Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insulinclub.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

karlhof

Mitglied

  • »karlhof« ist männlich
  • »karlhof« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 197

Diabetes seit: 1972

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu Chek Spirit Combo

BZ-Messgerät: Accu Chek Aviva Connect

CGM/FGM: Dexcom G5

Software: Dexcom Clarity, diasend

Danksagungen: 553

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 3. Juli 2014, 11:05

Abbott FreeStyle Libre - Flash Glucose Monitoring

Abbott hat ein Messystem entwickelt, das die herkömmliche Messung ersetzen soll. Im Herbst 2014 soll es auf den Markt kommen. Z. Zt. laufen in mehreren Ländern die letzten Studien.

Diabetes Journal 07/2014 Seite 14
http://www.diabsite.de/aktuelles/nachric…14/140610d.html
https://abbottnextfrontier.com/flash-glucose-monitoring

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »karlhof« (24. Oktober 2014, 13:53)


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

cd63, curly, kiwi, linus, Sylvia Treffon

linus

Mitglied

  • »linus« ist männlich

Beiträge: 1 071

Diabetes seit: 1970

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: DANA Insulinpumpe (seit 13.6.2014)

BZ-Messgerät: Freestyle (Libre), Nightrider/Sweetreader/BlueReader (XDrip+)

CGM/FGM: Freestyle (Libre), Nightrider/Sweetreader/BlueReader (XDrip+)

Software: AnyDana, XDrip+, Nightscout, AndroidAPS

Danksagungen: 620

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. Juli 2014, 11:50

Klingt sehr interessant. Leider sind die Infos noch etwas 'unkonkret'.
Signatur DANA Insulinpumpe (inkl. Android-App); seit März '17: AndroidAPS/Closed Loop; Nightrider-BluCon/Libre als rT-CGM
DANA-Facebook-Seite

CaroGo

Mitglied

  • »CaroGo« ist weiblich

Beiträge: 1 623

Diabetes seit: 1986

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Dana R mit closed loop

CGM/FGM: Freestyle Libre mit nightrider

Software: XDrip+ ; Nightscout ;AndroidAps

Danksagungen: 720

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 3. Juli 2014, 15:13

Habe die Artikel auch gelesen und werde einfach nicht schlau draus...was ist der Unterschied zu CGM??? Wo liegen Vorteile??
Signatur
Caro <>
Solange Kakao an Bäumen wächst, ist Schokolade für mich Obst!!!

Fange niemals an aufzuhören und höre niemals auf anzufangen!

Selor

Mitglied

  • »Selor« ist männlich

Beiträge: 70

Diabetes seit: 1979

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Animas Vibe

BZ-Messgerät: USB Next

CGM/FGM: Nein

Software: MyDiabetes

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 3. Juli 2014, 15:55

fgm sendet die daten nicht, stell dir nen chip vor ähnlich wie er in hunden ist, man muss mit dem "meßgerät" über den sensor fahren um die werte zu sehen, angezeigt wird der trend, der bz-wert und eine kurve der letzten 8 stunden, der speicher des meßgerätes soll 90 tage behalten können

das mit dem nicht senden ist nachteil gegenüber cgm und zugleich ein vorteil, da es sich hoffentlich im preis bemerkbar macht, und so viele leute an es rankommen ohne große kämpfe mit der kasse, start in DE soll übrigens september sein :)


edit: hier ne seite mit kurzer zusammenfassung http://www.diabetesinfo.de/homepage/info…ge/fgm-agp.html

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bergkäser, CaroGo, linus, Lydie, Schaf, schokinchen, sera

Werbung

unregistriert

Werbung


curly

Mitglied

  • »curly« ist weiblich

Beiträge: 36

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. Juli 2014, 16:32

Das hört sich wirklich toll an, aber ob es wirklich bedeutend günstiger ist, als der Navigator. Wenn man dann nichts mehr an Teststreifen verdient, muss das Geld ja irgendwo herkommen...

Schaf

Mitglied

  • »Schaf« ist weiblich

Beiträge: 1 842

Diabetes seit: 01/2008

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Combo mit Liprolog

BZ-Messgerät: AC Aviva Combo

CGM/FGM: Navigator, Libre

Software: MySugr for iOS

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. Juli 2014, 06:27

Endlich mal was näheres, der Internetauftritt ist doch sehr mau.
Signatur LG
Schaf

schokinchen

Mitglied

  • »schokinchen« ist weiblich

Beiträge: 177

Diabetes seit: 2000

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Veo 554

CGM/FGM: Dexcom G4

Software: Diasend

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. Juli 2014, 08:22

Höchstspannend! Abott verspricht zudem eine Genauigkeit, die mindestens der vom Freestyle Navigator entspricht - ohne notwendigen Kalibrierungen, für 14 Tage Laufzeit. Wer sagt, wir haben nicht schon lange darauf gewartet? :love:

Was ich noch nicht verstehe:
fgm sendet die daten nicht, stell dir nen chip vor ähnlich wie er in hunden ist, man muss mit dem "meßgerät" über den sensor fahren um die werte zu sehen
... wenn die Werte abgescannt werden können, sendet der Sensor schon wohl die Daten, wie ein CGM ?(
Oder wird diese Sendefunktion nur für den Scanvorgang aktiviert?

Grounded

Mitglied

  • »Grounded« ist männlich

Beiträge: 3 237

Diabetes seit: 23.05.2014

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Novopen 4

BZ-Messgerät: Freestyle Libre

CGM/FGM: FGM seit 11/2014

Software: DiabetesConnect

Danksagungen: 2078

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. Juli 2014, 08:59

Wahrscheinlich genau das. Dauernde Sende- und Hörbereitschaft kostet einiges an Strom, bei einem "ab und zu mal abfragen" nebst Wartepause bis die Kommunikation steht wirds billiger. Und es wird noch besser, wenn der Sensor durch den Auslesevorgang z.B. per SuperCAP Speicher zugleich induktiv geladen wird.
Signatur --
Hab keine Diabetes - das ist Glucose-Intoleranz.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

schokinchen

karlhof

Mitglied

  • »karlhof« ist männlich
  • »karlhof« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 197

Diabetes seit: 1972

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu Chek Spirit Combo

BZ-Messgerät: Accu Chek Aviva Connect

CGM/FGM: Dexcom G5

Software: Dexcom Clarity, diasend

Danksagungen: 553

  • Nachricht senden

9

Freitag, 4. Juli 2014, 09:17

Wahrscheinlich genau das. Dauernde Sende- und Hörbereitschaft kostet einiges an Strom, bei einem "ab und zu mal abfragen" nebst Wartepause bis die Kommunikation steht wirds billiger. Und es wird noch besser, wenn der Sensor durch den Auslesevorgang z.B. per SuperCAP Speicher zugleich induktiv geladen wird.
Da pappen wir einfach den Empfänger auf das Induktionsteil und schon haben wir ein CGM :nummer1:

Aber mal im Ernst, wenn die Betriebskosten nicht höher sind als z. B. die 600 Teststreifen pro Quartal dann werden die Krankenkassen sich bestimmt nicht so quer stellen mit der Genehmigung wie bei einem CGMS. Und wir könnten so oft am Tag messen wie wir es für nötig halten. Wär echt eine prima Sache.

Werbung

unregistriert

Werbung


linus

Mitglied

  • »linus« ist männlich

Beiträge: 1 071

Diabetes seit: 1970

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: DANA Insulinpumpe (seit 13.6.2014)

BZ-Messgerät: Freestyle (Libre), Nightrider/Sweetreader/BlueReader (XDrip+)

CGM/FGM: Freestyle (Libre), Nightrider/Sweetreader/BlueReader (XDrip+)

Software: AnyDana, XDrip+, Nightscout, AndroidAPS

Danksagungen: 620

  • Nachricht senden

10

Freitag, 4. Juli 2014, 09:56

Hört sich alles sehr gut an, und wenn es dann noch ein Bluetooth-Protokoll gibt mit Übertragung aufs Smartphone, dann habe ich keine Wünsche mehr. ;)
Signatur DANA Insulinpumpe (inkl. Android-App); seit März '17: AndroidAPS/Closed Loop; Nightrider-BluCon/Libre als rT-CGM
DANA-Facebook-Seite

Fjara

Mitglied

Beiträge: 380

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 255

  • Nachricht senden

11

Freitag, 4. Juli 2014, 10:25

Und wie genau soll das Teil 14 Tage am Arm bleiben? Oder habe ich da irgendwas übersehen?
Wie wird der Sensor angebracht?

Grounded

Mitglied

  • »Grounded« ist männlich

Beiträge: 3 237

Diabetes seit: 23.05.2014

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Novopen 4

BZ-Messgerät: Freestyle Libre

CGM/FGM: FGM seit 11/2014

Software: DiabetesConnect

Danksagungen: 2078

  • Nachricht senden

12

Freitag, 4. Juli 2014, 10:32

Jo, vor allem siehst du wie der Nachtverlauf war oder der Sport gelaufen ist. Wenn du deine Werte leidlich stabil hast (meine sind u.a. durch Restaktivität stabil) bringt dir echtes "Konti" nicht wirklich was.

Was mich wirklich interessiert: Der Sensor muss ja nicht wie die aktuellen CGM Systeme zusätzlich mit den Teststreifen kalibriert werden. Das würde mich wirklich ankotzen: Sensor unter die Haut tackern und dann trotzdem regelmäßig die Finger löchern. Dieses Teil mit einer Pumpe zu kombinieren ist vermutlich technisch gesehen ein sehr kleiner Schritt. Rechtlich jedoch ein Hammer - denn es muss ausgeschlossen werden, dass dich das System versehentlich mit Insulin vollpumpt. Wenn du dich selbst durch Blödheit abschießt ist das dein Bier, der Hersteller außen vor. Wenn dich das System jedoch abschießt, so wird der Hersteller verklagt.
Signatur --
Hab keine Diabetes - das ist Glucose-Intoleranz.

Selor

Mitglied

  • »Selor« ist männlich

Beiträge: 70

Diabetes seit: 1979

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Animas Vibe

BZ-Messgerät: USB Next

CGM/FGM: Nein

Software: MyDiabetes

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

13

Freitag, 4. Juli 2014, 10:37

sensor wird mit setzhilfe gesetzt, wie cgm, nur das er kleiner und flacher ist (siehe unten die bilder auf verlinkter seite)

denke aus der haftung werden sie mit nem satz wie die cgm`s rauskommen

Grounded

Mitglied

  • »Grounded« ist männlich

Beiträge: 3 237

Diabetes seit: 23.05.2014

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Novopen 4

BZ-Messgerät: Freestyle Libre

CGM/FGM: FGM seit 11/2014

Software: DiabetesConnect

Danksagungen: 2078

  • Nachricht senden

14

Freitag, 4. Juli 2014, 10:42

Sorry, war missverständlich ausgedrückt. CGM und dieses System unterscheiden sich ja nur in der Häufigkeit des Auslesens, wobei aktuelle CGM zusätzlich kalibriert werden müssen.

Was mir vorschwebt: CGM mit Pumpe kombiniert und das ganze mit einer leidlich intelligenten Regelung. Darauf bezog sich die Haftungssache.
Signatur --
Hab keine Diabetes - das ist Glucose-Intoleranz.

Werbung

unregistriert

Werbung


Selor

Mitglied

  • »Selor« ist männlich

Beiträge: 70

Diabetes seit: 1979

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Animas Vibe

BZ-Messgerät: USB Next

CGM/FGM: Nein

Software: MyDiabetes

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

15

Freitag, 4. Juli 2014, 10:46

ahso^^, darann wird auch schon gearbeitet http://www.diabsite.de/aktuelles/nachric…14/140522e.html

Beiträge: 678

Diabetes seit: 1985

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Deltec Cozmo/pendiq Pen

BZ-Messgerät: Accu-Chek Mobile

CGM/FGM: Nein

Software: SiDiary

Danksagungen: 186

  • Nachricht senden

16

Freitag, 4. Juli 2014, 11:40

Noch interessanter ist da das Projekt, das unter dem Namen "Bionischer Pankreas" neulich durch die Presse gelaufen ist (http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/59…-Unterstuetzung). Der Pumpenhersteller dabei (Tandem-Diabetes) hat auf dem ADA-Kongress in den USA neulich schon den passenden Prototyp gezeigt, die 't:dual':



Das ist eine Pumpe, die gleichzeitig Insulin und Glukagon pumpen kann...

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

"me", cd63, Schaf, schokinchen

sweetboy

Mitglied

  • »sweetboy« ist männlich

Beiträge: 780

Diabetes seit: März 1981

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Animas Vibe mit Dexcom CGM

BZ-Messgerät: OneTouch verio pro/iQ

CGM/FGM: Nein

Software: Sidiary

Danksagungen: 128

  • Nachricht senden

17

Freitag, 4. Juli 2014, 13:27

Klingt gut, kann aber nur denen helfen Teststreifen einzusparen, die

mit Trends umgehen können und wenn man sich ähnlich der Genauigkeit der Dexcom auf die Werte verlassen kann.

Bleibt, dass dieses System auch für nächtliche Hypos keinen Benefit hat, da der Alarm fehlt.

Würde es als Ersatz für BZ-Tests zugelassen, wäre dies aber auch für das derzeitige CGM zu fordern

und dann müßten es die Kassen statt der Teststreifen übernehmen, da bei nur 14- tägiger Nutzung annähernd gleicher Preis bei 7 Teststreifen/ Tag.
Signatur Sweetboy

Nur wer nichts macht, macht auch keine Fehler !

sera

Mitglied

  • »sera« ist weiblich

Beiträge: 3 251

Diabetes seit: 1993

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Omnipod mit DEXCOM

CGM/FGM: Ja, G4

Danksagungen: 493

  • Nachricht senden

18

Freitag, 4. Juli 2014, 13:36

Her mit dem Teil!
Signatur Easy come, easy go.

Larynx

Mitglied

  • »Larynx« ist männlich

Beiträge: 100

Diabetes seit: 14.04.2014

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Software: MySugr

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

19

Freitag, 4. Juli 2014, 15:57

das wäre doch mal was, was mich echt interessieren würde. NFC ist ja bekanntlich sehr billig - das lässt hoffen. Vielleicht kann man dann sogar irgendwann die Daten einfach mit dem NFC-Chip vom Handy auslesen und muss nicht mal ein überteuertes Gerät erwerben, was genau das gleiche kann. (oh die Zukunftsvisionen :D ). Und September ist ja auch nicht mehr fern. Da will ich auf jedenfall auf dem laufenden bleiben. Die ungenauen Messungen von meinem Accu-Check Mobile hab ich satt - mal abgesehen von dem herumgepixe, dann kommt nicht ausreichend Blut.... Oh wie schön

Werbung

unregistriert

Werbung


huf1976

Mitglied

  • »huf1976« ist weiblich

Beiträge: 2 836

Diabetes seit: 1986

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu chek Insight mit Novorapid und Flexlink Katheter

BZ-Messgerät: Accu chek aviva Insight,

CGM/FGM: Eversense Sensor Studienteilnehmer

Software: Smartpix

Danksagungen: 555

  • Nachricht senden

20

Freitag, 4. Juli 2014, 18:17

Hat schon jemand was vom Preis dieses FGM von Abbott gehört?
Signatur Gelassenheit ist eine anmutige Form von Selbstbewusstsein!
(Marie von Ebner-Eschenbach)


Facebook

Infos







Stammtisch