Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insulinclub.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Maikind

Mitglied

  • »Maikind« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Diabetes seit: 2011

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. September 2015, 21:57

Sagt mal, gibt es auch schon Frühlingsbabies 2016?
Bin ganz frisch in der 5. SSW :-) Im Ultraschall konnte man natürlich noch nichts sehen, hoffe aber nächste Woche :-)

  • »Maigloeckchen« ist weiblich

Beiträge: 26

Diabetes seit: 2013

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. September 2015, 07:37

Herzlichen Glueckwunsch Maikind. Ich wuensche Dir von Herzen eine ruhige und komplikationslose Schwangerschaft.
Liebe Grüße

Maikind

Mitglied

  • »Maikind« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Diabetes seit: 2011

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. September 2015, 21:03

Dankeschön

Maikind

Mitglied

  • »Maikind« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Diabetes seit: 2011

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. September 2015, 21:03

Also irgendwie spinnt die Seite manchmal. Häufig wird mehr als die Hälfte der Nachricht verschluckt.
Neuer Versuch:

Dankeschön :-)
Hattet ihr eigentlich auch mal mehr und mal weniger Ziehen/Zwicken im Unterbauch/Leisten?! Zum Zeitpunkt der normalen Menstruation war das ganz stark, seit ein paar Tagen nimmt dies nun deutlich ab. Ich frage mich, ob das ein schlechtes Zeichen ist?!

Liebe Grüße!

Werbung

unregistriert

Werbung


Mamaddorf

Mitglied

  • »Mamaddorf« ist weiblich

Beiträge: 14

Therapieform: ICT & Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 3. September 2015, 15:36

Frühlingsbabys 2016

Hallo!!

Ich bin recht neu hier im Forum, auch ich bekomme ein Aprilbaby. Et ist der 11.04. Es ist meine dritte Schwangerschaft aber die erste mit dem Diabetes. Mir geht es recht elend und ich kämpfe mit hohen Werten. :/ dazu noch Übelkeit, Müdigkeit und Übergeben. Naja! Man weiß ja wofür man es tut!! Habt ihr schon Infos bezüglich Entbindung? Meine Diabetologin und der Gyn haben da etwas unterschiedliche Meinungen wegen Kaiserschnitt und natürlicher Geburt. Zum Glück ist es bis dahin noch etwas hin!! ;)

LGe

Claudia81

Mitglied

  • »Claudia81« ist weiblich

Beiträge: 422

Diabetes seit: 28.08.1989

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed 640g

CGM/FGM: Ja, Freestyle libre

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

6

Freitag, 4. September 2015, 14:05

Hallo Mamaddorf

das hier ist der Thread der Frühlingsbabys 2015.
Vielleicht machst du einen neuen Thread "Frühlingsbabys 2016" auf!?
Unsere Babys sind nämlich inzwischen alle schon geboren.
Ich wünsche dir eine schöne Schwangerschaft und guten Austausch hier!

Liebe Grüße
Claudia

Wattwurm

Mitglied

  • »Wattwurm« ist weiblich

Beiträge: 2 625

Diabetes seit: 2009

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Animas Vibe

BZ-Messgerät: Connect

CGM/FGM: Dexcom

Software: SiDiary

Danksagungen: 660

  • Nachricht senden

7

Freitag, 4. September 2015, 18:31

Vielleicht machst du einen neuen Thread "Frühlingsbabys 2016" auf!?


Ich hab das mal erledigt und die "gefundenen Frühlingsbabys 2016" hierher verschoben. ;)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Claudia81, Mamaddorf

Maikind

Mitglied

  • »Maikind« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Diabetes seit: 2011

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Freitag, 4. September 2015, 19:42

Dankeschön :)
Ich hatte mich noch nicht getraut eine neue Gruppe zu öffnen, da es bei mir noch solo frisch ist. Bin heute 5+0. Der nächste Ultraschall ist kommenden Montag. Ich hoffe, dass man dann was sieht und alles gut ist. Hab total Angst, das nicht alles gut ist oder ich vorher eine Blutung bekomme oder so. Total blöd, aber ich kann mich noch nicht so richtig freuen.
Ich bin total müde, kann sehr viel schlafen. Meine Brüste haben sich schon jetzt verändert. Ich habe kaum Appetit und die Blutzuckerzielwerte sind schwer zu erreichen. Mal bin ich nur zu niedrig, dann bei gleichen Faktoren den ganzen Tag zu hoch. War gestern das erste mal beim Diabetologen und soll jetzt alle 2 Wochen kommen. Der Hba1c war 6,5, vor 2 Monaten 6,3%.
Gibt es noch mehr frisch Schwangere??
Liebe Grüße!

Ophelia

Mitglied

  • »Ophelia« ist weiblich

Beiträge: 589

Diabetes seit: 1999

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: MiniMed 640G / Luxura HD (Humalog)

BZ-Messgerät: FreeStyle Libre / Contour Next Link 2.4

CGM/FGM: Nein

Software: Papier-Tagebuch

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

9

Freitag, 4. September 2015, 21:04

Hallo ihr Lieben,

dann sind wir ja zu dritt. Bin heute 6+0. ET ist der 29.4. Kann es noch selber gar nicht so richtig glauben.
Bin auch total müde und meine Brüste spannen. Übelkeit habe ich nicht.
Am Dienstag hab ich meinen Ultraschall und krieg dann auch den Mutterpass. :love:


Maikind, ich wünsche dir alles Gute für Montag und dass beim Ultraschall als ok ist.


Wann sagt ihr das auf der Arbeit? Ich muss wöchentlich zum Diabetologen und dann noch der Gyn und Augenarzt. Denke ich werde es nächste Woche schon meiner Chefin sagen. Brauche ja für die Arzttermine frei. Bin mir aber noch unsicher, es so früh zu sagen.


Mein Insulinbedarf sinkt zurzeit wieder etwas, nachdem er in der 5. Woche gestiegen war. Aber mit der Pumpe lässt sich das alles hinkriegen. Mein hba1c ist 6,7. Davor war er immer 6,2 - 6,5. Aber der muss jetzt runter. :)

Liebe Grüße!
Signatur Du verlierst nichts, wenn du mit deiner Kerze die eines anderen anzündest.

Werbung

unregistriert

Werbung


Maikind

Mitglied

  • »Maikind« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Diabetes seit: 2011

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

10

Samstag, 5. September 2015, 18:07

Super, dass wir nun schon zu dritt sind!
Ich habe es meinem Chef schon gesagt. Ich arbeite in einer Kinderklinik und hab keine Antikörper gegen wichtige Infektionskrankheiten, ausserdem kostet es mich alle Mühe meine Blutzucker einigermaßen im Bereich zu halten. Da kann ich nicht arbeiten. Bin also erstmal krank geschrieben. Mein Chef rief mich aber diese Woche auch schon an und meinte ich soll dann nächste Woche in Beschäftigungsverbot. Finde ich zwar etwas schade, aber es geht nicht anders. Ich kann nicht riskieren mich anzustecken.
Ich finde es total blöd, dass viele nun schon davon wissen, aber ich kann das Risiko nicht eingehen und es 12 Wochen geheim halten. Gerade jetzt in den ersten Wochen, wo sich die Organe entwickeln... Wenn ich einen Bürojob ohne Gefahren hätte, hätte ich es vermutlich nicht so früh gesagt.
Was für Arbeit machst du denn, Ophelia?
Ich wünsche dir auch alles gute für deinen Ultraschalltermin am Dienstag :-)
Es ist so bescheuert, ich bin heute deutlich weniger müde als in den letzten Tage und frage mich, ob das ein schlechtes Zeichen ist.... Ich glaube Schwangerschaft macht echt verrückt ;-)
Liebe Grüße!

  • »Maigloeckchen« ist weiblich

Beiträge: 26

Diabetes seit: 2013

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Samstag, 5. September 2015, 18:19

Hallo ihr lieben,
ich gratuliere Euch von Herzen zur Schwangerschaft.
@Maikind: Ich hab es auch sehr schnell in der Arbeit gesagt da ich auf einer Intensivstation arbeite. Ich welchem Bereich arbeitest Du? Mach Dich nicht verrückt, es gibt immer ganz unterschiedliche Tage. Bei mir war es von denn Symptomen immer ein auf und ab, von guten Tagen ohne Übelkeit bis zu dreimal Erbrechen. Genauso war Es mit der Müdigkeit.
Meine BZs waren am.Anfang eine echt katastrophe. Gib Deinen Körper Zeit sich umzustellen, bei mir hat es Sich nach zwei Wochen eingestellt.
Wünsche Dir übermorgen einen guten Ultraschall Termin.
Liebe Grüße Carmen (21. Woche)

Maikind

Mitglied

  • »Maikind« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Diabetes seit: 2011

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

12

Samstag, 5. September 2015, 20:21

Danke für deine lieben beruhigenden Worte, Maiglöckchen!
Ich bin Ärztin in einer Kinderklinik. Aber von Schwangerschaft habe ich halt wenig Ahnung und bin so froh, dass es nun "endlich" geklappt hat mit dem Schwangerwerden, da mache ich mir einfach viel zu viele Gedanken und Sorgen...

Liebe Grüße!

Ophelia

Mitglied

  • »Ophelia« ist weiblich

Beiträge: 589

Diabetes seit: 1999

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: MiniMed 640G / Luxura HD (Humalog)

BZ-Messgerät: FreeStyle Libre / Contour Next Link 2.4

CGM/FGM: Nein

Software: Papier-Tagebuch

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 6. September 2015, 12:34

Huhu Maikind!

Ich habe tatsächlich einen Bürojob mit keinerlei Gefahren. Allerdings machen sich meine Kollegen ja auch Gedanken, warum ich dann oft zwischendurch mal ein paar Stunden fehle. Die ganzen Arzttermine fallen ja dann schon auf. Außerdem mache ich immer viele Überstunden und das schaffe ich momentan einfach nicht. Aber vielleicht warte ich auchnoch lieber den Ultraschall am Dienstag ab, bevor ich es sage. Nachher ist was nicht in Ordnung und dann ist mir das ja auch unangenehm.

Dass du ein Berufsverbot bekommst ist sicherlich sinnvoll bei deinem Job. Kann mir aber auch vorstellen, dass es nicht so leicht ist. Ich würde jetzt auch nicht aufhören wollen zu Arbeiten. Aber das Baby geht vor. :)

Ich bin auchmal mehr und mal weniger müde. Manchmal bin ich an einem Tag auch richtig fit. Denke nicht, dass wir uns da Sorgen machen müssen. Wir sollten die Tage, an denen wir mal fit sind, einfach genießen. ;)


Maikind, wann ist denn dein ET?


Liebe Grüße!



Signatur Du verlierst nichts, wenn du mit deiner Kerze die eines anderen anzündest.

Maikind

Mitglied

  • »Maikind« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Diabetes seit: 2011

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 6. September 2015, 19:01

ET müsste ca. 4.5.2016 sein :-)

Bin soo gespannt auf morgen.

Ich glaube bevor komisches Gerede bei dir bei der Arbeit losgeht, Ophelia, würde ich es auch sagen. Dann ist es eben so, dass ein paar Leute es mitbekommen, falls doch was passieren sollte. Aber das würden sie vielleicht sowieso?!
Erstmal gehen wir ja davon aus, dass bei uns beiden alles gut geht :-)

Liebe Grüße!

Werbung

unregistriert

Werbung


  • »BirtheInNorwegen« ist weiblich

Beiträge: 5

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Animas

BZ-Messgerät: Dexcom CGM

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

15

Montag, 7. September 2015, 17:37

Halløchen

Bei mir ist es zwar noch nicht offiziell, aber nach der Erfahrung und dem Hypokaos, würd ich auch mal sagen, dass ich ein Frühlingskind im Bauch habe. Hoffentlich verabschiedet es sich nicht wieder viel zu früh :(
Signatur :laub

  • »BirtheInNorwegen« ist weiblich

Beiträge: 5

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Animas

BZ-Messgerät: Dexcom CGM

CGM/FGM: Nein

  • Nachricht senden

16

Montag, 7. September 2015, 18:27

@Ophelia
überlege es dir gut, ob du so früh auf der Arbeit Bescheid geben willst.
Auf Grund meines Berufes konnte ich es leider nicht für mich behalten und musste es sofort allen sagen, nicht nur der Leitung. War so gesehen in Ordnung, da sich ja alle mit einem zusammen freuen. Ich hab es allerdings in der 8. Woche verloren und als ich wieder zurück zur Arbeit kam, kam natürlich erst die Unwissenheit. Alle dachten ich war noch Schwanger und fragten wie es geht. Und dann natürlich auch die grosse Anteilnahme. Auf der einen Seite schøn, aber auch sehr belasstent ... immer wieder aufs neue mit Tränen in den Augen seinen Kollegen gegenüber zustehen.
Hätte ich die Möglichkeit gehabt es für mich behalten zukønnen, hätte ich es gemacht.
Aber vielleicht hilft es dir ja auch ... egal wie es läuft :) Ich drück dir auf jeden Falle die Daumen. Und lass dich nicht abschrecken ;-)
Signatur :laub

Ophelia

Mitglied

  • »Ophelia« ist weiblich

Beiträge: 589

Diabetes seit: 1999

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: MiniMed 640G / Luxura HD (Humalog)

BZ-Messgerät: FreeStyle Libre / Contour Next Link 2.4

CGM/FGM: Nein

Software: Papier-Tagebuch

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

17

Montag, 7. September 2015, 19:27

Hallo Birthe,

toll dass du auch bei den Frühlingsbabys dabei bist. Drücke dir von ganzem Herzen die Daumen, dass es diesmal klappt.
Und danke für deinen Rat. Ich habe es bisher nicht erzählt und schaue mal, wie lange ich es verheimlichen kann. Will ja auch nicht eine Lüge nach der anderen auftischen. Mal sehen. :)
Wie weit bist du dann jetzt?

Maikind, wie war dein Ultaschall?


Liebe Grüße!
Signatur Du verlierst nichts, wenn du mit deiner Kerze die eines anderen anzündest.

Maikind

Mitglied

  • »Maikind« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Diabetes seit: 2011

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

18

Montag, 7. September 2015, 22:21

Hallöchen,

es war alles gut. Man sah eine kleine Fruchthöhle, da wo sie hingehört :-) Habe meinen Mutterpass bekommen und es wurde ein ausführliches Gespräch geführt. ET ist 6.5.2016 :-)
Jetzt freu ich mich schon etwas mehr als vor einer Woche, auch wenn ich erst in der 6. Woche bin und noch ganz viel schief gehen kann. Trotzdem will ich versuchen mich eher zu freuen als ständig Angst zu haben. Ich hoffe, dass mir das gelingt.
Dir, Ophelia, für morgen alles Gute!

Liebe Grüße!

Ophelia

Mitglied

  • »Ophelia« ist weiblich

Beiträge: 589

Diabetes seit: 1999

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: MiniMed 640G / Luxura HD (Humalog)

BZ-Messgerät: FreeStyle Libre / Contour Next Link 2.4

CGM/FGM: Nein

Software: Papier-Tagebuch

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 8. September 2015, 12:36

Huhu!

Super, dass alles gut aussieht, Maikind.

Bei mir ist auch alles so, wie es soll. Heute hab ich sogar das Herzchen schlagen sehen. :love: Habe auch meinen Mutterpass bekommen.

Ich versuche auch, locker zu bleiben, aber manchmal ist das nicht so einfach. Eben schoss mein Wert nach dem Frühstück bis 238 hoch; habe jede Menge korrigiert und der BZ will einfach nicht runter. Da mache ich mir dann schon Gedanken, ob es dem kleinen Winzling schadet. Es ist echt verrückt. 2 Tage lang passt das mit dem Wert nach dem Frühstück und ich bin eher zu niedrig; am 3. Tag schießt der mir dann so hoch. Aber wahrscheinlich ist auch das normal.

Morgen habe ich einen Termin bei meiner Diabetologin. Dann erfahre ich, ob ich ein CGM bekomme. Ich hoffe so sehr, dass es klappt.

Viele liebe Grüße!
Signatur Du verlierst nichts, wenn du mit deiner Kerze die eines anderen anzündest.

Werbung

unregistriert

Werbung


Maikind

Mitglied

  • »Maikind« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 139

Diabetes seit: 2011

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 8. September 2015, 21:10

Wie schön, dass man bei dir das Herz schon gesehen hat :-) Freue mich für dich!
Du bist jetzt 6+4, mir also genau eine Woche voraus, oder?
Tja, die Blutzucker spinnen halt echt ein bisschen in der Schwangerschaft. Wobei ein kurzer hoher Wert auch bei gesunden vorkommt und es vor allem darauf ankommt, diese schnell zu bemerken und schnell zu korrigieren.
Ich drücke dir die Daumen für das CGM. Ich habe auch eins, und vor allem jetzt ist es sehr hilfreich.
Liebe Grüße!

Facebook

Infos







Stammtisch