Konnektivität Apple Watch / Guardian Connect

  • Moin!

    Ich bekomme demnächst den Guardian Connect Transmitter / Sensor und möchte den BZ Wert auf der Apple Watch sehen.

    Da die App ja auf dem iPhone läuft, müsste der Wert doch auf der Watch gespiegelt werden können, oder?


    Grüsse von der Ostsee!

  • Ist diese Funktion den von Medtronic beworben? Ansonsten sieht man im App Store ja ob die App Apple Watch Tauglich ist.

    █══════████████████────────
    puɐʇsɟdoʞ uǝuıǝ ǝpɐɹǝƃ ʇɥɔɐɯ 'uuɐʞ uǝsǝl sɐp ɹǝʍ シ

  • Ich vermute, solang das nicht explizit so in der App beschrieben wird, wirst du auf der Watch keine Werte sehen. Mitteilungen wie Warnungen vor kritischen Werten könnten zur Watch kommen. Aber das ist nur Vermutung.


  • Wenn du die Guardian App auf dem iPhone installiert hast, geh in die Watch App und gucke ob die Guardian App hier auftaucht.


    Wenn Sie da ist, dann gibts eine Watch App, wenn nicht dann nicht.

  • Warum sollte jemand das benutzen? Wer eine Medtronic Insulinpumpe hat, kann es nicht benutzen. Wer keine Insulinpumpe hat, will sich doch nicht von Medtronic auf ein teures privates Handy mit veralteter Software zwingen lassen.


    Die wollten halt auch was "modernes" mit Handy machen, haben aber nicht über Kundenbedürfnisse nachgedacht. Deshalb ist es natürlich ein Rohrkrepierer geworden. Ausser für die paar Kunden, die sowieso mit so einem Handy rumlaufen.


    Die richtige Lösung für Medtronic wäre gewesen, die Datenschnittstellen für CGM- und Pumpendaten zu öffnen, sodass jeder sie gesichert auslesen kann. Dann würde es schon lange für jedes Handy und für jede Smartwatch passende APPs für jeden geben.

    Einmal editiert, zuletzt von Cindbar ()

  • haha, Medtronic und Schnittstelle öffen. Das passt nicht zueinander.


    Sowas wie Dana + Dexcom wollte Medtronic einfach verhindern. Das sich jeder ein Loop basteln kann.


    Zu dem Thema oben. Die App unterstützt keine Apple Watch und den Bewertungen nach braucht man die App nichtmal auszuprobieren. Dazu kommt das man den zusätzlichen Bluetooth Adapter braucht.

    █══════████████████────────
    puɐʇsɟdoʞ uǝuıǝ ǝpɐɹǝƃ ʇɥɔɐɯ 'uuɐʞ uǝsǝl sɐp ɹǝʍ シ

  • Habe grad die Erfahrung machen müssen, das lediglich das Guardian Connect System mit IOS kompatibel ist. Mein Sensor ist lediglich mit der Pumpe koppelbar.


    Wäre natürlich toll gewesen, wenn ich die Werte auch auf dem iPhone/iPad/Apple Watch hätte sehen können.


    Somit wir dann schon bei dem zweiten Dilemma wären: Ich kann die Werte nicht via IOS auf den Carelink Account übertragen. Einen PC habe ich zwar, nutze ihn aber nur recht selten, da mir zu umständlich. Man kann noch nicht mal via IOS auf die hochgeladenen Daten in der Cloud zugreifen.

  • Habe grad die Erfahrung machen müssen, das lediglich das Guardian Connect System mit IOS kompatibel ist. Mein Sensor ist lediglich mit der Pumpe koppelbar.


    Wäre natürlich toll gewesen, wenn ich die Werte auch auf dem iPhone/iPad/Apple Watch hätte sehen können.


    Somit wir dann schon bei dem zweiten Dilemma wären: Ich kann die Werte nicht via IOS auf den Carelink Account übertragen. Einen PC habe ich zwar, nutze ihn aber nur recht selten, da mir zu umständlich. Man kann noch nicht mal via IOS auf die hochgeladenen Daten in der Cloud zugreifen.

    Sorry, das kapiere ich leider nicht, es interessiert mich aber:

    Bei dir läuft das Guardian Connect System und es ist mit IOS kompatibel und trotzdem kannst du die Werte nicht auf dem iPhone sehen? Inwiefern ist das System dann mit IOS kompatibel?

  • Der Orginale Guardian hatte als Display einen iPod Touch. Dieser hatte nur diese 1 App installiert.

    █══════████████████────────
    puɐʇsɟdoʞ uǝuıǝ ǝpɐɹǝƃ ʇɥɔɐɯ 'uuɐʞ uǝsǝl sɐp ɹǝʍ シ