Freestyle Libre 3

  • Hallo, hat xDrip bzw. AAPS eigentlich mittlerweile auch eine FL3 Unterstützung?

    Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.

  • Hallo, hat xDrip bzw. AAPS eigentlich mittlerweile auch eine FL3 Unterstützung?

    Nein, aber ich denke das wird nicht ewig dauern. Abott wird das Rad kaum komplett neu erfunden haben. Die Frage ist eher, ob es deutsche Entwickler gibt, die daran arbeiten. In den USA ist der Libre 3 ja noch nicht verfügbar.

  • Zu den Fluktuationen: die können schon echt sein. Es gibt ja leider (noch) keine sichtbaren Rohdaten des 3er, beim 2er sieht man aber sehr wohl dass es sehr schnelle Ausreißer nach oben und unten gibt, die der Algorithmus dann glättet. Wenn man ungünstig lag, schießt der Wert kurz nach oben und ist dann 2-3 Minuten später wieder normal. Sowas muss jede App bei jedem Sensor meiner Meinung nach glätten, das wäre sonst total irreführend.

    Es ist tatsächlich so, dass auch der Blutwert in bestimmten Situationen sehr kurzfristig und relativ heftig schwankt. Hype Du hattest das doch beim Treppensteigen bemerkt, bei mir ist es nach jedem Aufstehen vom Bürostuhl oder noch stärker aus der Horizontalen.


    Das ist auch der Grund, weshalb man einen Loop nicht mit Rohdaten füttern kann. Aber die richtige, am besten geeignete Glättung zu finden, ist eine sehr komplexe Aufgabe der Entwickler und fast schon philosophisch. Führt auch hier ins OT.

  • Ja, das ist alles noch ausbaufähig. ;) Der 2er reagiert auch auf Umwelteinflüsse wie Hitze (Sonne, Duschen). Könnte beim 3er auch so sein. Ich warte gespannt auf den Tag, wenn der 3er endlich gecrackt wird und man "die Wahrheit" sieht. ^^

    https://github.com/gui-dos/DiaBLE/ , mit Entwickler Zertifikat oder am Ipad mit PlayGround zeigt zumindest schon mal ein bisschen was an das man gefunden hat.

    Leider gibt es da kein Android Gegenstück zu bisher.

    Vielleicht interessiert es ja jemand mit Apple-Geräten :)

  • Hallo, hat xDrip bzw. AAPS eigentlich mittlerweile auch eine FL3 Unterstützung?

    3er Libre wurden schon an entsprechende Leute gespendet, für xdrip+ und AAPS…

    LG
    Schaf

    AndroidAPS seit 26.04.2019, Closed Loop seit 05/2019, Motorola One Action

    iPhone 12 für alles andere

  • Mein 3er Testsensor wollte nicht bei mir bleiben. Abends gesetzt, aktiviert und dann ins Bett gegangen. Am nächsten Morgen war er ab 🤷🏻‍♀️. Die App blieb komplett leer. Ich bin untröstlich.

  • Mein 3er Testsensor wollte nicht bei mir bleiben. Abends gesetzt, aktiviert und dann ins Bett gegangen. Am nächsten Morgen war er ab 🤷🏻‍♀️. Die App blieb komplett leer. Ich bin untröstlich.

    Mein Testsensor hatte falsch gemessen, hab angerufen und einen neuen bekommen. Also einfach reklamieren, auch wenn er kostenlos war, wird er dir getauscht. ;)

  • Sunny aber die Stelle war trocken und "gereinigt"? Der Kleber hält so bombenfest, musst ihn ja wegen Schmerzen mal nach 12 Stunden abmachen und alleine wäre das nur durch große Schmerzen/Kraft oder viel Geduld möglich gewesen (vielleicht fehlt mir auch die Technik, aber durch reines Ziehen geht es ca. erst nach ner Woche)..

    Nach dem Applikator drücke ich ihn immer nochmal so 10 Sec dran und das abmachen des Applikators ist auch schon etwas schwerer.

  • Ich verwende für LL-APP ohnehin eine andere Mail-Login-Adresse (Wegwerfadresse) als für den Kundenzugang auf der Abbott-Webseite.

    Dann sollte das passen.


    Seit gestern hätte ich den 3er-Sensor hier und würde den mal bei Gelegenheit antesten wollen.

  • Abott wird das Rad kaum komplett neu erfunden haben. Die Frage ist eher, ob es deutsche Entwickler gibt, die daran arbeiten. In den USA ist der Libre 3 ja noch nicht verfügbar.


    Italienisch geht auch ;) Das liest sich hier etwas anders :)


    Zitat

    Most of the native methods to encode the parameters to pass to the "patch control" commands are highly obfuscated by using whiteCryption’s SCP tools and at each connection the ephemeral keys of the secured session are regenerated. The L3 clearly behaves very differently from the Libre 2 EU but also from the “Gen2” Libre Sense US/CA/AU since they introduced totally new BLE characteristics and even a new microcontroller storing larger sets of data.


    Noch schöner


    Zitat

    The data flows are very regular and predictable and you can easily detect and interpret the sequence of the “security commands” made by one byte and the different notifications of “one-minute” data, recent “historical” data, past “clinical data”, “factory data”, an “event log”, the “patch status” and the ECDH “certificate data”… Decrypting them however will be a very hairy if not impossible task, I fear.

    Ohne SDK von Abbott wird das ne harte Nuss.

  • Man wird es schon entschlüsseln. Ich fürchte ein anderes Problem. Weil es keinen Empfänger mehr gibt, könnte man versuchen, die Verschlüsselung in L3 bei der Produktion immer wieder gründlich zu ändern. Die Abbott App im Smartphone wird sich einfach aktualisieren.

    Eine Open-Source App steht dann jedes Mal im Regen.

  • Man wird es schon entschlüsseln. Ich fürchte ein anderes Problem. Weil es keinen Empfänger mehr gibt, könnte man versuchen, die Verschlüsselung in L3 bei der Produktion immer wieder gründlich zu ändern. Die Abbott App im Smartphone wird sich einfach aktualisieren.

    Eine Open-Source App steht dann jedes Mal im Regen.

    Leider sehr gut möglich.