G6 und nicht gelistetes Smartphone

  • Hallo zusammen.


    Ich bin nun auch ein ''stolzer'' Besitzer eines G6.

    Nun habe ich ich ebenfalls ein nicht gelistetes Smartphone und habe über die ''BuildYourOwnApp'' eine App zusammengestellt und runtergeladen.

    Installation hat wunderbar funktioniert, angemeldet, Transmitter connektiert.. und dann - nichts. Ein weißes Feld, oben rechts steht ''Share'' und ''Einstellungen'' unten links ''Ereignisse''. Nirgendwo sehe ich ein Feld mit Sensor starten.

    Den Sensor habe ich einmal gewechselt, hat nichts gebracht (Einen Sensor also für die Tonne). Die App nochmal installiert, keine Besserung.


    Ein normalen Empfänger habe ich leider noch nicht, da meine Diabetologen erstmal der Meinung war, ich gehöre zur Smartphone Generation, ich bräuchte keinen..


    Kennt das Problem jemand oder bin ich nur zu doof den Sensor zu starten?


    Edit: Ich habe ein Galaxy A3 (2017) :P

  • Hi minikaktus,


    tut mir leid, dass es nicht auf Anhieb geklappt hat mit der modifizierten App.


    Ich würde den Sensor-starten-Button irgendwo mittig auf dem weißen Feld erwarten, also da, wo bei laufendem Sensor der Wert zu sehen ist. Vielleicht einfach auf Verdacht herumklicken und schauen, ob sich was tut.


    Ansonsten:

    - Handy neu starten

    - App neu bauen und frisch herunterladen, vielleicht war der Download korrupt

    - dabei die Version checken (du brauchst G6 International v1.5.3.4 (Android 6.0+))

    - Handy-OS prüfen (ich nehme zwar nicht an, dass es 2017 noch ältere Android-Versionen gab, aber wer weiß...) und ggf. aktualisieren


    Viel Erfolg!

  • Hey, danke für die Antwort und die Ratschläge!

    Das alles habe ich ausprobiert, hat allerdings alles nichts gebracht.


    Witzigerweise war Die "Lösung" die App auf das Huawei P10Lite meiner Frau zu installieren. Beim zweiten Versuch hat das Huawei dann den Transmitter gefunden und die zwei Stunden WarmUp angezeigt. Da kam es dann zu den vorgeschriebenen Signalabbrüchen von Huawei und ich habe die App nochmal auf meinem Galaxy A3 installiert.


    Dann BT auf dem Huawei aus, Transmitter auf dem Galaxy konnektiert und zack, 10 Minuten später (als die WarmUpPhase dann rum war) hatte ich die ersten Werte auf dem Galaxy 🤣


    Diese sind bisher noch um ca 40 mg/dl zu hoch, aber evtl pendelt sich das ein.


    Witzigerweise sah die App auf beiden Handys leicht anders aus, obwohl es exakt die gleiche war und beide Handys mit Android8 laufen.


    Erklären kann ich mir das alles nicht 😆

  • Hm.. hast du dir die App nochmal neu generieren lassen? Irgendwas ist da nicht richtig.

    Hab ich etwa acht mal versucht, mit allen möglichen Einstellungen, u.a. alles orginal. Das merkwürdige ist ja, dass die exakt gleiche App auf dem Huawei meiner Frau anders aussieht, nur da wegen dem blöden BT nicht gut läuft. Aber ein Galaxy A3 ist ja eigentlich kein Exot was Smartphones angeht :/

  • YPOC habe ich tatsächlich auch schon. Region 3 wäre die richtige. Der Playstore zeigt es noch an wenn man die App anwählt und dann die browserleiste anklickt/markiert.

    Leider komme ich mit dieser App zum gleichen Ergebnis :/

  • ich hatte auch das A3 mit xdrip, da fehlten manchmal Buttons, weil das Display so klein ist. Ließ sich aber auch nicht scrollen. Fehler im Responsive Design. Lösung war Handy quer halten.

  • Mist, habe seit gestern das Galaxy S20 Ultra, die Dexcom App will aber leider (noch nicht) mit dem neuen Smartphone kommunizieren :(.

    Ich hoffe dass Dexcom das Gerät zügig in die kompatibel Liste aufnimmt, so lange muß ich wohl weiterhin mein S9+ mit mir rum schleppen.

  • Gab es innerhalb des letzten Jahres denn überhaupt ein Update der offiziell von der Dexcom-App unterstützten Smartphones? Ich frage nur interessehalber. Als ich vor einem halben Jahr geguckt habe war noch nichtmal ein altes Samsung A8 in der Liste.


    Wenn Du xDrip+ nicht probieren willst - hast Du schon die "gepatchte" Dexcom-App probiert? Die soll nur einfach die Sperrliste deaktivieren und damit auf "allen" Android-Telefonen laufen.


    Viel Erfolg!

  • Gab es innerhalb des letzten Jahres denn überhaupt ein Update der offiziell von der Dexcom-App unterstützten Smartphones? Ich frage nur interessehalber. Als ich vor einem halben Jahr geguckt habe war noch nichtmal ein altes Samsung A8 in der Liste.


    Wenn Du xDrip+ nicht probieren willst - hast Du schon die "gepatchte" Dexcom-App probiert? Die soll nur einfach die Sperrliste deaktivieren und damit auf "allen" Android-Telefonen laufen.


    Viel Erfolg!

    Das ist sehr interessant.

    Ich habe mir das "kleinste Smartphone der Welt" aus dem Amazonas geholt (Unihertz Jelly Pro, kleinstes 4G Smartphone der Welt, Android 8.1 Oreo entsperrt, Smartphone mit 2 GB RAM und 16 GB ROM) Größe und/oder Gewicht: 9,2 x 4,3 x 1,3 cm ; 59 g, Android 8.1 Oreo entsperrt

    Ich wollte es gerade zurückgeben, weil die Meldung bei der G6-App kam „Gerät wird nicht unterstützt“.

    Vielleicht kann ich die Dexcom-App doch zum Laufen bringen?
    Hat da jemand Erfahrung? Super, wenn das ginge.
    Das Smartphone ist wirklich winzig und man kann es einfach in die Tasche stecken. Die Bedienung ist etwas gewöhnungsbedürftig, mit Übung trifft man die richtige Stelle zum Bedienen mit der Zeigefingerspitze. Mit einem Eingabestift geht das gar nicht. Aber man hat nur relativ kurze Akkulaufzeit (2 Tage mit Glück), kann jedoch einen Ersatzakku (leicht zu wechseln) oder eine Powerbank mitschleppen. Der Ersatzakku für unter 20,- ist auch winzig.

    Jetzt werde ich wieder alles, samt Googlekonto und die geptachte Dxcom-App, installieren und testen.

    Weitere Frage:

    Welche Smartwatch würdet ihr empfehlen? Ich habe im „Uhrenthread“ schon viel gelesen, habe aber noch nichts aktuell passendes gefunden. Weitere Debatte dann bei den Uhren.