Guardian Sensor 3 und Link 3 Transmitter für 640G

  • hallo Admins,

    da scheint was nicht zu stimmen - mein voriger Beitrag ist schon ne Weile her und da steht "vor einem Moment"... der von MarkoR....ist neu...!?

    nest

  • Mir hat MM ja geschrieben, ich hätte zu hohe Erwartungen an das CGM-System (640g und Guardian3).

    Und RA Oliver Ebert schreibt im letzten Diabetes Journal 07/2020 auf Seite 53: ... beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) eine entsprechende Meldung einreichen (LINK: www2.bfarm.de/medprod/mpsv).


    Wer das Diabetes Journal nicht hat, kann mir eine PM schreiben und bekommt eine PDF mit dem gesamten Artikel.

    Wir sind nicht allein mit unseren Problemen mit MM aber beweisen können wir schwer etwas, weil es so viele Fehlerquellen außerhalb der Verantwortung von MM gibt.


    Man kann aber MM meiden - andre Anbieter können es besser.


  • Bei mir funktioniert seid zwei Wochen kein Sensor mehr 🥴

    G640 + Guardian 3

    Initialisierung, danach entweder Sensor Defekt Meldung oder keine SG-werte Meldung. In beiden Fällen geht nix mehr.

    Medtronic verharmlost, DiaExpert bemitleidet, AOK Verständnislos

    Fühl mich grad etwas verlassen.

    Wieviel Sensoren hast du in den zwei Wochen denn gesetzt? Bekommst du für die Sensoren denn Ersatzsensoren?

  • Erstmal ein sonniges Hallo in die Runde. Bin seid 92 ein mehr oder weniger Süßer und nutze seit Sommer 2017 die 640 mit dem entsprechenden Sensor. Hhab mich damals für das Sytem entschieden, da alles aus einer Hand kommt. Letztes jahr dann der gezwungene Umstieg auf Guardian 3, ohne für mich besondere Verbesserungen. 1 Tag mehr und am Arm, keine wirkliche Inovation. Der Vorgänger schaffte problemlos die 6 Tage und mit Glück weitere 6 Tage.

    Bei dem jetzigen Schrott, ist man froh, wenn man mal durch schlafen kann. Ich hatte noch keinen, der 7 Tage mit zwei Kallibrierungen ausgekommen ist.

    Hab die Dinger nun noch ein dreiviertel Jahr an der Backe und wenn sich bis dahin nix bessert, muss ich wohl auf etwas anderes umsteigen.

    ist schon schlimm, das immer etwas funktionierendes verschlimmbert werden muss, nur um etwas NEUES zu präsentieren.

    Gruß aus Sachsen

  • Erstmal ein sonniges Hallo in die Runde. Bin seid 92 ein mehr oder weniger Süßer und nutze seit Sommer 2017 die 640 mit dem entsprechenden Sensor. Hhab mich damals für das Sytem entschieden, da alles aus einer Hand kommt. Letztes jahr dann der gezwungene Umstieg auf Guardian 3, ohne für mich besondere Verbesserungen. 1 Tag mehr und am Arm, keine wirkliche Inovation. Der Vorgänger schaffte problemlos die 6 Tage und mit Glück weitere 6 Tage.

    Bei dem jetzigen Schrott, ist man froh, wenn man mal durch schlafen kann. Ich hatte noch keinen, der 7 Tage mit zwei Kallibrierungen ausgekommen ist.

    Hab die Dinger nun noch ein dreiviertel Jahr an der Backe und wenn sich bis dahin nix bessert, muss ich wohl auf etwas anderes umsteigen.

    ist schon schlimm, das immer etwas funktionierendes verschlimmbert werden muss, nur um etwas NEUES zu präsentieren.

    Gruß aus Sachsen

    Viele Grüße aus DD :thumbup:

  • Hi,

    ja Medtronic hat bisher jeden sensor umstandslos ersetzt. Macht aber das Leben nicht wirklich leichter.
    Bis heute hab ich immernoch massive Probleme. Und keine Besserung in Sicht.