Pflaster wieder ankleben?

  • hallo
    ich mache mir gerade ein paar gedanken dazu wie ich abgelöste pflaster wieder befestigen könnte bzw die ränder davon.
    hat jemand schonmal von einen flüssig kleber dafür gesehen. also kein sprüh pflaster sondern direkt flüssiger pflaster kleber das zeug was da normalerweise drauf ist.
    meine idee wäre ja mastix zu benutzen allerdings weiss ich nicht wie sich das auf längere sicht verhält auf der haut. es ist zwar ein natur produkt zusammen mit alk aber das kann ja auch mit der zeit allergische reaktionen auslösen.
    zb
    https://de.kryolan.com/produkt/ur-mastix-50-ml
    https://de.kryolan.com/produkt/tv-mastix-50-ml

  • Hallo Viktoria,
    holgi13 hat mir ne Schablone zum selberausdrucken gechickt, für Fixomull stretch 10cm x 10 m.
    ich hab die gleich mal laminiert.
    also originalpflaster um die Hälfte kürze, draufkleben. funktioniert super.

  • Je nach dem wie empfindlich du auf Kolophonium reagierst, könntest Du Probleme bekommen, denn das ist in Mastix üblicherweise drin.

  • Oder Mastisol, auch nur in US erhältlich, habe ich gerade über ebay bestellt. Ein Dealer in US verschickt nach Deutschland.

  • wenn ich mir die farbe und die namen von dem amerikanischen zeug so anschaue hat es doch große ähnlichkeit mit mastix.
    ich werde es mal mit dem ur mastix zeug von kryolan versuchen da ist eigentlich nichts schlimmes drin nur dieses harz und etwas alk
    Pistacia Lentiscus (Pistacia Lentiscus (Mastic) Gum), Alcohol Dent., Silica
    und laut wikipedia ist dieses harz sogar eine heil pflanze...
    für medizinische Zwecke (es hat nachgewiesenermaßen antifungielle, antivirale, antibakterielle und antimikrobielle Wirkung), z.B. gegen allgemeine Magenbeschwerden, Magengeschwüre, Sodbrennen, Entzündungen (des Zahnfleisches, Parodontose, der Haut, Pickel, Akne), rheumatische Beschwerden und Wundbehandlung. Es ist ein Antioxidans und wirkt – worauf neue Forschung hinweist – offenbar auch gegen bestimmte Krebsarten wie Magenkrebs, Leukämie oder Prostata-Krebs (s. unter Literatur)


    wisst ihr wie so die haltbarkeit ist bei starkem schwitzen und in der dusche? und das auch über einen längeren zeitraum. hab nämlich das letztemal das problem gehabt das der sensor einfach abgefallen ist wo er gerade anfing sich wieder zu fangen nach 14 tagen. das hat mich vielleicht geärgert -.-


    musste gestern abend schon wieder fixomull stretch drauf kleben und das nach nichtmal 2 tagen trage dauer

  • Danke Viktoria, kannst Du bitte Feedback zum Mastrix geben ;)

  • Feedback zum Mastix würde mich auch interessieren.


    Das überkleben sich lösender Ränder mit Fixomull stretch funktioniert bei mir gar nicht. Es klebt einfach nicht auf sich selbst. Ich hab es dann mal mit RockTape probiert und bin ganz zufrieden. Mit einer Schablone einen passenden Ring zurechtschneiden, der etwas größer ist als das Original-Pflaster, und einfach drüberkleben. Hält gut und lange. Und es lässt sich sogar wieder lösen, ohne das Fixomull darunter mit abzureißen.



    Wo es hier gerade um hautverträglichen Kleber geht: Weiß jemand, womit das Original-Pflaster an den Sensorhalterungen befestigt ist? Also die (nicht-klebende) Oberseite des Fixomull an der Kunststoffunterseite der Halterung? Das könnte nämlich das Neusetzen eines Sensors vereinfachen.


    Rtox

    Einmal editiert, zuletzt von Rtox ()

  • wimpern kleber auch nicht schlecht. aber hält der? meisten ist es ja flüssiges latex das geht möglicherweise zu shcnell wieder von der haut ab. oder welche art wimpern kleber meinst du? ich rede hier von kleber für wimpern die man sich für einen abend dran klebt das soll ja auch nicht so bomben fest sein das man sich da was abreißt beim entfernen

  • ...Das Mastisol wurde vom US Dealer versendet, wird irgendwann im Dezember bei mir angekommen.


    Ich habe den Tipp aus der CGM und Pumpenfiebel, das Buch aus dem Kirchheim Verlag.


    Mein Sensor liegt seit 2 Tagen neu, wenn das Pflaster schlapp macht, werde ich berichten, sobald ich das Zeug habe...

  • Ich nutze direkt beim Setzen die Skin Tac Wipes und klebe von Anfang an ein Kinesio
    Tape drüber. Das hält ca 6-7 Tage und dann kommt ein neues Kinesio drauf.
    Hat beim letzten Sensor 29 Tage gehalten, dann machte der Sensor schlapp

    Britta

  • Hallo,



    ich sprühe vor dem Setzen Cavilonspray auf. Dieses schützt die Haut und verstärkt zudem die Klebkraft. Oben drüber kommt zugeschnittenes (abgerundet) Kinesiologietape. Letzteres erneuere ich, wenn es nicht mehr richtig klebt. Gelegentlich sprühe ich unter die Ränder des Originalpflasters (falls dieses etwas hochsteht) nochmals Cavilon. Damit hält es problemlos 3 Wochen (und vermutlich sogar länger).



    Grüßle
    Sonnenblume

  • also erster test mit dem urmastix zeugs....
    das ist verdammt klebrig und braucht ein 10 20 min bis es fest ist :-(
    es macht die pflaster aber auch etwas unflexibler weil es ja ein natürliches harz ist.
    was aber sehr positiv ist das die fixomull stretch besser halten wenn man das dexcom pflaster damit einschmiert ein wenig. ich hatte zb immer mal so probleme das dich die beiden pflaster am ausgeshcnittenen loch voneinader lösen. das funzt jetzt ganz gut.


    schweiss hält es auch nicht so ganz aus wie ich gehofft hatte. am wochende viele stunden geschwitzt beim tanzen. das letzte mal ist dann das pflaster einfach abgefallen beim ausziehen.
    diesesmal hiel es besser und ich konnte nach dem es wieder halbwegs trocken war erneut mit mastix festkleben und ein neues fixmull stretch drüber klaben nachdem ich das alte runter gepopelt hatte.
    mal sehen wie es weiter geht... momentan liegt der sensor 1 woche.

  • Ich nutze direkt beim Setzen die Skin Tac Wipes und klebe von Anfang an ein Kinesio
    Tape drüber. Das hält ca 6-7 Tage und dann kommt ein neues Kinesio drauf.
    Hat beim letzten Sensor 29 Tage gehalten, dann machte der Sensor schlapp


    Habe auch einige Zeit SkiTac Wipes genutzt. In letzter Zeit aber nicht mehr, da ich keinen so positiven Effekt feststellen konnte. Statt dessen kommt von Anfang an Fixomull Stretch drauf, das ich entsprechend zuschneide. Wenn die Ränder ausfransen kann man da mal was abschneiden und nach ca. einer Woche kommt ein neuer Satz Fixomull Stretch drauf. Damit hält der Sensor die gesamte Laufzeit (bis zu einem Monat).
    Kinesiotape löst sich bei mir früher als Fixomull Stretch. Setze ich aber im Sommer öfters ein, da das bunte Band schöner ist als das weiße Fixomull.

  • ...Gestern Mastisol aufgetragen, trocknen lassen...


    Dann Fixomull geklebt. Mastisol klebt wie Sau.


    Bin gespannt, bei einem ganz neuen Sensor Pflaster...

  • ist im prinzip das selbe wie ur-mastix
    hab folgendes zur zusammensetzung gefunden


    Q: What are the ingredients of Mastisol?
    A: Gum Mastic, Styrax Liquid, Alcohol (SDA-23), and Methyl Salicylate


    Styrax Liquid ist ein entzündungshemmender stoff und Methyl Salicylate ist vermutlich drin um es ein bisschen besser riechend zu machen



    hab gestern die pflaster ränder vom fixomull mit mastix wieder angeklebt. es dauert aber gute 15 20 min bis das zeug bomben fest wird aber dann hält es auch. ich denke diese woche umd am wochenende brauch ich kein pflaster mehr wechseln. :laub