Wo tragt ihr den Omnipod?

  • Hallo ihr lieben,


    Da meine Diaberaterin beim letzten Termin im Mai das Thema Pumpe schon angeschnitten hat hab ich mich die letzten Wochen mal halbwegs umgesehen welche Pumpe zu mir passen könnte. Ich kann mir leider eine Pumpe mit Schlauch überhaupt nicht vorstellen, ich bin mega schusselig und würde das Ding, grade beim Schlafen, wahrscheinlich öfter rausreißen als es drin bleiben würde.

    Deshalb fiel die wahr erstmal auf den Omnipod, und ich habe mir eins dieser test kits bestellt.

    Der Pod ist mittlerweile eingetroffen und zum Glück kleiner als ich ihn mir vorgestellt hatte, und jetzt überlege ich wo ich das Testgerät am besten anbringe, wo es am wenigsten stört und ich nicht ständig gefahr laufe das Ding mit dem Hosenbund oder BH-Träger runterzureißen.

    Ich hab gesehen viele tragen den Pod vorne am Bauch, da frage ich mich dann aber wie das funktioniert wenn man mal was enger anliegende anhat, wie Kleider etc? (okay, da ich nicht die schlankste bin und nicht wie presswurst aussehen will fallen Lack/Leder/Latex sowieso schon raus, aber mal ein schickes Kleid oder sowas kann schon vorkommen :bigg)

    Wie handhabt ihr das, bzw gibt es irgendwelche Vorschriften von der Herstellerfirma bezüglich Setzstellen? (wie z. B. beim freestyle nur am Oberarm zu tragen)


    Danke schonmal :)

    Liebe ist, wenn beide vom Waldspaziergang zurück kommen.

  • Ich trage den Pod im Winter an den typischen Libre-Stellen am Arm und im Sommer am liebsten an den Seiten (Taille). Dort fällt er optisch am wenigsten auf und stört auch beim Schlafen nicht.

  • Hallo! Seit ich vor ein paar Jahren Hautreaktionen auf das Pflaster entwickelt hatte, wechsele ich die Setzstellen großräumig. Das geht los am Oberarm vorne und hinten über seitlich an der Taille, vorne am Bauch und hinten am Rücken, am Po in Höhe der Hosentasche und an der anderen Seite in umgekehrter Reihenfolge genauso. Es gibt auch Diabetiker-Kollegen, die den Pod außen am Oberschenkel tragen (vielleicht eine Variante für das Kleid) oder auch an der Wade. Das sind für mich keine Varianten, da ich schlanke Beine habe und einfach zu wenig "Haltemasse" da ist. Achten sollte man darauf, dass die Nadel jeweils oben sitzt, dann halten sich die Löcher, durch die Silikonkanüle verursacht, auch in Grenzen.

    LG

    Frosch13