Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Insulinclub.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nadavi

Mitglied

Beiträge: 25

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

21

Montag, 8. Januar 2018, 19:31


Generell laufen die Sensoren in der 2. Woche besser. Von daher würde ich sie sowieso nach 7 Tagen sitzen lassen und neu starten, auch wenn ich sie bezahlt bekommen würde.
Mit xDrip ist das sowieso egal - da gibt es kein Sensor Ende. Aber das wurde hier im Forum schon gefühlte 100 Mal diskutiert.
Kann ich nicht bestätigen. Bei mir fängt der Sensor am 6. oder 7. Tag an zu zappeln (heißt: die Pünktchen springen, die Linie wird viel unruhiger). Da ist mir verlängern zu heikel, weil die ohne weitere Vorwarnung aussteigen...irgendwann. Das ging mit dem xDrip und auch dem G4 Empfänger besser. Zwei Wochen gingen eigentlich immer, oft auch drei. Musste auch, ich war Selbstzahler.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Naschkarl

Dirtsa

Mitglied

  • »Dirtsa« ist weiblich

Beiträge: 4

Diabetes seit: 1977

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: Pen

BZ-Messgerät: Contour next

CGM/FGM: CGM

Software: Dexcom G5 App, Dexcom Clarity

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 10. Januar 2018, 23:22

Sender beim Iphone 5

Jetzt habe ich endlich rausgefunden, warum der Sender beim letzten Mal nicht funktionierte.
Ich habe ein iPhone 5. Da werden die Sendernummern im Bluetooth Menü gespeichert. Wenn man kurz nacheinander einen Sender wechselt, dann kann es vorkommen, dass dort 2 Sendernummern gespeicher sind und der neue Sender sich nicht einwählen kann. Dann heißt es, Sender nicht gefunden! X Mal hintereinander.
Um mit dem Sender wieder arbeiten zu können, müssen die Nummern gelöscht werden.


Das wusste ich gar nicht, obwohl ich seit einem Jahr mit dem G5 arbeite. Wäre evtl. mal sinnvoll, auf der Nintamedseite einen Link für unterschiedliche Smartphones und mögliche Probleme mit Einstellungen einzugeben. Auch wenn das nicht deren Problem ist. Aber darauf kommt man doch nicht von selbst!!

Nadavi

Mitglied

Beiträge: 25

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 11. Januar 2018, 22:53

Ich hab privat ein Android Handy und dienstlich ein iPhone.
Schade, dass man nicht beide gleichzeitig nutzen kann (beide können es aber), gibt es da einen Trick? Hab gedacht, sie empfangen doch nur das Signal, da können sie sich doch eigentlich nicht "stören". Geht aber immer nur eins, auf dem anderen Signalverlust... und komisch auch: der Original Empfänger kann doch auch immer mitlaufen und das geht... ?(

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Naschkarl

mahell

Mitglied

  • »mahell« ist männlich

Beiträge: 191

Diabetes seit: 2010

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: NovoPen 5

BZ-Messgerät: Accu-Chek Mobile U1

CGM/FGM: Dexcom G5

Software: Clarity, SiDiary

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

24

Freitag, 12. Januar 2018, 20:30

... würde mich auch interessieren ;)
Signatur .
Schöne Grüße
mahell.

"Die es gut meinen, das sind die Schlimmsten."
Paracelsus, Theophrastus Bombast von Hohenheim.

Werbung

unregistriert

Werbung


Joern

Mitglied

  • »Joern« ist männlich

Beiträge: 294

Therapieform: Insulinpumpe

CGM/FGM: Nein

Danksagungen: 142

  • Nachricht senden

25

Samstag, 13. Januar 2018, 10:41

Kann ich nicht bestätigen. Bei mir fängt der Sensor am 6. oder 7. Tag an zu zappeln (heißt: die Pünktchen springen, die Linie wird viel unruhiger). Da ist mir verlängern zu heikel, weil die ohne weitere Vorwarnung aussteigen...irgendwann. Das ging mit dem xDrip und auch dem G4 Empfänger besser. Zwei Wochen gingen eigentlich immer, oft auch drei. Musste auch, ich war Selbstzahler.
Und ich denke da wirst du Bestätigen, dass er damals in der 2.Woche ruhiger und genauer lief, oder? Warum du mit dem G5 nach 1 Woche schon noisy Werte bekommst, kann ich nicht nachvollziehen, da die Sensoren sich nicht geändert haben. Setzstelle macht halt viel aus.

Nadavi

Mitglied

Beiträge: 25

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

26

Samstag, 13. Januar 2018, 11:58

@Joern
Ja, bestätige. Lief in der 2. Woche ruhiger, also wirklich am besten. Setzstelle hab ich nicht geändert. Ich rätsel noch, vielleicht komm ich ja noch drauf. Den letzten hab ich verlängert, am 9. Tag stand ich früh ohne Nachtwerte da, einfach aufgegeben. Mit XDrip hat sich das wenigstens immer irgendwie angekündigt....

IhdIC

Mitglied

Beiträge: 11

Therapieform: Insulinpumpe

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

27

Samstag, 13. Januar 2018, 13:32

Nach wie vor 3-4 Wochen Laufzeit eines G4-/G5-Sensors mit xDrip+.

Nadavi

Mitglied

Beiträge: 25

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

28

Samstag, 13. Januar 2018, 13:52

@ IhdIC
Finde ich witzig (und hervorragend für die Selbstzahler). Jetzt hab ich ja eine KÜ, also soll es mir egal sein. Doofe Einstellung, ich weiß. Aber meine KK hat mich so lange hängen lassen und hilft mir auch aus der Pumpen-Nummer nicht raus...warum soll ich für die sparen? 8|

IhdIC

Mitglied

Beiträge: 11

Therapieform: Insulinpumpe

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 14. Januar 2018, 20:06

Weil bei mir in der zweiten Woche der Sensor noch besser läuft als in der ersten ... Grund?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Joern

Werbung

unregistriert

Werbung


Jogi

Mitglied

  • »Jogi« ist männlich

Beiträge: 1 695

Diabetes seit: 9/1998

Therapieform: ICT (Bolus/Basal)

Pen/Insulinpumpe: NovoPen 5

BZ-Messgerät: Accu-Chek Mobile 2

CGM/FGM: Dexcom G 5

Danksagungen: 143

  • Nachricht senden

30

Heute, 12:01

Hab mal zum Test einen 6 Wochen getragen, in der letzten Woche wurde er etwas träge und hatte Aussetzer.
Ich trage Ihn 2 Wochen.
Sodele,


wieso 6 Wochen zB. ?

es wurde doch gesagt das man ihn nur 7 Tage tragen sollte??


Bin ganz neu dabei, sorry

Jakla

Mitglied

Beiträge: 1 196

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

31

Heute, 12:34

Zitat

Hab mal zum Test einen 6 Wochen getragen, in der letzten Woche wurde er etwas träge und hatte Aussetzer.
Ich trage Ihn 2 Wochen.
Sodele,


wieso 6 Wochen zB. ?

es wurde doch gesagt das man ihn nur 7 Tage tragen sollte??


Bin ganz neu dabei, sorry


Wollte mal sehen wie lange Er zuverlässige Werte liefert.
2 Wochen, weil ich zu faul bin den zu wechseln ;-)
Außerdem hab ich ein paar in Reserve.

Facebook

Infos







Stammtisch