist männlich
  • »Grisu« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 965

Diabetes seit: 2006

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: MiniMed 640G

BZ-Messgerät: CONTOUR NEXT LINK 2.4/FSL

CGM/FGM: FSL

Software: PC: Sidiary; Android: Sidiary, mySugr Companion,

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. August 2012, 13:25

AW: NEU: mySugr für iOS

Zitat von »fdebong;251650«

Hallo an euch :)

Danke für's posten Grisu!!

@Grisu
Ich bin ja neu da im Forum. Ist es OK wenn ich hier schreibe, weil mySugr meine Firma ist und wir die App entwickelt haben?


Hallo Fredrik,

ich denke das geht OK.
Außer unsere Admins habe etwas dagegen.
Aber da du dich ja geoutet hast :-) sollte das kein Problem sein.

Und Willkommen bei uns im Forum:6yes:
Signatur Gruß euer Grisu

Wir leben mit dem Diabetes und nicht für den Diabetes :nummer1:

Beiträge: 2 214

Diabetes seit: 05.01.2001

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed Veo 554 mit Apidra

BZ-Messgerät: Accu Chek Guide

CGM/FGM: Nein

Software: mySugr

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. August 2012, 18:20

AW: NEU: mySugr für iOS

Hallo Frederik!

Willkommen im Forum!

Wenn ihr mit Sanofi kooperiert wird dann die
App vom iBGStar von Euch "übernommen"?
Signatur
Liebe Grüße vom
mistpfützenfrosch Jana

fdebong

Mitglied

Beiträge: 61

Diabetes seit: 1984

Therapieform: ICT & Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640g

CGM/FGM: Nein

Software: mySugr

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. August 2012, 16:58

AW: NEU: mySugr für iOS

Hallo mistpfützchenfrosch :)
Danke!

Nein, derzeit sind wir ganz ohne Hardware. Verwendest du dein iBGStar? Hast du auch den GlucoDock probiert?
Signatur Diabetiker seit 1984
Schwede (also sorry wegen Typos :D )

Mitgründer von mySugr.com – die spielerische iPhone App für uns Diabetiker

Beiträge: 2 214

Diabetes seit: 05.01.2001

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed Veo 554 mit Apidra

BZ-Messgerät: Accu Chek Guide

CGM/FGM: Nein

Software: mySugr

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 7. August 2012, 17:50

AW: NEU: mySugr für iOS

Zitat von »fdebong;251849«

Hallo mistpfützchenfrosch :)
Danke!

Nein, derzeit sind wir ganz ohne Hardware. Verwendest du dein iBGStar? Hast du auch den GlucoDock probiert?


Ja ich habe ein iBGStar, und bin sehr zufrieden damit. Leider ist die
App. dazu total für den Popo.
Das GlucoDock habe ich nicht probiert, ist ja auch viel Größer und
teuer als das iBGStar. Außerdem sind es ja zwei ähnliche Geräte.
Und wer zuerst kommt malt zuerst.:D
Signatur
Liebe Grüße vom
mistpfützenfrosch Jana

Werbung

unregistriert

Werbung


fdebong

Mitglied

Beiträge: 61

Diabetes seit: 1984

Therapieform: ICT & Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640g

CGM/FGM: Nein

Software: mySugr

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 7. August 2012, 21:44

AW: NEU: mySugr für iOS

Heute ist eine neue Version von mySugr veröffentlicht geworden :)

* Der Avatar spricht jetzt, er reagiert auf dein Blutzucker
* Man kann auch jetzt Daten exportieren
* Auch… ab jetzt sind die Grundfeatures gratis

Wir sind heute auch Live in England gegangen! In Indien gibt es uns jetzt auch.

Nach ein paar schlaflose Nächte werde ich bald endlich schlafen gehen hehe

Schönen Abend noch!
Signatur Diabetiker seit 1984
Schwede (also sorry wegen Typos :D )

Mitgründer von mySugr.com – die spielerische iPhone App für uns Diabetiker

fdebong

Mitglied

Beiträge: 61

Diabetes seit: 1984

Therapieform: ICT & Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640g

CGM/FGM: Nein

Software: mySugr

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 7. August 2012, 21:46

AW: NEU: mySugr für iOS

Ich habe es auch probiert, werde die Apps aber nicht bewerten. Wäre falsch von mir :)

Ich habe den iBGStar als Device recht gut gefunden. Ungenau, aber immernoch besser als gewisse anderen grossen Marken…
Habe irgendwo ein Bild von 2 Geräte, die 2 Mal hintereinander ein Differenz von 200 hatten!! krass.
Signatur Diabetiker seit 1984
Schwede (also sorry wegen Typos :D )

Mitgründer von mySugr.com – die spielerische iPhone App für uns Diabetiker

Feiervogel

Mitglied

Beiträge: 506

Diabetes seit: 2000

Therapieform: ICT & Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Veo 754

BZ-Messgerät: Contour USB

CGM/FGM: Nein

Software: Büttenpapier & Füllfederhalter; MySugr

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

12

Freitag, 10. August 2012, 14:16

AW: NEU: mySugr für iOS

Newsletter (Infos zu weiteren wirklich hilfreichen Funktionen)
& Gutschein für 14 Tage Premium-Testversion
http://email.mysugr.com/t/ViewEmail/j/4130F875B0447571/00B4654FA4A347ECF6A1C87C670A6B9F


Ich habe mich seit gestern wieder aufgerafft die App zu nutzen (nachdem mein Ipadladegerät verschwunden war :rolleyes:) und der Punkt, dass ich die Daten nun endlich auch tabellarisch "exportieren" kann ist doch sehr gut.
Was mir immer noch fehlt ist die Funktion ein "Kommentar" zu dem Eintrag hinzuzufügen (habe ich aber darüber "gelöst" eine "Aktivität" ("bequem" ohne Zeitangabe) auszuwählen & dann dort ein Kommentar dazuzuschreiben.:D

Vor allem der "Hypogefühl-Geist" gefällt mir doch sehr gut !
Was ich auch nicht schlecht fände wäre noch eine Funktion, dass man "Icons" auch selbst benennen/erstellen könn (bzw. einfach Wörter) weil ich ja beispielsweise ab und zu auch meinen Bolus per Spritze (anstatt mit der Pumpe) gebe & das dann so markieren könnte (wobei das wahrscheinlich wieder zu viel Extraschnickschnack wäre...)

Auf jeden Fall: App ausprobieren! Es macht wirklich Spaß seine Daten einzutragen & geht total fix.
Signatur Liebe Grüße
vom Vogel

fdebong

Mitglied

Beiträge: 61

Diabetes seit: 1984

Therapieform: ICT & Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640g

CGM/FGM: Nein

Software: mySugr

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

13

Freitag, 10. August 2012, 15:38

AW: NEU: mySugr für iOS

Hihi danke Feiervogel!!

Ja die Notizen gehen wir bald an. Wird ein bisschen anders, als man vielleicht gewöhnt ist.
Hmm kannst du da nicht einfach den normalen Bolus einsetzen? Ist es im Nachhinein brauchbar so eine Trennung zu haben?

Als nächstes aber: die ersten Schritte in Richtung "Challenges"! :)
Wird erst langsam und vorsichtig ausgerollt werden – weil's wirklich komplex im Hintergrund ist.

Danke nochmals für die Props!!

Zitat von »Feiervogel;252496«

Newsletter (Infos zu weiteren wirklich hilfreichen Funktionen)
& Gutschein für 14 Tage Premium-Testversion
http://email.mysugr.com/t/ViewEmail/j/4130F875B0447571/00B4654FA4A347ECF6A1C87C670A6B9F


Ich habe mich seit gestern wieder aufgerafft die App zu nutzen (nachdem mein Ipadladegerät verschwunden war :rolleyes:) und der Punkt, dass ich die Daten nun endlich auch tabellarisch "exportieren" kann ist doch sehr gut.
Was mir immer noch fehlt ist die Funktion ein "Kommentar" zu dem Eintrag hinzuzufügen (habe ich aber darüber "gelöst" eine "Aktivität" ("bequem" ohne Zeitangabe) auszuwählen & dann dort ein Kommentar dazuzuschreiben.:D

Vor allem der "Hypogefühl-Geist" gefällt mir doch sehr gut !
Was ich auch nicht schlecht fände wäre noch eine Funktion, dass man "Icons" auch selbst benennen/erstellen könn (bzw. einfach Wörter) weil ich ja beispielsweise ab und zu auch meinen Bolus per Spritze (anstatt mit der Pumpe) gebe & das dann so markieren könnte (wobei das wahrscheinlich wieder zu viel Extraschnickschnack wäre...)

Auf jeden Fall: App ausprobieren! Es macht wirklich Spaß seine Daten einzutragen & geht total fix.
Signatur Diabetiker seit 1984
Schwede (also sorry wegen Typos :D )

Mitgründer von mySugr.com – die spielerische iPhone App für uns Diabetiker

fdebong

Mitglied

Beiträge: 61

Diabetes seit: 1984

Therapieform: ICT & Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640g

CGM/FGM: Nein

Software: mySugr

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

14

Freitag, 31. August 2012, 09:32

AW: MySugr in Deutschland erhältlich

Nur FYI
Die nächste Version von mySugr geht gleich an Apple – Challenges!!

Durch das Spielen von den Challenges, kann man die Premium features sogar freispielen, dann muss man aber aktiv dranbleiben :)
Signatur Diabetiker seit 1984
Schwede (also sorry wegen Typos :D )

Mitgründer von mySugr.com – die spielerische iPhone App für uns Diabetiker

Werbung

unregistriert

Werbung


fdebong

Mitglied

Beiträge: 61

Diabetes seit: 1984

Therapieform: ICT & Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic 640g

CGM/FGM: Nein

Software: mySugr

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

15

Montag, 22. Oktober 2012, 11:01

AW: NEU: mySugr für iOS

Noch ein kleines Update :)

* In mySugr gibt es jetzt kleine Challenges, welche in freie Tage von den Premium-features resultieren!
* In Österreich kann man jetzt mySugr gratis nutzen – durch eine Kooperation mit Sanofi! Sie zahlen dafür, dass du es nutzen kannst, wenn du deren Challenges spielst :D
* Alle die Tmobile in Österreich oder Deutschland nutzen, bekommen jetzt extra Goodies
* mySugr gibt's jetzt auf Französich, Schwedisch, Deutsch, Englisch, Italienisch und Spanisch.
* Datenexport gibt's in CSV, in ein paar Wochen auch als PDF.
* Die Bilder sind jetzt besser integriert

Wir waren bei ISPAD in Istanbul, EASD in Berlin und haben extrem geile Sachen hochgefahren! Wir werden jetzt zusammen mit eine sehr Namhafte Organisation aus der NGO Ecke arbeiten, leider kann ich derzeit nicht mehr darüber sagen. Wird aber alles kommen!

Freue mich auf euer Feedback!

Liebe Grüsse,
Fredrik und die sugars!
Signatur Diabetiker seit 1984
Schwede (also sorry wegen Typos :D )

Mitgründer von mySugr.com – die spielerische iPhone App für uns Diabetiker

Rinnie2411

Mitglied

Beiträge: 50

Diabetes seit: Freitag, 13. April 2012

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Clickstar

BZ-Messgerät: iGB Star

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 23. Oktober 2012, 00:11

AW: NEU: mySugr für iOS

Glückwunsch zum Update!!!! Gefällt mir sehr gut besonders das kleine Geschenk von Tmobile ;-)

auf meiner Wunschliste ist jetzt noch, dass man beim Eintrag des Bolus unterscheiden kann in Mahlzeitbolus und Korrekturbolus, so dass ich nachhalten kann
10 KH --> 1 IE
10 mmol -> 1 IE zusätzlich als Korrektur gespritzt

ich bin begeistert, dass ihr die App. Immer weiter verbessert!

Kochloeffel

Mitglied

  • »Kochloeffel« ist männlich

Beiträge: 2 691

Diabetes seit: 12/2008

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Flexpen (Novorapid/Insulatard)

BZ-Messgerät: Accu-Chek Mobile

CGM/FGM: FSL

Danksagungen: 1647

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 23. Oktober 2012, 07:06

AW: NEU: mySugr für iOS

Hab mir die App mal online angesehen, sieht interessant aus. Gibts die irgendwann auch im Schweizer Appstore?

Murray

Mitglied

Beiträge: 881

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: FlexPen (aspart & detemir)

BZ-Messgerät: Accu Chek Mobile

CGM/FGM: Nein

Software: RapidCalc

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 23. Oktober 2012, 08:21

Ich kann die App leider nicht testen, da hier mal wieder eine App unnötigerweise nach und nach in verschiedenen Ländern veröffentlicht wird. Warum nicht gleich weltweit?
Die Apps, an denen ich mitarbeite werden grundsätzlich weltweit herausgegeben.

Ich weiß auch nicht, ob ich bereit wäre, soviel monatlich/jährlich zu bezahlen.
Könnt ihr mir sagen, was diese App besser als RapidCalc kann? ($9.99 einmalig)
Und habt ihr vor, sie im US iTunes herauszugeben?


Sent from my iPhone using Tapatalk

Druno

Mitglied

  • »Druno« ist männlich

Beiträge: 50

Diabetes seit: 08.2007

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Omnipod

BZ-Messgerät: Freestyle Libre und Omnipod PDM

CGM/FGM: Nein

Software: Diasbass

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

19

Freitag, 26. Oktober 2012, 17:29

AW: NEU: mySugr für iOS

Hi,
ich nutze eigentlich Diabetes+ und bin voll zufrieden damit.
Hab mir die App angesehen und muss sagen nett gemacht.
Es gibt ein paar Sachen die mir nicht verständlich sind (Begründungen für Einträge nicht editierbar, Premium mit Einträgen erreichen (zahlt jetzt Sanofi oder nicht?), oder die verbesserungswürdig sind (Tages-/Monatsgrafik nicht auf Vollbild vergrößerbar).

Grundsätzlich mag ich es aber nicht, dass meine Daten online sind und noch dazu von einer dritten Firma weiterverwendet werden.

Auszug aus der privacy policy:
"Ich stimme zu, dass meine persönlichen Daten, nämlich Vorname, Nachname und E-Mail Adresse, an Sanofi-aventis GmbH, Österreich übermittelt werden und von Sanofi-aventis zum Zwecke der Abrechnung mit mySugr GmbH und zur Zusendung von Newslettern über Produktneuheiten, Sanofi-Neuigkeiten und WERBUNG per E-Mail verarbeitet werden. ..."

Also eine App, die den Spamfilter wieder zum glühen bringt! :7no:

Werbung

unregistriert

Werbung


Pirat

Mitglied

  • »Pirat« ist männlich

Beiträge: 125

Diabetes seit: 2011

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: Bayer Contour USB

CGM/FGM: Freestyle Libre

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 28. Oktober 2012, 01:40

AW: NEU: mySugr für iOS

Hallo Druno,

mit dem Spam Filter könntest du recht haben.
Ich habe genau 1 Tag nachdem ich mich bei mysugr zur Probe mit einer selten verwendeten Email Adresse angemeldet habe, eine dubiose Mail auf SCHWEDISCH eines "Spielcasinos" erhalten.

Da Frederik debong ja wohl Schwede ist, glaube ich nicht an Zufälle.

Die Software ist ganz "stylisch" im Stil der heutigen Zeit gemacht, mir scheint der Nutzwert im Vergleich zu Diabetes+ und sidiary aber sehr gering, um dafür über 4 EUR pro Monat zu bezahlen.

Persönlich finde ich auch die Webseite von mysugr relativ unübersichtlich, es wird das "Bezahlprinzip" und der genaue Unterschied zwischen freeversion und proversion eigentlich nirgendwo DEUTLICH erklärt. Selbst bei bei der Anmeldung war ich mir noch unsicher, ob ich nicht eine Waschmaschine bestellt habe.

Vieleicht bin ich aber auch schon zu alt für den Hippen Style von Frederik und Co. ?

Rooooooooooooaaaaaaaaar. PIRAT

Facebook

Infos







Stammtisch