Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insulinclub.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

chatti

Moderatorin

  • »chatti« ist weiblich
  • »chatti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 401

Diabetes seit: 2/1988

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Veo

BZ-Messgerät: IBigStar

CGM/FGM: Nein

Software: SiDiary

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Juni 2016, 16:17

Medtronic Professional Software gesucht

Ich suche die Medtronic Software zum Auslesen meiner Pumpe. Wer hat sie und würde sie mir geben?

Katrin
Signatur Wer nichts weiß muss alles glauben. Maria von Ebner- Eschenbach

helmama

Mitglied

Beiträge: 98

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Dana R mit AAPS (closed Loop)

CGM/FGM: Dexcom G5 (refurbished)

Software: Nightscout

Danksagungen: 77

  • Nachricht senden

2

Montag, 20. Juni 2016, 16:29

Ich suche die auch.

helmama

heikeov

Mitglied

  • »heikeov« ist weiblich

Beiträge: 339

Diabetes seit: 1980

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed 640g

BZ-Messgerät: Contour next link 2.4

CGM/FGM: Enlite

Danksagungen: 255

  • Nachricht senden

3

Montag, 20. Juni 2016, 17:52

Ich bekommen die hoffentlich Anfang Juli von meiner Diaberaterin...

Joa

Mitglied

  • »Joa« ist männlich

Beiträge: 7 439

Diabetes seit: 1985

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Basal Levemir/Bolus Apidra; Paradigm Veo Pumpe in Schublade

BZ-Messgerät: FS-Lite u.a.

CGM/FGM: zeitweise FS-Navigator II

Software: SiDiary; AD (Advice Device)

Danksagungen: 496

  • Nachricht senden

4

Montag, 20. Juni 2016, 18:44

So wie der örtliche Außendienst, äußerte sich auch die Hotline.
Lassen sie sich CareLink pro von ihrem Diabetologen geben. ;)


Gruß
Joa

Werbung

unregistriert

Werbung


chatti

Moderatorin

  • »chatti« ist weiblich
  • »chatti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 401

Diabetes seit: 2/1988

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Veo

BZ-Messgerät: IBigStar

CGM/FGM: Nein

Software: SiDiary

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

5

Montag, 20. Juni 2016, 18:50

Von dem bekomm ich sie eben nicht. Hab schon gefragt. Deswegen hab ich den Weg übers Forum gewählt!
Signatur Wer nichts weiß muss alles glauben. Maria von Ebner- Eschenbach

wurzelsepp

Mitglied

Beiträge: 267

Therapieform: keine

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. Juni 2016, 19:22

Von dem bekomm ich sie eben nicht. Hab schon gefragt. Deswegen hab ich den Weg übers Forum gewählt!
Mit welcher Begründung will dir der Arzt die Software nicht geben?

chatti

Moderatorin

  • »chatti« ist weiblich
  • »chatti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 401

Diabetes seit: 2/1988

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Veo

BZ-Messgerät: IBigStar

CGM/FGM: Nein

Software: SiDiary

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. Juni 2016, 19:33

Ohne Begründung.
Signatur Wer nichts weiß muss alles glauben. Maria von Ebner- Eschenbach

chatti

Moderatorin

  • »chatti« ist weiblich
  • »chatti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 401

Diabetes seit: 2/1988

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Veo

BZ-Messgerät: IBigStar

CGM/FGM: Nein

Software: SiDiary

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. Juni 2016, 19:40

Als ich ihn gefragt habe, meinte er, er würde sie mir geben, wenn er sie hätte. Irgendwie hat er sie nur auf einen Computer....
Signatur Wer nichts weiß muss alles glauben. Maria von Ebner- Eschenbach

wurzelsepp

Mitglied

Beiträge: 267

Therapieform: keine

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

9

Montag, 20. Juni 2016, 20:18

Als ich ihn gefragt habe, meinte er, er würde sie mir geben, wenn er sie hätte. Irgendwie hat er sie nur auf einen Computer....
Das kann sein, da Metronic sehr restriktiv ist was die Weitergabe der CD/DVD gewesen ist und vermutlich noch ist.
Kann gut sein das die Software bei Ihm nur installiert ist und er keinen Datenträger bekommen hat.

Werbung

unregistriert

Werbung


chatti

Moderatorin

  • »chatti« ist weiblich
  • »chatti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 401

Diabetes seit: 2/1988

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Veo

BZ-Messgerät: IBigStar

CGM/FGM: Nein

Software: SiDiary

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

10

Montag, 20. Juni 2016, 21:15

Genau das hab ich mir auch gedacht.
Signatur Wer nichts weiß muss alles glauben. Maria von Ebner- Eschenbach

wanie

Mitglied

  • »wanie« ist männlich

Beiträge: 22

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

11

Montag, 20. Juni 2016, 22:11

Ich bin ebenfalls auf der Suche nach der PRO Version.

Kann nicht nachvollziehen, warum Medtronic diesen Weg so hartnäckig verfolgt.
Es wäre so einfach, die Pro-Version auf einer CD, zusammen mit der Pumpe auszuliefern...

Nach der neuesten G-BA Mitteilung bin ich gespannt, ob dieser Weg von Medtronic weiterverfolgt wird.
Immerhin steht in diesem Entschluss das ein CGM unter anderem nur dann als Hilfsmittel zu werten ist, wenn sichergestellt ist das der Zugriff auf diese Daten nicht durch Dritte möglich sei.

"Werden beim Einsatz des Gerätes personen-
bezogene Daten verwendet, muss sichergestellt sein, dass hierauf kein
Zugriff durch Dritte, insbesondere durch Hersteller, möglich ist.
"

Ich habe medtronic diesbezüglich schon angeschrieben, da ich aktuell vor dem Wechsel meiner Pumpe stehe (habe noch eine alte 722).

wurzelsepp

Mitglied

Beiträge: 267

Therapieform: keine

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 89

  • Nachricht senden

12

Montag, 20. Juni 2016, 22:30

Kann nicht nachvollziehen, warum Medtronic diesen Weg so hartnäckig verfolgt.
Es wäre so einfach, die Pro-Version auf einer CD, zusammen mit der Pumpe auszuliefern...
Das sind Haftungsgründe aufgrund fehlender deutscher Menuführung.
Und eine Zulassung mit übersetzter Menuführung ist nicht ganz billig.

Joa

Mitglied

  • »Joa« ist männlich

Beiträge: 7 439

Diabetes seit: 1985

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Basal Levemir/Bolus Apidra; Paradigm Veo Pumpe in Schublade

BZ-Messgerät: FS-Lite u.a.

CGM/FGM: zeitweise FS-Navigator II

Software: SiDiary; AD (Advice Device)

Danksagungen: 496

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 21. Juni 2016, 04:08

Als ich ihn gefragt habe, meinte er, er würde sie mir geben, wenn er sie hätte. Irgendwie hat er sie nur auf einen Computer....


Ergründe die Mail des bei Euch zuständigen Außendienstes.
Schreib dem Doc eine Mail für den AD'ler vor.

Sehr geehrte(r) Frau/Herr xyz,
Ich bitte zur Verwendung im Rahmen meines Praxisbetriebes (Anm.: dazu gehörst Du ja wohl auch ...) eine aktuelle Installations-CD der Software CareLink Professional 4.0.

Mit freundlichem Gruß
Dr. abc

Dann bekommt er/sie die CD (zumindest sollte er sie bekommen) und Du kannst Dir den Inhalt dann kopieren.
Installation geht aus einem beliebigen Verzeichnis zu starten.
Sowohl der hiesige Medtronic-AD inöffentlicher Veranstaltung, als auch die Hotline für CareLink am Telefon sagen, man soll sie sich vom Doc geben lassen, da habe Medtronic nichts dagegen, Medtronic selbst dürfe die Software nicht in Eigenkompetenz an Patienten geben.

Oder rufe den AD'ler selbst an und frage, wie Dein Doc die SW bekommen kann, damit er sie auch Dir zur Verfügung stellen kann.

Bei der Gelegenheit könntest Du den AD dann auch gleich mal fragen, ob die 640G, dem aktuellen gBA Beschluss entsprechend, nun von Kassen nicht mehr übernommen werden darf, wegen Datenzugriff des Herstellers auf personalisierte/personalisierbare Daten via CareLink personal .... :pupillen:

Gruß
Joa

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Quo

dia86

Mitglied

  • »dia86« ist männlich

Beiträge: 84

Diabetes seit: 16.02.2012

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed 640G SuP (Sensorunterstützte Insulinpumpentherapie)

BZ-Messgerät: Contouro Next Link 2.4

CGM/FGM: Ja, Enlite 640G mit Smart Guard

Software: Carelink Pro

Danksagungen: 52

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 21. Juni 2016, 13:10

Für alle die Medtronic Carelink Pro suchen, fragt euren Arzt hat bei mir auch geklappt :)
Für das Auslesen der Pumpe ist die Carelink Pro 4.0C, nötig. Ich weise expliziert auf das "C" hin.
Es beinhaltet die Updates, die bei der 4.0B nicht erhalten sind. Nur so lassen sich der schwarze Carelink Stick (Artikel-Nr.: MMT-7306)
und das Bayer Contour Next Link 2.4 auslesen.

Und zur Weitergabe der Software lässt sich folgendes sagen:
Es hat Datenschutz- und Abrechnungsrechtliche Gründe.
Die Software wird nicht direkt über Patienten Pauschale sondern, über die zuständige Kassenärztlichen Vereinigungen abrechnet
Die Software kostet ja Geld, und ist nicht umsonst, sie besitzt eine PZN, und eine Artikelnummer: MMT-7335WWP

Meine Diabetes-Team hat extra bei Medtronic angerufen, ob die Software an Patienten weitere gegeben werden dürfen, und sie darf.
Medtronic kennt diese Verfahrensweise, und dulden diese. Es ist nur kein direkt Vertreib an Patienten möglich, mehr nicht.
Ich habe mir die Software sogar direkt in der Klinik auf DVD gebrannt.
»dia86« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »dia86« (21. Juni 2016, 13:44)


Werbung

unregistriert

Werbung


House

Mitglied

Beiträge: 481

Danksagungen: 40

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 21. Juni 2016, 20:19

Ich schließe mich der Suche nach der 4c Version höchst interessiert an!


Und zur Weitergabe der Software lässt sich folgendes sagen:
Es hat Datenschutz- und Abrechnungsrechtliche Gründe.


Haha, welche datenschutzrechtlichen Gründe? Man gibt doch keine relevanten Daten von irgend jemanden weiter... Aber egal, selbst mit Erklärung werde ich mich wohl nur auf dem Boden abrollen vor Lachen. :rofl Und ich benutze aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht Carelink Personal.

edit:
Nenn uns doch bitte mal die PZN und nenn uns nur eine (Internet-)Apotheke wo es bestellbar sein soll.
Aber schön, daß Du sie hast und nicht weitergibst...


Wir Diabetiker sollten da doch zusammen halten...
Ich habe zudem schon mehrfach beim Doc nachgefragt. Die nutzen selbst absolut keine Software und dort werden keine Werte eingelesen, da man sich über die datenschutzrechtlichen Gründe nicht im klaren ist.
Auch den Außendienstmitarbeiter von Medtronic hatte ich vor längeren angehauen, ebenfalls ohne Erfolg.

Vielleicht kann ja noch jemand die v3.3A gebrauchen... Allerdings einlesen per Contour Next Link ist hier nicht möglich. Dafür braucht man noch den Carelink USB Stick.
Signatur Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.
Und immer gerne respektlos :D

Monsanto sät den Tod

Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von »House« (22. Juni 2016, 11:28)


Typ1er

Moderator

  • »Typ1er« ist männlich

Beiträge: 1 966

Diabetes seit: 07.07.1995

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Paradigm 554

BZ-Messgerät: Bayer Contour Next Link

CGM/FGM: Freestyle Libre ab und zu

Software: Carelink Pro, Sidiary

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 22. Juni 2016, 15:47

Ich habe letzte Woche Freitag meine fünfte Veo bekommen. So häufig wie die kaputt geht, so hat Medtronic eh fast alle Daten aus der Pumpe. Anfang September sind die 4 Jahre erst um.

Auslesen tue ich unter MacOS mit Carelink Personal danach Synchronisiere ich mit Carelink Pro 3.3 in einer VMware unter Windows XP, auslesen am Mac geht mit seriellen Kabeln eh nicht mehr da Apple die Treiber entfernt/blockiert hat.

Zum Datenschutz würde ich sagen liegen die Daten nachwievor auf dem US Server. Nach der Anpassung von Carelink Personal, brauchte die Pro Version kein Update, sehr seltsam.
Signatur █══════████████████────────
puɐʇsɟdoʞ uǝuıǝ ǝpɐɹǝƃ ʇɥɔɐɯ 'uuɐʞ uǝsǝl sɐp ɹǝʍ シ

Sheldor

Mitglied

  • »Sheldor« ist männlich

Beiträge: 1 852

Diabetes seit: LADA seit August 2013

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Minimed 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 2.4

CGM/FGM: Medtronic Enlite

Software: Carelink

Danksagungen: 28

  • Nachricht senden

17

Freitag, 24. Juni 2016, 13:55

Ich schließe mich der Suche mal an. Hatte guter Dinge die Beraterin in meiner Praxis kontaktiert, und eine glatte Abfuhr bekommen. Werde aber das Thema direkt bei Frau Doktor nochmal anschneiden. Ist aber noch ein paar Wochen hin bis zum Termin


Gesendet mit Tapatalk
Signatur

  • »Brander-Diab« ist männlich

Beiträge: 5

Diabetes seit: 1975

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Medtronic Paradim 554

BZ-Messgerät: Contour Next

CGM/FGM: CGM

Software: CareLink pro 4.0B

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 16. August 2017, 10:24

CareLink PRO 4.2, Bestellung bei Medtronic

Hallo,
ich habe mich soeben erst registriert - bisher ist mir das Forum leider nicht aufgefallen.

Nachdem der letzte Beitrag zum Thema CareLink PRO über ein Jahr alt ist, sollten wir das aber wieder aufgreifen.

Der angebliche Service von minimed (https://carelink.minimed.eu/patient/entry.jsp?bhcp=1) funktioniert ja nicht mit moderner Software. Man kann eine 32bit-Browser installieren und das 32bit-Java verwenden und dann meldet Minimed selbst immer mal wieder "... Technische Schwierigkeiten ...".
Es muss eine Software für einen aktuellen PC her, die das CGM auswerten kann. Auf meinem alten Win7-PC läuft CareLink pro 3.3 leidlich, auch das Auslesen geht mit dem Contour Next Stick (manchmal).

Frage, hat jemand eine Bezugsquelle für die Version 4.2???

Mein Diabetologe gibt die Software nicht her ("Habe ich nicht!").

Man kann die Version 4.2 unter MMT-7335WWP bei Medtronic bestellen, für 291,31 EUR Brutto auf Rechnung. An das Bestellformular kommt man unter "http://www.medtronic.com/dede/fachkreise/therapienprozeduren/diabetes/downloads.html" heran. Ich firmiere mal als "Diabetesstützpunkt Eckental". Wenn ich keine andere Quelle finde, werde ich bestellen - mal sehen ob es klappt.

Gruß
Brander

cd63

Mitglied

  • »cd63« ist weiblich

Beiträge: 1 665

Diabetes seit: 1985, Typ 1

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: 640G

BZ-Messgerät: Contour Next Link 24

CGM/FGM: CGM

Software: self made, PDF-Umwandlung Carelink in Word

Danksagungen: 646

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 16. August 2017, 10:53

Frage, hat jemand eine Bezugsquelle für die Version 4.2???

diese Software habe ich zwar, aber nutze sie sicher nur im Notfall. Das Störende daran ist, dass man die Speicherung des Contour-Bz-Gerätes immer von der Pumpe entfernen muss und anschließend die Verbindung wieder herstellen muss - also im Alltag eher lästig. Das andere Problem liegt sicher an Java und Firefox. Dazu wurde hier schon mal geschrieben!
cd63

Werbung

unregistriert

Werbung


Joa

Mitglied

  • »Joa« ist männlich

Beiträge: 7 439

Diabetes seit: 1985

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Basal Levemir/Bolus Apidra; Paradigm Veo Pumpe in Schublade

BZ-Messgerät: FS-Lite u.a.

CGM/FGM: zeitweise FS-Navigator II

Software: SiDiary; AD (Advice Device)

Danksagungen: 496

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 20. August 2017, 12:26

Update:

Lt. Info meiner Praxis kann Medtronic die Software nicht mehr kostenlos an Fachpersonal und Institutionen herausgeben. Grund sei das am 4.6.16 in Kraft getretene Antikorruptionsgesetz.
Dieses verbietet auch die Abgabe von Musterpackungen von Insulinen, Pens, etc..
Das dürfte bedeutet wohl, das es nun und künftig deutlich schwieriger ist, an die Professional-Version von CL heranzukommen, zumal sicher auch die Hemmschwelle in den Praxen steigen dürfte, eine eigene, bezahlte und registrierte Programmversion als Kopie herauszurücken. :-(

Gruß
Joa

Facebook

Infos







Stammtisch