Pille absetzen bei Diabetes Typ 1

  • Hallo :-)


    ich möchte die Pille aus mehreren Gründen absetzen, aber darauf nicht näher eingehen. Habe jedoch total Bammel davor, was das mit meinen Werten anstellt. Gibt es hier Frauen die damit schon Erfahrung gemacht haben? Oder Männer die es bei ihren Frauen erlebt haben? Ich weiß, dass es sich beiden unterschiedlich auswirken kann, doch Erfahrungen einzuholen, um zu wissen, womit man rechnen kann, wäre ganz hilfreich.


    Vielen Dank :)

  • Bei mir hat es dazu geführt, dass der Insulinbedarf gesunken ist und die Werte insgesamt stabiler wurden.

    Wird erstmal ein bisschen hin und her, weil der Zucker über den Zyklus schwankt, aber bei mir war das kein großes Thema.


    Mach dir keine großen Sorgen da drüber, der DM ist eh immer anders und mal mehr berechenbar, das spielt sich auch wieder ein

  • Guck mal im Frauentalk, da gibt es schon einiges zum Thema Einfluß von Hormonschwankungen auf die Insulinempfindlichkeit.

    Ich habe lange die Pille im Langzeitmodus eingenommen (ohne Pause). Nach dem Absetzen hat es eine gewisse Zeit gedauert, bis sich der normale Zyklus wieder eingependelt hatte. Aber man merkt die Effekte ja nicht nur am BZ, sondern auch an anderen Einflüssen auf den Körper; das ergibt irgendwann einen sinnvollen Zusammenhang.


    Lg Hubi

    "What I tell you three times is true!"

    (Lewis Carroll, The Hunting of the Snark)