Wir sind ein Typ Einsern Forum

  • Hallo Userinnen und User,


    aus gegebenen Anlass teile ich euch nochmals mit, wir sind und bleiben ein Diabetiker Typ 1er Forum. Es hatten sich zwischenzeitlich mehrere Typ 2er in unserem Forum angemeldet jedoch passen sie nicht ganz in unseres Schema..

    Gruß


    Hans :family:


    Typ 1 seit 1967
    seit 12.07.2006 mit CSII

  • Ich habe gerade mal das Registrieren als neues Mitglied für den Insulinclub angeschaut.

    Registrieren1.png

    Nachdem man auf Registrieren geht, kommt zuerst der rechtliche Disclaimer. Der ist sicherlich wichtig, aber das liest keiner durch. Kann also so bleiben, wie es ist.

    Registrieren2.png u.s.w.


    Dann geht es richtig los mit der Registrierung:

    Registrieren3.png


    In diesem Formular wird zwar unter anderem gefragt: "Typ 1 Diabetes seit: ...", das ist aber keine eindeutige Aussage der Forenbetreiben, dass es ein Typ-1-Forum sein soll.


    Diese endgültige Registrierung, wo man Benutzernamen und Passwort wählt, ist die Stelle, wo einmal in kurzer und verständlicher Form darauf hingewiesen werden sollte, dass der Insulinclub ein Typ-1-Forum ist und Diabetes-Typ-2 nur ungern gesehen wird. Meinetwegen auch noch, dass es für Typ-2-Diabetes andere Foren gibt.

    Dateien

  • wir haben im Forum ja einige Typ 2er, die Dank ihrer Therapie nicht "stören"...denke, es waren andere gemeint, oder?

    cd63

  • Dass Typ IIer ungern gesehen sind, finde ich schwierig formuliert.


    Aber Typ II ist nunmal eine grundlegend andere Erkrankung, die auch andere Therapieansätze hat. Da kann hier schnell mal was durcheinander kommen.

    Fuhh, für heute genug Menschen in den Wahnsinn getrieben. Morgen ist auch noch ein Tag :bigg

  • Dass Typ IIer ungern gesehen sind, finde ich schwierig formuliert.


    Aber Typ II ist nunmal eine grundlegend andere Erkrankung, die auch andere Therapieansätze hat. Da kann hier schnell mal was durcheinander kommen.

    Einfach aussperren und fertig, warum diese Zurückhaltug? Wenn man ein 1er Forum sein will, muss man diese Konsequenz durchziehen.

  • Ich verstehe das Ansinnen. Habe ja selber vor 3 Monaten ein Forum gesucht, in dem es nicht um "Altersdiabetes und Sahnetorte" geht. Finde den Post jedoch auch unglücklich formuliert. Zumal die Gruppe "Insulinclub" heisst. Also ist auch am Namen nicht erkennbar, dass nur Typ 1 erwünscht ist. Wenn ich mir die Beiträge ansehe, sind hier doch einige 2er, die der Behandlung nach 1er sind.

    Und genau das sagt ja auch der Gruppenname "Insulinclub"

    • Sarkasmus, Ironie, schwarzer Humor und schmutzige Gedanken - wie manche ihr Leben und sich selbst ohne das alles ertragen, bleibt mir für immer ein Rätsel. :evil:
    • Ein Leben ohne Marzipan ist möglich, aber sinnlos. (sehr frei nach Loriot) :rofl
  • Wie siehts dann aber z. B. Mit den Typ 3ern wie mir aus? Ich hab mir damals verschiedene Foren, vor allem mit viel T2 angeschaut, aber reingepasst hab ich da auch nicht.

    "Gibt das Leben dir Zitronen, frag nach Salz und Tequila..." SDP

  • Dass Typ IIer ungern gesehen sind, finde ich schwierig formuliert.


    Aber Typ II ist nunmal eine grundlegend andere Erkrankung, die auch andere Therapieansätze hat. Da kann hier schnell mal was durcheinander kommen.

    Ich stimme dir da zu - in meinen Augen seh ich aber Parallelen von LADA und T2.


    ich hab mich direkt gefragt, als ich das gelesen habe, was der "gegebene Anlass" ist? nur dass sich viele neue T2er angemeldet haben?


    ich finde den Vorschlag beim Anmelden gut. aber Leute, die hier nur lesen (google bringt einen ja auch oft hier auf die Seite), können das auch nicht auf den ersten Blick sehen.

    Dazu würde mir nur so ein Zusatz im Logo einfallen wie: "von Typ1ern für Typ1er"


    Es gibt ja schon T2er, die sich nicht so schlecht hier einbringen - wissen denn die "betroffenen" T2er, dass ihr Verhalten hier negativ auffällt?

    ich glaube fast, dass sich genau die, die gemeint sind, nicht angesprochen fühlen. und andere sich jetzt Gedanken machen, die es gar nicht müssten.

  • Wie siehts dann aber z. B. Mit den Typ 3ern wie mir aus? Ich hab mir damals verschiedene Foren, vor allem mit viel T2 angeschaut, aber reingepasst hab ich da auch nicht.

    ich adoptier dich einfach 🤗

    Bin ich dabei :bigg

    "Gibt das Leben dir Zitronen, frag nach Salz und Tequila..." SDP

  • Man könnte das bei der Registrierung vielleicht so konstruieren, dass man als Bestätigungsformular etwas zum Häkchen setzen bekommt. So etwa wie „Ja ich habe die Geschäftsbedingungen gelesen, Ja ich bin mindestens 18 Jahre alt....“ usw. Nur eben dass man das Häkchen eben bei Diabetesart: Typ 1 oder Insulinmangel-Diabetes oder wie auch immer ähnliche Arten zu bezeichnen sind, setzen muss damit die Registrierung gelingt. Erklärend kann ja dann dabei stehen dass Typ 1 und 2 zu verschieden sind, und dadurch weder das Mitglied noch die Community von einem Forenbeitritt profitieren würden. Das kann in Einzelfällen anders sein, wie bereits bemerkt. Das ganze in Nett natürlich.


  • Entschuldigt wenn ich da etwas verpasst habe, aber was ist denn der gegebene Anlass, dass wir uns von Typ2ern in diesem Forum so abgrenzen müssen?


    Ist da irgendetwas vorgefallen?


    Ich selbst habe in diesem Forum die Erfahrung gemacht (auch wenn ich noch nicht so lange dabei bin), dass alle die dabei sind und Typ2 sind, sich immer bereichernd eingebracht haben und ein Gewinn für das Forum sind, auch wenn es um spezifische Fragen zum Thema Typ1 ging.


    Deswegen meine Frage, was ist der Anlass dieses Beitrags?

  • Deswegen meine Frage, was ist der Anlass dieses Beitrags?


    Es gibt immer mal wieder ähnliche Threads wie diesen hier aber ich verstehe nicht warum. Mir ist nicht aufgefallen dass Diskussionen durch Typ-2-Beiträge überschwemmt werden oder off-topic werden was auch immer. Die paar aktiven T2er schreiben ganz normale, sinnvolle Beiträge.


    Und falls es doch mal nicht passen sollte (wie gesagt, mMn nach ein nicht existentes Problem) dann kann man die Beiträge ja einfach löschen oder verschieben und den entsprechenden User direkt ansprechen. So allgemeine Ankündigungen finde ich irgendwie seltsam..

  • Es gab jüngst ein neues Typ-2-Mitglied, das aktiv mit Telefonnummer und Internetpräsenz einer Gruppe auftrat. Ich denke, es geht unter anderem darum. Wäre sicher angebracht, erst einmal zu fragen, ob das hier erwünscht ist.

    Denn ja, in der Hauptsache sollte das Forum schon von Leuten mit Insulinpflicht genutzt werden.


    Unsere ansässigen Typ 2er sind gar nicht gemeint, denke ich. :) Mir ist da noch kein Beitrag als unpassend aufgefallen.

    Tresiba ist zurück! :thumbsup:

  • ... ich bin ziemlich irritiert von dem, was ich hier so lese, vielleicht bin ich noch zu neu hier oder vielleicht sollte ich einfach schnell wieder verschwinden? Da gibt's wohl welche, die nicht in "euer Schema" passen? Irgendwer sollte mal ganz anschaulich "euer Schema" definieren, damit ich entscheiden kann, ob ich hier richtig bin. Allein die Ziffer 1 hinter "Typ" kann es doch wohl nicht sein??

  • Das will ich doch hoffen, sonst müsste ich meinen späten LADA (bekommen mit 58) hier kündigen. Da würde mir echt was fehlen. Also auf den Lada könnte ich verzichten - aber das Forum:)

  • Ehrlich gesagt finde ich die Diskussion hier völlig überflüssig.

    Dieses Forum wurde damals von Dirk gegründet - und zwar nur für Typ1er. Punkt und fertig.

    Dementsprechend muss sich auch niemand dafür rechtfertigen warum er/ sie nicht möchte, dass auch Typ2er mitschreiben.