Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insulinclub.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

goodcordy

Mitglied

  • »goodcordy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Diabetes seit: März 2009

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Berlipen

BZ-Messgerät: Contour

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

1

Freitag, 22. Februar 2013, 18:37

Hohe BZ Werte wegen Erkältung

Hallo zusammen,

hier mein nächstes Problem.
Mich hat eine Erkältung erwischt. Meine BZ Werte steigen bis zu 350 und ich spritze mit Normalinsulin (Berlinsulin) alle 2 bis 4 Stunden runter.
Ist es so, dass eine Erkältung so einen Einfluß auf die BZ Werte hat? Was macht Ihr? Ich bekomme das nicht in den Griff. Habe die Basalrate schon um 50% erhöht. Vielen Dank für Eure Hilfe

wiewaldi

Mitglied

Beiträge: 1 201

Therapieform: keine

Danksagungen: 336

  • Nachricht senden

2

Freitag, 22. Februar 2013, 19:03

AW: Hohe BZ Werte wegen Erkältung

Zitat von »goodcordy;286538«

Ist es so, dass eine Erkältung so einen Einfluß auf die BZ Werte hat?


Muß nicht, aber kann.


Zitat von »goodcordy;286538«

Habe die Basalrate schon um 50% erhöht.


Wenn Dein BZ über 300 ansteigt und Du mit Normalinsulin korrigieren mußt, ist die Erhöhung der Basalrate zu gering.
Allerdings hast Du bei einer weiteren Erhöhung das Problem, daß Du rechtzeitig/frühzeitig auf das Nachlassen der Erkältung reagieren mußt, um nicht ständig in eine Hypo zu gelangen.

Wuuhaa

Mitglied

  • »Wuuhaa« ist weiblich

Beiträge: 203

Diabetes seit: 27.03.2012

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Metronic MiniMed 640G

BZ-Messgerät: Accu-Check Mobile

CGM/FGM: Freestyle Libre

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

3

Freitag, 22. Februar 2013, 22:35

AW: Hohe BZ Werte wegen Erkältung

Zitat von »goodcordy;286538«

Hallo zusammen,

hier mein nächstes Problem.
Mich hat eine Erkältung erwischt. Meine BZ Werte steigen bis zu 350 und ich spritze mit Normalinsulin (Berlinsulin) alle 2 bis 4 Stunden runter.
Ist es so, dass eine Erkältung so einen Einfluß auf die BZ Werte hat? Was macht Ihr? Ich bekomme das nicht in den Griff. Habe die Basalrate schon um 50% erhöht. Vielen Dank für Eure Hilfe


Hallo Goodcordy,

ich lag selbst knapp 2 Wochen mit Erkältung flach. In der Zeit hat sich mein Insulinbedarf deutlich erhöht:

Statt KE-Faktoren 1,25 morgens und mittags und 1,5 abends, brauchte ich in der Zeit 1,75 morgens und mittags und 2,25 abends. Zudem sank der Korrekturfaktor von 50 pro IE auf 30 und mein Basal stieg um 1IE.

Hat eine Weile gedauert, bis ich das Insulin angepasst hatte (Habe den Bolus in 0,25er Schritten angepasst, das Basal in 0,5er). Meine Zuckerwerte waren zudem schon etwa 3 Tage, bevor ich die Erkältung körperlich durch die typischen Symptome gespürt habe, deutlich höher (im Schnitt 250mg/dl). Und auch jetzt, wo es mir schon bedeutend besser geht, ist der Insulinbedarf nur leicht gesunken. Und das, obwohl ich in der Zeit meine Periode hatte und dabei normalerweise weniger Insulin brauche, als sonst.

Aber: Ich spreche hier natürlich nur von meinem persönlichen Diabetes. Bei dir kann es sein, dass du noch mehr, oder eben weniger erhöhen musst.

Hoffe, es hat geholfen und GUTE BESSERUNG :trost:,

Grüßle, Katrin :)
Signatur "Alle sind anders. Jeder ist wie jeder andere und das heißt: anders! [...] Und da jeder Mensch anders als alle anderen ist, ist das ein Mensch wie jeder andere."
Frederik, autistischer Jugendlicher

gw1255

Mitglied

  • »gw1255« ist weiblich

Beiträge: 423

Diabetes seit: 26.01.2012

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Spirit Combo

BZ-Messgerät: Aviva Combo

CGM/FGM: Dexcom G4 Platinum

Software: SiDiary

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

4

Freitag, 22. Februar 2013, 22:55

AW: Hohe BZ Werte wegen Erkältung

Hallo,

in den letzten 2 Wochen hatte ich auch eine ziemlich heftige Erkältung. Meine Faktoren haben sich von 1,5 - 1,5 - 1,3 auf 2,0 - 2,0 - 2,0 erhöht. Basal von Abends 5,5 auf 10 IE und morgens von 6,0 auf 8 IE. Was mich erstaunt hat war, dass mein abendlicher Basalbedarf noch einmal kräftig angestiegen ist, als es mir schon wieder besser ging. Meine Bolus Faktoren sind immer noch hoch, aber zumindest abends wieder auf 1,5 gesunken.

Viele Grüße

Gabi

Werbung

unregistriert

Werbung


Junika

Mitglied

  • »Junika« ist weiblich

Beiträge: 377

Diabetes seit: Januar 2013

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: NovoPen Echo

BZ-Messgerät: Freestyle InsuLinx

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 65

  • Nachricht senden

5

Freitag, 22. Februar 2013, 23:19

AW: Hohe BZ Werte wegen Erkältung

hallogood,

erlebe ich gerade auch, heftige Sinusitis. war spät abends noch beim doc der ganz überrascht und angetan war vonmeinen guten werten, nun hats mich auf einmalvon 89 auf 215 katapultiert. hbe allerdings vor 2 std. antibiotika eingenommen. ob da ein zusammenhang besteht??

Facebook

Infos







Stammtisch