Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insulinclub.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

schlüti

unregistriert

41

Dienstag, 8. November 2016, 10:56

Die Kassen, zumindest meine, winkt ein CGM nicht einfach so durch! Man braucht einen sehr langen Atem und starke Nerven, denn es ist zum Teil pure Zermürbungstaktik und es wird fast nichts schriftlich beantwortet sondern telefonisch. Es ist mindestens genauso aufwendig wie ein Pumpenantrag. Diese unzähligen Telefonate und erzwungener Schriftwechsel meinerseits zerrt an den Nerven. Wenn du dich gut bis sehr gut um deine komplizierte und zeitaufwändige Krankheit kümmerst und keine grottigen Werte hast (dauerhaft) und keine Folgeerkrankungen, wird meine KK sich quer stellen und bestraft dich für dein Verantwortungsvolles Handeln, mit Vorenthaltung dieser Technologie. Ich bin froh ein Libre zu haben und werde diese Möglichkeit des
"Bastelkastens" gerne nutzen.
Was mich wirklich sehr wundert und auch wütend macht, ist die Tatsache, dass das Libre erst hochgelobt und rumgejammert wird, dass die Kassen einen Rückzieher gemacht haben und jetzt wo das Urteil für ein CGM rechtskräftig ist, ist es nicht mehr gut genug? Es gibt sicher Fälle " siehe Oktober", wo es alternativlos ist, aber ich für meinen Fall komme gut klar mit dem Libre und habe viele Probleme damit beheben können.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oktober, TuTNiX

Mg/dl

Mitglied

  • »Mg/dl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 8. November 2016, 10:56

@marios, hatte gestern mit ihr Kontakt, es wird die Tage wieder ein Statusupdate geben

@karlhof, bist schlecht informiert, man bekommt nicht einfach so ein CGM wenn man gut eingestellt ist, das Libre aber viel eher. Außerdem ist der blueReader keine Bastellei sondern ein fertiges Produkt, welches von einer Firma vertrieben wird und man auch entsprechenden Support erhält. Desweiteren besitzt man dann das einzige CGM, welches ohne Kalibrierung auskommt ( für mich der entscheidende Vorteil ggü. Dexcom und Co).

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

DessertHunter, Karli, linus, Martin999, TuTNiX

linus

Mitglied

  • »linus« ist männlich

Beiträge: 1 034

Diabetes seit: 1970

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: DANA Insulinpumpe (seit 13.6.2014)

BZ-Messgerät: Freestyle (Libre), Nightrider/Sweetreader/BlueReader (XDrip+)

CGM/FGM: Freestyle (Libre), Nightrider/Sweetreader/BlueReader (XDrip+)

Software: AnyDana, XDrip+, Nightscout, AndroidAPS

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 8. November 2016, 11:55

Das ganze Projekt macht ja auch keinen Sinn mehr seit die Kassen das rtCGMS bezahlen.


Da würde ich aber widersprechen. ;)

Viele kommen mit dem Libre sehr gut klar, dagegen haben sie mit dem Enlite oder G4/G5 so ihre Probleme (du selbst schilderst in dem CGMS-Zufriedenheits-Thread ja auch so einige Probleme, z.B. mit Verbindungsabbrüchen). Daher macht so eine Erweiterung für das Libre durchaus Sinn.

Einfach mal abwarten und Tee trinken, da kommt schon in Kürze was ...
Signatur DANA Insulinpumpe (inkl. Android-App); seit März '17: AndroidAPS/Closed Loop; Sony-SW3/BluCon/Libre als rT-CGM
DANA-Facebook-Seite

Rotefeli

Mitglied

  • »Rotefeli« ist weiblich

Beiträge: 813

Diabetes seit: 2010

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

CGM/FGM: Libre Liebhaberin

Danksagungen: 568

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 8. November 2016, 12:02

Ich finde das Propjekt nach wie vor sehr sinnvoll, habe auch investiert und denke mir, es ist gut, nicht alles den großen Firmen zu überlassen. Danke Sandra!
Signatur Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Oktober

Werbung

unregistriert

Werbung


Mg/dl

Mitglied

  • »Mg/dl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 8. November 2016, 12:18

Desweiteren besitzt man dann das einzige CGM, welches ohne Kalibrierung auskommt (...)
Ich es aber auch über xDrip kalibrieren kann, wenn der Sensor abweichende Werte anzeigt, richtig?


Ja bei Bedarf kann man in xDrip kalibrieren ;)

karlhof

Mitglied

  • »karlhof« ist männlich

Beiträge: 1 179

Diabetes seit: 1972

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Accu Chek Spirit Combo

BZ-Messgerät: Accu Chek Aviva Connect

CGM/FGM: Dexcom G5

Software: Dexcom Clarity, diasend

Danksagungen: 549

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 9. November 2016, 19:49

@karlhof, bist schlecht informiert, man bekommt nicht einfach so ein CGM wenn man gut eingestellt ist, das Libre aber viel eher. Außerdem ist der blueReader keine Bastellei sondern ein fertiges Produkt, welches von einer Firma vertrieben wird und man auch entsprechenden Support erhält. Desweiteren besitzt man dann das einzige CGM, welches ohne Kalibrierung auskommt ( für mich der entscheidende Vorteil ggü. Dexcom und Co).
Das ist bei meiner Kasse und in meinem Fall aber ganz anders. Die Kasse hatte die Kosten für das Libre schon seit Januar 2015 übernommen. Nun hatte ich ein Dexcom G4 beatragt das sofort genehmigt wurde mit dem Hinweis, keinesfalls mehr die Libre Sensoren zu bestellen, da diese ja eigentlich nicht gezahlt werden dürfen (kein Eintrag im Hilfsmittelkatalog, keine Echtzeitüberwachung waren hier die Stichworte). Das rtCGMS dürfe aber von der Kasse übernommen werden da es in vollem Umfang dem GBA-Entscheid entspricht und auch im Hilfsmittelkatalog gelistet ist. 10 Tage später hatte ich das CGMS.

Rotefeli

Mitglied

  • »Rotefeli« ist weiblich

Beiträge: 813

Diabetes seit: 2010

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

CGM/FGM: Libre Liebhaberin

Danksagungen: 568

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 27. Dezember 2016, 15:11

Wenn es interessiert: Es geht voran!!

https://unendlichkeit.net/wordpress/?p=374
Signatur Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll

Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

alauda, Rol.on

Mg/dl

Mitglied

  • »Mg/dl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 15. Januar 2017, 20:27


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

linus

linus

Mitglied

  • »linus« ist männlich

Beiträge: 1 034

Diabetes seit: 1970

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: DANA Insulinpumpe (seit 13.6.2014)

BZ-Messgerät: Freestyle (Libre), Nightrider/Sweetreader/BlueReader (XDrip+)

CGM/FGM: Freestyle (Libre), Nightrider/Sweetreader/BlueReader (XDrip+)

Software: AnyDana, XDrip+, Nightscout, AndroidAPS

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 15. Januar 2017, 22:10



Die Spannung ist unerträglich! :nummer1:
Signatur DANA Insulinpumpe (inkl. Android-App); seit März '17: AndroidAPS/Closed Loop; Sony-SW3/BluCon/Libre als rT-CGM
DANA-Facebook-Seite

Werbung

unregistriert

Werbung


Mg/dl

Mitglied

  • »Mg/dl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 18. Januar 2017, 23:19

Und wieder ein paar Bilder. Man wird aus verschiedenen Farben wählen können.
https://unendlichkeit.net/wordpress/?p=412

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

linus

Mg/dl

Mitglied

  • »Mg/dl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

51

Montag, 3. April 2017, 22:35


Mg/dl

Mitglied

  • »Mg/dl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 93

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

52

Freitag, 30. Juni 2017, 22:46

Jetzt hat das Warten wirklich ein Ende, die blueReader werden verschickt :thumbsup: :thumbsup:

https://unendlichkeit.net/wordpress/?p=658

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Cindbar

Beiträge: 48

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 22. August 2017, 22:38

BlueReader läuft!

Was lange währt, wird endlich gut! Ich habe vor zwei Wochen endlich meinen BlueReader von Sandra zugeschickt bekommen. Am Wochenende konnte ich ihn nun endlich in Gebrauch nehmen. Da es doch komischerweise sehr ruhig geworden ist um das Gerät, möchte ich hier einmal kurz meine Erfahrungen schildern:

Ich trage den BlueReader jetzt seit 2 Tagen. Habe ihn einfach über den Libre drüber getaped. Das hält super auf der Haut, er ist auch recht leicht, sodass das Tragen nicht negativ ins Gewicht fällt. Das Silikon ist jedenfalls auf meiner Haut auch kein Problem. Das Zusammenspiel mit der Software xDrip+ funktioniert tadellos.


Ich habe den BlueReader mit einem Sony Xperia Z5compact gekoppelt und die Verbindung ist nach meiner Erfahrung der letzten beiden Tage sehr stabil. Wenn man außer Reichweite ist, werden natürlich keine Werte übertragen. Aber solange Handy und BlueReader in Bluetooth-Reichweite waren, konnte ich keinen einzigen verlorenen Wert beklagen. Was man beachten sollte: Anders als beim Libre Messgerät, werden nicht übertragene Werte auch nicht bei einem späteren Kontakt mitübertragen. Ansonsten schickt der BlueReader alle 5 Minuten einen neuen Messwert.

Die Möglichkeiten mit xDrip+ sind nahezu endlos. Neben der eigentlichen CGM-Funktion der Alarme, können dort z.B. auch Insulingaben und Kohlenhydrate eingegeben werden. Die Software berechnet dann den Glukoseverlauf und stellt dies graphisch dar. Mittels Widget können der aktuelle Wert und der Verlauf der letzten drei Stunden auch von der Startseite aus gesehen werden. Alles sehr hübsch gemacht. Ich habe mein Handy außerdem mit einer Garmin-Sportuhr gekoppelt und diese so eingestellt, dass Notifications von xDrip+ dort eingehen. Das heißt im Klartext, dass alle 5 Minuten kurz der aktuelle Wert auf der Uhr aufblinkt. Fantastisch!! Das ist vor allem beim Sport eine wahnsinnige Erleichterung. Im übrigen Alltag führt es dazu, dass ich nur noch sehr selten scanne.

Duschen war ich bereits zwei mal mit dem BlueReader. Dabei hat er sich wie erwartet als wasserfest erwiesen. Er ist ja aber auch komplett in Silikon eingegossen. Keine Aussage kann ich bisher zum Thema Akkulaufzeit treffen, da ich ihn eben erst seit kurzem trage. Aber das ergänze ich hier gerne sobald möglich.

Ich bin im Moment schwer beeindruckt von BlueReader und xDrip+ und habe damit das gefunden, wonach ich schon länger gesucht habe. Die Sony Smartwatch 3-Variante habe ich auch ausprobiert. Da hatte ich allerdings häufig Verbindungsabbrüche. Außerdem war die Akkulaufzeit bescheiden. Das scheint mir beim BlueReader um Welten besser.

Wer hat ihn denn noch inzwischen bekommen? Leider findet man aktuell eher wenig dazu und auch Sandra scheint wohl gerade im Urlaub zu sein. Jedenfalls gab es auf ihrem Blog schon länger nichts mehr neues.

Hier noch zwei Bilder dazu:
https://drive.google.com/open?id=0B3cOD5…TnF5a3BYTXFsS2M

https://drive.google.com/open?id=0B3cOD5…TElGVlNuZkkwNms

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Adrian, Mg/dl, Rol.on

linus

Mitglied

  • »linus« ist männlich

Beiträge: 1 034

Diabetes seit: 1970

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: DANA Insulinpumpe (seit 13.6.2014)

BZ-Messgerät: Freestyle (Libre), Nightrider/Sweetreader/BlueReader (XDrip+)

CGM/FGM: Freestyle (Libre), Nightrider/Sweetreader/BlueReader (XDrip+)

Software: AnyDana, XDrip+, Nightscout, AndroidAPS

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 23. August 2017, 07:56

Sony Xperia Z5compact


Welche Android-Version läuft da bei dir?
Hatte den BR ein paar Tage unter Android 6 (Huawei P8lite) am Laufen, war da auch zufrieden, von einem Tag auf den anderen verweigerte er allerdings leider den Dienst. :(
Unter Android 7 (P10lite) lief er leider nie bei mir. Warte auf funktionierende Software. Wäre schade, denn vom Konzept her ist der BR in der Tat ein feines Ding!

P.S.: Durch die neuesten XDrip+ Versionen läuft bei mir dafür die SW3 sehr zuverlässig und stabil, es gibt da auch ein paar Vorteile, z.B. Vibrationsalarm am Arm, Werte werden nachgeladen, wenn man mal 10 Minuten außer Reichweite war oder dergleichen (Start/STopp über Libre-Alarm nötig). Ich hoffe auf eine nachgebesserte Software für den Bluereader.
Signatur DANA Insulinpumpe (inkl. Android-App); seit März '17: AndroidAPS/Closed Loop; Sony-SW3/BluCon/Libre als rT-CGM
DANA-Facebook-Seite

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hans-BerndA1c

Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 48

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 23. August 2017, 21:22

Bei mir läuft Android 7.1.1. Am Anfang hat es auch nicht recht geklappt, weshalb ich etwas enttäuscht mein altes Motorola mit Android KitKat rausgeholt und den BlueReader damit ausprobiert habe. Das lief, war aber ungünstig, weil ich nicht zwei Telefone mit mir rumschleppen wollte. Habe dann noch ein bisschen rumprobiert in den Einstellungen und anders als von Sandra empfohlen, die Datenquelle auf "BluetoothWixel" gestellt. Damit lief es dann plötzlich. Und läuft jetzt seit drei Tagen stabil. Woran es im Endeffekt lag, kann ich nicht sagen.

Hier die Screenshots vom Systemstatus. Vielleicht helfen die weiter.

https://drive.google.com/open?id=0B3cOD5…SzRscVFENGx4d2M

https://drive.google.com/open?id=0B3cOD5…ejZFdndDVnh4d3M


Wie lange hielt denn bei dir der Akku, als dein BlueReader noch funktionierte? Der Screenshot von gestern Abend zeigt beim Punkt Transmitter Battery "3929 - ok" an. 24h später bin ich jetzt bei "3662 - ok". Wenn der Akku weiterhin so stark hält, müssten ja fast 14 Tage Laufzeit drin...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

linus

linus

Mitglied

  • »linus« ist männlich

Beiträge: 1 034

Diabetes seit: 1970

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: DANA Insulinpumpe (seit 13.6.2014)

BZ-Messgerät: Freestyle (Libre), Nightrider/Sweetreader/BlueReader (XDrip+)

CGM/FGM: Freestyle (Libre), Nightrider/Sweetreader/BlueReader (XDrip+)

Software: AnyDana, XDrip+, Nightscout, AndroidAPS

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

56

Donnerstag, 24. August 2017, 08:03

und anders als von Sandra empfohlen, die Datenquelle auf "BluetoothWixel" gestellt.

Wie lange hielt denn bei dir der Akku, als dein BlueReader noch funktionierte? ..


Das wäre ja genial, wenn das so einfach ist. :pupillen:

Probiere ich nachher gleich mal.

Und ja: Einer der Vorteile beim BR ist tatsächlich der unendliche Akkuspeicher, 1-2 Wochen sollten auf jeden Fall drin sein.

Ich melde mich nacher wieder ... ;)

Update: Leider negativ, auch BT-Wixel hat nix gebracht. :(
Signatur DANA Insulinpumpe (inkl. Android-App); seit März '17: AndroidAPS/Closed Loop; Sony-SW3/BluCon/Libre als rT-CGM
DANA-Facebook-Seite

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »linus« (24. August 2017, 10:03) aus folgendem Grund: Update


Beiträge: 48

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

57

Freitag, 25. August 2017, 08:25

Mmh, ja, ich kann auch nicht wirklich sagen, ob es daran lag.

Kurzes Update zum Thema Akkulaufzeit: Gestern Nacht ist der BlueReader ausgegangen und ließ sich auch nicht mehr neu starten. Scheinbar war der Akku dann wirklich am Ende. Ich habe ihn eben wieder aufgeladen und jetzt läuft das System wieder einwandfrei. Anders als der Systemstatus es vermuten lässt, kommt man damit wohl eher nur auf 3-4 Tage. Das ist aber auch noch in Ordnung, finde ich. Beim nächsten Sensor, den ich morgen aktiviere, werde ich den BlueReader noch einmal ganz voll laden und dann die maximale Akkulaufzeit genau testen. Schade ist nur, dass xDrip+ demnach auch nicht warnt, wenn der Akku auf sein Ende zugeht. Verlässlichkeit ist ja doch eine Grundbedingung beim Thema CGM...

@Linus: Weißt du, ob es anderswo eine BlueReader-Community gibt? Es wundert mich ein wenig, dass ja schon viele Geräte ausgeliefert sein sollen, aber das Internet so ruhig ist um das Gerät.

linus

Mitglied

  • »linus« ist männlich

Beiträge: 1 034

Diabetes seit: 1970

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: DANA Insulinpumpe (seit 13.6.2014)

BZ-Messgerät: Freestyle (Libre), Nightrider/Sweetreader/BlueReader (XDrip+)

CGM/FGM: Freestyle (Libre), Nightrider/Sweetreader/BlueReader (XDrip+)

Software: AnyDana, XDrip+, Nightscout, AndroidAPS

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

58

Freitag, 25. August 2017, 08:44

@Linus: Weißt du, ob es anderswo eine BlueReader-Community gibt? Es wundert mich ein wenig, dass ja schon viele Geräte ausgeliefert sein sollen, aber das Internet so ruhig ist um das Gerät.


Ja, leider gibt es da nicht wirklich ein Forum zum Austausch. Bin auch mit Sandra, der Entwicklerin in Kontakt. Sie hatte auch mal ein Forum eingerichtet, das aber auch nicht wirklich 'aktiv' ist:

https://support.bluetoolz.de/

Ich bin - was wohl verständlich ist - etwas enttäuscht, dass die Software nach so langer Wartezeit einfach nicht zur Hardware zu passen scheint. :|

Ich hoffe, Sandra schafft da bald den Durchbruch, sie hat es versprochen. :D
Signatur DANA Insulinpumpe (inkl. Android-App); seit März '17: AndroidAPS/Closed Loop; Sony-SW3/BluCon/Libre als rT-CGM
DANA-Facebook-Seite

interzone

Mitglied

Beiträge: 62

Diabetes seit: 17. 10. 2010

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: Omnipod, NovoPen 4

BZ-Messgerät: Omnipod PDM

CGM/FGM: Nein

Software: Diabass, mysugr, Diabetes+

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 5. September 2017, 10:56

Gibt es eigentlich eine Software für iOS? Angekündigt war es, aber gefunden hab ich bis jetzt nur, dass es einen xDrip Support gibt.

Werbung

unregistriert

Werbung


Gerriet72

Mitglied

Beiträge: 6

Diabetes seit: 1993

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Libre+blueReader

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 5. September 2017, 19:34

Gibt es eigentlich eine Software für iOS? Angekündigt war es, aber gefunden hab ich bis jetzt nur, dass es einen xDrip Support gibt.
Aktuell noch nicht. Ich habe Sandra kürzlich danach gefragt und sie meinte, dass sie da dran sei. Die App werde es im AppStore und auf GitHub als Source Code geben.

Solange verwende ich xDrip+ auf einem Android-Zweithandy gekoppelt mit einer Pebble-Uhr. Damit bin ich sehr zufrieden! xDrip+ erreicht eine Erfassungsquote von um die 98%.

Auch der blueReader selbst lässt sich gut in den Alltag integrieren. Ich habe die Version mit den eingegossenen Magneten. Die halten den blueReader in Position. Nachts oder unterwegs sichere ich ihn mit dem mitgelieferten Halter. Damit kann man z.B. prima Laufen gehen. Festkleben würde natürlich auch klappen.

Facebook

Infos







Stammtisch