Batterieversorgung 640G

  • Wie hält es Medtronic eigentlich mit der Batterieversorgung bei der 640G? Oder macht Medtronic da nichts und man muß dafür selbst aufkommen?

    Ich nehme mal an die Reservoire sind gleich gelieben, somit würde man ja weiterhin AAA Energizer Batterien bekommen, obwohl die ja da nicht mehr reinpassen???

    Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.
    Und immer gerne respektlos :D


    Bayer Crop Science (Ex-Monsanto) sät und spritzt den Tod

  • In den Reservoirpacks (20 Reservoire) sind 8 x AA Batterien.

    Zu Enlite-Zeiten hat das nicht gereicht, alle 5 Tage Batteriewechsel war zuviel, also hatte ich mir Batterien dazugekauft.


    Jetzt ohne Enlitesensoren reichen die Batterien aus.


    LG

    zuckerstück

  • Danke!

    Seit der 640G kann man ja auch NiMH Akkus einsetzen. Damit kann man sich ja das eventuelle nachkaufen erleichtern.

    Weiß Du zufällig noch ob die mitgelierten, normale Alkaline- oder Lithium- Batterien waren?

    Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.
    Und immer gerne respektlos :D


    Bayer Crop Science (Ex-Monsanto) sät und spritzt den Tod

  • Es sind Energizer Maxx Batterien dabei (Alkaline) Ich bin auch mit Sensor absolut damit ausgekommen.

    Fuhh, für heute genug Menschen in den Wahnsinn getrieben. Morgen ist auch noch ein Tag :bigg

  • Bei ner Veo bekommst du AAA bei der 640G bekommst du AA.

    Ich weiß, hab ich ja noch...


    Gedanklich bin ich eigentlich schon bei der 670G. Gut das ich einige Eneloop NiMH AAA Akkus habe ;)

    Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.
    Und immer gerne respektlos :D


    Bayer Crop Science (Ex-Monsanto) sät und spritzt den Tod

  • Ich denk schon! Wenn ich nicht zuviel negatives höre.

    Bei meiner Veo läuft im Januar oder Februar die Garantie ab ;)


    Nur weiß ich nicht wie das dann mit CGM ist, das läuft noch bis Mitte nächsten Jahres. Aber vielleicht stellt Medtronic das dann automatisch um ;)

    Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.
    Und immer gerne respektlos :D


    Bayer Crop Science (Ex-Monsanto) sät und spritzt den Tod

  • Ich denk schon! Wenn ich nicht zuviel negatives höre.

    Bei meiner Veo läuft im Januar oder Februar die Garantie ab ;)


    Nur weiß ich nicht wie das dann mit CGM ist, das läuft noch bis Mitte nächsten Jahres. Aber vielleicht stellt Medtronic das dann automatisch um ;)

    Bitte hierfür ein neues Thema anfangen, Danke.

    Gruß Hans :hihi:


    Pumpe seit über 35 Jahren und es ist erst die sechste.....

  • Also wenn eine Batterie nur 5 Tage in der 640 G hält, dann stimmt was nicht. Ich hatte immer 3 bis 4 Wochen im Schnitt. Allerdings hatte sich das mal stark verschlechtert, aber das ging dann wieder als sich meine Pumpe mal von sich aus resettet hatte. Mit dem Enlite waren 3 Wochen für mich eine normale Batterielaufzeit.


  • Da ich ja nun über so eine Kleinkram Buch führe kommt es dann zu dem Ergebnis:

    Mit CGM im Schnitt 14,4 Tage.

    Die Batterie hielt von 8 bis 24 Tage

    Ohne CGM im Schnitt 25,4 Tage


    Es wurde über ein Zeitraum von 2 Jahren aufgeschrieben, Excel ist da sehr geduldig :)

    Gruß Hans :hihi:


    Pumpe seit über 35 Jahren und es ist erst die sechste.....


  • Bitte hierfür ein neues Thema anfangen, Danke.

    Ich denke bei Zeiten mal darüber nach, dafür ein neues Thema aufzumachen, sofern Moderatoren selbst mit guten Beispiel voran gehen und es auch in anderen Themen so gehalten wird.

    Wie lange nun Batterien bei jedem einzelnen in der 640G halten, hat nun auch nichts mehr mit diesem Thema hier zu tun:devil:

    Der Zynismus ist meine Rüstung, der Sarkasmus mein Schwert und die Ironie mein Schild.
    Und immer gerne respektlos :D


    Bayer Crop Science (Ex-Monsanto) sät und spritzt den Tod

    Einmal editiert, zuletzt von House ()