AndroidAPS und Closed Loop

  • Ich habe das so gefragt damit du mich aufklärst. Du hättest doch auch die 261 auf dein Ersatzphone installieren können und dann die 282 drüber.l, damals. Dann hättest du doch die Objectives dort schon gehabt. Ich verstehe nur nicht warum das andersrum gemacht hast, nicht aufregen.

    ... das hab ich genaus so doch gemacht...


    da ich aber dann ja die 2.6.1 weiter auf dem Phone 1 genutzt habe, sind die Einstellungen nicht mehr die gleichen wie zu dem Zeitpunkt als ich die 2.8.2 erstellt und über die 2.6.1 gezogen habe...

    und nebenbei habe ich dann auf Phone 2 die Objektives zuende gemacht.. was übrigens mindestens noch mal 28 Tage dauert...


    Sorry... hatte ich vielleicht nicht richtig erzählt..

    freischaltet und die Zeit nur ohne Effekt abläuft.

    Super, das ist sehr wissenwert... ich habe gedacht, solange würden dann die Automationen in 2.8.2 auch auf Eis liegen...


    Dann ist die Sachte tatsächlich einfacher...


    Danke euch beiden...:loveyou:


    Und wieder mal Lehrgeld bezahlt...8o


    PS. Wenn ich noch länger rumdattel ist wahrscheinlich schon 2.9 draußen bevor ich das neue Smartphone bestückt habe...:rofl:saint:


    Wenn ich kann bin ich immer nett. Bin ich nicht nett, kann ich gerade nicht. 8o




    DanaRS 08/19 - nightscout 10/19 - Dexcom G6 + AAPS + xdrip 11/19 - Closed Loop 02/20 - SonyXA2 - SonySWR50

    Einmal editiert, zuletzt von bierernst ()

  • das einzige was mir auffällt, da AS oft (versetzte Feststellung) höher einschätzt und den ISF kleiner will... was aber nicht hinhaut.:rolleyes:


    nee - keine UAM`s oder KH eingaben von mir jetzt...

    Was genau bedeutet das? Die Frage kommt daher, weil ich SMBs ohne UAM benutze, weil bei mir nur das Autosens Modell "durchschnittl. Sensitivität" sinnvolle Ergebnisse liefert. Und das geht mit UAM ja nicht zusammen.


    Beobachtung in dieser Kombi ist, dass unangemeldete KHs zwar korrigiert werden, aber die Sensibilität verfälscht wird. Dadurch kommt es ab und zu auch mal zu Überkorrekturen. Das ist auch logisch, weil für den Loop der BZ vermeintlich ohne COB steigt, was zur Schlussfolgerung führt, dass man resistenter geworden ist und deshalb der Autosens-Faktor steigt.

    Allerdings weiß ich nicht genau, was UAM damit macht, daher bin ich dafür dann raus aus der Orakelrunde. ;)


    Lg Hubi

    "Sing this corrosion to me!"

    (Stoßseufzer eines unbekannten Seglers)

  • Naja, einerseits läuft er ja hinterher der/das AS... und andererseits hast du recht...:rofl

    Und das kann sein, das deswegen mein BZ besser ohne eating soon und carb eingabe läuft... es gibt mehr Stoff am Anfang.8o

    Ich orakle da auch eher ... als das mein Wissen fundiert wäre. und ja, der liegt bei mir auch grundsätzlich über 100% ausser ich habe gerade das Profil um oder verstellt. Dann hat er die 100%

    Ich nehme es eher als Tendenz...:whistling:


    Und so ganz steig ich da grad auch nicht durch...

    Ich hatte z.B. beim Sensorwechsel über 4 Stunden (und länger) den Closed Loop off... also nur Basal 100% und trotzdem hatte ich am Ende IOB im Plus???:/:confused2

    Aber kein Insulin gegeben..

    Alles verstehe ich auch nicht...

    Mag aber bei mir am 2.6.1 liegen - weiß zwar nicht warum? Aber naja



    Mein neues Smarty ist eben gekommen und läd grad...:bigg

    Dann gibt es höchstwärscheinlich 2.8.2 :/ mal gucken


    Wenn ich kann bin ich immer nett. Bin ich nicht nett, kann ich gerade nicht. 8o




    DanaRS 08/19 - nightscout 10/19 - Dexcom G6 + AAPS + xdrip 11/19 - Closed Loop 02/20 - SonyXA2 - SonySWR50

  • Sag mal, du hast doch grade die 2.6 im Einsatz und die 2.8 parallel dazu auch auf einem zweiten Handy, oder? Bist du sicher, dass nur eine Instanz die Pumpe steuert?

  • Ja, das 2.8er ist off (kein Wlan/ kein Bluetooth/ keine mobilen Daten und hat keine Verbindung zu ns. (client pausiert) Xdrip hat dort keine Werte und meckert..


    Es befindet sich nur auf dem Smartphone und wurde eingerichtet mit ns.. dann off gestellt und da läuft auch nichts.

    Keine Werte sagt es immer und hat auch eine virtuelle Pumpe laufen.


    ;)


    Das ist/ war nur für den äußersten Notfall, falls man sein Phone verliert oder es geklaut wird, es auf den Kopf fällte etc. Safty first. 8o


    Wenn ich kann bin ich immer nett. Bin ich nicht nett, kann ich gerade nicht. 8o




    DanaRS 08/19 - nightscout 10/19 - Dexcom G6 + AAPS + xdrip 11/19 - Closed Loop 02/20 - SonyXA2 - SonySWR50

  • Ich hatte z.B. beim Sensorwechsel über 4 Stunden (und länger) den Closed Loop off... also nur Basal 100% und trotzdem hatte ich am Ende IOB im Plus??? :/:confused2

    Wieviel denn? Gerade bei höheren Abgaben kann das auch noch nach mehr als 4 Stunden da stehen.

    Optimismus ist Mangel an Detailkenntnis

  • Aber kein Insulin gegeben..


    Wieviel denn? Gerade bei höheren Abgaben kann das auch noch nach mehr als 4 Stunden da stehen.

    etwa 0,4 IE ...waren im IOB

    Basalrate zu der Zeit aber 0,63 und keine Boli irgend wann davor...

    Deswegen fiel es mir auch auf.


    Wenn ich kann bin ich immer nett. Bin ich nicht nett, kann ich gerade nicht. 8o




    DanaRS 08/19 - nightscout 10/19 - Dexcom G6 + AAPS + xdrip 11/19 - Closed Loop 02/20 - SonyXA2 - SonySWR50

  • (...)

    Mein neues Smarty ist eben gekommen und läd grad...:bigg

    Dann gibt es höchstwärscheinlich 2.8.2 :/ mal gucken

    Viel Erfolg beim Einrichten und vielleicht ergibt sich beim Durchflöhen der AAPS Konfiguration für die 2.8.2 ja noch die eine oder andere Erleuchtung zu "gefühlt unlogischen" Insulindosierungen. :saint:


    Lg Hubi

    "Sing this corrosion to me!"

    (Stoßseufzer eines unbekannten Seglers)

  • Zwei Fragen, die wahrscheinlich schon dutzende Male beantwortet worden sind, mich aber trotzdem umtreiben:


    Gibt es wirklich keine Möglichkeit Nightscout einzurichten ohne Kreditkarte?

    Und Nightscout braucht man zwingend um die Objectives zu erreichen und überhaupt Loopen zu können?


    :confused2


    LG

    zuckerstück

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“

    Zitat stammt aus dem Jahr 1972 von der kanadischen Autorin und Filmemacherin Alanis Obomsawin

  • ich hab nirgendwo eine Kreditkarte gebraucht (10be) :/


    ja, ns ist zwingend erforderlich für's erste Ziel, danach kann es aber wohl wieder gelöscht werden

    Blutzucker ist die Autobahn, Gewebszucker ne Nebenstraße!

  • Danke schön ihr drei.:*


    Mir fällt ein Stein vom Herzen. Nicht dass das Projekt scheitert, wegen mangelnder Kreditkarte. :pinch:

    Die apk-Datei habe ich inzwischen, einmal in der Variante für Andoid 6 für mein altes Smartphone und in einer zweiten Variante für Android 9.


    Ich werde euch alle die nächsten Wochen noch Löcher in den Bauch fragen. Aber jetzt geh ich zurück auf Seite 20.:P


    LG

    zuckerstück

    „Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr merken, dass man Geld nicht essen kann.“

    Zitat stammt aus dem Jahr 1972 von der kanadischen Autorin und Filmemacherin Alanis Obomsawin

  • https://ns.10be.de ist gratis.

    kann sein, dass sich das in (näherer) Zukunft ändert. Wer also eine vollkommen kostenfreie in die Zukunft gerichtete Lösung will sollte sich was anderes suchen.

    Es sind mittlerweile so viel user auf 10be, dass sich das nicht mehr nebenher betreiben lässt.

    Closed Loop Open Mind

  • Selber hosten ist aber auch kein Hexenwerk; mit docker eine Sache von einer config und zwei oder drei Konsolenbefehlen... Bei Interesse kann ich auch gerne helfen das ganze einzurichten; ihr braucht eine Domain und einen VPS (z.B. von Hetzner: https://www.hetzner.com/de/cloud 2,96€/Monat + ca. 12€/Jahr für die Domain), dann läuft das ganze für euch privat.

  • Mal ein Frage liebes Forum.

    Ich habe heute einen Thunfischsalat gegessen. Kohlenhydrate, Fett & Proteingehalt waren mir unbekannt. Ich schätze den KH Gehalt als nicht besonders hoch ein, und gab zum Start einen kleinen Bolus von 3 Einheiten.

    Um das Protein sollte sich später der Loop kümmern.


    Meine Strategie war die Basalrate auf 180% für 2 Stunden zu erhöhen und den loop einfach machen zu lassen. Autosense habe ich auf 1,7 gesetzt.

    Resultat war, das der Loop 10U/h abgegeben hat. Das war durchaus gewollt, da ich bis jetzt keine SMBs benutzen kann, und der Loop bis jetzt immer zu vorsichtig reagiert hat um Anstiege zu vermeiden.


    So weit so gut.

    Nur leider kam ich anschließend in eine Hypo. Hier hätte ich mir gewünscht, das der Loop früher schon abgeschaltet hätte, am besten bei einem Wert von 120-130mg/dl.

    Wäre das möglich gewesen? Hätte ich ein temporäres Ziel, von z.b. 110 vorher einrichten sollen? Wie hättet Ihr den Salat gehandhabt?