Wie viele KH am Tag? KE oder BE?

  • Rechnet ihr mit KE, BE oder direkt mit KH? 79

    1. Ich rechne mit KE (26) 33%
    2. Ich rechne mit BE (35) 44%
    3. Ich rechne mit KH (18) 23%
    4. Nur Basal, kein Insulin zu den Mahlzeiten (0) 0%

    Hallöchen zusammen


    Ich habs mich schon öfter gefragt und hier bisher nichts dazu gefunden, deswegen jetzt ein neuer Faden. Falls es den schon gibt, Sorry :saint:


    Diesmal gleich zwei Fragen:


    1. Rechnet ihr mit KE oder BE?

    2. Wieviel KE oder BE nehmt ihr am Tag durchschnittlich zu euch? Klar gibt's Ausreißer nach oben oder unten, aber ein ganz normaler durchschnittstag?


    Danke für eure Antworten :)

    Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Mokka ()

  • Leider immer noch in BEs - leider, weil ich es seit X Jahren so gewohnt bin.... aber jetzt mit Dexcom muß ich KH eingeben (Libre konnte man beides wählen!!), weil er nur das annimmt - und eigentlich ist es auch einfacher, weil man auf Verpackungen immer KH angegeben bekommt - bei mir ist es zurZeit eine Umrechnerei - ist so wie damals, als der Euro eingeführt wurde und man noch lange in DM gerechnet hat 😁


    Verbrauch etwa 10 BE, es sei denn, es kommt ein Italieneressen dazwischen 😉

  • Von Anfang an in Kohlenhydraten, der Sinn von BE (v.a. 12 g, wie angelsächsisch) hat sich mir nie erschlossen. Ok, wärs mir so beigebracht worden, würd ich das wohl anders sehen.


    Im Schnitt sinds laut Tagebuch 130 g Kohlenhydrate.

  • also ich rechne in KE da ich es einfacher finde

    BE finde ich auch zu ungenau


    Esse ca 10 KE am Tag bestehend aus Haferflocken, Beeren, Obst


    Natürlich gibt es auch Tage andenen ich nicht so darauf achte und irgendwie was gönne

    :thumbsup: genieße das Leben und sei etwas verrückt

  • Hab gerade mal das letzte halbe Jahr angeschaut. Durchschnittlich 124 g KH/Tag mit einer Spannweite von 10 - 256 g.


    Liebe Grüße vom Arbyter

    Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht!

  • mir fehlt die Auswahlmöglichkeit Gramm Kohlehydrate.

    Alles anderen Zwischeneinheiten finde ich persönlich unsinnig, warum soll ich noch was auswendig lernen und muss dann noch die Angabe auf der Lebensmittelpackung umrechnen. Ist aber vermutlich die Frage wie man als Diabetiker domestiziert wurde.

  • Ich bin mit durchschnittlich 10-12 KE pro Tag dabei. Da sind Pizza- oder Kuchen-Tage aber auch very low carb-Tage dabei.

    Grüße K@rline

    Alles hat seine guten Seiten... Man muss sie nur finden.

  • Ich versuche mir anzugewöhnen, es auch umgekehrt zu rechnen, à la "1 IE deckt um 7:00 Uhr 8g KH ab" (BE-Faktor 1,5). Keine Ahnung, ob das toll ist oder nur eine Rechenübung 😉

  • mir fehlt die Auswahlmöglichkeit Gramm Kohlehydrate.

    Alles anderen Zwischeneinheiten finde ich persönlich unsinnig, warum soll ich noch was auswendig lernen und muss dann noch die Angabe auf der Lebensmittelpackung umrechnen. Ist aber vermutlich die Frage wie man als Diabetiker domestiziert wurde.

    Habs eingefügt :thumbup:

    Mir wurde das mit KE beigebracht, finde ich auch ganz praktisch da z. B. Die MySugr App nur due Auswahl KE oder BE für den Bolusrechner annimmt.

    Ich komme am Tag auf 11-14 KE im Schnitt.

    Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

  • Ich nutze meist KE und sonst Gramm KH. Ist ja fast das gleiche bis auf die verschobene Dezimalstelle.


    Tageskonsum ca. 30g KH oder 3 KE.

    Diabetes ist kein Zuckerschlecken ;-)

  • mir fehlt die Auswahlmöglichkeit Gramm Kohlehydrate.

    Alles anderen Zwischeneinheiten finde ich persönlich unsinnig, warum soll ich noch was auswendig lernen und muss dann noch die Angabe auf der Lebensmittelpackung umrechnen. Ist aber vermutlich die Frage wie man als Diabetiker domestiziert wurde.

    Habs eingefügt :thumbup:

    Mir wurde das mit KE beigebracht, finde ich auch ganz praktisch da z. B. Die MySugr App nur due Auswahl KE oder BE für den Bolusrechner annimmt.

    Ich komme am Tag auf 11-14 KE im Schnitt.

    Dann einmal KE weniger und dafür einmal KH mehr in der Endabrechnung ;)

  • KE/KH. Am Tag alles zwischen 50 und 150 möglich, Frühstück und Mittag sind eigentlich immer identisch mit je ~14g KH, abends dann warm, da darf alles von grüner Salat bis dicke Calzone.

  • Müsstest du eigentlich ändern können, dachte ich hätte das so eingestellt :/

    KE/KH. Am Tag alles zwischen 50 und 150 möglich, Frühstück und Mittag sind eigentlich immer identisch mit je ~14g KH, abends dann warm, da darf alles von grüner Salat bis dicke Calzone.

    Was ist denn dein Standard-Frühstück? (also nur falls du das verraten magst, bin Neugierig und 14g KH klingt gut :bigg)

    Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

  • Ich versuche unter 40g KH am Tag zu bleiben und nicht mehr als 30g in eine Mahlzeit zu legen. Passt.

    --
    Nix Diabetes - das ist lediglich Glucose-Intoleranz.