• So. Mein Antrag wird nun fertig gemacht, damit ich meine erste Pumpe bekommen kann. Habe mich für die Combo entschieden. Bin total gespannt.

    Es gibt zwei wichtige Worte in Deinem Leben,
    die Dir ganz viele Türen öffnen werden:
    "Drücken" und "Ziehen" :rofl

  • Ich drück Dir auch die Daumen, dass die Genehmigung bald kommt.


    Aus welchen Gründen hast Du Dich für die Combo entschieden?

    Ich frage, weil ich selbst gerade am Überlegen bin, für welche Pumpe ich mich entscheiden soll.


    Alles Gute!

    Lotta

  • ich wollte eine Pumpe mit großem Reservoir, da blieb nur die Combo, die Dana oder Medtronic. Von Medtronic hört man vom Service her absolut nicht gutes. Ständig Lieferschwierigkeiten etc. Damit möchte ich mich als Neuling nicht rumschlagen müssen.

    Von der Dana wurde mir als Neuling abgeraten. Da blieb nur die Combo.

    Habe auch viel gelesen und von der Combo höre ich am wenigsten negatives. Das hat mich dann letztendlich mit überzeugt.


    Da ich als Neuling überhaupt nichts über Handhabung oder sonstiges sagen kann, war das auch kein Kriterium für mich. Jede Pumpe hat ihre Vor-und Nachteile. Fand für mich die Combo die beste Wahl. Vor dem Libre hab ich auch mit Accu Check meinen BZ genesen und da war ich mit Roche immer zufrieden. Also versuche ich es mit der Combo.


    Die Medtrum Patchpumpe durfte ich auch Probe tragen und die war gar nix für mich. Nach zwei Wochen sehe ich immer noch deutlich, wo sie geklebt hat. Wie soll ich dann nach z.B. 6 Wochen Tragezeit aussehen bei einem Wechsel von jeweils 3 Tagen? Ich konnte mir auch keine Stelle vorstellen, wo sie mich nicht stören würde. Und mit 200ml ist das Reservoir etwas zu klein.


    Wollte was solides mit gutem Service. Hoffe das ich mich richtig entschieden habe.

    Es gibt zwei wichtige Worte in Deinem Leben,
    die Dir ganz viele Türen öffnen werden:
    "Drücken" und "Ziehen" :rofl

  • Die Combo ist eine sehr gute Wahl! Ich habe mich vor zweieinhalb Jahren zwar für den Wechsel zur Dana R entschieden wegen des closed loops. Doch seit einigen Wochen habe ich die Combo wieder im Gebrauch und loope damit. Die Auswahl an Infusionssets im Zusammenhang mit der Combo ist groß im Vergleich zu anderen Pumpen.


    Ich denke Du wirst Deine Combo lieben.

  • Danke für deine ausführliche Antwort!



    Warum wurde dir von der Dana als Neuling abgeraten?

    Meine Diabetologin hat mir die Dana heute ausdrücklich empfohlen.

    Bin auch Pumpen-Neuling.

    Und woher hattest Du die Patchpumpe zum Probetrage?

    Hatte mich im Dia-Expert-Laden hier vor Ort erkundigt, die haben keine Pumpen zum Probetragen.


    Viele Grüße

    Lotta

  • Mir sagte man, dass die Bedienung der Dana nicht so einfach ist und das Wechseln der Gewindestange wohl etwas frickelig sein soll. Die Auswahl an Katheter soll wohl aufgrund des Linksgewindes etwas begrenzt sein.


    Die Medtrum durfte ich bei meiner Diapraxis Probe tragen. Die hatten zwei dafür. Gott sei dank. Vom Gefühl her hätte ich die blind genommen. Gut das es nicht so weit kam. Von der Art her finde ich die Medtrum immer noch toll. Leider nix für mich.

    Es gibt zwei wichtige Worte in Deinem Leben,
    die Dir ganz viele Türen öffnen werden:
    "Drücken" und "Ziehen" :rofl

  • Ich kann und möchte mich da gern anschliessen. Auch aus meiner Sicht ist die Combo eine sehr gute Wahl. Ich habe bereits die 2 Combo im 4. Jahr. ( habe sie also seit ca 8 Jahren) Sie läuft sehr zuverlässig. Darüber hinaus hat sie nach meiner Erfahrung mit dem Luer Lock bezüglich der Katheterauswahl einen nicht zu unterschätzenden Vorteil.

    Einmal editiert, zuletzt von Ava ()

  • Ich habe die Combo schon seit 8 Jahren, die nächste Pumpe wird wieder Eine. Die Pumpe ist für mich fast optimal und der Service von Roche ist wirklich super.

    Das Schwierige am Diskutieren ist nicht, den eigenen Standpunkt zu verteidigen, sondern ihn zu kennen.

  • Michaela74 : danke auch für die zweite Antwort!

    Bin durch deine Hilfe heue wieder einen Schritt weiter gekommen, das freut mich!


    Wünsche dir, dass die KK schnell genehmigt und Du bald die Combo hast.

    Alles Gute

    Lotta

  • Ich drücke auch die Daumen, dass du bald einen positiven Bescheid bekommst.


    Meine Combo ist Anfang 2018 nach 8 Jahren in Rente gegangen und es zog sogleich wieder eine Combo bei mir ein.


    Combo Nr 1 hat mir immer treue Dienste geleistet. Nicht ein einziges Mal gab es Probleme damit. Nach acht Jahren sah sie dann aber schon sehr mitgenommen aus ( zerkratzt ) und die Knöpfe schienen auch immer wackliger zu werden. Jetzt liegt sie neben den beiden blauen Spirits im Schrank. So kann ich im Notfall darauf zurück greifen.


    Ich würde mich immer wieder für die Combo entscheiden.

  • Zitat
    Von Medtronic hört man vom Service her absolut nicht gutes. Ständig Lieferschwierigkeiten etc.

    Na ja, das Positive wird selten geschrieben. So schlimm sind die gar nicht.

    Die Combo ist halt eher der Oldtimer unter den aktuellen Pumpen, aber warum nicht...

    Wünsche Dir einen erfolgreichen Start ins Pumpenleben!

    Fuhh, für heute genug Menschen in den Wahnsinn getrieben. Morgen ist auch noch ein Tag :bigg

  • Gerne doch. Wenn es anderen hilft noch besser. Da kann man auch mal zwei, drei Worte schreiben. Mach ich doch gerne.

    Es gibt zwei wichtige Worte in Deinem Leben,
    die Dir ganz viele Türen öffnen werden:
    "Drücken" und "Ziehen" :rofl

  • Zitat
    Von Medtronic hört man vom Service her absolut nicht gutes. Ständig Lieferschwierigkeiten etc.

    Na ja, das Positive wird selten geschrieben. So schlimm sind die gar nicht.

    Die Combo ist halt eher der Oldtimer unter den aktuellen Pumpen, aber warum nicht...

    Wünsche Dir einen erfolgreichen Start ins Pumpenleben!

    Das ist schon richtig, dass das Positive selten geschrieben wird. Aber bei der Combo lese ich eben auch nicht viel Negatives im Gegensatz zu der 640 g. Ich wollte eben was robustes, stabiles und zuverlässiges haben (sowie großes Reservoir :)). Denke und hoffe, dass ich das für mich gefunden habe.

    Es gibt zwei wichtige Worte in Deinem Leben,
    die Dir ganz viele Türen öffnen werden:
    "Drücken" und "Ziehen" :rofl

  • Dann schreibe ich halt mal was positives über Medtronic 😊

    Ich bin seit 10 Jahren Medtronic Pumper. Die erste war eine 722 und jetzt habe ich seit 5 Jahren eine Veo 544. Über den Service kann ich nicht soviel sagen, da ich ihn so gut wie nie gebraucht habe. Wenn ich ihn dann allerdings doch zu Rate ziehen musste, dann war es immer ein positives Erlebnis! Der einzige Grund für mich jetzt eventuell zu wechseln ist das Loopen. Aber auch da ist die Entscheidung noch nicht endgültig.

    Vg :urlaub

  • Mir sagte man, dass die Bedienung der Dana nicht so einfach ist und das Wechseln der Gewindestange wohl etwas frickelig sein soll. Die Auswahl an Katheter soll wohl aufgrund des Linksgewindes etwas begrenzt sein.

    Hi,


    ich habe die DANA RS auch seit kurzem und sie ist auch meine erste Pumpe. Ich habe keine größeren Probleme mit ihr und ich bin auch Pumpenanfänger.


    Aber das gefrickel mit der Gewindstange stimmt. Aber auch das ist eine Übungssache. Nach 2-3 mal war das bei mir kein Problem mehr. Auch die Auswahl der Katheter das kann ich bestätigen.


    Insgesamt wäre die Pumpe für Anfänger kein Hindernis aus meiner Sicht. Ich hatte aber auch jemanden, der mir die Pumpe gut erklären konnte.


    VG

  • Schade, dass die Dana als so kompliziert dargestellt wird. Mit einer guten Einweisung ist das alles kein Problem und man hat auch eine tolle Pumpe.

    Dazu kann man loopen ohne Garantieverlust, die Pumpe komplett per Smartphone bediehnen und für den Urlaub bekommt man kostenlos eine Notfallpumpe.

    Trotzdem, die Combo ist bewährt und auch loopbar.

    Hatte selbst Medtronic und kann nix schlechtes berichten - außer dass die Pumpen nicht loopbar sind, das ist für mich wiederrum ein KO Kriterium :)

  • So, habe meinen Antrag für die Combo gerade zur Kasse gebracht. Jetzt heißt es warten und Daumen drücken. :)

    Es war doch richtig, dass die Kasse nun 3 Wochen ohne und 5 Wochen mit MDK Zeit hat?

    Es gibt zwei wichtige Worte in Deinem Leben,
    die Dir ganz viele Türen öffnen werden:
    "Drücken" und "Ziehen" :rofl