Wie ist Euer HbA1c Wert vom 01.10. - 31.12.2018?

  • Diesmal 6.9 :thumbdown:
    Der Doc sagt "Alles gut" - ich bin unzufrieden. Wie so oft. Zumindest kann ich Ursachen ausmachen. Starker Anstieg morgens, manchmal das Essen falsch geschätzt und zu spät korrigiert.
    Neues Quartal, neues Glück!

    Man sollte eigentlich niemals im Leben die gleiche Dummheit machen, die Auswahl ist schließlich groß genug (Bertrand Russell).

  • Wegen leichter UZ-Neigung in den letzten Monaten, habe ich meinen Zielwert etwas herauf gesetzt. Dazu kam eine Charge Chaos-Sensoren für's Libre und vor Kurzem ein testweiser Insulinwechsel. Darum heuer keine 5 vor dem Komma. Bin bei 6,0 % gelandet. Ist aber auch noch okay.


    Liebe Grüße vom Arbyter

    Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht!

  • Ich bin bei 5,0 und total überrascht.
    Hatte meine Werte auch gern mal etwas höher gelassen die letzten Wochen... Und gefühlt wenig UZ - aber im Mittel...


    Mein c-Peptid liegt bei 0,75 - nüchtern - bei einem BZ 94.

  • trotz Dexcom... 7.1... ;(
    ... zur Zeit weiß ich nicht, wie ich handeln soll...am besten ich esse nicht mehr, trinke nur noch 8| ... ganz ehrlich, zur Zeit gehts irgendwie in die falsche Richtung.
    Und das gepiepe geht mir auf die Nerven...sorry, mein Fehler...

    .
    Schöne Grüße
    mahell.


    "Die es gut meinen, das sind die Schlimmsten."
    Paracelsus, Theophrastus Bombast von Hohenheim.

  • So, Quartalsergebnis 4.8 bis 5.1% je nach Messgerät. Hatte diesmal das Vergnügen zwei mal gemessen worden zu sein. Also recht exakt die Spanne, die ich seit 4 Jahren halte.

    --
    Nix Diabetes - das ist lediglich Glucose-Intoleranz.

  • Und das gepiepe geht mir auf die Nerven...


    Achtung, das soll keine Diagnose sein, sondern gibt nur wieder, welche Empfehlung mir auch mal ein Dia-Doc gegeben hat!


    "Vermutlich ist der A1c gar nicht dein Problem, sondern die Schwankungen? Häufige Hypos und Hypers? Ich würde mal versuchen, mich konstant auf 140-200 zu bringen (für ein paar Tage), erst einmal die Hypos bekämpfen, dann kann man LANGSAM den Durchschnittswert senken!" ;)


    P.S.: 7,1 A1c ist jetzt kein SOOO schlechter Wert, im Gegenteil, manche über 8 wären froh drum. ;)

    Seit 5/14: DANA Insulinpumpe (inkl. Android-App); seit 3/17: AndroidAPS/Closed Loop; seit 28.7.18 AAPS 2.0 mit SMB ; seit 5.12.18 G6 nativ in XDrip+ bzw. AAPS;
    DANA-Facebook-Seite

  • Noch eine Nachkommastelle mehr und ich lach mich sckeckig. Wenn der Wert +/-5% genau ist, dann ist das bereits analytisch sehr gut. +/- 0.3 ist etwa der erwartete Streubereich. Sollte sich jeder vor Augen halten, egal obs in der gewünschten oder unerwünschten Richtung ist. Meistens nehmen wir erfreuliche Nachrichten viel lieber entgegen als "unerfreuliche". Was ins Weltbild passt wird genommen, der Rest wegdiskutiert. Haste dich um 0.3 verbessert wars deine Disziplin, bei einer Verschlechterung natürlich die Streuung der Analysentechnik.

    --
    Nix Diabetes - das ist lediglich Glucose-Intoleranz.

    Einmal editiert, zuletzt von Grounded ()

  • So Heute den Ersten Wert seit dem Loop-Beginn vor etwa 2 Monaten erhalten:
    5,7 :laub


    Der Letzte Wert unter ICT war noch 5,9%


    5,7 habe ich einmal bereits mit ICT hinbekommen, jedoch war der Aufwand deutlich (!!!!) höher.
    Und ich glaube hier ist noch etwas Luft nach oben.

  • 6,3 diesmal - beim letzten Mal 7,0 da war ich sehr unzufrieden. Nun ist es wieder prima.

    Wann eigentlich wurde aus Sex and Drugs and Rock and Roll


    Veganismus und Lactoseintoleranz und Helene Fischer???

  • Analysengenauigkeit +/- 0.3 ist alles andere als ungewöhnlich. Ich hab innerhalb von gerade mal zwei Tagen ne 5.1 und danach ne 4.8 gesehen.

    --
    Nix Diabetes - das ist lediglich Glucose-Intoleranz.

    Einmal editiert, zuletzt von Grounded ()

  • Ich hab ne 5,3 mit loop. Das hatte ich vorher auch schon mal, aber diesmal das Ganze ohne nennenswerte Hypos! Ich bin sehr zufrieden. :urlaub


    Caro <>
    Solange Kakao an Bäumen wächst, ist Schokolade für mich Obst!!!


    Fange niemals an aufzuhören und höre niemals auf anzufangen!

  • Meiner war vom 18 Oktober 8,3.
    Der Erstwert von 24 August war 11,1, mit Insulin angefangen hab ich am 04.09.


    Ich denke die Entwicklung ist ganz okay oder? Nächster Wert wird im Februar erstellt.

    "Gibt das Leben dir Zitronen, frag nach Salz und Tequila..." SDP

  • Ich denke die Entwicklung ist ganz okay oder? Nächster Wert wird im Februar erstellt.


    Bei neu erkrankten gibt es ganz andere Maßstäbe für gut oder schlecht. Wenn der HbA1c schon lange hoch war, darf man ihn wohl gar nicht zu schnell senken, sonder muss das langsam machen. Wie langsam es sein mus, habe ich keine Ahnung. Das weiß hoffentlich dein Arzt. Zu schnelles Absenken kann wohl schädlich für die Augen sein.