Diabetiker kommen überall hin!?

  • Und ich grüße alle gern Reisenden mal heute aus Helsinki. Meine BZ-Werte freuen sich:
    Fisch und Gemüse morgens - Mittags und heute Abend zur Abwechslung mal Pasta mit Fisch. Es ist nicht nur lecker sondern auch eine sooo tolle Stadt. :ren


    Da war ich bis Mittwoch auch, viel Spass! Man kanns wirklich gut aushalten da oben.

  • Strassenbahnfahren in Lissabon steht noch auf meiner Liste.

    Hallo Wildrose,


    .... unbedingt machen!!! ich war vor genau 2 Jahren dort.
    Neben Straßenbahnfahren sind wir viel durch diese wahrnsinnig stimmungsvolle Stadt gelaufen, haben direkt unterhalb der Burgmauer gewohnt und abends einen irren Blick über die erleuchtete Stadt gehabt, mit einem leckeren Glas Rosé in der Hand.
    Ganz witzig sind die Aufzüge aus der Stadt z.B. in Richtung Burg.
    Wenn nach dem Essen der BZ niedrig genug ist, nimmt man eben den Aufzug; ansonsten bedeuten die Stufen des Fußgängeraufstiegs einen gesunden Verdauungs-Spaziergang mit BZ-senkender Wirkung. Statt den Aufzug zu nehmen, kann man natürlcih auch noch einen leckeren Nachtisch essen :D .


    Wir haben ganz stimmungsvolle keine Restaurants entdeckt und sehr nette Leute.


    Neben der Altstadt bietet Lissabon auch ein sehr modernes Messeviertel, supermoderne Einkaufspassage und natürlciih die Möglichkeit zu einem Ausflug ans Meer.


    Lohnt sich :thumbsup:
    Liebe Grüße
    "me"

  • Toll :thumbsup: ... jetzt habe ich noch mehr Lust darauf.... da sind bestimmt 20Grad jetzt oder....
    Danke

    Things change. They always do, it's one of the things of nature. Most people are afraid of change, but if you look at it as something you can always count on, then it can be a comfort.
    ( The Bridges of Madison County)

  • Toll ... jetzt habe ich noch mehr Lust darauf.... da sind bestimmt 20Grad jetzt oder....

    Wir hatten mal einen Tag Aufenthalt in Lissabon, und wollten genau das erleben, was "me" erlebt hat, leider war den ganzen Tag dickster Nebel, nichts gesehen, schade, aber irgend wann machen wir nochmal eine Stadtreise dorthin,...war halt einfach Pech ;( ...viel Spaß, Wildrose, hoffentlich ist das Wetter gut! :) Annette

    Den Sinn des Lebens zu suchen ist legitim, doch sollte man damit nicht zu viel Zeit verbrauchen,
    sonst zieht das Leben an einem vorbei :urlaub

  • Toll :thumbsup: ... jetzt habe ich noch mehr Lust darauf.... da sind bestimmt 20Grad jetzt oder....
    Danke

    --- wir hatten immer so 22-25 Grad und Sonne :rolleyes: .
    Guck dir unbedingt noch an, wie du Maronen berechnen musst.
    Die gibt es an jeder Strassenecke und gehören mit auf die Rundfahrt mit der alten Straßenbahn....ich könnte gleich wieder hin :woot:


    Liebe Grüße
    "me"

  • Oh ja, Lissabon. Städtereise ist eigentlich nicht so mein Ding - obwohl ich auch gerade in Helsinki war :blush: - aber Lissabon ist echt meine Lieblingsstadt, so vielfältig, lebendig und überhaupt!!

    Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll


    Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

  • Angefangen habe ich mit Österreich, danach kamen ein paar USA-Aufenthalte (Bus-Rundreise, Auto-Rundreise und Urlaub an einem Ort),
    England, einmal Malle und dieses Jahr Kuba.
    Ich muss allerdings sagen das ich außer in Kuba immer alleine unterwegs und komplett auf mich selbst gestellt war.
    Bis auf einen ziemlich schlimmen Zwischenfall in Österreich gab es nie Probleme.
    Hatte auch nie eine Leihpumpe, Pen, Spritzen, geschweige denn ein Ersatz-Messgerät dabei.
    Wundert mich eigentlich bis heute das nie was ausgefallen ist und ich dann schauen musste wie ich klar komme.
    Ich muss aber auch sagen das mir meine Blutzuckereinstellung im Urlaub oft einfach egal ist, weil ich dann auch mal Urlaub davon machen will.
    Natürlich schaue ich dann das er nicht komplett entgleist aber sonst... :urlaub


  • Welcome back.
    Du hast ja offensichtlich überlebt :urlaub 8o
    Wie wars? Wo sind die Monokinibilder :confused2

    Things change. They always do, it's one of the things of nature. Most people are afraid of change, but if you look at it as something you can always count on, then it can be a comfort.
    ( The Bridges of Madison County)

  • Danke Wildrose :) !


    Es war einfach SUPER :D !


    Tagestemperatur von 38Grad, Nachts um die 25Grad!


    Meer war wunderbar warm einfach toll!!!


    Nun wieder hier in Deutschland :thumbdown: Boah ich will in den nächsten Flieger und zurück ins warme!!!


    Wobei dort nun auch keine 38 Grad mehr sind, sondern eher nur noch um die 30 Grad 8) !!


    Der nächste Urlaub kommt bestimmt!!!!!!

    Pour en arriver la

  • Fein.
    Und wo ist jetzt der knackische Poolboy?
    :gendergirl:

    Things change. They always do, it's one of the things of nature. Most people are afraid of change, but if you look at it as something you can always count on, then it can be a comfort.
    ( The Bridges of Madison County)

  • Zitat

    --- wir hatten immer so 22-25 Grad und Sonne :rolleyes: .
    Guck dir unbedingt noch an, wie du Maronen berechnen musst.
    Die gibt es an jeder Strassenecke und gehören mit auf die Rundfahrt mit der alten Straßenbahn....ich könnte gleich wieder hin :woot:


    Liebe Grüße
    "me"


    ... so ich habe es geschafft und mir zu meinem 15jährigen Diabetesüberleben ein paar Tage Lissabon zu gönnen, es ist wirklich eine der schönsten Städte Europas.
    Ich hatte Sonne und Regen und 17 Grad, für Februar ganz ok.
    Habe viel Meereseiweiss gegessen und mit Rose gespült. Die vielen - jedes 3. Schaufenster - Küchleinauslagen habe ich ignoriert.
    Das schlimmste waren allerdings die vielen Zuckerherzen :thumbsup:
    Ein Ort zum Überwintern.


    :urlaub

    Things change. They always do, it's one of the things of nature. Most people are afraid of change, but if you look at it as something you can always count on, then it can be a comfort.
    ( The Bridges of Madison County)

  • Hallo Wildrose,


    Herzlichen Glückwunsch zu deiner schönen Lissabonreise :)


    Vor dem DM war ich in Italien, Österreich, Deutschland, Kanada (3Monate) England, Irland sechs Wochen mit Fahrrad und Rucksack, Prag, Ungarn, Kiew.


    Der erste Urlaub mit DM ging in den Norden von Hamburg nach Lübeck mit dem Schiff Nach Travemünde und zurück. Lübeck hat eine tolle Altstadt, danach waren wir zehn Tage in Schleswig an der Schlei und haben uns dort viel mit dem Fahrrad oder zu Fuß erkundet. Zurück günstig über Kiel und Rothenburg ob der Tauber.


    Dann haben wir Elba mit dem Fahrrad erkundet auch eine sehr schöne Insel wir waren Mitte September für zwei Wochen angenehme 25 Grad und 20 Grad Meerestemperatur und so wahnsinnig klares Wasser.


    Mehrere Wander und Fahrradtouren in Österreich, Deutschland und Südtirol.


    Zwei Wochen auf der wunderbaren Insel Madeira, dort hatte ich mitten in der Wildnis eine heftige Unterzuckerrung wir waren weit oben und sind ca zwei km steil nach unten gelaufen um die Levada (künstlicher Wasserlauf) der 25 Quellen zu erwandern es war Schwül BZ war super in Ordnung bei den Quellen haben wir Brotzeit gemacht und uns ca 45 min ausgeruht und die Landschaft genossen. Hatte wegen nur die Hälfte an Insulin gespritzt weil wir ja noch zurück gehen mußten. Beim loslassen war der BZ mit 160 noch super in Ordnung und zwanzig Minuten später war er bei 45 war heilfroh daß mein Mann sich gut auskennt und mir Schnell geholfen hat müssten eine Std pause machen bis es mir wieder gut ging haben danach den Shuttle Service genutzt der einen die letzten zwei km nach oben bringt. Das wäre aber das einzige mal daß ich im Urlaub ein Problem mit dem DM hatte


    Dann machen wir jedes Jahr eine Stadtereise dieses Jahr das erste mal mit Motorrad.


    Mit meinen besten Freundinnen fahr ich jedes Jahr einmal ins Elsass und da wird ohne Rücksicht geschlemmt :essen:.


    Für die nächsten Jahre haben wir nochmal Madeira, Skandinavien, Irland da wollen wir mit einem Hausboot den Shannon entlang, Island, Türkei im Winter...


    Asien fände ich sehr interessant aber das Klima dort ist nichts für mich :|


    Euch allen viele schöne Reisen und Erlebnisse auch mit dem DM :urlaub

    :thumbsup: genieße das Leben und sei etwas verrückt

    2 Mal editiert, zuletzt von Jules ()

  • Ich finde auch, wir dürfen uns von unserem DM nicht hindern lassen. Ich war Anfang letzes Jahres in Vietnam - im Sommer in Schottland - und lasse mich auch nicht davon abhalten, diesen Jahr im Sommer nach Mec-Pom zu fahren (für mehr reicht dieses Jahr die Kohle nicht ;-) ) Das geht alles! Mein Highlight dieses Jahres soll /will eigentlich ein Paragliding-Tandemsprung werden. Ich hatte letztes Jahr eine Skiunfall und habe seit dem echt Probleme bei Laufen und bevor es gar nicht mehr geht, muss ich ja wohl mal ran, da träume ich schon lange von.

    Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll


    Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

  • Ich habe schon meinen nächsten Ägypten Urlaub für den Sommer gebucht!


    Ich freue mich echt schon jetzt darauf, obwohl......... :rolleyes: !


    Es sind noch 7 Monate bis dahin... ;( !

    Pour en arriver la

  • Ägypten - so toll! Ich wünsche dir einen ganz tollen Urlaub. Tauchen, auch mit DM Tpy 1 - ist dort echt das Supertollste!!!!!!m ...und dann gibt es dort auch noch so div. historisches ;-)))

    Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll


    Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

  • Meine Freundin geht an ein Festival im August. Ohne DM hätt ich vielleicht ganz kurz in Erwägung gezogen, mitzugehen. Dass ich nicht mitgeh, hat natürlich nichts mit dem DM zu tun, aber ich hab doch kurz überlegt, was es hiesse, wenn ich mich ums Insulin sorgen muss.