Diabass Tagebuchdarstellung

  • Hallo zusammen,
    vielleicht kann mir ein Diabass Nutzer weiterhelfen.


    In der Tagebuchansicht zum "Werte eingeben" steht bei mir jede Angabe in einer extra Zeile,
    also z.B. BZ um 14.00 Uhr - KH um 14.01 Uhr - Bolus um 14.01 Uhr auch wieder in einer extra Zeile.


    Gibt es da eine Einstellmöglichkeit? Habe bis jetzt leider keine gefunden.

    Fuhh, für heute genug Menschen in den Wahnsinn getrieben. Morgen ist auch noch ein Tag :bigg

  • Genau! Habe ich auch schon festgestellt....finde ich total ärgerlich und unübersichtlich...werde ich als "Beschwerde" auch mal notieren und weitergeben....wird nix nützen, aber ich habe meinen Ärger los....


    Caro <>
    Solange Kakao an Bäumen wächst, ist Schokolade für mich Obst!!!


    Fange niemals an aufzuhören und höre niemals auf anzufangen!

  • Deshalb macht das auch keinen Spass da irgendwas einzutragen.
    Ist mir viel zu umständlich. Ich meine da verbraucht man extrem viel Zeit, die ich mich nicht auch noch zusätzlich mit dem Diabetes rumschlagen will.
    Deshalb ja auch die Frage nach einem Benutzerfreundlichen System. Ich bin nur ein Normalo der froh ist, mit der heutigen Technik mithalten zu können.
    Wäre doch eine tolle Idee wenn man PDM und diese Tagebuch Funktion verbinden könnte.
    Das fällt unter dass Thema " ich hätte gern" ein mobiles Tagebuch und abends kurz alles auf den Rechner abspeichern, alles in einem System. Ich würde gern dafür bezahlen.
    Man kann ja mal träumen;)
    LG Sorry

  • Hallo,


    ich habe Sidiary auf mein Smartphone, trage dort alle meine Werte ein. Syncronisiere das dann mit der Onlineversion. Ich habe auch alles auf dem Stick den ich dann auch mit zum Arzt nehmen kann. Auch kann man das als Tagebuch ausdrucken.


    Also im gesamten finde ich das eine tolle Sache. Ich arbeite seit dem ich meinen Diabetes (2012) damit. Mit anderen Programmen habe ich keinen Vergleich.


    Der USB Stick mit dem Key um das Programm vollkommen zu nutzen, ist für mich das Geld wert gewesen.


    Ich spreche für mich. Versuch es doch erst einmal mit der kostenlosen Version und danach kannst du ja entscheiden ob es für dich passt.
    So habe ich es auch gemacht.


    Gruß
    Typ-eins

  • Ja weiss ich aber eben alles extra und nicht kompatibel. Dann fuchs ich mich in die Pumpe in Diabass und dann noch in SiDiary rein. Aber wo ein Wille auch ein Weg.Allein der Wille fehlt. :thumbdown:
    LG Sorry ;)

  • Die App Diabetes Connect bietet die Möglichkeit, auf dem mobilen Gerät eingetragene Werte, auch am PC aufzurufen und zu ergänzen oder bearbeiten. Auch das Ausdrucken der Tabellen ist möglich. Vielleicht wäre das ja eine Alternative für den einen oder anderen.


    Grüße, Roman


    Gesendet von meinem GT-I9305 mit Tapatalk


  • Man bekommt auch alles in einer Spalte eingeben. Ich habe das auch mit 14:00, 14:01,... Liegt daran das BZ und BE aus dem Messgerät kommen und Insulin aus der Pumpe und die Uhren beider Teile laufen nie synchron, die Pumpe geht nach einer Woche wieder 1 Minute vor. Mich stört es aber nicht.

  • Man bekommt auch alles in einer Spalte eingeben. Ich habe das auch mit 14:00, 14:01,... Liegt daran das BZ und BE aus dem Messgerät kommen und Insulin aus der Pumpe und die Uhren beider Teile laufen nie synchron, die Pumpe geht nach einer Woche wieder 1 Minute vor. Mich stört es aber nicht.


    Das müsste doch dann aber beim Omnipod entfallen, da der PDM und das BZ.Meßgerät eins sind und unter der gleichen Zeit laufen dürften...tut es aber nicht...auch hier sind für jede Minute einzelne Spalten, die das ganze sehr unübersichtlich machen....es sei denn man ist schnell und misst, spritzt und gibt BE innerhalt von einer Minute ein.... :wacko:
    Wenn man die Zeiten auf 5 Minuten runden lassen könnte, würde dieses Problem wohl entfallen...ich habe noch keine solche Einstellungsmöglichkeit gefunden...... ?(


    Caro <>
    Solange Kakao an Bäumen wächst, ist Schokolade für mich Obst!!!


    Fange niemals an aufzuhören und höre niemals auf anzufangen!

  • Hallo nochmals...ich titsche immer noch zwischen Sidiary (kostenlose Version, noch) und Diabass hin und her... :confused2
    ich kann mich nicht entscheiden, welches Programm ich zukünftig nutzen will....beide haben Vor-und Nachteile...ich wäre dankbar dafür, wenn sich mal jemand der eines der Programme nutzt, dazu äußert, warum er/sie sich für dieses oder jenes entschieden hat...vielleicht bekomme ich noch einen Tipp, eine Entscheidungshilfe, einen eindeutigen Grund für Sidiary oder für Diabass... ?(


    Caro <>
    Solange Kakao an Bäumen wächst, ist Schokolade für mich Obst!!!


    Fange niemals an aufzuhören und höre niemals auf anzufangen!

  • Ich befinde mich derzeit in der gleichen Situation, nach Wegfall vom kostenlosen Accu-Chek 360 bin ich auch auf der Suche.


    Bei Sidiary gefällt mir die Darstellung der Statistik überhaupt nicht und zuerst wurde ich auch mit der Tagebuchdarstellung nicht wirklich warm. Letzteres hat sich inzwischen geändert und nach einer Eingewönungszeit finde ich diese Darstellung inzwischen richtig gut, die Darstellung der Kurve finde ich aber weiterhin saublöd ;)


    Ich tendiere im Moment stark zu Sidiary aus folgenden Gründen:


    - funktionierender und zügiger Support
    - Eingabe und grafische Auswertung von den Laborwerten ink. Kurzerklärung der einzelnen Blutwerte
    - schnelle Eingabe in die Tagebuchdaten (mit praktischen Kürzeln), so daß eine Übertragung vom BZ Gerät für mich überflüssig wird
    - praktische Zustatzfunktionen wie eine Erinnerungsfunktion
    - Tagebuch an eigene Bedürfnisse anpassbar (zusätzliche Zeilen zur eigenen Dateneingabe)
    - Onlinesynchronisation, so daß ich zu hause und auf Arbeit die gleichen Daten habe


    Diabass scheint mir irgendwie vor ein paar Jahren stehen geblieben zu sein, es erscheint mir irgendwie "altmodisch", bei Sidiary steckt einfach mehr Komfort und Sinn und Verstand dahinter.


    Diabass kann man übrigens per Treuepunkte von mediqdirekt das Programm kostenlos bekommen, trotzdem werd ich mich wohl für Sidiary entscheiden und auch bezahlen, weil mich die Werbeeinblendungen doch irgendwie nerven, aber noch bin ich im Testmodus.


    Was zieht dich denn zu Diabass hin, vielleicht kann ich dann noch deine Argumente entkräften ;)

  • schnelle Eingabe in die Tagebuchdaten (mit praktischen Kürzeln), so daß eine Übertragung vom BZ Gerät für mich überflüssig wird


    Ich nutze beide Programme fast ausschließlich zum Auslesen der Daten aus dem PDM (also Pumpe und BZ-Werte)...nur sehr selten mache ich noch manuelle Eingaben, Notizen etc...Bei Diabass finde ich an einigen Stellen die Darstellung besser...aber oft auch wieder unübersichtlicher....Das Auslesen funktioniert heir auch schneller...liegt aber vielleicht auch an der kostenlosen Version von Sidairy und der blöden Werbung,die ich wohl auf Dauer auch abschalten würde...vor allem müsste man sich das Programm kaufen, weil sonst immer nur die Übertragung von max 7 Tagen möglich ist...das nervt echt! :pinch:


    Caro <>
    Solange Kakao an Bäumen wächst, ist Schokolade für mich Obst!!!


    Fange niemals an aufzuhören und höre niemals auf anzufangen!