Dexcom G6 + xdrip = Welche smartwatches funktionieren?

  • Hallo! Zwar habe ich in einem anderen Thread u.a. eine ähnliche Anfrage gestellt, aber da sich ggf. andere ebenfalls gerade diese Frage stellen, hier nochmal gesondert (hoffe, das ist iO):



    Ich nutze ein Dexcom G6 und xdrip (nur xdrip). Nightscout noch nicht, ist aber in Planung.



    1. Kann ich nur smartwatches mit WearOS nutzen (wie mit der offiziellen G6 App) oder auch andere ?


    2. Ist dazu grds. nightscout notwendig?


    3. Bzgl. WearOS: Wo gibt es die passenden watchfaces?


    4. In den Einstellungen von xdrip habe ich außerdem etwas von pebble gelesen, das geht also auch?


    5. Ist die direkte Verbindung, also Nutzung ohne Handy, nur mit der Sony Smartwatch 3 möglich oder auch mit anderen smartwatches?




    Über hilfreiche Antworten freue ich mich! :)



    EDIT, da inzwischen geklärt (in meinem Fall Huawei Watch 2 getestet):



    1. WearOS geht, Tizen (Samsung Smartwatches) über wearable widgets wohl ebenso


    2. Nein


    3. Liefert die Xdrip+ App mit, einfach auf dem Handy installieren und anschließend auf der Wear Os smartwatch über "Apps auf ihrem Handy" auch dort


    4. Ja


    5. Nein, geht grds. wohl mit allen Wear OS Uhren.

    2 Mal editiert, zuletzt von Ferdinand ()

  • Nach nächtlicher Recherche kann ich die Fragen zum Großteil selbst beantworten :patsch:


    1. Offenbar funktionieren auch Uhren von Fitbit und (noch) Pebble; edit: gemäß http://www.nightscout.info/wiki/cgm-watchfaces funktioniert es auch mit Garmin sowie Samsung Gear smartwatches, siehe dort


    2. Nein, manche Systeme funktionieren autark mit xdrip


    3. Für WearOS zumindest über http://stephenblackwasalreadytaken.github.io/NightWatch/


    4. Siehe 1.


    ... nur Frage 5 ist noch offen - weiß da jemand Rat?

    Einmal editiert, zuletzt von Ferdinand ()

  • zu 5.

    Ja. In XDrip gibt es eine Einstellung dazu

    Quidquid agis prudenter agas et respice finem.
    Was auch immer du tust, tue es klug und bedenke das Ende.

  • Mit der Smartwatch3 geht es leider nicht mehr, seit Google AndroidWear weiter umgebaut hat, und den Support für Wear 1.5 langsam fallenlässt. Der Collector via Uhr ging über WLAN auf dem Umweg über Googles Server, dieser Weg ist jetzt wohl versperrt.

    Damit stellt die Uhr nur noch eine vergleichsweise geringe Reichweitenverbesserung dar, da sie per BT eine etwas stabilere Verbindung zum Telephon hat, als der Transmitter.

    Eine - ggf gepatchte- Uhr, die Wear 2.0 unterstützt, ist damit wohl aktuell erfolgversprechender. Es ist wohl sinnvoll jeweils nach aktuellen Erfahrungen anderer zu Fragen, wenn eine Konfiguration ins Auge gefasst ist....

  • Eigentlich antwortet man nicht mit einer Gegenfrage, aber ich habe das Problem mit dem Samsung Note 3 und Watch Samsung Gear S 3. Ich bekomme XDRIP nicht rüber auf die Samsung Gear und wäre für Hilfe sehr dankbar.

  • Eigentlich antwortet man nicht mit einer Gegenfrage, aber ich habe das Problem mit dem Samsung Note 3 und Watch Samsung Gear S 3. Ich bekomme XDRIP nicht rüber auf die Samsung Gear und wäre für Hilfe sehr dankbar.

    Da Tizen statt WearOS auf der Uhr läuft, wird das Watchface natürlich nicht genutzt.

  • Ich habe meinem Sohn die Sony Smartwatch 3 gerootet, damit er seinen FSL 1 damit auslesen kann und nicht immer den Scanner mitschlüren und vergessen muss/kann :patsch:.


    Nun bekommt er nächste Woche den Dexcom G6.


    Was steht nun an?

    Die Uhr soll als Collector fungieren und sein Handy ist momentan nicht offiziell „kompatibel“.


    Wer kann mir kurz erklären was ich machen muss?


    Im Voraus schonmal vielen Dank;)

  • Kann mir keiner weiterhelfen?

    Wir haben das G6 jetzt mit dem Transmitter und dem Handy ( xDrip+) verbunden. Jetzt möchte ich gern seine Sony Smartwatch 3 als Collector nutzen.

    Aber wie?

    Mir würde auch ein Link etc. reichen.

  • Xdrip+ Einstellungen > Smartwatch Eigenschaften >Android Wear Integration

    dort

    Android Wear Integration einschalten (Haken setzen)

    Wear Collection Dienst aktivieren (Haken setzen)

    Wear Collection Dienst erzwingen (Haken setzen)

    und wenn du nur die Uhr als Collector benutzen willst (mach ich auch) noch "verwende nur Wear aktivieren" (Haken setzen).

    Aber ich glaub das du dich entscheiden musst mit der Verbindung, entweder Smartwatch oder Handy nicht beides zusammen-


    Das wars viel Spaß

  • Ich bin wirklich Anfängerin in der Materie, aber sehr interessiert! :pupillen:


    Joma : Hat das jetzt bei Dir funktioniert?


    Kann man bei erfolgreicher Kopplung das Telefon zu Hause lassen und nur die Smartwatch benutzen? Oder muss das Telefon dann trotzdem im Radius von ca. 6 m liegen? :confused2


    Danke für Eure Information!

  • Leider hat es bei mir noch nicht funktioniert. Die Smartwatch erhält keine Daten und momentan schwirrt mir der Kopf :confused2.

    Ich habe wahrscheinlich schon zu viele Erfahrungsberichte gelesen. Momentan kommen immerhin die Werte aufs Handy ( xdrip+) und den Transmitter.

    Das größte Problem dabei ist aber eher mein Sohn (12J.), der es nicht lange genug in Mamas Nähe aushält :xD:. Oder ich arbeite zu langsam ;).

  • Joma :


    Ich wünsche Dir (und Deinem Sohn ! ) viel Erfolg! Dass Dir der Kopf schwirrt, kann ich gut verstehen! Ich bin an diesen Informationen ebenfalls sehr interessiert und bisher nirgendwo fündig geworden.

  • Ich überlege, ob ich mir eine Sony Smartwatch 3 nur für diesen Zweck kaufe, aber nur dann wenn das Smartphone dann nicht in unmittelbarer Nähe liegen muss, was offensichtlich auch das Anliegen für Dich und Deinen Sohn ist. Diese Information fehlt mir.


    Das bedeutet aber auch , dass es erst mal funktionieren muss.


    Ich werde ein älteres Sony Smarthone für xdrip (als Datensammler ) nutzen.

  • Also es wird genauso funktionieren wie bei mir mit dem Libre ich habe schon ca. 6 Stunden ohne mein Smartphone gelebt und immer schön alles auf meiner Sony Smartwatch gesehen und geloggt.

    Der einzige Unterschied ist dabei das du dein Dexcom nur einem Mobile Device zuweisen kannst und du bei einem neuen Sensor diesen mit der Sony Smartwatch verbindest.

    Und zuvor dies nicht vergessen

    Android Wear Integration einschalten (Haken setzen)

    Wear Collection Dienst aktivieren (Haken setzen)

    Wear Collection Dienst erzwingen (Haken setzen)

    und wenn du nur die Uhr als Collector benutzen willst (mach ich auch) noch "verwende nur Wear aktivieren" (Haken setzen).