Closed Loop

  • In einem Vortrag auf dem T1-Day im Januar in Berlin gab es zum Thema einen Vortrag. Dort wurde klar gesagt, dass es ein unter Alltagsbedingungen funktionierendes Closed Loop nur mit zwei Hormonen geben wird.


    Die Hersteller gehen bewusst schrittweise voran. Erst die CGM Koppelung mit zeitlicher Abschaltung bei Hypos. Dann der nächste Schritt mit blutzuckergesteuerter wieder Einschaltung der Insulinzufuhr, dann eine kleine Blutzuckerregelung ohne zweites Hormon, was bei der Medtronic 670G in 2017 auf den US-Markt und 2018 auf den europäischen Markt kommen soll. Am darauffolgenden Schritt mit zwei Hormonen sollen schon mehrere Forschungsinstitute arbeiten.


    Mir habt meine diabetische Abteilung vorgestern gesagt, das mit einer Einführung 2019 zu rechnen ist (mit 2 Hormonen, also auch Glucagon), das wird so in Fachkreisen angeblich publiziert. Etliche Firmen sollten angeblich daran arbeiten. Eine Beschleunigung dürfte auch das Freestyle Libre bringen, das zumindest den Druck erhöht und verbreitert, da alle möglichen Firmen derzeit hier nachziehen wollen... Hoffen wir das Beste, bevor ein "closed loop" mit 2 Hormonen verfügbar ist und als gut befunden wird, werde ich auf diesen Zug jedenfalls nicht aufspringen... Hoffe, dass sich das zeitlich noch ausgeht.... :rolleyes:

  • Hat den schon jemand ein CGMS von der KK ohne Probleme bekommen nach diesen Entscheid ??

    Ja klar, ich.
    Am Tag als der GBA-Entscheid in Kraft trat (07.09.2016) hab ich meine Unterlagen zur KK geschickt. Am kommenden Montag kommt der Aussendienstmitarbeiter von Nintamed und bringt mir mein rtCGMS. Ging ohne MDK, ich solle nur lt. KK mein Liebre nicht mehr benutzen, da es nicht die vom GBA geforderte rt-Fähigkeit besitzt.


    Mach ich doch gerne.

  • @Karli kalk
    Auch ich hätte da noch Fragen wie du das so schnell geschafft hast. (Gehört hier eigentlich nicht mehr zum Thema, vielleicht kann das ein Admin abtrennen)


    Welche Unterlagen hast du abgeschickt? Ein Rezept vom Arzt, ein Begründungsschreiben vom Arzt ("Ich will ein CGMS! Und im Folgenden beschreibe ich Ihnen meine die Gründe:...") und Tagebücher? Hast du da auf Eigeninitative gehandelt oder wurdest du davor von der Kasse angewiesen, an wen du welche Unterlagen zu schicken hattest?

    Einmal editiert, zuletzt von Hobbit () aus folgendem Grund: Namensverwechslung