Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insulinclub.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ceben80

unregistriert

1

Sonntag, 22. Februar 2015, 15:29

Medtronic 640G vs. Veo Pumpe?

Hallo Leute,

mal 'ne doofe Frage, die neue 640G, die irgendwann mal auf dem dt. Markt sein wird....Unterschied zur Funktion der Veo (die ich trage)?

Ich kann eigentlich nur feststellen, dass die 640 vom Design schicker ist und wasserdicht, aber GRUNDLEGENDE Änderung in der Funktion??


Danke,
Matthias

cd63

Mitglied

  • »cd63« ist weiblich

Beiträge: 1 661

Diabetes seit: 1985, Typ 1

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 24

CGM/FGM: CGM

Software: self made, PDF-Umwandlung Carelink in Word

Danksagungen: 641

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. Februar 2015, 16:00

Ich kann eigentlich nur feststellen, dass die 640 vom Design schicker ist und wasserdicht, aber GRUNDLEGENDE Änderung in der Funktion?

hast du sie schon gesehen?? Ich war im Mai 14 auf einem Vortrag - wasserdicht und closed loop müssten die Neuerungen sein!
Sozusagen wieder ohne Verbesserung für die, die das CGM nicht nutzen dürfen....außer wasserdicht!

www.youtube.com/watch?v=wl6WDkxXjBc

cd63

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »cd63« (22. Februar 2015, 16:13)


Joa

Mitglied

  • »Joa« ist männlich

Beiträge: 7 439

Diabetes seit: 1985

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Basal Levemir/Bolus Apidra; Paradigm Veo Pumpe in Schublade

BZ-Messgerät: FS-Lite u.a.

CGM/FGM: zeitweise FS-Navigator II

Software: SiDiary; AD (Advice Device)

Danksagungen: 496

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Februar 2015, 16:19


aber GRUNDLEGENDE Änderung in der Funktion??

Schau Dir einfach das Users Manual an. Hatte ich letzten die Links eingestellt. (Eigenes Thema, das Du ja kennst).

Ansonsten ist nichts wirklich Neues dabei, und dass der prediktive Shut off (mit Sensor) als closed loop oder AP beworben wird, ist ein klarer Verstoß gegen das Tierschutzgesetzt, denn wenn die Hühner das zu hören bekommen, lachen sie sich tot.

Gruß
Joa

ceben80

unregistriert

4

Sonntag, 22. Februar 2015, 17:11

Danke Joa...Link gesehen bzw. das Manuell. Aber irgendwie nicht so wirklich, was mich vom Hocker reißt. Meine Veo hat 4 Jahre hinter sich...trage sie erstmal weiter. Irgendwann soll ja die neue Vibe kommen, gerade weil ich das Dexcom CGM trage.

Werbung

unregistriert

Werbung


cd63

Mitglied

  • »cd63« ist weiblich

Beiträge: 1 661

Diabetes seit: 1985, Typ 1

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 24

CGM/FGM: CGM

Software: self made, PDF-Umwandlung Carelink in Word

Danksagungen: 641

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Februar 2015, 18:04

Meine Veo hat 4 Jahre hinter sich...trage sie erstmal weiter. Irgendwann soll ja die neue Vibe kommen

...so geht´s mir auch, aber irgendwie gibt es nichts Überzeugendes...ich warte auch noch!
cd63

Typ1er

Moderator

  • »Typ1er« ist männlich

Beiträge: 1 966

Diabetes seit: 07.07.1995

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Paradigm 554

BZ-Messgerät: Bayer Contour Next Link

CGM/FGM: Freestyle Libre ab und zu

Software: Carelink Pro, Sidiary

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 22. Februar 2015, 19:02

Änderungen

-Contour Link 2.4 kann den Bolus abgeben (Fernbedienung)
-Farbdisplay
-Wasserfest (was auch immer das heißt)
-Fernübertragung CareLink Connect
-Erweiterte Hypoabschaltung, schon beim Absacken des Blutzuckers (in Verwendung mit dem Enlite Sensor)


Im internet schwirren auch die Broschüren als PDFs rum, Teils in Englisch als auch Deutsch (Österreich), genauso die Handbücher.

https://www.medtronic-diabetes.com.au/si…on-Brochure.pdf
Signatur █══════████████████────────
puɐʇsɟdoʞ uǝuıǝ ǝpɐɹǝƃ ʇɥɔɐɯ 'uuɐʞ uǝsǝl sɐp ɹǝʍ シ

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Typ1er« (22. Februar 2015, 19:13)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rennmaus73

Rennmaus73

Mitglied

  • »Rennmaus73« ist weiblich

Beiträge: 131

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Veo 754

BZ-Messgerät: Aviva Expert

CGM/FGM: Nein

Software: Sidiary

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 22. Februar 2015, 19:07

colle sache mit dem messgerät nen bolus abgenen :-)

ceben80

unregistriert

8

Sonntag, 22. Februar 2015, 19:09

Änderungen

-Contour Link 2.4 kann den Bolus abgeben (Fernbedienung)
-Farbdisplay
-Wasserfest (was auch immer das heißt)
-Fernübertragung CareLink Connect
-Erweiterte Hypoabschaltung, schon beim Absacken des Blutzuckers


Vielen Dank für die Auflistung!

nice to have...aber Grund für einen Wechsel...überzeugt mich nicht.

Der letzte Punkt hört sich grundsätzlich gut an, aber beim Dexcom kann ich Alarme auf einen abfallenden BZ setzen...funktioniert sehr gut.
Seitdem ich das Gerät habe (Nov. 2014 / ca. 20.000 Meßwerte nicht ein Wert unter 55 mg/dl) gab es keine kritischen Hypos mehr.

Somit überzeugt mich dieser Punkt auch nicht so richtig.


Matthias

danielfa78

Mitglied

Beiträge: 11

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 22. Februar 2015, 20:59

Medtronic muss ich aber zu Gute halten, dass weiterhin eine Pumpe mit 300 Einheiten Reservoir-Größe erhältlich ist.

Große Neuerungen zur Veo sehe ich für mich persönlich nicht, finde es aber auch praktisch, wenn man zukünftig mit dem Meßgerät einen Bolus abgeben kann (wenn das von manchem hier sicher auch belächelt wird). Im Moment bleibt ja nur die Möglichkeit, mit der Fernbedienung zu hantieren, wozu ich hier lieber nix sage.

Daniel

Werbung

unregistriert

Werbung


ceben80

unregistriert

10

Sonntag, 22. Februar 2015, 22:08

Medtronic muss ich aber zu Gute halten, dass weiterhin eine Pumpe mit 300 Einheiten Reservoir-Größe erhältlich ist.


Ja absolut, Nachteil der Vibe mit 2 ml Reservoir, Pluspunkt für Medtronic ;)

woja

Mitglied

  • »woja« ist weiblich

Beiträge: 118

Diabetes seit: 2001

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Paradigm 722

CGM/FGM: Freestyle Libre

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 22. Februar 2015, 23:02

Wie sieht es denn aus mit dem easy-bolus bei der neuen Pumpe? Sprich ohne die Pumpe rauszuholen den bolus abgeben, finde dazu nix in den verlinkten Broschüren, vielleicht hat ja jemand nähere Infos?

  • »thomas adest« ist männlich

Beiträge: 1 236

Diabetes seit: 1973

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 592

  • Nachricht senden

12

Montag, 23. Februar 2015, 00:02

Für closed loop bräuchte das Ding noch eine Glucagon-Patrone.


.. nicht unbedingt. Es gibt auch Regelmodelle, die kommen mit der Abschaltung der Insulinversorgung aus und in dem Bereich hat Medtronic ja schon Jahrzehnte lange Erfahrung. Das ist dann zwar nicht so wie beim „nicht Diabetiker“ aber besser als nichts.

Gruß thomas
Signatur Thomas', Diabetes Blog

... stay hard, stay hungry, stay alive. (Springsteen)

ceben80

unregistriert

13

Montag, 23. Februar 2015, 08:10

Wie sieht es denn aus mit dem easy-bolus bei der neuen Pumpe? Sprich ohne die Pumpe rauszuholen den bolus abgeben, finde dazu nix in den verlinkten Broschüren, vielleicht hat ja jemand nähere Infos?


Gute Frage ;) ...nutze ich fast nur bei der Veo...das wäre blöd, wenn die 640 das nicht hat ?(



Matthias

woja

Mitglied

  • »woja« ist weiblich

Beiträge: 118

Diabetes seit: 2001

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Paradigm 722

CGM/FGM: Freestyle Libre

Danksagungen: 33

  • Nachricht senden

14

Montag, 23. Februar 2015, 13:40

Habe zwar sogar noch dies 722, aber nutze das auch ziemlich viel :) . Kein rumgetüdel und trotzdem geht der bolus "easy" raus - passender Name :)

Werbung

unregistriert

Werbung


ceben80

unregistriert

15

Montag, 23. Februar 2015, 14:22

Ne 722 hab ich auch noch in der Ecke rum fliegen...gute Pumpe!

House

Mitglied

Beiträge: 481

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

16

Montag, 23. Februar 2015, 21:27

Scheint auf jeden Fall größer zu sein als die VEO.
Interessieren würde mich auch was genau Contour Next Link 2.4 Meter bedeutet. Ob's da ein Software Update auf v2.4 geben wird oder wieder ein neues Meßgerät.

BTW
Man erwartet den Start der 640G für dieses Jahr auch in Europa.
Und die internationale Markteinführung der 670G erwartet man für April 2018.
http://diatribe.org/drugdevice-name/medtronic-minimed-640g
Signatur Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.
Und immer gerne respektlos :D

Monsanto sät den Tod

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »House« (23. Februar 2015, 21:52)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hannah34

Viper3062

unregistriert

17

Dienstag, 24. Februar 2015, 12:18

Man erwartet den Start der 640G für dieses Jahr auch in Europa.
Dann warte ich wohl noch ein wenig ab mit der Beantragung einer Pumpe!? Die Kombi aus Pumpe mit CGM und "intelligenter" Steuerung finde ich sehr spannend. Solche System habe ich mir schon vor 10 Jahren vorgestellt und mich gewundert wieso das solange dauert. Heute weiß ich das besser... :gutenmorgen:

ceben80

unregistriert

18

Dienstag, 24. Februar 2015, 13:08

Abwarten würde ich sagen....die Flyer sehen nett aus....schauen wie es aussieht, wenn die Pumpe am Start ist.

House

Mitglied

Beiträge: 481

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 25. Februar 2015, 19:22


Unterschied zur Funktion der Veo (die ich trage)?

Ich kann eigentlich nur feststellen, dass die 640 vom Design schicker ist und wasserdicht, aber GRUNDLEGENDE Änderung in der Funktion??


Wasserdicht nun ja, bis zu einer Tiefe von 3.6m für 24h.
Und auf jeden Fall wieder ein wenig größer und dicker als z.B. die Veo 754, was an Hand der Abbildungen schon zu erahnen war.

Veo754 91x50x20 mm
640G (MMT-1712) 53x96x24,4 mm
640G (MMT-1512) 53x85x24,4 mm

Quelle: Bedienungsanleitungen
Signatur Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.
Und immer gerne respektlos :D

Monsanto sät den Tod

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »House« (26. Februar 2015, 10:15)


Werbung

unregistriert

Werbung


Typ1er

Moderator

  • »Typ1er« ist männlich

Beiträge: 1 966

Diabetes seit: 07.07.1995

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Paradigm 554

BZ-Messgerät: Bayer Contour Next Link

CGM/FGM: Freestyle Libre ab und zu

Software: Carelink Pro, Sidiary

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 25. Februar 2015, 20:45

der EasyBolus steht doch noch drin in der Bedienungsanleitung.

hier die Anleitung http://fccid.net/document.php?id=2399034
Signatur █══════████████████────────
puɐʇsɟdoʞ uǝuıǝ ǝpɐɹǝƃ ʇɥɔɐɯ 'uuɐʞ uǝsǝl sɐp ɹǝʍ シ

Facebook

Infos







Stammtisch