Erfahrungsberichte G6

  • der Transmitter ist so flach, dass man nachts auch auf dem Arm schlafen kann.
    Beim G5 und dem Libre war das eine Katastrophe :thumbdown:


    Das wundert mich, der Libre ist doch noch etwas flacher als der G6 inkl. Transmitter, allerdings natürlich nicht, wenn du über den Libre einen Blucon stülpen musst ...

    Seit 5/14: DANA Insulinpumpe (inkl. Android-App); seit 3/17: AndroidAPS/Closed Loop; seit 28.7.18 AAPS 2.0 mit SMB ; seit 5.12.18 G6 nativ in XDrip+ bzw. AAPS;
    DANA-Facebook-Seite

  • Seit gestern Nachmittag am Arm. . Nächstes mal teste ich Bauch. Genehmigung ging rasend schnell. Senso läuft sehr genau. 2 mal gegen gecheckt. Verbindung mit der Apple Watch ein Traum. Drauf schauen BZ wissen. Ich fand das Libre schon cool aber da musste ich gerade im Dienst bei viel Stress immer ans messen denken , und bin da öftersmal zu hoch oder zu tief ( was ich nicht mehr merke ) war. So hab ich alles im Griff.


    :thumbsup:

  • Mein Doc hat mir heute beim Labor (DMP) auch gleich das Rezept und den Antrag für Dexcom ausgestellt, damit ich Ende des Monats direkt umsteigen kann.

  • Frage: muss man eigentlich das Webinar besuchen, oder kann man auch eine Einweisung durch die Diab.-Praxis bekommen?

  • Hallo Ihr Lieben :) !!
    Könnte jemand mal ausprobieren, ob die Dexcom App G6 !!!!!auch über Stunden (Tage kann ich ja keinem zumuten :rofl ) bei ausgeschaltetem Mobilen Datenverkehr zuverlässig funktioniert????
    Ich frage deshalb, weil ich im März in Urlaub fliege, möchte natürlich meine Werte im Flugzeug auch im Auge behalten und mir nicht unbedingt im Ausland (außerhalb der EU!) eine Karte kaufen!!
    Danke!!!!

    Pour en arriver la

  • Klar geht das. Du musst darauf achten wenn du den Flugzeugmodus aktiviert hast das du wieder Bluetooth einschaltest zum Beispiel beim iPhone. Das einzige was dich geht es irgendwie gesagt das hochladen und die Follower Sachen.


    Beispiel ich lasse mir auf der Apple Watch den Wert mit Sugarmate anzeigen dann wird nicht gehen. Man muss dann auf die DEXCOM Komplikation stellen.


    Das ist aber alles.


    Schönen Urlaub.

  • Hallöchen,
    hab noch kein G6 - ist beantragt - aber schon eine Frage: Wird die Restmenge Insulin - aktives Insulin - nicht angezeigt? Das fand ich beim Libre immer sehr praktisch.


    Wenn man BEs und Insulinmenge eingibt, erscheinen diese Infos dann auf dem Empfänger/Handy, damit man sehen kann, wann man zuletzt Insulin abgegeben hat?
    Danke für eure Hilfe [Blockierte Grafik: https://www.insulinclub.de/wcf/images/smilies/thumbsup.png]

  • Am Handy definitiv, da kann man sich die Werte der letzten 24h anzeigen lassen und auch die Eingaben von KH/Insulin.


    Restwerte glaub ich nicht.


    Wie war das eigentlich bei den Leuten hier, die das Ding haben? Ich hab bis 31.11. Versorgung mit dem G5, mein Doc hat mir vor über ner Woche aber schon das Rezept und den Antrag auf Umversorgung gegeben, ich hab die dann direkt rausgeschickt. Kriegt man von Dexcom nochmal ne Info, oder steht dann irgendwann einfach das Paket vor der Tür? Meine Erstversorgung hatte damals noch die Schulungstante mitgebracht.

  • Meine Ärztin hat das Rezept
    ausgestellt und es wurde von der Praxis aus verschickt. Ich habe mich
    dann für das Webinar angemeldet, weil ich bei Dexcom gelesen habe,
    dass das Vorraussetzung ist.


    Meine Ärztin sagte mir aber, dass ich
    auch eine Einweisung in der Praxis bekommen könnte. Zwei Wochen später rief
    mich meine Krankenkasse schon morgens an und die Dame sagte mir, das
    sie mir das G6 genehmigen. Die Frage war nur wann, weil ich noch
    eine Versorgung bis Februar mit Libre Sensoren hatte. Ich habe bei
    Abbott angerufen und ich konnte die letzte Lieferung stornieren.


    Ich habe dann das Webinar mitgemacht,
    die Bescheinigung an Dexcom geschickt und eine Woche später, nachdem
    ich noch mal beim Dexcom Kundendienst angerufen, um zu fragen, ob sie
    das Paket an die Praxis senden oder an meine Adresse schicken, hatte
    ich G6-System zu Hause, weil Dexcom die Bescheinigung von dem Webinar
    vorliegen hatte.

  • War heute beim DiaDoc und die schicken heute das Rezept für das G6 mit Empfänger weg, ich bin gespannt wie das klappt mit der DAK.. ?(


    Mein Handy ist mit der G6 App nicht kompatibel hab ich gesehen, aber die Clarity kann ich trotzdem verwenden, hab ich das richtig verstanden?! ?( Hab mich bisher nur grob "eingelesen" wenn Kind geschlafen hat ;)

  • Hat jemand von Euch mal probiert ob ein Handy, das nicht auf der Liste steht, trotzdem funktioniert? Mir ist nicht klar, wie die das festmachen, Android ist Android oder? ?( Oder übernehmen die dann schlicht keine Garantie für die Richtigkeit der Werte?

  • Nein, du bekommst die Software gar nicht erst zum Download angeboten, und wenn du sie trotzdem installiert bekommst, wird sie nicht gestartet. Das Modell wird ganz exakt geprüft.
    https://redd.it/8ja38m


    Da gibt es allerdings eine Version der App, wo der Handy-Check entfernt wurde, die läuft dann auch wirklich auf den meisten Android Handys.

  • Hatte grade geschaut auf der Seite, die du verlinkt hast, muss ich dann mal schauen ob ich das dann mache. Ist doch Quatsch, wenn das eine Android Handy läuft, wieso sollte das Andere nicht klappen?!

  • So einfach ist es nicht.. die Hardware ist unterschiedlich. Ich hatte z.b. mit einem Honor (Huawei Tochtermarke) massivste Verbindungsabbrüche beim G5, da war gerne mal für 2-3h das Signal vollständig tot.

  • Hm, okay, ist ein Argument. Im Zweifel probier ich das und sehe was passiert.
    Erstmal abwarten jetzt wann und was die Kasse überhaupt sagt.


    Aber danke Dir schon mal :)