Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insulinclub.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Pirat

Mitglied

  • »Pirat« ist männlich
  • »Pirat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Diabetes seit: 2011

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: Bayer Contour USB

CGM/FGM: Freestyle Libre

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 2. November 2017, 21:49

Welche Libre apps sind kalibrierbar ?

Ich benutze das Libre seit knapp 1 Jahr.
Das System gefällt mir sehr gut, nur die Abweichungen im niedrigen Bereich sind nervig.
Ich habe Bei jedem Sensor Abweichungen zwischen 30-60 mg im niedrigen Bereich.
Nur dort stört es mich, ob ich 200 oder 250 habe ist mir egal,
Ob ich 50 oder 100 habe aber nicht.

Gegengemessen mit Abott und Bayer BZ Blut Teststreifen.

Ich suche nun eine kalibrierbare android app.

Meine Fragen:
Welche app (s) sind überhaupt kalibrierbar ?
Welche app (s) sind davon empfehlenswert ?

Ich benötige keinen schnick-schnack und will nichts auf den PC übertagen,
Die Basic Funktionen des Libre Messgerätes wären schon ausreichend.
Eine einfache Kalibrierfunktion (z.B. Alle Werte + 30 o.ä. Würde mir ausreichen)

Ich möchte nicht alle apps durchprobieren und hoffe auf Eure erfahrene Hilfe.

Nüssle

Mitglied

  • »Nüssle« ist weiblich

Beiträge: 121

Diabetes seit: Juli 2014

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

CGM/FGM: FSL

Danksagungen: 126

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 2. November 2017, 22:46

Ich nutze Glimp und komme gut mit klar.
Die Bedienungsanleitung war zwar nichts für mich, mit ein bisschen rumprobieren kommt man aber schnell weiter.
Nach zwei, drei blutigen Messungen läuft es bei mir exakt mit dem aktuellen Blutwert, also auch ohne die 10 Minuten zurückzurechnen.

Das Lesegerät scanne ich so nebenbei noch mit, damit mein Doc auch etwas zum Auslesen hat. :)
Signatur Tresiba - WIR kennen den Zusatznutzen! :rolleyes:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pirat

FraOrolo

Mitglied

Beiträge: 77

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: AC Insight

CGM/FGM: Freestyle Libre

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. November 2017, 22:49

Ich suche nun eine kalibrierbare android app.

Also ich nutze derzeit noch Glimp, das hat eine einfache Kalibrierung mit linearer Regression, errechnet sich also Skalierung und Offset aus min. 3 Fingerwerten.
Das kann für jeden Tag unabhängig passieren, es korrigiert daher Sensor-Drift.
XDrip+ kann auch den Sensor per NFC auslesen und hat eine Kalibirerung, die AFAIR einen Dexcom Algorithmus imitiert. Dabei werden die neuesten Werte höher gewichtet.

Beide Apps können die Daten auch auf einem Server lassen, für weitere Verarbeitung.

LG,
Martin

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pirat

Pirat

Mitglied

  • »Pirat« ist männlich
  • »Pirat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Diabetes seit: 2011

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: Bayer Contour USB

CGM/FGM: Freestyle Libre

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

4

Freitag, 3. November 2017, 10:07

Ich habe gestern Abend noch GLIMP installiert.

Habe auch (fast) alles verstanden, der Sensor lässt sich besser auslesen, als mit der Freestyle Handy App,
es scheint als wäre der NFC Sensor dann empfindlicher (evtl. schickt GLIMP mehr Strom rein)

Das Kalibrieren ist einfach, die Optik der App ist noch etwas "rudimentär".
Ich würde für eine bessere Optik auch gerne bezahlen :)

Ich schaue mir XDrip mal an, funktioniert die "dynamische Kalibrierung" gut ?
Allerdings finde ich das nicht im Play-Store ? Ist das eine Android-App ?

Werbung

unregistriert

Werbung


linus

Mitglied

  • »linus« ist männlich

Beiträge: 1 034

Diabetes seit: 1970

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: DANA Insulinpumpe (seit 13.6.2014)

BZ-Messgerät: Freestyle (Libre), Nightrider/Sweetreader/BlueReader (XDrip+)

CGM/FGM: Freestyle (Libre), Nightrider/Sweetreader/BlueReader (XDrip+)

Software: AnyDana, XDrip+, Nightscout, AndroidAPS

Danksagungen: 594

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. November 2017, 11:18

Allerdings finde ich das nicht im Play-Store ? Ist das eine Android-App ?


Ja, aber nur als apk ....

https://github.com/NightscoutFoundation/xDrip/releases
Signatur DANA Insulinpumpe (inkl. Android-App); seit März '17: AndroidAPS/Closed Loop; Sony-SW3/BluCon/Libre als rT-CGM
DANA-Facebook-Seite

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pirat

  • »hammerschmied« ist männlich

Beiträge: 898

Diabetes seit: 1974

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Spritze wenns geht. Für das Gold der Pharmaindustrie (Lantus) auch der Pen

CGM/FGM: Nein

Software: Excel. selbstgestrickt. Lifescan

Danksagungen: 104

  • Nachricht senden

6

Samstag, 4. November 2017, 21:26

Das mit der Kalibrierung ist so eine Sache. Ich habe damit eher schlechte Erfahrungen gemacht:

-Bei mir zeigt das Libre extrem gut die BZ-Werte an. Der Algorithmus wie das Libremessgerät oder die App aus den Zuckergehalt in der Zwischenzellgewebsflüssigkeit den Blutzucker berechnet funktioniert bei mir sehr gut.

-Kalibrieren sollte man, wenn überhaupt nur bei stabilen BZ. Aber wie lange muss der Zucker dafür konstant sein?

-Xdrip zeigt den Trend nicht richtig an. Der schwankt oft rauf und runter. Da wird zuwenig geglättet. Auch das macht die Libresoftware besser.

-Nach dem Kalibrieren passen die Werte bei anderen Situationen nicht mehr so gut wie ohne Kalibrirung.
-Mit Librealarm konnte ich die Rohdaten auch kontrolieren. Ich habe aber das System zur Umrechnung nicht richtig erkennen können.
Signatur let the sun shine

Pirat

Mitglied

  • »Pirat« ist männlich
  • »Pirat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Diabetes seit: 2011

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: Bayer Contour USB

CGM/FGM: Freestyle Libre

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. November 2017, 22:58

Ich benutze die Kalibrierung von glimp seit ein paar Tagen und habe auf die etwas strengeren Bayer Blut Werte kalibriert.
Bin damit (bis jetzt) sehr zufrieden. Die Standardabweichung eines guten Sensors lag bei mir bei bei ca 30 mg im Bereich des Zielwertes von 100. Das kann ich nun kalibrieren, die Abweichungen bei hohen Werten sind mir fast egal.

Mir geht es nicht so sehr um die Genauigkeit der Werte, die sowieso relativ ist, sondern um das vermeiden von Rechnerei.
Ich hatte Sensoren mit einer Fast konstanten Abweichung von 60 mg zum Libre Blut, das ist deutlich zuviel.

Mit der Kalibrierung sind 100 immer die gleichen 100 !

Das Design der glimp app ist allerdings noch sehr rudimentär, ich hoffe da tut sich noch was.
Messtechnisch aber super !

Claude

Mitglied

  • »Claude« ist männlich

Beiträge: 88

Diabetes seit: 2005

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Humalog, Actrapid, Toujeo

CGM/FGM: Freestyle Libre

Software: OpenOffice

Danksagungen: 24

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. November 2017, 17:58

Ich benutze xDrip+ seid mehreren Wochen.

Die Kalibrierung funktioniert sehr gut.
Ich kalibriere einmal nach dem Aufstehen, dann ist der BZ eigentlich recht konstant.
Und dann noch einmal vorm Einfschlafen, um sicherzustellen dass die xDrip "Hypo-Alarm" auch mit dem richten Wert arbeitet.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pirat

Pirat

Mitglied

  • »Pirat« ist männlich
  • »Pirat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Diabetes seit: 2011

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: Bayer Contour USB

CGM/FGM: Freestyle Libre

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. November 2017, 21:29

Ich habe xdrip auf dem handy, das scannen funktioniert aber nicht.
Welche datenquelle ist denn einzugeben, wenn man nur das libre auslesen möchte ?

Werbung

unregistriert

Werbung


Mg/dl

Mitglied

Beiträge: 93

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Danksagungen: 54

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 8. November 2017, 23:32

Du musst NFC in den xDrip-Einstellungen erst aktivieren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pirat

cheers2

Mitglied

Beiträge: 83

Diabetes seit: Jun 2000

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: U100 Insulinspritzen

BZ-Messgerät: Freestyle Libre in Verbindung mit LimiTTer und XDrip+ als CGMS, zum Kalibrieren: OT Ultra (stationär), Breeze (unterwegs)

CGM/FGM: Ja siehe oben

Software: Glimp (nur bei händischer Messung), XDrip+

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. November 2017, 09:17

und von wixel, was Standard nach BT scan ist auf libre Bluetooth umstellen in den Settings. Dann erst siehst du auch den Menüpunkt scan erlauben

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Pirat

Pirat

Mitglied

  • »Pirat« ist männlich
  • »Pirat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Diabetes seit: 2011

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: Bayer Contour USB

CGM/FGM: Freestyle Libre

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 9. November 2017, 09:38

Du musst NFC in den xDrip-Einstellungen erst aktivieren.


und von wixel, was Standard nach BT scan ist auf libre Bluetooth umstellen in den Settings. Dann erst siehst du auch den Menüpunkt scan erlauben


Hatte ich beides schon gemacht :)
xdrip scant dann auch (Vibration), meldet aber invalid nfc data, es werden keine Werte angezeigt

glimp scant einwandfrei

Liegt es evtl. daran, daß nicht beide apps gleichzeitig installiert sein dürfen
Wozu eigentlich die LIBRE bluetooth Einstellung, ich mache doch gar nichts mit bluetooth ?

cheers2

Mitglied

Beiträge: 83

Diabetes seit: Jun 2000

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: U100 Insulinspritzen

BZ-Messgerät: Freestyle Libre in Verbindung mit LimiTTer und XDrip+ als CGMS, zum Kalibrieren: OT Ultra (stationär), Breeze (unterwegs)

CGM/FGM: Ja siehe oben

Software: Glimp (nur bei händischer Messung), XDrip+

Danksagungen: 26

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 9. November 2017, 10:04

Hi Pirat,

BT: Xdrip macht ja am meisten Sinn als CGM mit einem Transmitter, der auf den Libre Sensor aufgesetzt wird. Dieser sendet natürlich über BT.

Xdrip meckert seit neuestem, dass es Glimp nicht mag und ich es bitte deinstallieren soll. Hab ich erstmal gemacht, mag ich aber nicht, da ich Glimp gerne als Fallback option nutze. Selten zwar, aber kommt vor. Was da genau ist, weiss ich im Moment nicht.

Manchmal kommen die apps auch durcheinander. Ich scanne mit Xdrip und Glimp springt an. Also vorerst Glimp raus. Xdrip gefällt mir ja auch besser und beim scannen bekommst du ja die historischen Werte mit. ausserdem nutze ich noch AAPS (noch virtuelle Pumpe) welches nur mit Xdrip Sinn macht. In meiner Version als CGM geht das nicht, d.h. da habe ich Lücken, deshalb scanne ich ab und zu auch um das wieder aufzufüllen.

VG cheers

FraOrolo

Mitglied

Beiträge: 77

Therapieform: Insulinpumpe

Pen/Insulinpumpe: AC Insight

CGM/FGM: Freestyle Libre

Danksagungen: 34

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 9. November 2017, 15:06

Ich scanne mit Xdrip und Glimp springt an.
Du kannst in den Glimp-Optionen einen Schalter an/aus machen, dass Glimp bei geschlossener App automatisch angehen soll.
(Optionen/Geraete/Autostart).
Das ist natuerlich nur sinnvoll, wenn Glimp der einzige NFC-Usecase auf dem Handy ist.
Bei mir musste ich auch Samsung-Fit deaktivierten, weil sich das in den gleichen NFC-Systemhook gehaengt hat, und automatisch beim
Scannen immer dazwischenfunkte.

LG,
Martin

Werbung

unregistriert

Werbung


Pirat

Mitglied

  • »Pirat« ist männlich
  • »Pirat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Diabetes seit: 2011

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: Bayer Contour USB

CGM/FGM: Freestyle Libre

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 9. November 2017, 16:16

So, ich habe jetzt glimp komplett deinstalliert (schade um die schönen erarbeiteten Kurven :) )
sonst hängt nichts anderes am nfc.

Xdrip meldet "scan ok", es werden aber keine Werte angezeigt......
Es liegt also nicht daran, daß sich glimp und xdrip nicht vertragen.

Außerdem steht im xdrip Fenster immer die Meldung
"Zuerst sollte nach dem BT-Gerät gescannt werden oder die Datenquelle in den Einstellungen geändert werden "

Datenquelle steht auf "Libre bluetooth"

YPOC

Mitglied

  • »YPOC« ist männlich

Beiträge: 180

Diabetes seit: 1999

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 81

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 9. November 2017, 16:31

Zitat

So, ich habe jetzt glimp komplett deinstalliert (schade um die schönen erarbeiteten Kurven :) )
sonst hängt nichts anderes am nfc.

Xdrip meldet "scan ok", es werden aber keine Werte angezeigt......
Es liegt also nicht daran, daß sich glimp und xdrip nicht vertragen.

Außerdem steht im xdrip Fenster immer die Meldung
"Zuerst sollte nach dem BT-Gerät gescannt werden oder die Datenquelle in den Einstellungen geändert werden "

Datenquelle steht auf "Libre bluetooth"
Stell die Datenquelle mal auf Disable Collection, und im Menüpunkt direkt darunter, NFC-Scan-Funktionen, den ersten Punkt anhaken.

Gesendet von meinem ZTE A2017G mit Tapatalk

Pirat

Mitglied

  • »Pirat« ist männlich
  • »Pirat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 123

Diabetes seit: 2011

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

BZ-Messgerät: Bayer Contour USB

CGM/FGM: Freestyle Libre

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 9. November 2017, 19:07

Wenn ich disable collection als datenquelle angebe, kann ich kein nfc einstellen,
Das geht nur bei libre bluetooth und libre alarm.

Xdrip version 3e301c8-2017.11.08

Facebook

Infos







Stammtisch