Wie ist Euer HbA1c Wert vom 01.01. - 31.03.2018?

  • Bin wieder bei 6,3 gelandet. Bin damit zufrieden


    Nur die Cholesterin-Werte von über 200 gefallen mir bei den Laborwerten nicht. Aber da muss ich mich (nach der OP am Kopp :ugly: ) mal genauer mit meinem Doc unterhalten, ob da noch niedrigere Werte zu erreichen sind.

    Den Sinn des Lebens zu suchen ist legitim, doch sollte man damit nicht zu viel Zeit verbrauchen,
    sonst zieht das Leben an einem vorbei :urlaub

  • Wenn das HDL zu LDL passt - scheiss drauf. Einer meiner Arbeitskollegen ist "aktiver" Marathonläufer und er bekam von seinem Arzt wegen hoher Cholesterinwerte (auch über 200) den guten Rat, mehr Sport zu machen.

    --
    Nix Diabetes - das ist lediglich Glucose-Intoleranz.




  • Ich versteh den Sinn nicht ganz, hat er es dir erklärt?



    naja, versucht würde ich mal sagen :xD:


    "Wenn Sie abends ihr Basal genommen haben und das dann in der Nacht Ihren BZ runterdrückt, und Sie sind schon so tief, dann kommen Sie ja in gefährliche Bereiche ..."


    Also wenn mein Basal meinen BZ runterdrückt, dann ist mein Basal falsch dosiert.


    Nun gut, wir hatten vorher drüber gesprochen, daß ich halt zum Morgen hin so hoch steige, und dann sah sie in Diabass auch noch für 2-3 Uhr ein paar(!) Werte um / unter 70. Hatte ich zwar aufgeklärt, daß das a) zweimal falsche Libre-Werte waren und b) halt im übrigen auch nur an ganz wenigen Tagen so tief war, weil ich mich da mit Bolus mal verschätzt hatte und das ja kaum täglich den Anstieg erklären kann. Aber sie kam dann halt gleich auf den Trichter, die morgendlichen Anstiege könnten ja eine Gegenregulation sein. Wie gesagt, wohl kaum bei so selten so tiefen Werten. Und dann kam sie halt mit "120 sollte eh Ihr Zielwert für die Nacht sein" :laub


    Also alles in allem "old school" Typ2er Anweisungen zu Zeiten punktueller Blutmessungen statt wohlinformierter Insuliner mit Libre und gutem Gefühl für seinen BZ-Verlauf.


    Aber sie hält ja auch fiasp für völlig ungeeignet für einen Typ2er und Spitzen, wenn sie bloß so kurz sind, daß sie den 1c nicht wesentlich beeinflussen, für ungefährlich. ;(

  • Bei punktueller BZ-Messung wüsste man nicht mal über den Abfall nachts Bescheid. Manches mal hätte es Vorteile, dann müsste man sich auch weniger Gedanken dazu machen ;))

  • Hallo, bin bei einer 5,1 gelandet! Die Diabetologin wollte natürlich wissen, ob es mir jetzt reicht :)
    Habe mir in den letzten Monaten angewöhnt, nach 18:00 nichts mehr zu essen und nur Wasser zutrinken (gab natürlich 1 oder 2 Ausnahmen) Gehe also mehr oder weniger nüchtern ins Bett ........ ich stehe eigentlich mit dem Wert auf, mit dem ich ins Bett gehe ^^
    Gruß
    Udo

  • Und ich bin wie das letzte Mal bei 6,4 gelandet.

    Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll


    Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

  • Zitat

    Habe mir in den letzten Monaten angewöhnt, nach 18:00 nichts mehr zu essen und nur Wasser zutrinken (gab natürlich 1 oder 2 Ausnahmen) Gehe also mehr oder weniger nüchtern ins Bett ........ ich stehe eigentlich mit dem Wert auf, mit dem ich ins Bett gehe


    Wenn der BZ vor dem Abendessen im grünen Bereich ist und durch das Abendessen nicht ansteigt (für mich heißt das Kohlenhydratverzicht) und das Basal bis zum Morgen stimmt, hat man schon mehr als die halbe Miete (mehr als 12 Stunden im grünen Bereich).


    Das ist IMO der stärkste Hebel, an dem man ansetzen kann, wenn man seine Therapie verbessern will.

  • Bin wieder bei 6,3 gelandet. Bin damit zufrieden


    Nur die Cholesterin-Werte von über 200 gefallen mir bei den Laborwerten nicht. Aber da muss ich mich (nach der OP am Kopp :ugly: ) mal genauer mit meinem Doc unterhalten, ob da noch niedrigere Werte zu erreichen sind.


    Moin,
    Vielleicht ein kleiner Trost, ca. 80% des Cholesterin werden von Körper selbst gebildet


    MlG


    Hinerki

  • 80% des Cholesterin werden von Körper selbst gebildet


    Und es kommt auf die Differenz von LDL und Gesamt-Chol. (= HDL) an, welche möglichst über 50 sein sollte. Wenn ich es richtig verstanden habe.

    Seit 5/14: DANA Insulinpumpe (inkl. Android-App); seit 3/17: AndroidAPS/Closed Loop; seit 28.7.18 AAPS 2.0 mit SMB ; seit 5.12.18 G6 nativ in XDrip+ bzw. AAPS;
    DANA-Facebook-Seite

  • AFAIK wars Faktor 3 zwischen HDL und LDL. Also bei 50 und 150, Summe 200 ists eigentlich nicht so grundsätzlich daneben.

    --
    Nix Diabetes - das ist lediglich Glucose-Intoleranz.

  • Und es kommt auf die Differenz von LDL und Gesamt-Chol. (= HDL) an, welche möglichst über 50 sein sollte. Wenn ich es richtig verstanden habe.


    Moin,
    Mein aktueller HDL 71
    Bin sehr zufrieden


    MlG


    Hinerki

  • Bin bei 6,6 gelandet und eigentlich recht zufrieden. Hab eigentlich mit einem höheren Wert gerechnet, aber da hat mich das Gefühl wohl getrogen :)

  • AFAIK wars Faktor 3 zwischen HDL und LDL. Also bei 50 und 150, Summe 200 ists eigentlich nicht so grundsätzlich daneben.


    Ich würd den Wert auch nicht so dramatisch ernst nehmen.


    Es gab mal vor kurzem eine Sendung mit dem Titel " Die Cholesterin-Lüge" , da ist viel wahres bei gewesen.

  • Ich habe die "Cholesterinlüge" seiner Zeit im TV gesehen und fand den Film auch sehr interessant. Es gibt eben noch viele Sachen die so richtig noch kein Mensch versteht. Das sollte man bei allen Dingen auch immer im Hinterkopf haben!
    Darum kann man auch die Diabetestypen nicht in eine Form pressen. Es gibt genauso viele Diabetestypen wie Diabetiker. Es ähnelt sich oft aber genau gleich ist keiner. :S

    Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen.
    Kannst du es nicht lösen, mache auch kein Problem daraus!