Wie ist Euer HbA1c Wert vom 01.07. - 30.09.2019?

  • Wie ist Euer HbA1c Wert vom 01.07. - 30.09.2019? 70

    1. 4,5 - 5,0 (6) 9%
    2. 5,1 - 5,5 (8) 11%
    3. 5,6 - 6,0 (16) 23%
    4. 6,1 - 6,5 (22) 31%
    5. 6,6 - 7,0 (8) 11%
    6. 7,1 - 7,5 (8) 11%
    7. 7,6 - 8,0 (0) 0%
    8. 8,1 - 8,5 (1) 1%
    9. 8,6 - 9,0 (0) 0%
    10. > 9,0 (1) 1%

    Und hier die 3. Runde......2019

    Gruß


    Hans :family:


    Typ 1 seit 1967
    seit 12.07.2006 mit CSII

    Einmal editiert, zuletzt von haku ()

  • Hallo in die Runde !


    Von 8,9 kommend (ohne RT-CGMS) in etwa einem Jahr auf nunmehr 6,8.

    Das RT-CGMS hat mir dabei sehr geholfen - ich möchte es nicht mehr missen (Medtronic Enlite-Sensoren). Mein Diabetologe freut sich mit mir. :)


    Viele Grüße

    twins

  • 5,5 :laub

    • Sarkasmus, Ironie, schwarzer Humor und schmutzige Gedanken - wie manche ihr Leben und sich selbst ohne das alles ertragen, bleibt mir für immer ein Rätsel. :evil:
    • Ein Leben ohne Marzipan ist möglich, aber sinnlos. (sehr frei nach Loriot) :rofl
  • Hab leider etwas geschlammt mit meinem Diabetes leider somit habe ich die Rechnung bekommen war mit 40,5C mit RTW ins Krankenhaus gebracht und hatte eine Zuckerwert von 380.

    Nun habe ich ein Hba1C Wert von 10 aber falent achte wieder auf meine Werte die wirklich gut sind zwischen 80 und 120.

    Ein Neues Jahr neuer versuch eine Pumpe zubekommen

  • Bei mir ist es diesmal eine 6,6 geworden.

    Am Ende wird ALLES gut.
    Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende
    (Oscar Wilde)

  • Bei mir ist es diesmal eine 6.0 geworden, nachdem das Libre 5,4 vorhergesagt hat. Die 6,0 ist etwas schlechter als das letzte Jahr aber immer noch gut genug, dass ich mich freue und die Diaberaterin auch. Insbesondere weil es deutlich weniger Werte unter 70 mg/dl gewesen sind. Der Sommerurlaub kann kommen...

    Alles hat seine guten Seiten... Man muss sie nur finden.

  • Eben beim Diabetologen gemessen 5,4.

    Dank Dexcom ohne Hypos.

    In den letzten 14 Tagen TIR 100% (70-180)

    90-Tage-Schnitt TIR 96% mit kleiner 1% zwischen 60 und 70 und nichts unter 60 mg/dl

    Bin sehr zufrieden:)

  • Also ich habe seit 22 Jahren Typ I und komme seitdem i.d.R. NIEMALS unter die 8.7 ??? Ich würde meinen, wer unter die 8.0 kommt ist KEIN Diabetiker :-/ jedoch ist es wohl anders - macht mich allerdings recht Nachdenklich da ich stets davon ausgehe alles richtig zu machen. Bin 50 jahre alt, sportlich, schlank und ohne Spätfolgen (bisher).

  • Also ich habe seit 22 Jahren Typ I und komme seitdem i.d.R. NIEMALS unter die 8.7 ??? Ich würde meinen, wer unter die 8.0 kommt ist KEIN Diabetiker


    Du hast ein CGM, es macht einfach keinen Sinn den HbA1c in den Mittelpunkt zu stellen und davon alles "ableiten" zu wollen, wie gut deine Therapie ist...etc.


    Wenn du bei deinem CGM auf den Wert im Zielbereich schaust, die Standardabweichung und deinen Medianwert im Griff hast, dann kommt der gute HbA1c automatisch und ist - wenn du so willst - ein nette Nebensache zu all den o.g. Werten deines CGMs.


    Du kannst es drehen und weden wie du willst, der HbA1c ist einfach nicht aussagekräftig in Bezug auf deine Therapie wenn du mit einem CGM ausgestattet bist.


    Es wird - so auch bei mir - immer auf den HbA1c verwiesen wie gut oder schlecht die Einstellung ist, mach dir einfach mal den Spaß und achte auf die obigen 3 wichtigen Werte, dann wirst du sehen, spielt auch der A1c mit und spielt dann am Ende keinerlei Rolle mehr...

  • Also das ist hier doch aus dem Bericht Humbug.

    ---------

    Daher sollte jede strikte Hba1c-Fokussierung auf enge Grenzen der Vergangenheit angehören.

    Das erinnert mich an einen anderen Fall: 45jähriger Patient mit anlagebedingt höherem Hba1c von 7,8%. Er übertrieb seine Blutzuckereinstellung derart, um auf 6,5 % zu kommen, dass er seine Wahrnehmung für Hypos komplett verlor. Er ist vollkommen unterzuckert mit Vollgas auf der Autobahn in den vor ihm fahrenden Wagen gerast. Wie durch ein Wunder ist niemand dabei gestorben.

    ---------

    Ich erkämpfe meinen guten Hba1c von 6,5 % nicht durch Hypos :thumbdown: wenn er nicht anders auf 6.5% kommt ist irgend etwas anderes nicht im Lot.

    Kann nichts glaubhaftes in dem Bericht finden