Omnipod: Bereit für den Loop

  • Es gibt noch keine genauen Angaben, so weit ich das weiß. Die Entwickler sind an der Arbeit....


    Caro <>
    Solange Kakao an Bäumen wächst, ist Schokolade für mich Obst!!!


    Fange niemals an aufzuhören und höre niemals auf anzufangen!

  • Hallo Zusammen,


    seit gestern morgen ~6:30 ist die Schleife geschlossen und hier unten sieht man das Ergebnis :)


    Ich glaube ich bin geheilt :rofl


    Nightscout habe ich erst am Abend eingerichtet, muss mich hier noch ein wenig einarbeiten.


    Grüße

  • Heute wurde ein neuer Fork veröffentlicht.


    -IRC und Override Mode

    -Synchronisation mit dem Nightscout Profil

    -Für Omnipod und Medtronic und Simulator


    Wer ihn Testen will für ganz Mutige.

    Hier die Einführung:

    https://github.com/Kdisimone/L…wz1MPR1ntzAeFCXeZXS-7V_Lo


    Und hier geht es zum Download:

    https://github.com/Kdisimone/Loop/tree/jojo

    █══════████████████────────
    puɐʇsɟdoʞ uǝuıǝ ǝpɐɹǝƃ ʇɥɔɐɯ 'uuɐʞ uǝsǝl sɐp ɹǝʍ シ

  • Hallo Welt…

    Ich bin das erste Mal hier und überhaupt in einem Forum. Verzeiht also, wenn ich - vermutlich unbeabsichtigt - gegen die Etikette verstosse.

    Ich baue unseremTyp-1-Knaben (11) den libre-miaomiao-Spike-Loop-Omnipod. Noch fehlt der RileyLink, ich benötige aber sowieso noch Zeit, die Details zu verstehen (Algorithmen …).

    Nun meine Frage: «Typ1er» postete ein Video mit dem Youtubestatus «nicht gelistet». Gibt es mehr davon? Ich will alles wissen!

    Ganz herzliche Grüsse aus der Schweiz an die Community

    t1-Papa

  • Der Libre ist nicht mit der Loop App koppelbar (OmniPod), es gab in der Vergangenheit einen Fork für die Medtronicpumpe

    █══════████████████────────
    puɐʇsɟdoʞ uǝuıǝ ǝpɐɹǝƃ ʇɥɔɐɯ 'uuɐʞ uǝsǝl sɐp ɹǝʍ シ

  • Wenn ,es soweit ist

    dass der Omnipod bereits zu Loopen ist..

    Ich werde erst ein Antrag stellen für insulin pumpe :bigg:ren


    Sontzt

    Ich warte einbisschen.

    Ich hab zeit :bigg:urlaub

  • Dann hoffe ich auf gutes gelingen, ich dachte das wurde entfernt, da ab version 1.9.4 die GGMS Geräte anders angesprochen/ausgelesen werden. Der omniPod Loop kam mit Version 1.9.5.

    Spike wurde entfernt da es einen eigen Algorithmus benutzt zur Berechnung und nicht den vom Hersteller.


    Hier ein Text von Facebook dazu:


    Die Links in deinem Dokument sind zumindest aktuell, das ist auch der jojo-spike verlinkt, dann könnte es gehen....

    █══════████████████────────
    puɐʇsɟdoʞ uǝuıǝ ǝpɐɹǝƃ ʇɥɔɐɯ 'uuɐʞ uǝsǝl sɐp ɹǝʍ シ

  • Danke für die gehaltvolle Info Typ1er!

    Ein Facebook-Account scheint sich zu lohnen. Denen versuchte ich bislang aus dem Weg zu gehen.

  • Danke für die gehaltvolle Info Typ1er!

    Ein Facebook-Account scheint sich zu lohnen. Denen versuchte ich bislang aus dem Weg zu gehen.

    Ich hatte bis dato auch keinen, hab extra fürs Looping einen erstellt. Die Informationsquellen sind zu wichtig und mit Fantasienamen ist man auch noch "recht" anonym.

  • Hallo t1-Papa und herzlich Willkommen.


    Das verlinkte Video stellt den Override Mode vor (Temporäre Änderung der Insulinsensitivität & Kohlenhydratfaktoren) für Sport oder Krankheit.


    Diese Funktionen sind in dem "normalen" Omnipod (omnipod-testing-branch) nicht enthalten. Im Jojo-Branch von Katie DiSimeone ist diese Funktion (und noch weitere drin).


    Generell klappt das informieren über den Loop (hier kann ich nur für die iOS-Version sprechen) auch wunderbar ohne Facebook.

    Alle essentiellen Infos gibt es in der hervorragenden Dokumentation (die du wahrscheinlich/hoffentlich schon kennst https://loopkit.github.io/loopdocs/) alle weiteren Infos, Hilfestellungen etc. gibt es bei Zulip https://loop.zulipchat.com).


    VG

  • lohnt der Umstieg auf den jojo? die temporären Basalraten sind sicher nicht schlecht. aber wenn ich daran denke, wie kompliziert es war den normalen testing branch einzuspielen … gibt es noch andere bahnbrechende Funktionen, die ihr nicht mehr missen möchtet?


    Meine Probleme sind derzeit, dass ich die watchapp nicht installiert bekomme und nightscout zeigt mir auch kein BZ-Werte (obwohl ich nach meinem Wissen diese "bridge-Sachen" eingegeben habe.


    Nunja, Hauptsache der loop läuft und er und ich nähern sich so nach und nach an ;-)


    LG

  • Habe selber den JoJo-branch nicht, kann also nicht sagen wie viel komplizierter es hierdurch ist.


    Wenn ich es recht in Erinnerung habe, hast du den Loop selbst nicht über einen mac installiert, richtig?

    Welche Watch/ welches watchOS hast du denn? Ich habe bspw. vorsorglich bei der WatchApp und WatchApp Extensions das Deployment Target auf 5.0 gestellt, da ich WatchOS 5.2 auf der Uhr habe.


    Wird Loop auf der Uhr nicht angezeigt, oder wird es angezeigt aber lässt sich nicht installieren?


    VG

  • -temporäre Basal und Bolus und Korrekturfaktoren (override Mode), ist super und funktioniert bestens, man kann Profile anlegen, und auch ganz schnell was eigens neues anlegen, sowohl Dauerhaft aus auch nur Stunden weise.


    -IRC (Integral Retrospective Correction)

    https://github.com/LoopKit/Loop/issues/695


    -ein paar Modifizierungen für Nightscout


    Die ersten beiden Funktionen lohnen sich schon allein, mal schnell den Zielwert ändern oder alle Faktoren 10% reduzieren, geht superschnell.


    das Update geht doch flott,

    -das jojo Paket runter laden

    -im Terminal das Carthage Updaten, das dauert etwas (Pfad anpassen zum Ordner) "cd ~/downloads/loop-jojo && carthage update"

    -Projekt im Anschluss in Xcode öffnen

    -ich Teste vorher den Simulator (also irgendein iPhone auswählen + Apple Watch)

    -Play drücken 2 Minuten später startet der Simulator, App kurz ausprobieren

    -Dann mein iPhone in Xcode auswählen und nochmal Play drücken


    -IRC in der App aktivieren

    -für die Nightscout Erweiterungen, muss man noch ein paar Modifizieren in Nightscout aktivieren (Link)


    hier die ganzen Änderungen (Link)

    █══════████████████────────
    puɐʇsɟdoʞ uǝuıǝ ǝpɐɹǝƃ ʇɥɔɐɯ 'uuɐʞ uǝsǝl sɐp ɹǝʍ シ

  • Hallo zusammen,

    ich bin neu hier, kein Technik-Freak und hoffe ich stelle nicht zu dumme Fragen - aber für manches habe ich noch keine definitive Info gefunden. Ich habe den Omnipod und Dexcom G6 und möchte:
    1. den Omnipod über das IPhone steuern können
    2. falls ich es schaffe auch einen loop machen (evtl. sogar einen closed loop)

    Meine bisherigen Infos habe ich von LoopDocs (https://loopkit.github.io/loopdocs/)

    Dazu brauche ich mal primär einen RileyLink und muss die App "Loop" verwenden, soweit so klar. Aber:
    1. Brauche ich für die Einrichtung ein MacBook oder geht das auch mit einem WinPC?

    2. Es ist immer die Rede von einer Apple Watch. Ist die Apple Watch ein Muss oder geht es auch einfach nur mit dem IPhone?
    3. Hab es richtig verstanden, dass man entweder einen kostenpflichtigen Developer Account von Apple braucht ($ 99/Jahr) bzw. wenn ich einen Gratis Developper Account verwende ist die App nach 7 Tagen wieder weg?

    Danke schonmal für eure Hilfe - hoffe das ganze dann besser verstehen zu können. Bzw. verwendet das ganze schon jemand von euch? Wie läuft das alles ab mit der Installation, usw.? Schafft man das als normaler Mensch mit leichter IT Affinität?


    LG

    Jürgen

  • RileyLink wird benötigt.


    Ja du brauchst zum kompilieren Xcode (die aktuelle Version), somit geht es nur unter OSX (auch die aktuelle Version) ob in einer VMware (unter Windows) oder nicht, ist egal.


    Apple Watch ist nicht nicht notwendig, die App zeigt auch alles an.


    Nach sieben Tagen startet die App nicht mehr.

    Erst mit Ablauf der sieben Tage lässt sich ein ein rebuild machen, somit verschiebt sich der Zeitpunkt immer ohne Developer Account. Ohne Developer Account geht kein Siri und keine Apple Watch (hier sind ein paar Schritte in Xcode notwendig um beides zu deaktivieren).


    Ein Beitrag über dir steht wie man vorgeht, mehr muss man nicht machen. Man kann somit auch einen Mac bei einem Freund nutzen, wo man kurzfristig mal den iCloud Account aktiviert (nur in Xcode). Am besten der Anleitung auf Loopdocs folgen.


    Ist auch für Laien ganz einfach.

    █══════████████████────────
    puɐʇsɟdoʞ uǝuıǝ ǝpɐɹǝƃ ʇɥɔɐɯ 'uuɐʞ uǝsǝl sɐp ɹǝʍ シ

    Einmal editiert, zuletzt von Typ1er ()

  • Eigentlich sind all deine gestellten Fragen mit den Loopdocs erklärt.


    Typ1er hat dir mMn die Fragen beantwortet.

    Ich bin einer derjenigen die diese Konfiguration benutzt und es läuft tadellos soweit. Bin kein IT-Mensch und habe es nachdem ich die Loopdocs aufmerksam! gelesen und befolgt habe ohne Probleme geschafft das alles zum Laufen zu bekommen.


    Du kannst dich also schon einmal bevor du den RileyLink hast, damit befassen die App auf deinem iPhone zu installieren. Geeignete virtuelle Maschine -> Xcode -> App aufs iPhone.


    Du wirst einige Build Errors haben, welche sich jedoch auch wieder alle durch die Dokumentation beheben lassen werden.


    Fröhliches Basteln!