Ärger mit Freestyle Libre 2 Sensoren!!!

  • Hallo an Alle,


    ich benutze seit ca 1 jahr das freestyle libre 1 System, meistens war ich wirklich zufrieden ,bzw. erleichtert wenn ich vor dem Autofahren, Arbeit ,nachts ...nicht immer blutig messen musste.

    NUN hatte ich die erste Lieferung des FS-Libre 2 und bin zutiefst enttäuscht!!!

    Das Problem ist: Es ist nun der 4 Sensor der mir am Oberarm ,ohne abzugehen, einfach die funktion früher beendet hatte!

    2 Sensoren haben 4 Tage vor Ablauf angezeigt:"Kein gültiger Sensor mehr, meistens morgens

    Der jetzige Sensor wäre noch 3 Tage gültig und ich hatte gehoft am Montag abend mir den letzten Sensor zu setzten.

    ERNEUT heute gegen 11.00 UHr die MEldung- kein gültiger Sensor!!


    habe nun per Email und per Brief an Abbott in wiesbaden die Lage geschildert, glaubt mir bin nur noch genervt von dem "

    ........(zensiert) tollen System!;(:devil:

    Ende

  • Meistens wir haben reklamiert

    Meinchmal brauchen die Sensor Nummer .

    Ich habe immer neue Sensoren bekommen. ;)

    Versuchmal nochmal anzurufen um zu reklamieren. Es geht:thumbup:

  • Das Problem hatte ich auch schon mit 2 Sensoren, beide ohne Probleme bei Abbott reklamiert.

    Mir wurde von der hotline gesagt dass es sich dabei um eine Art "notabschaltung" handelt, wenn die Batterie vom Sensor nen Knacks hat und nicht mehr zu 100% sichere Werte liefern kann.

    Sie arbeiten dran.

    Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

  • Naja ,da kann ich nur sagen nicht genuegend ausgreift, aber!!! ich habe vom Lesegerät die Fehlermeldungen abfotografiert und nun mehrfach per email an den lustigen Verein , Freestyle gesendet....Bin wirklich gespannt,wenn die Antwort kommt, was die sich ausdenken... Eines steht fest , an mir liegt es nicht, dass der 4.Sensor nun keinenn Bock hat richtig zu funktionieren!!


    Gruss

  • Naja ,da kann ich nur sagen nicht genuegend ausgreift, aber!!! ich habe vom Lesegerät die Fehlermeldungen abfotografiert und nun mehrfach per email an den lustigen Verein , Freestyle gesendet....Bin wirklich gespannt,wenn die Antwort kommt, was die sich ausdenken... Eines steht fest , an mir liegt es nicht, dass der 4.Sensor nun keinenn Bock hat richtig zu funktionieren!!


    Gruss

    Kannst du nicht FSL1 mehr nutzen?

    Die sind raus oder kann man die weiter bestellen.?

  • Bin persönlich von LSF enttäuscht. Wer kann - sollte auf Dexcom oder Eversense wechseln. Von Eversense hört man eigentlich auch nur Gutes. Für mich Persönlich aber keine Option. Bin vom ersten Tag an von dem G6 System begeistert!!!


    Trage den aktuellen G6 Sensor nun schon seeehhhhhrrrr lange.

    Mehr möchte ich nicht dazu sagen 😎.


    Gerade gemessen und was soll ich sagen -

    BZ-Wert 102

    Sensor- Wert 101


    Das soll Libre mal nachmachen 😬.


    Aber nun zu deinem Problem. Telefoniere mit der Hotline, schildere dein Problem und i.d.R. bekommst du schnell Ersatz. Ich selbst hatte aber schlechte Erfahrungen.


    Achtung!

    Fordere die Hotline auf das Gespräch „nicht“ aufzuzeichnen, denn das machen die ohne ausdrücklichen Hinweis deinerseits.

    LG

    Jojo



    Das Leben ist zu kurz für später :!::urlaub

  • LG

    Jojo



    Das Leben ist zu kurz für später :!::urlaub

  • Das leidige Thema bei der Hotline kennen wir wohl alle. Das ist leider auch bei Dexcom der Fall. Manchmal klappt es besser, manchmal schlechter.


    Sie sind auf Platz 1231 ... Bitte warten Sie ... ein Mitarbeiter steht ihnen in 3 Tagen zur Verfügung 😂


    Aber mal im Ernst. Das Libre 2 ist nicht wirklich ein Fortschritt. Immer noch NFC System und kein wirkliches CGM.


    Wann braucht man ein CGM? Die meisten hier im Forum können das sicher bestätigen - man braucht das CGM vor allem Nachts. Ausser wenn man Schlafwandelt und automatisch die linke Hand mit Handy oder Lesegerät zum rechten Oberarm führt. 😂


    Ok auch hier Scherz beiseite: 😉

    Wenn ich nicht die Probleme mit den Hautirritationen beim FSL 1 gehabt hätte, wäre ich wohl immer noch beim FSL 1.

    Nur hatte ich mir direkt zu Beginn den Miaomioa besorgt der aus dem FGM ein echtes CGM gemacht hat. Wer auf Libre schwört - dem-/derjenigen kann ich das nur empfehlen.


    Aber wie ich schon oft hier beschrieben habe - bin ich seit dem Wechsel ein überzeugter Dexcom G6 Träger.

    LG

    Jojo



    Das Leben ist zu kurz für später :!::urlaub

  • Aber mal im Ernst. Das Libre 2 ist nicht wirklich ein Fortschritt. Immer noch NFC System und kein wirkliches CGM.


    Wann braucht man ein CGM? Die meisten hier im Forum können das sicher bestätigen - man braucht das CGM vor allem Nachts. Ausser wenn man Schlafwandelt und automatisch die linke Hand mit Handy oder Lesegerät zum rechten Oberarm führt. 😂

    Ich hatte das FSL 1 nie, deswegen kann ich da nix dazu sagen.

    Das FSL 2 hingegen funktioniert bei mir tadellos, wenn ich nachts zu tief komme geht der Alarm los und meldet eigentlich doch relativ zuverlässig. Auch ohne es extra über den Arm zu ziehen.

    Meisten liegt das Lesegerät oder Handy 3 meter weiter auf der Kommode, dann MUSS ich nämlich aufstehen um den Alarm zu quittieren, da ist die Chance höher nicht einfacher wieder einzupennen sondern wirklich noch schnell ne Ladung Saft runterzukippen.

    Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

  • Ich hatte das mit dem Schlafwandeln und dem Scannen auch mehr als Späßchen gemeint. 😂


    Das FSL 2 hat Alarmgrenzen, dass stimmt aber zum einen nur eine nach oben und eine nach unten. Zudem ist bei Vielen die Abweichungen -+ 20-30mg/dl an der Tagesordnung und normal. Bei mir waren auch die ersten 24 Stunden absolut unbrauchbar (FSL1)


    Wenn man das weiss - umso besser und man kann sicherlich brauchbare Therapie Entscheidungen treffen. Aber man bedenke gerade Nachts.

    Beispiel: Alarm löst aus bei unter 60mg/dl. Der reale BZ - Wert ist aber 88 mg/dl. Aus dem Schlaf gerissen für nix.


    Ein echtes CGM System sieht wirklich anders aus. Bei dem FSL 1 mit Miaomiao konnte ich wenigstens Kalibrieren, sodass ich annähernd gute Werte bekam. Aber sicher war das leider auch nie und ich musste früher täglich die Werte durch reale BZ Messungen prüfen.


    Als ich das Dexcom System noch nicht kannte hatte ich keinen Vergleich und war natürlich glücklich und zufrieden das FSL1 zu haben.


    Seit dem ich aber das Dexcom G6 System trage fallen die Kalibrierungen so gut wie weg und ich erhalte Werte die wirklich real time widerspiegeln - eben ein echtes rtCGM.


    Zwischen Dexcom und Libre liegen wirklich Welten.

    Aber wer gut mit Libre klar kommt - absolut in Ordnung.

    LG

    Jojo



    Das Leben ist zu kurz für später :!::urlaub

  • Sogar bei CGM kommen die Fehler

    Zb.192.mg.CGM

    156mg. BZ Acckucheck Mobile


    Das ist bei 6 Tag Laufzeit am Montag soll zu Ende sein.

    Bei FSL 1wahr nicht der Fall.

    Wenn der schlecht gezeigt hat ,dann schon von anfang an.

    Sontzt bis ende hat Sensor gleichmäßig gemisst .

    Ausser Allergie die ich nach 9 Sensor bekommen habe. Er kann bei mir nicht messen ,weil nach 3 Tag wahr der schon aus durch Allergie.

  • Antwort:


    Hallo Markus und an die anderen.

    Nachdem ich nun mit der Freestyle Hotline gesprochen hatte, wird man mir ein paar Sensoren zusenden, da sie das Problem auch kennen.

    " wichtig : Die neuen Sensoren haben eine automatische Überwachungsfunktion, die setzt wohl bei unregelmäßigkeiten den Sensor "außer Betrieb"!! So sagte man es mir...


    Das war bei mir der Fall , und bei einigen anderen Freestyle 2 Nutzern.

    ----- ich hatte nun zwischenzeitlich mein älteres Accu Chek Aviva" hinter dem Ofen hergeholt.. :-)